Einsteigermühle

Diskutiere Einsteigermühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Einen schönen guten Abend. Ich habe mich bereits im Kaufberatungs-Thread umgehört bzgl. einer Mühle und habe da auch die ersten hilfreichen...

  1. #1 Schnueffler, 31.12.2015
    Schnueffler

    Schnueffler Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    131
    Einen schönen guten Abend.

    Ich habe mich bereits im Kaufberatungs-Thread umgehört bzgl. einer Mühle und habe da auch die ersten hilfreichen Antworten bekommen. Nun möchte ich aber doch ein eigenes Thema eröffnen, da ich so viel gelesen habe und einfach nicht mehr weiß, welche Mühle für meinen Zweck geeignet ist.

    Ich brauche die Mühle für meine French Press. Eine 1L Kanne von Ikea und eine 0,35L Kanne von Bodum. Anfangs habe ich fertig gemahlenes Kaffeepulver genommen. Dann habe ich eine 20€ Schlagmessermühle bekommen und seit dem mahle ich selber. Nun wird es aber Zeit für etwas vernünftiges.

    Wie gesagt, es soll nur Kaffee für die FP und eventuell mal für die Filtermaschine gemahlen werden. Hier im Forum habe ich mir eine gebrauchte Graef CM 800 gekauft, die die nächsten Tage eintreffen sollte. Nun habe ich aber recht viel "negatives" bzgl. dieser Mühle gelesen und bin recht verunsichert.
    Welche Mühle ist für mein grobes Pulver denn gut geeignet? Habe so viele Namen gelesen und von Herstellern gehört die mir überhaupt nichts sagen.
    Ob Elektro- oder Handmüle, das ist mir egal. Ob neu oder gebraucht, ist mir auch relativ egal. Im Verkaufsbereich habe ich nur absolut keine Ahnung, welche der angebotenen Mühlen für mich passen. Budget lege ich mal bis 150€. Wenn ich für ein paar Euro mehr eine deutliche Steigerung erwarten kann wäre ich auch bereit etwas mehr zu zahlen.

    Ich überlege auch wegen der Lido 2. Diese hört sich sehr gut an aber ist doch recht teuer.

    Wäre sehr nett wenn ihr ein paar Tipps für mich habt obwohl das bestimmt schon oft gefragt wurde :/
     
    Pappi gefällt das.
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    1.578
     
  3. #3 S.Bresseau, 31.12.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.015
    Zustimmungen:
    6.920
    Jetzt wart halt erst mal ab, bis sie da ist :) Zurückgeben kannst Du sie eh nicht. Die Vorbehalte betreffen im Wesentlichen "nur" die Lebensdauer und die Wartbarkeit des Verstellmechanismus.
     
  4. #4 Schnueffler, 31.12.2015
    Schnueffler

    Schnueffler Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    131
    Ja ich werde immer schnell ungeduldig :oops:
    Habe über die Graef wegen den Fines (glaube das nennt ihr hier so) eher negatives gelesen bzgl. der French Press. Das man diese Schwebeteilchen bei dieser Art der Zubereitung nie ganz los wird ist mir auch klar, wollte sie nur etwas reduzieren. Und die Graef soll eine ganze Menge davon produzieren.
    Aber du hast recht, ich warte erstmal ab, probiere sie aus und im Notfall verkaufe ich sie wieder.
    War nur neugierig, was für Alternativen sich anbieten bzw. Steigerungen man für ein paar Euro mehr erwarten könnte.
     
  5. #5 Aeropress, 31.12.2015
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.657
    Sie produziert welche, ob jetzt aber andere Mühlen in der Preisklasse das besser machen ist ne andere Frage (kann ich leider auch nicht beantworten), erst mal testen und falls es stört kannst Du das Mahlgut auch sieben vor der Kaffeebereitung, für alles gibts ne Lösung. An der Graef gibts ansonsten für DEN Preis kaum was auszusetzen man kann sie vom gröbsten bis feinsten Mahlgut einsetzen was so schonmal nur wenige Mühlen in dieser Klasse bieten, sie ist leicht zu reinigen, für mich sehr zuverlässig hatte noch nie eine Bohne die sie nicht gemahlt bekommen hätte nie ne Blockkade nicht das gerinsgte Problem (ganz anders etwa bei der Solis166 die ich mal hatte)
     
    Schnueffler gefällt das.
  6. #6 Schnueffler, 31.12.2015
    Schnueffler

    Schnueffler Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    131
    Danke dir. Ich werde es mal testen wenn sie da ist. Kann ja nur eine Steigerung sein zu meiner bisherigen Mühle ;)

    Dafür bin ich dann wahrscheinlich zu faul...
     
Thema:

Einsteigermühle

Die Seite wird geladen...

Einsteigermühle - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler

    Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler: Hallo Ich verkaufe meine Rocky Rancilio S , Habe dieser vor ca 4 Jahren hier aus dem Forum und war bis jetzt total zufrieden damit. Super...
  2. [Zubehör] SUCHE Gebrauchte Mühle für Einsteiger

    SUCHE Gebrauchte Mühle für Einsteiger: Hallo zusammen, als frischgebackener Besitzer einer Gaggia TD Gastromaschine bin ich auf der Suche nach einer gebrauchten Einsteigermühle. Mein...
  3. "Einsteigermühle" bis ca 200€ ??

    "Einsteigermühle" bis ca 200€ ??: Hallo zusammen, (Sorry, wurde mehr Text als geplant :) ) ich suche eine "Einsteigermühle" bis ca. 200€. Bisher habe ich eine Quickmill 5000A...
  4. Einsteigermühle - Upgrade von CM800

    Einsteigermühle - Upgrade von CM800: Hallo Zusammen, ich habe mir im letzten Jahr ein Espresso-Einsteigerpaket aus einer Isomac Giada und als Mühle die CM800, beides gebraucht,...
  5. [Maschinen] Suche Einsteigermühle (demoka, graef etc.)

    Suche Einsteigermühle (demoka, graef etc.): Hallo zusammen, ich suche eine günstige Einsteiger mühle für um die 100-130 €. Ich habe zwar schon eine Feldgrind2 aber würde mir zusätzlich noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden