Einstellungen Maschine/Mühle

Diskutiere Einstellungen Maschine/Mühle im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nach langem Suchen und Überlegen versuche ich bei Euch mein Glück und hoffe hier richtig zu sein. Geräte sind eine Quamar 50e...

Schlagworte:
  1. #1 OliverSt, 28.11.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach langem Suchen und Überlegen versuche ich bei Euch mein Glück und hoffe hier richtig zu sein.

    Geräte sind eine Quamar 50e und eine Pro 500.
    Das Wasser wird gefiltert und ich habe schon ein „paar“ Gramm Café durch die Maschine ;-)

    Wir hätten gerne einen Café, schön kräftig, aber nich wässrig oder bitter.

    Genau hier setzt meine Frage an.

    Bisher habe ich unzählige Versuche hinter mir.

    Der Café läuft zwischen 25 und 30 Sekunden, die Crema ist optimal - aber er ist immer mehr oder weniger bitter.

    Extraktionsdruck 10,5 bar, Pulvermenge zwischen 9 und 13 Gramm. Bei weniger Pulver kann man nicht mehr tampern. Wenn der Café gröber gemahlen wird, läuft er deutlich zu schnell.
    Durchprobiert habe ich alle gängigen Anleitungen im Netz zu der Sache.
    Auch im Zweiersieb ist das Ergebnis ähnlich.

    Habt ihr eine Idee Idee, an welcher Stellschraube noch gedreht werden könnte, um das Ergebnis zu verbessern? Aktuell tippe ich auf den Luftdruck ;-)

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.648
    Zustimmungen:
    11.116
    Mit Café meinst Du Espresso?
    Standardfrage: Welche Bohnen, wann geröstet?
     
  3. #3 OliverSt, 28.11.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ja. Espresso. Bohnen sind geröstet 17.10.19 und die Hausmarke von Café Seubert, Marese.
    Eine oder zwei Tassen konnte ich bereits „nach meinem Geschmack“ beziehen. Nächster Tag, nichts verändert. Bitter.
     
  4. #4 OliverSt, 28.11.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Maschine wurde auch schon mehrfach gereinigt ;-)
     
  5. #5 domimü, 28.11.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    3.400
    Sowas lese ich hier immer öfter, umso mehr würde mich interessieren, was da denn die gängigen Anleitungen sind.

    Wie wiegst du das Kaffeemehl? 9-13g klingt jetzt nicht nach Feinwaage. Da aber der Widerstand im Puck und damit die Flussrate abhängt von der Kaffeemehlmenge und dem Mahlgrad, kommst du für konstante Bezüge nicht um eine Feinwaage rum. Und auch nicht für das Herantasten, da die Abweichung in der Menge schnell andere Änderungen überlagert. Was heißt in diesem Zusammenhang
    ?
    Zu bitter liegt häufig an zu fein gemahlen / zu dunkel geröstet / zu heiß bezogen
     
  6. #6 Brewbie, 28.11.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    670
    Moin, sorry, aber bei dem Luftdruck hat Du zur Zeit keine Chance! Spässle g'macht. :p

    Hier gibt es eine Anleitung zum methodischen Einstellen der Parameter und der Abhängigkeiten der Geschmacksnoten:

    Mahlgrad/-menge und Geschmack

    Und hier dann gibt es gerade noch eine aktuelle Diskussion zum Thema sauer/bitter, in der auch schon ganz viele Ratschläge gegeben wurden.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #7 OliverSt, 28.11.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Feinwaage ja ;-) soll ja passen.
    Wassertemperatur ist auf 90,nochwas eingestellt. Hatte ich auch schon variiert.
    Puck ist fest, nicht wässrig oder trocken.
     
  8. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799
    Du sagst zwar, was vorne rein kommt (Kaffeemehl) aber nicht, was in deinen 25-30 Sekunden hinten raus kommt. (in Gramm bitte!)

    Und das Kaffeenetzmantra: Versuch es am Anfang besser mit dem 2er Sieb und 14-16 Gramm Mehl. Das 2er ist gutmütiger und so viel mehr Kaffeemehl ist es ja nicht.
     
  9. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    358
    Wenn möglich am besten auch den Brühdruck am Expansionsventil auf ~9bar einstellen. Zu hoher Druck muss nicht, kann aber auch mit Bitterkeit zu tun haben
     
  10. #10 Cappu_Tom, 28.11.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    1.797
    Du könntest auch einfach mal andere Bohnen versuchen (Sorte, Röster). Vielleicht passen die derzeitigen einfach nicht für euch.
    Auf den ersten Blick scheinen die sonstigen Parameter ja in etwa zu passen. Wie @Sekem schon sagte, konzentriere dich als erstes auf das 2-er Sieb. Wenn das dann sauber klappt, könntest du dir dann für 1-er Bezüge immer noch ein LM-1er Sieb zulegen.
    Viel Erfolg, Tom
     
    Sekem gefällt das.
  11. #11 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tipps!

    Folgendes von vor 5 Minuten:

    1. Tasse - Doppiosieb - 21g Cafepulver, 29 sek Bezugszeit - Geschmack - sehr wenig bitter und kommt dem sehr nahe, was ich mir vorstelle.

    2. Tasse - eine Minute später, gleiche Parameter - bitter

    Danach habe ich die Temperatur des auslaufenden Wassers gemessen - kein unterschied zwischen zwei Bezügen.

    Was meint Ihr dazu?
     
  12. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799
    21 Gramm ist aber ne Hausnummer!
    Ich arbeite im 2er mit 14-15 Gramm.

    Und immer noch: Wie viel Gramm hast du nach deinen 29 Sekunden in der Tasse?
     
  13. #13 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    60ml - nicht "gewogen"
     
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.873
    Zustimmungen:
    3.274
    Totraum der Mühle nicht beachtet.
     
  15. #15 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    21g gewogen, sind 21g im Siebträger - wo ist der Totraum?
     
  16. #16 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die 60ml sind 49g
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.873
    Zustimmungen:
    3.274
    Die 21 g Kaffeemehl müssen nicht zwangsläufig aus den 21 g Bohnen stammen, die du für das SD gewogen hattest.
     
  18. #18 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, davon habe ich auch nie gesprochen ;-) ich habe 21g Mehl abgewogen.
     
  19. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.873
    Zustimmungen:
    3.274
    Und von diesen 21 g stammen mehrere Gramm aus dem Totraum der Mühle. Beim ersten Mahlvorgang ist das Kaffeemehl aus dem Totraum älter als beim zweiten.
     
  20. #20 OliverSt, 01.12.2019
    OliverSt

    OliverSt Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das ist natürlich richtig, gemessen hat die Mühle 6-7g Totraum - leider.

    Kannst du dir vorstellen, dass die 6g älteres Mehl die Bitterkeit wegnehmen?
     
Thema:

Einstellungen Maschine/Mühle

Die Seite wird geladen...

Einstellungen Maschine/Mühle - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Espresso-Mühle MACAP M2D

    Espresso-Mühle MACAP M2D: Reserviert! Zum Verkauf steht meine MACAP M2D in Chrom mit Timer vom 03.03.2016. Es ist die Version OHNE Schneckentrieb, also NICHT stufenlos....
  2. Kennt jemand die Maschine (royal tecnica)?

    Kennt jemand die Maschine (royal tecnica)?: Kennt jemand diese Maschine und wenn ja was haltet ihr von der Maschine, ich suche immer noch eine Maschine für den professionellen Gebrauch ....
  3. Wer kennt diese Maschine (casadio dieci) ?

    Wer kennt diese Maschine (casadio dieci) ?: Kennt jemand diese Maschine und wenn ja was haltet ihr von der Maschine, ich suche immer noch eine Maschine für den professionellen Gebrauch ....
  4. Mühle auf 1er und 2er Sieb passend einstellen

    Mühle auf 1er und 2er Sieb passend einstellen: Ich nutze seit kurzem eine Quickmill Andreja und habe schon einige gute Espressi zubereitet nun möchte ich zum einen alles rausholen und zum...
  5. Edelstahlhopper für div. Mühlen

    Edelstahlhopper für div. Mühlen: Hallo, :) ich wollte mal meine Zweite Version des Edelstahl Tageshoppers Vorstellen. Der Hopper ist circa 22cm Hoch und fasst circa 150g Bohnen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden