Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

Diskutiere Einstellungen von Silvia mit Auber Pid? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich durchkämme seit der Pid drin ist, das Forum in großen Schritten und hier und da finde ich dann auch die gesuchte Information in einer...

  1. #1 Tara, 28.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2008
    Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    Ich durchkämme seit der Pid drin ist, das Forum in großen Schritten und hier und da finde ich dann auch die gesuchte Information in einer Unterhaltung -
    vielleicht gehts ja auch ein bischen einfacher :D

    gesucht werden von mir, von denen die einen Pid in der Silvia haben, ihre Einstellungen:


    1. Welcher Pid?
    2. auf welche Temperaturen eingestellt (von bis)?
    3. bei welchem Kaffee auf die genannte Temperatur eingestellt?
    Ich selbst rätsele noch über die Möglichkeiten zur Einstellung (die ANleitung hat mich noch nicht wirklich weiter gebracht, liegt aber wahrscheinlich zur Hälfte an mir und zur anderen Hälfte an der Sprache der Anleitung :D )
    und Helles Beitrag hat mich dann gänzlich überzeugt möglichst wenig anzufassen.
    Einzigen Komponenten die ich derzeit verändere:
    wenn die Temperatur angezeigt wird kann man auf ^ und v drücken um die
    Höchsttemperatur einzustellen. Dabei erhöht sich wohl auch im Verhältnis die Dampftemperatur, glaube ich.
    Als Pid habe ich den
    Auber intelligent Temperatur Controller Model Syl 1512A

    [​IMG]

    Die angezeigte Temperatur steht bei 103 Grad und verwendet ist der Monsooned Malabar von Mirella bei sehr feiner Mahlung der Demoka.

    Bisher schmeckt das ordentlich, aber ich glaube da ist noch mehr machbar. Ich hatte ihn schon kälter bei 102 Grad und wärmer bei 107 - tendenziell glaube ich, daß kälter ihm gut tut, lasse mich aber gerne belehren!



    Edit:
    Ich habe nun nochmal den hilfreichen Beitrag von Bubikopf gelesen und stell ihn mal als Zitat mit hier ein:

    leider hab ich ihn noch nicht kapiert... (was ich hoffentlihc nochmal mit dem Studium der Bedienungsanleitung und was wo wie eingestellt wird ändern kann - bis dahin hat mir mein Mann verboten was einzustellen...)



    für weitere Hinweise das Ding vorsichtig einzustellen, bin ich recht dankbar.
    Für noch mehr idiotensichere Hinweise, ob es einen Reset Knopf gibt, wenn ich etwas falsch mache noch mehr. :)
    Zugegebenermaßen habe ich insgesamt noch nicht kapiert wer in dem Elektronikwunder was macht und was die Komponenten bedeuten - ich fürchte das muß mir mein Mann noch erklären
    (so jungs, jetzt wißt ihr warum Kaffee kochen doch ne Männderdomäne ist: weil wir Mädels in Physik meist nicht aufgepaßt haben! :D )
     
  2. #2 Johannes, 29.09.2008
    Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    16
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara,

    Guter Ansatz,
    auch Helles Beitrag bestätigt das!
    Kann zwar noch nichts nicht zum Pid sagen, habe mir aber gestern auch das Teil bestellt!
    (Den Temperatur Controller Model Syl 1512A Product 6/7 bei Auber für Silvia Baujahr 2007)

    Gruß Udo
     
  3. #3 Bubikopf, 29.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara!
    Der von mir eingestellte Text bezieht sich auf die Grundkonfiguration des PID Reglers ( Code 0089 ), damit kannst Du z.B. einen Offset einstellen um die reale Brühtemperatur darzustellen, dann muss natürlich auch die echte Brühtemperatur eingestellt werden und nicht die Temperatur am PT100.
    Der Parameter den Du dazu verstellen musst, ist PSB=-10. Aus deinen 103°C werden dann 93°C und die sollten dann auch als Zieltemperatur eingestellt werden.. Wenn Du das SYL 1512A als fertiges Set gekauft hast, sollten die Parameter auf deine Maschine schon recht gut eingestellt sein ( kann man sicher noch optimieren ), wichtig ist das der Thermofühler ( RTD-PT100 ) an der richtigen Stelle und mit gutem thermischen Kontakt montiert ist, d.h. schön stramm anliegend mit nur wenig Wärmeleitpaste. Mit den PID Parametern kannst Du die Aufheizgeschwindigkeit, Überschwingen und andere Dinge beeinflussen, ohne Kenntnisse in Regelungstechnik ist das aber nicht so einfach. Die PID Einstellungen erreichst Du mit dem Code 0036.Schreib dir die eingestellten Parameter mal auf, wenn Du von irgendeinem Silviauser die Parameter übernimmst, kannst Du immer noch auf die Voreinstellungen zurück. Die Alarme sind nicht so wichtig ( Code 0001 ), die Zieltemperatur kann man direkt verändern.
    Ich mag den Suran Enda 442 SSR Kontroller lieber, nach Autotune hatte ich bei Doppio-Bezügen schon Überschwinger < 1°C. Das Auber ist allerdings ungeschlagen preiswert ( und als Set fast idiotensicher ).
    Gruss Roger
     
  4. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    so isses gemacht worden:
    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]
    es solllte so stimmen, und die voreingestellten Parameter waren ja auch da.
    An der Einkerbung hatte ich dann noch ein bischen weggekratzt (sieht man von hier nicht nur von oben) als mein Mann sagte, da sei noch der Wassereinlass, der soll nicht mitgemessen werden.
    Die ist nun nicht mehr damit beschmiert (war auch vorher nur wenig) ist so ca 0,8 mm Platz)


    ohne Kenntnisse ist gut... ich weiß da Gar nix drüber :D
    ok, ich werde einfach weiterhin nix anfassen ausser die Voreingestellte Brühtemperatur mal n paar Grad mit ^v hoch und runter zu setzen und rauszufinden ob mein Kaffee anders schmeckt :)
    Zumindest die Surferei fällt weg und ich weiß wo ich bin und sie kann weiterhin an der Zeitschaltuhr hängen ohne zu explodieren.
    War doch gut den Rat meines Mannes anzunehmen "du fasst nix an, bevor du die Bedienungsanleitung nicht gelesen und verstanden hast" :D
    Mann, warum habe ich in Physik nicht besser aufgepaßt - oder wurd das gar nicht behandelt? :D


    Über deine restlichen Worte muß ich echt noch etwas nachgrübeln, einfach ums zu verstehen - ja, weil mir einfach der Hintergrund fehlt,
    aber mit etwas Geduld klappt das irgendwann schon :)
    ich habe eine Lizzy bezwungen, was soll mich noch schrecken :D
    Danke!
     
  5. #5 Bubikopf, 29.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Lizzy kann man sicherlich auch pidden, dann fällt das lästige Entlüften und Temperaturfinden weg.
    Gruss Roger
     
  6. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    HA! hab ich meinem Mann auch gesagt. Reaktion: "VERGISS ES"

    ich glaube da bin ich chancenlos... *lach*
     
  7. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara,
    Mehr brauchst du auch nicht verändern. Man kann zwar die PID-Anteile anpassen, um das Regelungsverhalten zu optimieren, das ist aber ein weiterer Schritt.

    Wenn du nicht die Version mit "steam control" hast, hat der Regler keinen Einfluss auf die Dampftemperatur. Die wird über das Thermostat der Silvia gesteuert, sobald du die Dampftaste drückst (der PID wird dann überbrückt).

    gruss ali
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    ne da bin ich mir sicher zu wissen, daß der Pid die Finger vom Dampf läßt -
    es war nur mein Eindruck: dreh ich die Brühtemperatur hoch, geht auch die Damptemperatur höher.

    Derzeit ist sie schon bis 147 Grad gegangen - mal so rum gefragt... ab wieviel Grad Anzeige Dampftemperatur sollte ich die Nummer der Feuerwehr raussuchen? wie weit ist es unkritisch?
     
  9. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    bei 148 Grad wird es schon kritisch ohne Feuerwehr. Durch einen Selbstversuch könntest du uns allen viel helfen. Stell mal die Temperatur bei deinem Regler auf max, versteck dich irgendwo (aber so, dass du freien Blick auf die Temperaturanzeige hast) und berichte, was passiert.
     
  10. haikog

    haikog Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Dafür! :)
     
  11. helle

    helle Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara,

    bevor du das Höllenteil anfasst, also SET drückst, lass dir eins gesagt sein:
    ES GIBT KEINEN RESET-KNOPF(Sollte ich ihn "Frauenknopf nennen?). Das sollte wohl die wichtigste Info sein.

    Liebste Grüße,

    Helle
     
  12. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Die kleinen Gaggias (zumindest meine) heizt bis auf 145°C hoch, wenn man die Dampftaste drückt und da tut sich nix schlimmes.
     
  13. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    also iich hab das durchaus ernst gemeint, ab welcher Temperatur ich meiner Silvia unterstellen sollte, dass sie nicht so funktioniert, wie vom Erfinder gedacht...
    soll ich auch die Antwort 148 Grad ernst nehmen? Bei allem Flachs gehts mir ja schon so ein bischen um die Antwort...



    @helle: danke! die Info des Tages für alle Frauen mit Pid Gedanken! Kein Frauen Knopf, keine "ich habs nicht so gemeint funktion"
    ich lasse an Silvia alles wie es sit :D
     
  14. haikog

    haikog Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara,

    ich habe in einem anderen Thread heute morgen gejammert, dass meine Silvia nicht mehr geht. Mit ein wenig Hilfe von Suyi von Auber hab ich sie wieder zum Laufen gerbracht. Eigentlich hätte ich auch selbst draufkommen können: der Temperatursicherung ist geflogen. Hätte man auch selbst drauf kommen können, wenn man schon nen Kaffee gehabt hätte.

    Alles in allem muss ich die Jungs von Auber hier noch mal so richtig loben - so viel nette Hilfe, wie ich da schon bekommen habe.

    Um also auf deine Frage zu kommen: diese Sicherung fliegt bei 165° und ich meine, das ich mich noch gewundert habe, dass er PID 157° angezeigt hat. Klaro - musste ja auch gestern nach dem lesen von Helles Thread auch den Offset auf -10 verändern :)
    Soll heißen: eigentlich kann nix passieren :)

    Grüße,

    Haiko
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    haiko - hast du die pid-steamversion ?

    gruß, galgp
     
  16. #16 Bubikopf, 30.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Wenn Du einen Offset von 10°C einstellst, musst Du natürlich auch die Zieltemperaturen entsprechend anpassen ( auch -10 ), Du stellst dann ja nicht mehr die Kesseltemperatur sondern die Brühtemperatur ein. Steht aber auch in Helles Thread. Bei etwa 155°C ( bei vorher vollem Kessel ) geht bei meinen Simonas das Expansionsventil (9 Bar ) auf und Dampf drückt durch den Silikonschlauch zurück in den Tank. Stelle ich den Dampf per PID ein ( eine meiner Simonas hat einen defekten Dampfthermostat, leider 5mm Gewinde ), gehe ich nicht über 135°C ( 143°C Kesseltemperatur bei 8°C Offset ).
    Gruss Roger
     
  17. haikog

    haikog Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    galgo: ja, habe die Steam-Version

    Bubikopf: Ja, das war mir dann direkt klar. Wie das halt so ist, wenn man "mal eben" was macht ohne groß weiter zu denken ...
     
  18. #18 Bubikopf, 30.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hast also vergessen die Dampftemperatur um 10°C zu senken und dadurch den Sicherheitsthermostat ausgelöst.
    Gruss Roger
     
  19. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    64
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Hallo Tara,

    bei meiner Silvia (nur Brüh-PID) geht die Heizung bei Dampfbetrieb bei 137° aus - Silvia heizt dann über die Restwärme noch locker bis 145° weiter. Insofern würde ich mir bei 148° Maximalwert noch keine grossen Gedanken machen... Wenn die Heizung bei diesem Wert erst abschaltet, passiert wahrscheinlich immer noch nix, und im Dampfbetrieb wird ja durch den PID nix verändert, oder habt Ihr alle die deLuxe steam all inclusive? Man sieht jetzt bloss, wie heiss sie schon früher geworden ist.

    Gruss Emil
     
  20. haikog

    haikog Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

    Genau. Bin einfach davon ausgegangen, dass der Offset für alle Werte gilt.

    Grüße,

    Haiko
     
Thema:

Einstellungen von Silvia mit Auber Pid?

Die Seite wird geladen...

Einstellungen von Silvia mit Auber Pid? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace

    Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace: Hallo zusammen, leider ist bei meiner De’Longhi Dedica EC 685 der Siebträger seit letzter Woche undicht. Das äußert sich dadurch daß Wasser...
  2. ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?

    ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?: Hallo zusammen, sorry für den nicht so aussagekräftigen Titel, aber anders gehts fast nicht :) Mir kommt seit längerer Zeit vor, dass es beim...
  3. Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID

    Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger im Maschinenjungle etwas hilflos und wollte fragen ob ihr mir eine Maschine empfehlen...
  4. [Maschinen] Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör

    Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör: Hallo zusammen, nach gut drei Jahren hat mich mal wieder die Upgraditis gepackt :rolleyes: Lisbeth ist eingezogen und Silvia muss somit leider...
  5. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden