Elba 1 mit E61: Brühdruck einstellen

Diskutiere Elba 1 mit E61: Brühdruck einstellen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Espressogenießer! Seit vor kurzem habe ich bemerkt, dass mein Espresso irgendwie zu bitter schmeckt und habe meiner Maschine einen...

  1. #1 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Espressogenießer!

    Seit vor kurzem habe ich bemerkt, dass mein Espresso irgendwie zu bitter schmeckt und habe meiner Maschine einen Brühdruckthermometer verpasst. 13 bis 14 Bar zeigte mir das wunderschöne Gerätchen und machte mich stutzig. Da Elba ziemlich standardisiert aufgebaut ist, habe ich die Maschine aufgemacht und wollte nach dem Ventil suchen. Vergeblich. Im Forum habe ich auch nichts Passendes für mich entdeckt.

    Also… Könnte mir jemand beim Einstellen helfen? Ich muss bloß diesen blöden Ventil irgendwie orten! :)

    Grüße aus Leipzig!
     
  2. #2 Cappu_Tom, 04.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.978
    Laut Bedienungsanleitung nur bei Elba 3
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #3 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Heißt es, dass ich den Druck gar nicht einstellen kann? Das kann doch gar nicht sein, oder?
     
  4. #4 Cappu_Tom, 04.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.978
    Warum nicht?
    Da wirst du Mahlgrad/Dosierung anpassen müssen - das kann dir auch ein OPV nicht abnehmen.
     
    Gerwolf und cbr-ps gefällt das.
  5. #5 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Leider kann ich auf 9 bzw. 10 bar nicht kommen, egal, was ich tue. Gerade fließen innerhalb von 25 Sekunden 16 Gramm durch. Am Ende habe ich ca. 35 Gramm Output gemessen. Wenn ich grober mahle, komme ich ja auf kürzere Zeit! Und wenn ich grober mahle und auf 18 Gramm gehe, bekomme ich wieder mehr Druck. Es ist ja ein Teufelskreis.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.276
    Zustimmungen:
    29.761
    Wie steht es mit den Bohnen, passt die Röstung grundsätzlich zur Geschmackserwartung und ist sie hinreichend frisch?
     
  7. #7 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Bohnen sind frisch - aber auch nicht direkt aus der Trommel - vom Röster, dunkle Espresso-Röstung. Ich habe ehrliche Sorten von verschiedenen Röstereien aus der Gegend ausprobiert. Ergebnis ist gleich: ca. 13-14 bar.
     
  8. #8 Londoner, 04.01.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.410
    Bei den meisten Maschinen lässt sich ein OPV oder Expansionsventil relativ leicht und kostengünstig nachrüsten, sofern der Platz da ist.
    Vielleicht ist das eine Option für dich, wenn du den Druck anpassen möchtest.

    Das Ventil von Vibiemme lässt sich z.B. sehr gut einstellen, ist preislich überschaubar und sollte sich bei den meisten Maschinen
    ohne Adapter o.ä. direkt hinter die Pumpe setzen lassen.
    Es braucht dann nur einen Silikonschlauch, der auf den Auslass gesteckt wird, um das überschüssige Wasser ab- oder wieder
    in den Wasserkreislauf einzuführen. Dann kannst du mit Hilfe eines Blindsiebes den Druck sehr genau einstellen.
    Expansionsventil Bypass Vibiemme Domobar Assbypass Assbypassnew

    Kenne die Elba allerdings nicht so gut, um dir direkt sagen zu können, ob es bei dem Modell auch so einfach geht.
     
  9. #9 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Etliche… Kleine Korrektur! :)
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.276
    Zustimmungen:
    29.761
    Das kannst Du über „Werkzeuge“ noch für 24h direkt im Original Post ändern;)
     
    sergey_sitnikov gefällt das.
  11. #11 Cappu_Tom, 04.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.437
    Zustimmungen:
    4.978
    Ich würde mich mehr nach dem geschmacklichen Ergebnis richten und nicht sosehr nach zahlenmäßigen Vorgaben. Weitere Hinweise findest du im Kaffeewiki.
    Wenn du dich mit OPV leichter tust, so könntest du eventuell auch eines nachrüsten. Ich kenne die Maschine zwar nicht aus eigener Erfahrung und sie ist nicht sehr verbreitet. Da sie aber recht standardmäßig aufgebaut ist und auch mit OPV angeboten wird, sollte eine Nachrüstung durchaus möglich sein.
    Hier ist die Elba IV mit serienmäßigem OPV an der Rückseite zu sehen:

    Elba4 OPV.jpg
     
    sergey_sitnikov und cbr-ps gefällt das.
  12. #12 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich werde heute die Maschine aufschrauben und die Schläuche inspektieren. Womöglich habe ich OVP doch gesehen. Meine Maschine gehört noch zu einer sehr alten Reihe.
     
  13. #13 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich noch eine Frage an alle. Ich mahle richtig, ich kriege konstantes Ergebnis, die Bohnen sind auch korrekt. Wieso kommt man dann auf 13 bis 14 bar? Mir scheint es recht strange zu sein. Wenn ich feiner mahle und mehr in den Sieb reinpacke, bekomme ich ja das gleiche Verhältnis - wieder 13 bis 14 bar. Und wenn ich wirklich auf 9 bis 10 bar kommen möchte, fließt mein Espresso innerhalb von 15 Sekunden durch. Es leuchtet mir ein, dass was mit der Maschine nicht stimmt. Es ärgert mich, weil ich Elba 1 von der Handhabung und äußeren Aufbau ziemlich praktisch und gut finde.
     
  14. #14 Gerwolf, 04.01.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1.692
    Nur nochmal die Sicherheitsabfrage:
    • Frisch geröstete Bohnen (15 Tage > Röstdatum > 15 Wochen), selbst frisch gemahlen?
     
  15. #15 sergey_sitnikov, 04.01.2022
    sergey_sitnikov

    sergey_sitnikov Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau so. Frisch, dann abwarten, dann frisch mahlen nur für eine Dose.
     
Thema:

Elba 1 mit E61: Brühdruck einstellen

Die Seite wird geladen...

Elba 1 mit E61: Brühdruck einstellen - Ähnliche Themen

  1. Kabelbaum ECM Technika II

    Kabelbaum ECM Technika II: Hallo zusammen, Ich restauriere aktuell meine Technika II umfangreich und würde in dem Zuge auch die gesamte Verkabelung inkl. Niveauregler...
  2. Kabelbaum Isomac tea

    Kabelbaum Isomac tea: Hallöchen, Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Bin gerade dabei meine Isomac Bazzar a3 zu überholen und möchte den Kabelbaum erneuern. Leider gibts...
  3. [Erledigt] Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine

    Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine: Habe einen neu gemachten Kabelbaum abzugeben, einbaufertig "nach Maß" für Faema e61, nur festklemmen und an Heizstab anschließen - fertig. aber...
  4. [Zubehör] LeverCraft WDT Tool oder anderes mit wechselbaren Nadeln

    LeverCraft WDT Tool oder anderes mit wechselbaren Nadeln: Ja, wie der Titel schon sagt: Ich suche ein WDT Tool, bei dem ich einfach mit verschiedenen Nadeln experimentieren kann. Ich mag die Haptik von...
  5. Eigenbau Dualboiler Kesselbau

    Eigenbau Dualboiler Kesselbau: Hallo zusammen, Nachdem ich mich inzwischen durch die meisten E61 Varianten (Ein-, Zweikreiser, Dualboiler) durchprobiert habe, möchte ich den...