Elektra micro casa BJ 1982 hebel springt nach oben

Diskutiere Elektra micro casa BJ 1982 hebel springt nach oben im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen , habe das gerät auf einer Haushaltsauflösung erstanden und restauriert .Alle Gummis getauscht alles geschmiert , sogar eine extra...

  1. Peter .S

    Peter .S Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen , habe das gerät auf einer Haushaltsauflösung erstanden und restauriert .Alle Gummis getauscht alles geschmiert , sogar eine extra feder in die alte geschoben so wie ich das hier nachlesen konnte , jedoch was sie von Anfang an gemacht hat drücke ich den hebel runter und egal wie lange ich ihn nach unten gedrückt halte schießt er danach nach oben, nicht so schön langsam wie in den Videos die ich mir angeschaut habe, habe damals gedacht es lag an den ausgehärteten Dichtungen die wirklich alle durch wahren , jetzt bin ich ratlos wo das problem ist . ???
     

    Anhänge:

  2. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    357
    Auch mit gefülltem Siebträger?
    Wenn kein Gegendruck da ist, schießt die Feder zurück.
     
    benötigt gefällt das.
  3. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.801
    Bevor nur als Antwort kommt, das Kaffee verwendet wurde, ergänzend noch: Alter des Kaffees und wer hat ihn wie gemahlen?
     
    Yggdrasil gefällt das.
  4. proton

    proton Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    ist das Funktionsprinziep dieser MAschine nciht umgekehrt zur Pavoni`?
    ruhestellung Hebel oben, Hebel runter ergibt PI, Hebel rauf brüht den Espresso durch Federdruck = ergo: Hebel oben bzw das raufspringen ist das nromale Verhalten der Maschine???
     
  5. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    357
    Ja, aber wenn die Feder keinen Gegendruck bekommt, schießt sie nach oben zurück, kann gefährlich enden, wenn man nicht mit um kann....
     
  6. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    3.725
    was passiert, wenn du die zusätzliche Feder wieder entfernst?
     
  7. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    159
    Nach den bisherigen Informationen werden es wohl zu alte Bohnen sein. Allerspätestens ca. sechs Monate nach Röstung kann selten noch ein guter Bezug rauskommen. Meist schon nach sechs bis 12 Wochen Lagerung ab Röstung nimmt die Qualität rapide ab.
     
  8. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    3.725
    Willkommen im Forum und Glückwunsch zu deiner sehr schön hergerichteten Elektra.:)

    gut, die Bohnen sind ein Kriterium, aber dass der Hebel so nach oben saust ist mir selbst zu Testzwecken bei der Restauration meiner Lambro mit alten Bohnen und zu groben Mahlgrad noch nie passiert.
     
  9. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    159
    Mal schauen, was der Peter zu den Bohnen vermeldet. Bin auch gespannt.
     
  10. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.801
    Welche bisherigen Informationen?

    Ein Freund von mir wollte ungedingt mal die Zacconi Riviera ausprobieren und hat den Hebel einfach losgelassen - er ist nach oben katapultiert und hat allen einen gehörigen Schrecken eingejagt. Frische Bohnen, frisch gemahlen, richtig dosiert. Also lautet wohl die richtige Antwort: Kommt drauf an...:D
     
    Yggdrasil und onluxtex gefällt das.
  11. Peter .S

    Peter .S Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe eine Kaffeemühle und verschiedene varianten ausprobiert Grob Fein noch feiner kein unterschied es kommt Wasser auch heiß druck 1 bar Dichtungen sind alle neu die Siebträgerdichtung fällt aber ab und zu heraus ,, die feder Verschwindet nicht im Inneren liegt oben auf ist völlig anders wie auf ihrem bild irgendjemand hat hier mal die DIN Nummer der feder geschrieben das habe ich dann im internet gesucht und bei einer Federbude bestellt 10 euro oder so versand war fast genau so teuer ,,,jetzt zurück da der hebel ja auch ohne die zusätzliche feder schon so schnell nach oben schoss bin ich der Meinung das es daran nicht liegt ? frage sollte der hebel auch ohne gefülltem Siebträger langsam nach oben gehen ?
     
  12. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    357
    Ist die Frage jetzt wirklich ernst gemeint?
    Gleich in der ersten Antwort, von mir selber, ist der Hinweis, dass ohne gefüllten Siebträger die Feder nach oben schnellt...
    Darauffolgende Antworten haben den selben Tenor, ab und an wundert es mich nicht, wenn der Ton ausartet...:(
     
    vectis gefällt das.
  13. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.801
    Ein paar Satzzeichen würden den Text lesbarer machen...

    Viel wichtiger als meine Bequemlichkeit: Wie alt war der Kaffee und was war das für eine Mühle? Hast du a) Ahnung von solchen Maschinen und b) den Hebel einfach losgelassen oder ihn am Anfang noch etwas gehalten?
     
    vectis gefällt das.
  14. #14 vectis, 14.02.2020 um 14:15 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2020 um 14:29 Uhr
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.834
    Was für Videos waren das denn bitte?
    Die jeweiligen Videos auf YT zeigen in der Regel doch schon das ganze Procedere, also Mahlen mit einer espressotauglichen Mühle (also nicht unbedingt nur eine Kaffemühle), Tampern der entsprechenden Menge Mahlgut im Sieb, Sieb in den Siebträger geben, diesen an der Brühgruppe arretieren, Hebel nach unten drücken und nach etwas Wartezeit (Preinfusion) den Hebel langsam nach oben gleiten lassen. Es ist auch nicht so gedacht, dass man den Hebel einfach mal so loslässt, sondern man sollte ihn anfangs mit Gefühl "begleiten" und dann erst loslassen.

    Sorry, aber wenn Du solche Videos gesehen hast, dann begreife ich Deinen Frageansatz nicht.
    Also: Nein, wie sollte er auch ohne jeden Widerstand durch einen getamperten Puck im Siebträger.
    Am besten Du schaust Dir nochmals entsprechende Videos an, die den gesamten Ablauf zeigen und dieser womöglich sogar erklärt wird.
    Zum Beispiel dieses mit deutscher Erklärung:


    und hier nochmals diese Vorgehensweise bei einer Pontevecchio Export:


    Und ja, das Prinzip ist bei allen kleinen Handhebelmaschinen mit einer Feder in der Brühgruppe gleich;
    völlig wurscht ob da ein affiger Adler oben drauf trohnt oder nicht.:D

    Viel Erfolg beim Richtigmachen
    ;)
     
    onluxtex gefällt das.
  15. Peter .S

    Peter .S Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Zitat. Hebel einfach mal so loslässt, sondern man sollte ihn anfangs mit Gefühl "begleiten" und dann erst loslassen.

    Das mache ich genau so nicht anders ! jedoch wenn ich den hebel zu lang unten halte ist die Tasse voll da tropft nämlich nichts bei mir !! Und der hebel ballert nach oben wenn ich ihn nicht beim hochgen halten würde .. nun gut dann ist das problem bei denn Bohnen und der körnung zu finden ..
     
  16. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.801
    Falls noch niemand die Frage gestellt hat, würde ich es mal versuchen: Welche Mühle nimmst du? Was benutzt du für Bohnen? Vor allem: Wann wurden die Bohnen geröstet? Zu guter letzt: Hast du Erfahrungen mit der Zubereitung mit einem Handhebler?
     
    joost gefällt das.
  17. Peter .S

    Peter .S Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Ich schau später mal nach, bin grade in Davos nicht zu Hause .und sie sind sich sicher das die bohnen die Funktion der Maschine beeinflusst sprich das problem ist ok spannend ??
     
  18. chwecgn

    chwecgn Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    16
    Also:

    Die Bohnen (oder am Ende das Kaffeemehl) bilden im Siebträger den Widerstand gegen den die Feder deiner Maschine arbeitet.
    Wenn du alte Bohnen benutzt ist kein Widerstand da, ergo knallt der Hebel hoch (pass auf dein Kinn auf.).

    Du solltest ggf. überlegen die 2. Feder wieder zu entfernen und wenn Überhaupt einfach die alte Feder mit einer neuen ersetzen.
    Wobei ich nicht glaube, dass die Alte überhaupt dein Problem ist.

    Wenn deine Bohnen älter als 4-6 Wochen nach Rüstung sind kannst du erstmal nach frischen schauen und es nochmal versuchen.

    Welche Mühle nutzt du?
     
  19. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.801
    Ich habe mal gelesen, das man einem Mann nicht mehr als eine Frage auf einmal in einem Text stellen darf. Spannend.

    Ich bin mir nicht sicher. Aber ich versuche, Fehler auszuschließen.
    Das Alter der Bohnen kann ausschlaggebend sein: Zu alt, und sie bieten keinen Widerstand - ich würde aber sagen, das eine geschlossene Packung bis zu drei Monate alt sein darf.
    Der Mahlgrad kann zu grob sein.
    Die Dosierung kann zu niedrig sein.
    Die Mühle könnte auch völlig untauglich oder verschlissen sein.
    Diese Fehler können durch mangelnde Erfahrung verstärkt auftreten.
    Es könnte auch an der zweiten Feder liegen.
    Oder an der Stellung des Mondes... wenn wir alles andere ausgeschlossen haben, bleibt nur noch die Lösung übrig!
     
    vectis und benötigt gefällt das.
  20. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.834
    Das scheint hier so zu sein.

    Dazu fällt mir nur noch ein:



    :eek::rolleyes:
     
    benötigt gefällt das.
Thema:

Elektra micro casa BJ 1982 hebel springt nach oben

Die Seite wird geladen...

Elektra micro casa BJ 1982 hebel springt nach oben - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Elektra Nino

    Elektra Nino: Ich suche ein Elektra Nino
  2. Probleme mit ECM Technika, Pumpe springt verspätet an (nur nach Einschaltung)

    Probleme mit ECM Technika, Pumpe springt verspätet an (nur nach Einschaltung): Unsere ECM Technika ist 4 Jahre alt. Nachdem die Maschine eingeschaltet wird, springt die Pumpe sehr verzögert an. Nun hat sich das leider...
  3. Isomac Giada, FI-Schalter springt. Heizung tauschen?

    Isomac Giada, FI-Schalter springt. Heizung tauschen?: Hallo in die Runde, ich habe einmal schon dank online gegebener Hilfe die Pumpe unserer Isomac Giada getauscht, jetzt habe ich ein neues Problem...
  4. Elektra Maxi eine Brühgruppe tropf bei Benutzung der zweiten

    Elektra Maxi eine Brühgruppe tropf bei Benutzung der zweiten: Guten Tag, Habe eine Elektra Maxi, wenn ich die rechte Brühgruppe nutze dann tropf bei der linke Brühgruppe wasser raus. Wenn ich die linke nutze...
  5. Rancilio Silvia Bj. 2000 dampft in Wassertank. Normal?

    Rancilio Silvia Bj. 2000 dampft in Wassertank. Normal?: Hallo! Folgendes Phänomen tritt bei oben genannter Maschine auf: schaltet man die Maschine auf Dampfstufe, beginnt sie noch vor erreichen der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden