Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

Diskutiere Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, an meiner Asso ist folgendes Problem: Beim Heizen des Dampfboilers gibt die Sonde durch die aufgewühlte kochende Wasseroberfläche das...

  1. #1 Markenmehrwert, 06.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    Hallo,

    an meiner Asso ist folgendes Problem:

    Beim Heizen des Dampfboilers gibt die Sonde durch die aufgewühlte kochende Wasseroberfläche das Signal eines Wasserfehlstandes an die BB weiter.

    Leider funktioniert die Verzögerung nicht mehr, was zum "Flackern" des vom Presso geschalteten Heizungsrelais führt, welches bei niedrigem Wasserstand abgeschaltet wird.
    Gleichzeitig wird das MV zur Kesselfüllung geöffnet.

    Ein ständiges hin und her bis zur vollsträndigen Temperaturerreichung.

    Trafo, Schaltrelais in der BB (Nur zur AUfschaltung der Spannung am Presso oder MV) oder etwas Anderes?

    Hierbei ist vielleicht erwähnenswert, daß beim schalten der Heizung ein gleichzeitig laufender Bezug abgebrochen wird. Deutet doch eher auf ein Spannungsproblem hin? Trafo?

    [​IMG]
    RL3 wird geschaltet, wenn der Wasserstand zu niedrig ist (Erscheint) und unterbricht dann die Spannungszufuhr zum Presso, der ein Lastrelais für die Heizung schaltet, welches "flackert".

    [​IMG]
    Auf Bild 2 ist mittig im oberen Teil ein Widerstand mit einer Diode verlötet. Dieser Weg gehört zur Levelsonde.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß
    Martin
     
  2. #2 Augschburger, 06.12.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.058
    Zustimmungen:
    16.801
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    14V sollte der Trafo laut Aufdruck liefern, tut er das?
    Sind am Ausgang des 7812 stabile 12V Gleichspannung?
    Ansonsten kann ich nur raten, wo die Hysterese verschaltet ist - sorry.
     
  3. #3 MarekLew, 06.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    ICh würde auf Verdacht alle Elektrolytkondensatoren austauschen (die Becher). Diese altern, in Verbindung mit Temperatur sogar schnell. Kosten bei diesen Paar Stück dürften beachtliche 3EUR nicht überschreiten...
    Mit dem so schön neben dem Spannungsregler platzierten Elko anfangend, der ist doch regelrecht am Kochfeld...
    Gleich alle in 105°C-Klasse, Kapazität gleich, Spannung darf ruhig höher sein (wenn mechanisch passt).

    Sonst müsste man sich mit nem Multimeter bzw. Oszi hinsetzen und schauen, wo welches Signal verschwindet...

    Gruß
    Marek
     
  4. #4 gunnar0815, 06.12.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.304
    Zustimmungen:
    973
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Wie du es beschrieben hast liegt das Problem wohl an der nicht mehr vorhandenen Verzögerung.
    Das würde mich dann auch auf ein defekten Kondensator tippen lassen.
    Gunnar
     
  5. #5 hoernchen2009, 06.12.2011
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    8
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Ich werfe nochmal den Trafo als Fehlerursache in die Runde. Möglicherweise flackert das Heizungsrelais ja nicht deshalb, weil die Auswirkungen der unruhigen Wasseroberfläche nicht mehr bedämpft werden. Stattdessen könnte auch einfach die Spulenspannung des Relais immer wieder einbrechen (also Trafo defekt). Das erklärt auch das Abfallen des Bezugsrelais.
    Mein Tipp also: defekter Trafo.... wie sind die Quoten? ;)

    Im Sinne der Betriebssicherheit könnte man auch einfach alle Elkos wechseln, die Relais erneuern (Stichwort Kontaktabbrand) und den Trafo tauschen. Wenn die Lötarbeiten sauber ausgeführt werden, sollte die BB dann wie neu sein, Kosten halten sich sicherlich auch in Grenzen.

    LG
    Nicky
     
  6. #6 MarekLew, 06.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Halte ich für unwahrscheinlich. Gerade defekter Elko nach dem Gleichrichter hätte diesen Effekt, da die Spannung vom Trafo prinzipbedingt 100x die Sekunde auf Null absinkt ;-)
    Wenn das Trafo defekt wäre, dann:
    a) keine Funktion -> triff nicht zu
    b) Unterbrechung bei Temperatur (Bruch innerhalb Trafos) -> Maschine würde zumindest zeitweise funktionieren
    c) Fehlkontakt wegen Bruchstelle/Riss innerhalb Trafos -> da würde alles flackern und nicht nur unter wiederholbaren Umstände.

    Gruß!
    Marek
     
  7. #7 gunnar0815, 06.12.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.304
    Zustimmungen:
    973
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    @hoernchen2009 wenn man schon am Löten ist könnte man die ca. 10-15 EUR mehr auch noch investieren und gleich alle Verschleißteile wechseln.
    @Markenmehrwert solltest aber die richtigen Teile kaufen. Beim Trafo z.B. nicht nur auf V und A achten sondern auch auf die erlaube Umgebungstemperatur. (müsste bei dir glaube ich die T70 sein)
    Gunnar
     
  8. #8 Markenmehrwert, 06.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Vielen Dank für die Antworten.

    Der Trafo liefert 230V 18V AC, 1,5VA (Foto schlecht) so wie der:EI 30 - 12,5 118 - Trafo 1,5VA, 18V, 83mA - Printtrafos 1,0-1,8VA bei reichelt elektronik

    Das Relais Kontakte 250V AC, Spule 24V DC für die Umschaltung zwischen Presso und MV Kessel: FIN 40.31.9 24V - Printrelais, 1x UM, 250V - 10A, 24V, RM 3,5mm - Print- & Steckrelais bei reichelt elektronik

    ELKO muß ich noch suchen. Gemessen habe ich noch nichts:oops:
    Habe mit Elektronik nicht viel am Hut:oops:

    Also am wahrscheinlichsten ein Kondensator oder alle 5? Trotzdem Trafo auch tauschen? die Teile 7812 und 8819 neben dem Trafo sind eher unwahrscheinlich?


    Gruß
    Martin
     
  9. #9 MarekLew, 06.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Ich würde alle 5 tauschen.
    Trafo halte ich für unwahrscheinlich.
    Marek
     
  10. #10 Markenmehrwert, 06.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Danke, ich suche gerade fleißig. Leider bisher nur den schwarzen rechts außen in 105° gefunden, den Rest nur in85° Ausführung. Aber der liegt ja zusammengeklappt auch direkt über dem Trafo.

    Gruß
    M.
     
  11. #11 Markenmehrwert, 06.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    wenn ich den 100µF 50V nicht finde geht auch ein 100µF 63V ? Und der 47µF 16V darf auch 47µF 35V haben?
     
  12. #12 MarekLew, 06.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    jupp
    solange sie mechanisch reinkommen, ist es kein Problem.

    MArek
     
  13. #13 Markenmehrwert, 06.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Wunderbar!

    RAD 105 1,0/100 Elektrolytkondensator, 105°C, RM 2,5m 1 0,04 Euro
    RAD 105 100/63 Elektrolytkondensator, 105°C, RM 5,0m 1 0,06 Euro
    RAD 105 47/35 Elektrolytkondensator, 105°C, RM 2,0m 2 0,08 Euro
    RAD 105 2,2/100 Elektrolytkondensator, 105°C, RM 2,5m 1 0,04 EuroDamit sollte es dann klappen!
     
  14. #14 gunnar0815, 07.12.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.304
    Zustimmungen:
    973
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    0,22 EUR was für eine Investition. :lol:
    Wenn man überlegt was die für eine neue haben wollen.
    Gunnar
     
  15. #15 Markenmehrwert, 07.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?


    Aber bedenke die horrenden Versandkosten und Mindestbestellwerte:evil::evil::evil:
     
  16. #16 Markenmehrwert, 08.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Hach herrje....

    ist nicht wirklich was für mich... diese Löterei.

    Der Tremor ist zu weit fortgeschritten;-)

    Der letzte ELKO wollte sich nicht mehr festlöten lassen...
    Habe jetzt ein Stück ELKO-FUß bis zum nächsten Kontakt in der Leiterplatte verlegt... nicht schön.

    Jetzt teste ich gerade... immerhin geht die Maschine an und scheint zu heizen:-o

    Gruß
    Martin
     
  17. #17 Markenmehrwert, 08.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Nun ja...

    die Elektronik ist hin...
    Ständige Unterbrechung der Heizung zum nachfüllen...
    Signal der Sonde scheint nicht mehr anzukommen...
    Dampfboiler wurde überfüllt...
     
  18. #18 Markenmehrwert, 08.12.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    :oops:Ich Idiot habe tatsächlich verkehrt herum eingelötet:oops:
    :evil::evil::evil:
    Einfach umdrehen bringt wohl nichts? Müssen neue her?

    der 100µ/63V sieht Oben leicht gewölbt aus...

    Gruß
    M.
     
  19. #19 hoernchen2009, 08.12.2011
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    8
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Hast du vielleicht kalte Lötstellen produziert oder Lötbrücken? Ansonsten sollte durch deine Aktion eigentlich nicht viel anderes zerstört worden sein...

    Alternative Idee: Bring das Teil doch einfach zu einem Hifi-/TV-Reparateur und bitte ihn, alle diskreten Bauteile durchzuchecken. Da die Platine ja nicht so viele davon hat, sollte sich der Preis in Grenzen halten. Meiner Erfahrung nach sind die in der Branche zur Zeit ohnehin für jeden wirklichen Bastelauftrag froh, weil meistens nur noch ganze Platinen getauscht werden bei den neueren Flachbildschirmen etc. - Hab mal in so einem Laden gejobbt, weiß wovon ich rede ;)

    Lg
    Nicky
     
  20. #20 hoernchen2009, 08.12.2011
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    8
    AW: Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

    Wenn er gewölbt ist, isser hin...sei froh, dass er dir nicht explodiert ist.
     
Thema:

Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt?

Die Seite wird geladen...

Elektrik-Verständige vor! Was ist defekt? - Ähnliche Themen

  1. Cremundo.de Wir stellen uns vor!

    Cremundo.de Wir stellen uns vor!: Wir sind nun seit ca. 4 Monaten mit unseren Kaffeeshop online! Unser Ziel ist es Kaffeeliebhabern, kleine Kaffeeröstereien nahe zu bringen....
  2. Niederländer vor!

    Niederländer vor!: Hallo an alle Holland-Freaks und natürlich Holländer! ich bin dieser Tage vier Tage zum Segeln in Holland und wollte mal hören, ob es rund um das...
  3. Wordexperten vor! :)

    Wordexperten vor! :): Moin, ich hab folgendes Problem. Als Lehrer sitz ich grad wie in jedem Jahr an den Zeugnissen und hab folgendes Problem. Wir haben ein...
  4. Weit ist der Weg... Neuling stellt sich vor!

    Weit ist der Weg... Neuling stellt sich vor!: Servus, nachdem ich nun schon einige Monate fleißig das Board studiert habe, mußte ich mich nun doch endlich mal anmelden! Bin, wie so viele, auch...