Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

Diskutiere Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen die Runde, ich stelle mir die Frage ob man irgendwie die Temperatur der elektrisch beheizten Brühgruppen der Bezzera Maschinen...

  1. #1 wusaldusal, 27.04.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    239
    Guten Morgen die Runde,

    ich stelle mir die Frage ob man irgendwie die Temperatur der elektrisch beheizten Brühgruppen der Bezzera Maschinen verstellen kann... Also ich meine die Brühgruppe, nicht den Presso...

    Geht das? Wenn ja, wie denn?

    Hab die Maschine noch nicht geöffnet und wollte euch vorher mal fragen, bevor ich mir sinnlose Arbeit aufhalse ;-)

    Besten Dank für die Info
    wusal
     
  2. #2 espresso-prego, 27.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Ich würde sagen: ein anderes Thermostat (bzw. Messfühler) einbauen. Ich versuche so etwas in Kürze (4-5 Wochen).
     
  3. #3 espresso-prego, 27.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    [​IMG]
     
  4. #4 wusaldusal, 27.04.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    239
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    uiiii... das ging ja schnell ;-)

    na dann freu ich mich schon mal auf deinen erfahrungsbericht :-D

    kannst du mir sagen wie hoch das teil da heizt?

    besten dank soweit
     
  5. #5 espresso-prego, 27.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Gerne. Ich wollte einen PT100 nehmen.

    Ansonsten heisst das Ding: THERMIC SAFETY DEVICE 250V 95°C AUTOMATIC
    Also: 95°. Ich meine es ist ein Campini Ty60 sonstwas.
     
  6. #6 wusaldusal, 27.04.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    239
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    hmmm... also 95° scheint mir ein sehr optimistischer und theoretischer Wert zu sein, bzw. wird der Ort der Messung nicht unbedingt der beste dafür sein.

    Ich denke nicht dass meine Brühgruppe 95° im Inneren schafft...


    Wenn man das Ding ausbauen würde, denkst du das die Gruppe heizen würde bis sie durchbrennt? Oder schaltet die auch ohne die Thermosicherung mal ab? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

    Fragen über Fragen :roll:
     
  7. #7 wusaldusal, 27.04.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    239
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    so, die Neugierde hat mich wieder mal gepackt und ich halts jetzt schon nimma aus...

    werd die Tage mal ein paar Anlegethermostate besorgen.. 98°, 100° und 106°...

    mal sehen welcher gewinnt...

    besten dank an den prego und ich melde mich mit neuigkeiten :-D
     
  8. #8 espresso-prego, 27.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    ja, denke ich auch, aber wo wäre es denn schon optimal? Die gewählte Stelle ist direkt über den Thermoelementen und 'dahinter' kommt noch ein ganzes Stück Brühgruppe. Aber so ist es nun mal und es gibt keinen Weg für einen Fühler weiter nach vorne (ausser bohren). Ich hatte auch schon daran gedacht im Wasserweg einen Fühler weiter nach vorne zu bringen aber der wird verkalken.
     
  9. #9 wusaldusal, 27.04.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    239
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    ich gehe mal stark in der annahme, auch ohne es probiert zu haben, dass die kombi aus thermosicherung mit 98° und höherstellen des pressos auf ca. 1,4 bar die optimale temperatur für dunklere espressiröstungen bringen wird...

    wie gesagt, ich werds mal versuchen :-D
     
  10. #10 g0t0, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Ist ja witzig... ich habe vor ein paar Tagen noch gesucht, ob es so einen Thread schon gibt und nichts gefunden. Heute habe ich dann mit der gleichen Überlegung einen Thread aufgemacht, ohne vorher noch einmal nachzuschauen.
    Ich werde dann hier mal mitdenken, dazu dann hier meine "Einleitung" aus meinem Thread:

    Mittlerweile sind noch weitere Überlegungen dazugekommen:
    - Ich will/muss wohl das ganze mit typ K thermoelementen machen, nicht wie espresso-prego vorgeschlagen hat mit pt100. (wenn nicht jemand vorschläge hat ein typ-k-pid auf pt100 umzurüsten. Das ganze wird am Ende eine Dual-PID-Lösung ;D (der nächste Trend nach Zweit-Mühle xD)
    - Die Fühlerposition ist ähnlich schwierig wie die Position des Fühlers am Kessel. Bringt man ihn am "Maschinenende" der Brühgruppe an, so hat man am "Brühende" nicht die Temperatur, die man haben möchte. Bringt man den Fühler allerdings am "Brühende" an, dann wird das "Maschinenende" unter Umständen wesentlich heißer als das "Brühende". Das würde sich ja auch wieder auf die Wassertemperatur auswirken. Daraus folgt dann die Frage: Wo sitzt die Heizspirale der Brühgruppe?

    Edit: Zur Positionierung des Fühlers: Ich hätte das (dünne) Kabel unter dem Gummi, das zwischen Frontblech und Brühgruppe liegt, durchgeführt und dann das Kabel (möglichst unsichtbar) unter dem Brühkopf festgeklebt. Hinweise/Anregungen?!

    Gruß
    Thorsten
     
  11. g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    gibts schon neue ergebnisse?
     
  12. g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    So, ich habe mittlerweile ein paar Fortschritte gemacht...
    Den zweiten PID-Regler und den Temperaturfühler habe ich jetzt installiert, jedoch bisher noch ohne Regelung, nur als Temperaturkontrolle.
    Die Temperatur vorne am Brühkopf schwankt dann doch recht deutlich - 5-10 Grad sind es sicher... und Unterschiede schmeckt man auch.

    Die Heizung habe ich bisher aus verschiedenen Gründen noch nicht an das SSR geklemmt, der Hauptgrund ist jedoch, dass ich nicht wirklich weiß, wie ich den Sensor SICHER (aber auch zerstörungsfrei) am Brühkopf installieren kann. Im Moment habe ich ihn nur in einen Tropfen Wärmeleitpaste in die Kante am Übergang zwischen dem rundem Brühkopf und dem "Arm" der Brühgruppe geklemmt/gedrückt.
    Auch wenn das bisher noch nicht weggerutscht ist, ist mir das ganze doch zu gefährlich. Nach einem Wegrutschen wird die Raumtemperatur gemessen und als Folge heizt der Regler ohne Ende, bis die Heizung irgendwann durch ist.

    Hat jemand eine Idee, wie man den Sensor am besten befestigen kann? Meine bisher beste Idee wäre den Sensor in eine Hohlschraube (nennt man das so?) zu kleben und dann eine der 3 Schrauben oben auf dem Brühkopf zu ersetzen. Ist allerdings nicht gerade die optisch schönste Lösung, was mich im Moment auch noch davon abhält.
     
  13. #13 Bubikopf, 21.04.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Das ist doch mal interessant. Behaupten doch die Bezzeras ( inkl, Messungen ), dass die Schwankungen der Temperatur ( Schalthysterese der Campini Thermos ) in der Praxis kaum Auswirkungen haben und die Brühtemperatur nur sehr wenig variiert.
    Gruss Roger
     
  14. #14 Iskanda, 21.04.2012
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.660
    Zustimmungen:
    8.744
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Müsste es bei 10° nicht bei 'ungenießbar' im Sinne eines Espresso schmecken?
    Kannst du mal den niedrigstens und den höchsten Wert posten?

    Wenn die Brühgruppe (bzw. der Körper) nicht so früh abgeschrägt wäre, würde ich vorschlagen: von innen, da wo das Thermostat eingeschraubt ist, weiterbohren und einen Fühler weit vorne nahe der der Stelle einbringen, wo das Wasser nach unten in den ST fließt.
    [​IMG]
     
  15. g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Ja, das Argument der Bezzeras bezüglich den Temperaturschwankungen habe ich aber sogar schon mal für die Wassertemperatur am Sieb gehört. Die Behauptung war, dass nicht mal die (etwa 20°C) Schwankung des Wassers (ohne PID) am Sieb ankommt...

    Die Regelung habe ich jetzt "aktiviert", habe das PID einfach zusätzlich zu dem Zweipunkt-Regler am "Maschinenende" der Brühgruppe eingebaut. Damit kann die Heizung nicht überhitzen, aber solange ich nicht über 95°C möchte habe ich keine Einschränkungen.
    Die Temperatur bleibt jetzt auch soweit ich es heute gesehen habe konstant.
    Die Anbringung des Temperatursensors ist allerdings immer noch nicht ideal.

    Direkt ungenießbar haben die 10°C Unterschied den Espresso nicht gemacht. Die Schwankung betrifft erst einmal ja nur den Brühkopf, durch das das schon warme Wasser dann durchfließt. So gigantisch ist der Wärmeübertrag dann wahrscheinlich auch nicht mehr.
    Leichte Unterschiede konnte ich jedoch schon schmecken, je nachdem was die Temperaturanzeige am Brühkopf angezeigt hat. (Kann aber auch Placebo sein ;) )

    Anbohren würde ich den Brühkopf ungern, vorallem ohne große Kenntnisse, wie die Heißwasserleitungen darin verlaufen... Dann würde ich doch lieber die Optik opfern und in irgend einer Weise den Temperaturfühler in eine von den 3 Schraublöchern des Brühkopfes einschrauben.
    Gibt es hohle M4-Schrauben oder müsste ich sowas selbst bohren?
     
  16. g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    So, mal ein Bilderupdate. Sorry für die schlechte Qualität und die etwas dreckige Maschine ;)

    Dafür aber wohl die erste Dual-PID-Maschine ;)

    [​IMG]
    Links ist der Regler für den Brühkopf, links für das Wasser. Die Werte sind nur Richtwerte, weil ich keine Referenzmessung gemacht habe und deshalb den Offset nicht kenne. Wichtiger ist mir auch nur die Stabilität und einfache Veränderbarkeit der Temperatur.

    [​IMG]
    Hier sieht man (oder auch nicht) etwa, wie ich den Sensor angebracht habe. Die Zuleitung zu dem Fühler (Typ-K Thermocouple) habe ich zwischen Frontblech und Brühkopf durchgeführt und dann die Messperle an den Übergang von "Arm" auf den runden abschraubbaren Kopf geklemmt.

    Die Messperle ist nicht richtig fixiert, könnte also abrutschen und damit den Regler zum "durchdrehen" bringen. In dem Fall würde ich lediglich auf den Originalzustand zurückfallen, da der Regler dann 100% heizt und der Original-Zweipunktregler der Maschine dann die Heizung begrenzt.
     
  17. p-man

    p-man Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Hallo liebe Mitforisten,

    bin gerade dabei, die Doppel-PID-Idee mit nem Raspberry Pi umzusetzen. Wollte mal fragen, ob mir einer von euch die Leistungsaufnahme der Brühgruppenheizung sagen kann, damit ich das entsprechende SSR nicht zu stark überdimensionieren muss. (Im Übrigen kann ich mit meinen Messungen die bisherigen Erfahrungswerte bestätigen, plusminus vier Grad am Brühkopf und moderate Effekte auf den Geschmack. Der Pressostat arbeitet wesentlich genauer, plusminus 1 Grad.)

    Viele Grüße
    p-man
     
  18. #18 Iskanda, 27.05.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.660
    Zustimmungen:
    8.744
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Das sind 2 x 50 Watt.
     
  19. #19 remigius, 04.01.2014
    remigius

    remigius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Hallo Zusammen. Ich würde gerne einen PID in meine Bz09 einbauen. Wo müsste ich den Sensor anbringen - bzw. ist es möglich, die Bühgruppenheizung auch zu steuern - oder noch besser, den/die bestehenden Thermostat/en anzuzapfen und sie auf die Steuerung zu führen? Sorry für die naive Äusserungen aber ich bin ein Anfänger mit handwerklichem Geschick und ich habe nun schon einiges über PID gelesen hier im Forum - aber die eine oder andere Fage ist eben offen geblieben :). Besten Dank für Eure Antworten. Liebe Grüsse, remigius.
     
  20. p-man

    p-man Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

    Hallo remigius,

    ich stand bei meiner BZ07 vor der gleichen Frage und muss sagen, die Platzierung ist tatsächlich nicht ganz trivial. Für mich sollte er möglichst unauffällig platziert sein, und nicht bei einer Reinigungsaktion gefährdet werden (z.B. von nicht eingewiesenen Personen). Gleichzeitig will man die Temperatur der Brühgruppe möglichst nahe am Wasserauslass messen, da die Gruppe nur im hinteren Teil geheizt wird. Meine Lösung war, die Brühgruppe zu demontieren und ein Loch zwischen den Heizpatronen für den Temperatursensor zu bohren. Damit kommt man fast bis zum Brühkopf (aber Vorsicht, nicht die Wasserleitung anzapfen! ;). Wenns nicht unsichtbar sein muss, würde ich die weiter oben genannte Lösung empfehlen.
    Ein "Anzapfen" der alten Thermostate ist meines Erachtens nach nicht möglich, da diese einfach den Strom je nach Temperatur an- oder abschalten und nur Klemmen für Netzspannung haben. Ich habe den alten Termostaten übrigens aus Sicherheitsgründen (noch) in Serie zu meinen SSRs, da ich mich mit meinem PID innerhalb des Regelbandes bewege und somit ein "Sicherheitsnetz" bei defekten Bauteilen / verrücktspielendem Regler habe (wenn auch die thermische Anbindung etwas gelockert wurde).

    Ich hoffe das hilft Dir schon mal weiter. Falls eine Mehrkanal-PID Lösung für Dich in Frage kommt, kannst du ja mal im Marktplatz suchen.

    Grüße
    p-man
     
Thema:

Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen

Die Seite wird geladen...

Elektrische Brühgruppe Bezzera Temperatur einstellen - Ähnliche Themen

  1. Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €

    Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €: Dies ist eine Auswahl von 10 Möglichkeiten. Teilweise sind Modelle zusammengefaßt. Alle Marken können nicht berücksichtigt werden wegen der...
  2. Schümli Crema -> Einstellungen am KVA?

    Schümli Crema -> Einstellungen am KVA?: Hallo, ich besitze eine "SAECO PicoBaristo Deluxe SM5570/10". Nun habe ich mir den Schümli Crema gekauft. Laut Verpackung hat dieser einen...
  3. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  4. Bezzera Giulia dampft, tropft und klemmt....

    Bezzera Giulia dampft, tropft und klemmt....: Hallo Espressofreunde, jetzt muss ich euch auf die Nerven gehen nur weil ich 8 Jahre lang meine Espressomaschine nicht gewartet und...
  5. Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb

    Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb: Hallo zusammen, Ich habe gerade versucht bei meiner Bezzera mit Blindsieb und Kaffeefettlöser eine Reinigung durchzuführen (beim letzten mal ging...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden