EMC Classika II PID - Durchlauf-/ Durchsatzprobleme

Diskutiere EMC Classika II PID - Durchlauf-/ Durchsatzprobleme im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Weiteres Update: Es wurde wohl ein Metallspan im Gigleur gefunden, dass noch aus der Produktion stammen könnte. Maschine sollte die nächsten Tage...

  1. #21 Gandalph, 24.02.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    10.266
    na fein, dann kannst du ja bald voll durchstarten :)
     
  2. #22 lessthanmore, 25.02.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    So, Maschine ist zurück und läuft wieder wie am Anfang.
    Danke nochmal an die Firma Stoll, dass es so schnell und reibungslos ging.

    Eine Frage habe ich aber dennoch. Nach dem Reset auf Werkseinstellungen bleibt im PID Display FIL stehen, auch wenn ich den Bezug starte. Zwar kann ich FIL auf 0 stellen, aber es ist ja eigentlich die Standardeinstellung.
    Weiß jemand zufällig was der Parameter bewirkt und ob es okay ist, ihn auszuschalten?

    Danke vorab :)
     
    Gandalph und Schoki gefällt das.
  3. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Habe eine andere Maschine, aber bei der bedeutet FIL das sie erstmalig mit Wasser befüllt werden will.

    Was steht bei deiner denn in der Betriebsanleitung?
     
    lessthanmore gefällt das.
  4. #24 lessthanmore, 25.02.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    In der Anleitung steht dazu leider nichts. Ich konnte nur ein pdf finden, in dem steht, dass es eine Standardeinstellung ist bzw. die Einstellung FIL = 1 im Standard gesetzt ist.
    In vielen anderen Foren wird geschrieben, dass man es auf 0 setzen soll. Hier wird u. a. geschrieben, dass man den Bezug kurz starten soll.

    Habe jetzt aber noch einen weiteren Beitrag in einem englischsprachigen Forum gefunden und da stand, dass man den Bezug für 30 Sekunden durchführen soll und siehe da, nun funktioniert es. Man hat schon ein hartes Leben als ungeduldiger Mensch ;)

    Allerdings wüsste ich dennoch gerne die eigentliche Funktion hinter der Einstellung :)
    Evtl. versuche ich morgen mal bei ECM direkt anzurufen.
     
  5. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Das Display sieht bei deiner Maschine von außen genau so aus wie bei meiner Profitec Pro 300. Nur das meine ein Dual Boiler ist - und FIL im Display steht, solange der Brühkessel befüllt wird. Deine Maschine ist aber ein Einkreiser und hat gar keinen Brühkessel.

    Mein Verdacht: Bei der Reparatur ist die Elektronik deiner Maschine etwas in Verwirrung geraten und wähnte sich in einem Dual Boiler statt einem Zweikreiser.

    Bin gespannt, was ECM dazu sagt.
     
  6. #26 lessthanmore, 26.02.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    Das ist definitiv Standard, war auch vor der Reparatur so. Siehe auch andere Beiträge.
    Aber zu wissen wozu es gut ist kann nie schaden.
     
  7. #27 lessthanmore, 26.02.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    So, ECM hat mir Auskunft erteilt.
    Und zwar werden seit ca. 2 Jahren bei den Maschinen Auslassventile verbaut, um den Kessel vor Versand vollständig entleeren zu können.
    Davor hatte man das Problem, dass nach den Probeläufen - die wohl jede Maschine durchläuft - das Wasser im Kessel blieb und bei Temperaturen unter Gefrierpunkt die Leitungen teilweise platzten. Deswegen werden die Kessel nun vollständig entleert.
    Der Parameter FIL soll einfach dafür sorgen, dass bei Erstinbetriebnahme und bei Bezug von mindestens 30 bis 35 Sekunden, der Kessel komplett gefüllt wird; und wahrscheinlich die Heizung keinen Schaden erleidet. Dann erlischt die Meldung im PID. Danach kann man den Wert ruhig auf 0 stellen, aber es spielt eh keine Rolle mehr, da der Kessel dann voll ist.
    Wenn also der Wert auf 1 steht und FIL im Display angezeigt wird -> 30 bis 35 Sekunden Bezug starten und fertig.
     
    FRAC42 gefällt das.
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Dann ist es genau wie bei der Pro 300 und es fehlt der entsprechende Text im Handbuch:

     
    lessthanmore gefällt das.
  9. #29 lessthanmore, 26.02.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    Danke für die Rückmeldung. Passt also.
     
  10. #30 lessthanmore, 13.03.2020
    lessthanmore

    lessthanmore Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    29
    So, nach einiger Zeit hier mal wieder ein Update, da sich einiges getan hat. Ich schreibe hier aus Dokumentationszwecken, falls jemand ein ähnliches Problem hat.

    Die Vorgeschichte kann man ja oben lesen, aber hier nochmal kurz zusammengefasst.
    Maschine kam bei mir an und wurde in Betrieb genommen.
    Leerbezug wurde mit 2 bar angezeigt und es kam ordentlich Wasser aus dem Duschkopf. Also alles korrekt.
    Am nächsten Morgen kam gefühlt nur noch die Hälfte an Wasser und der Druck stieg kontinuierlich an im Leerbezug, bis er gleich war mit dem Druck am Blindsieb oder Bezug (9-10 bar, je nachdem was eingestellt ist/ war).

    Rückspülen mit und ohne Reiniger brachte keinen Erfolg, also zurück zum Händler.
    Die haben sehr schnell reagiert, das Gicleur gereinigt und die Maschine umgehend zurückgeschickt.

    Nach der erneuten Inbetriebnahme waren aber dennoch 4 bar beim Leerbezug; also mehr als bei der ursprünglichen Inbetriebnahme. Der Druck stieg die Tage darauf wieder an auf 6 bar im Leerbezug.
    An dem Punkt wusste ich, dass etwas weiterhin nicht korrekt ist. Also habe ich die Brühgruppe selbst geöffnet und das Gicleur genauer untersucht.
    Leider habe ich keine Bilder gemacht, aber es war teilweise verstopft und vor allem am oberen Rand haben sich rosa/ pinke Kristalle gebildet.
    Ich habe das Gicleur mit einer Stecknadel und Reiniger ordentlich gereinigt und die Kristalle abgekratzt. Alles wieder zusammengebaut und einen Leerbezug gestartet.

    Wie durch ein Wunder war der Druck gerade mal noch bei 2,5 - 3 bar und blieb bislang auch konstant.

    Dennoch hatte ich in der Zwischenzeit ein neues Gicleur bestellt, da das aktuelle nicht mehr gut aussah. Das neue habe ich gestern eingebaut und seitdem wieder konstant 2 bar beim Leerbezug. Ab und zu geht es etwas nach oben auf 2,2 aber fällt auch wieder ab auf 2 bar.

    Zum Thema rosa Kristalle kann ich leider nicht allzuviel im Internet finden. Nur so viel dazu. Es ist ein ca. zwei Jahre neuer Neubau und mir sind die Ablagerungen nach ca. einem Jahr bereits an einigen Badelementen (Brausenkopf, etc.) und auch am Kühlschrank (Wasserspender, side-by-side mit zusätzlichem Filter) aufgefallen. Zusätzlich haben wir auch noch einen Hausfilter.
    Teilweise kann man im Internet lesen, dass diese Ablagerungen von einer Chemikalie kommen können, die die Wasserwerke ins Trinkwasser geben um Keime abzutöten.
    Meine Vermutung ist, dass diese Chemikalie Stoffe in den Leitungen löst bzw. gelöst hat, die diese Ablagerungen verursacht haben.

    Lange Rede kurzer Sinn, alles läuft wieder wie es soll.
    Es war auch kein Fehler bei ECM oder beim Händler. Trotzdem nochmals Danke an die Firma Stoll für den überaus freundlichen Kontakt und das schnelle wie auch zuvorkommende Handeln.


    Viele Grüße

    Michael
     
    cbr-ps und Aeropress gefällt das.
Thema:

EMC Classika II PID - Durchlauf-/ Durchsatzprobleme

Die Seite wird geladen...

EMC Classika II PID - Durchlauf-/ Durchsatzprobleme - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] La Spaziale S1 Vivaldi II

    La Spaziale S1 Vivaldi II: Moin Forum, suche eine La Spaziale S1 Vivaldi II. Kann gerne gut gebraucht sein, nur funktionieren sollte sie ordentlich, ich hab wenig Lust...
  2. Rancilio Silvia - PID + Heizung defekt?

    Rancilio Silvia - PID + Heizung defekt?: Hallo! Ich habe 2016 hier gebraucht eine Silvia mit Auber PID gekauft. Nun ist leider beim Gebrauch die Sicherung rausgeflogen, danach ging weder...
  3. Wasserfilter für die Ascaso Steel Duo PID

    Wasserfilter für die Ascaso Steel Duo PID: Hallo, ich würde gerne an meine neue Ascaso Steel Duo PID einen Wasserfilter stecken. Nun sind ja im Wassertank 2 Schläuche, ich denke, ein...
  4. [Maschinen] Suche Heimdualboiler mit PID

    Suche Heimdualboiler mit PID: Liebes Forum, ich bin gerade auf der Suche nach einem kleinen Dualboiler für zuhause. Die Pavoni läuft zwar wie am Schnürchen, aber ihr wisst......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden