Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

Diskutiere Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...

  1. #1 saerdna, 04.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Moin.

    Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6?

    Oder ist das bei der Menge irrelevant und ausschließlich eine minimale Komfortfrage (weniger Nachgießen)?

    Danke :)
     
  2. #2 Wrestler, 04.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    Kommt drauf an, welche Menge gebrüht werden sollte.
    Es kommt doch auf die Durchlauf Zeit an.
    Wenn Du mit dem bisherigen Filter zufrieden bist, brauchst Du eigentlich nichts ändern.
    Wird die Durchlauf Zeit zu lang, würde ich über einen größeren Filter nachdenken.
     
  3. #3 saerdna, 04.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Da ich bisher keinen großen Filterhalter besitze hoffte ich auf eine Empfehlung von jemandem, der die beiden Größen besitzt und das Ganze bereits bei dieser Brühmenge ausprobiert hat.
     
  4. #4 Wrestler, 04.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    Durchlauf Zeit hängt von deinem Kaffee, Menge und Mahlgrad ab.
    Wie lange läuft Dein Kaffee denn jetzt, wieviel g nimmst Du und schmeckt er Dir?
     
  5. #5 Matthias J, 04.08.2019
    Matthias J

    Matthias J Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Wie verwenden seit Jahren den Melitta 102 und kochen damit oft bis zu einem Liter Kaffee. Wenn ich daneben stehen bleibe und immer schön aus dem Wasserkocher nachgieße, ist der Liter Wasser auch schnell durch. Ich sehe keinen Grund , auf 1x6 zu wechseln.
     
    Senftl und Oldenborough gefällt das.
  6. #6 saerdna, 04.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Mahlgrad: 12 (Feinste Stufe auf einer alten, schweren Maschine von mahlkoenig.de)
    Menge: 20g
    Durchlaufzeit: kann ich morgen nachliefern.

    Der Kaffee schmeckt OK. Ich habe bisher nicht systematisch mit der Variation der Durchlaufzeit und dem Mahlgrad experimentiert.

    Das ist der Grund, hier einmal zu fragen, ob andere, die bei einer ähnlichen Brühmenge, dies schon einmal mit einem klaren Ergebnis getan haben.

    Dann hätte ich einen Anhaltspunkt, ob sich die Beschaffung eines 1x6 Filters lohnt.
     

    Anhänge:

  7. #7 domimü, 04.08.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.012
    Zustimmungen:
    3.148
    Wann würde es sich für dich lohnen? Wenn jetzt jemand schreiben würde, der Kaffee schmeckt viel leckerer?
    An den eigentlichen Parametern, wie du den Geschmack beeinflussen kannst - z.B. Mahlgrad, Menge, Temperatur - willst du aber ja nichts ändern.
    Wenn es nur um die Durchlaufzeit geht, gibt es ja verschiedene Filtertüten mit unterschiedlichen Löchern.
    Demgegenüber ist die Bezeichnung 102 gegen 1x6 im Prinzip nur eine andere Größe, ich denke, dass ich da bei sonst gleichen Voraussetzungen (Art des Filterpapiers) keinen Unterschied feststellen könnte.
     
    Oldenborough gefällt das.
  8. #8 saerdna, 04.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Bitte bleibe bei den Fakten.
    In diesem Thread geht es um den Faktor Größe des Filterpapierhalters.
    Dass ich an den anderen Faktoren nichts ändern möchte, habe ich nirgends geschrieben.
    Du meinst, es gibt für die Größe 102 verschiedene Papiere, also solche, die den Kaffee schneller und andere, die ihn langsamer durchlaufen lassen?

    An diejenigen, die schon eigene Versuchsreihen zum Vergleich durchgeführt haben:
    Was ist bei euch eine ideale Durchlaufzeit bei einem Liter?
    Welche Temperatur wählt ihr?
     
    joost gefällt das.
  9. #9 Oldenborough, 04.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    145
    20 Gramm Pulver für einen Liter Kaffee? Das scheint mir ein sehr dünner Kaffee zu sein. Versuch es einfach mal mit mehr Pulver, so 50 bis 60 Gramm. Und dann wird der 102-Filter schnell sehr klein (wie @Matthias J schon schrieb, geht das natürlich, wenn man schön langsam nachgießt).

    Tipp: Kauf Dir einen 1x6-Filter aus Kunststoff (kostet ca. 5 Euro) und die zugehörigen Filtertüten (Tüten brauchst Du sowieso, also keine Mehrkosten). Dann nutzt Du den 102 für kleinere Mengen und den 1x6 für die Liter-Portionen. Sollte Dir letzten Endes der Kunststofffilter geschmacklich nicht zusagen, hast Du am Ende einen Fünfer investiert aber die Chance auf viel besseren Kaffee nicht vertan.

    Ich nutze selbst 1x2, 102, 1x4 und 1x6 Kunststoff und / oder Porzellan (edit: natürlich, nicht Plastik, was hier vorher stand) jeweils nach Kaffeemengenbedarf.

    Viel Spaß dabei!
     
    Alias, Senftl und whereiscrumble gefällt das.
  10. #10 saerdna, 05.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Durchlaufzeit nach Abschluss des Blooming: 2:43
    Temperatur, gemessen im Filterhalter, oberhalb des Kaffeepulvers:
    95°C (am Anfang des Aufgießens)
    89°C (am Ende des Aufgießens)

    @Oldenborough
    Ich weiß, dass die Kaffeemenge untypisch klein ist. Mir schmeckt es so dünn.

    Wenn hier niemand eine Erfahrung zur Frage dieses Threads (Vergleich zwischen Verwendung eines 102 bzw. 1x6) beisteuern kann, bleibt mir eh nix anderes übrig als mir einen Halter für einen Test zu besorgen, klar.

    Insgesamt empfinde ich dieses wiederholte Insistieren "Probiere es doch aus" unpassend. Ich habe eine einfache und konkrete Frage gestellt. Wer dazu nichts sagen möchte oder kann, muss doch nicht unbedingt etwas schreiben.
     
    joost gefällt das.
  11. #11 Wrestler, 05.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    der von dir benutzte filter entspricht ungefähr einem 1x2 filter.
    bei der von dir genutzten geringen kaffee menge, würde sich der größere 1x6 mE nicht rentieren.
    eher ein 1x4 filter wäre aus meiner sicht eine option für etwas größere mengen bei deiner jetzigen brührate.
    die durchlaufzeit bei dieser menge würde sich nur deutlich verringern.
    der kaffee schmeckt dann noch "wässriger".

    typischerweise wird hier im forum eine menge beim brühen von 60g / L empfohlen.
    ergebnisse auf deine geringe kaffee menge heruntergebrochen, wären nur vermutungen.
    von einer solchen dosierung habe ich bisher noch nie gehört, aber der persönlich geschmack ist entscheidend.

    kann alles oder nichts sein.
    jede mühle ist anders, entsprechend auch anders justiert. die skala ist evtl unterschiedlich montiert usw.
     
    Alias und MaKaffeEva gefällt das.
  12. #12 saerdna, 05.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Lese ich es denn richtig heraus, dass Du die aktuelle Brühzeit angemessen findest und eher gar nix ändern würdest - bei gegebener Kaffeemenge?

    Zum Mahlgrad: wo ist die empirische Formel/Exceltabelle, die aus den genannten Faktoren den präzisen Mahlgrad ermittelt? :)
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.662
    Ich fürchte bei dem sehr außergewöhnlichen Verhältnis von Kaffee zu Brühmenge wirst Du hier keine für dich sinnvolle Empfehlung für oder gegen irgendwas kriegen. Ich kennen niemanden der so dünn brüht und dazu passende Vergleichswerte liefern könnte.
     
    rebecmeer und Oldenborough gefällt das.
  14. #14 saerdna, 05.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Was ist denn bitte bei 60g Kaffee bei der Brühmenge die typische Brühzeit?

    Am Rande aus reiner Neugier:
    Gibt es eigentlich Papierhalter, die eine Justagemöglichkeit haben (Fläche der Auslässe, ...) um die Brühzeit zu beeinflussen - also unabhängig vom Papier, Kaffeemenge und Mahlgrad?
    Leichter industriell in der Herstellung (Lochgrößen, Profilierung, ...) variieren ließen sich ja Filterpapierhalter aus Edelstahl - im Vergleich zu Porzellan.
    Nur mal so gesponnen.

    Zum Mahlgrad nochmal, ebenfalls aus Neugier:
    Gibt es standardisierte Messverfahren (Siebe, ...), mit denen sich Kaffeemahlgrade definieren lassen?
     
  15. #15 Wrestler, 06.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    ja, gibt siebe!
    vielleicht mal die suchfunktion bemühen! stichwort: kruve sifter !
    Das Ergebnis der Suchanfrage: kruve sifter | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee
    im forum sind vermutlich bereits deine sämtlichen fragen beantwortet.
    Das Ergebnis der Suchanfrage: brühzeit v60 | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

    es gibt diverse diskussionen zum thema unterschiedliche papier filter, metall filter, usw.
    nur mut, die such funktion beißt nicht und steht jedem offen.
    befindet sich oben rechts, nur mal als kleiner tipp! ;)
     
    Alias und orangette gefällt das.
  16. #16 saerdna, 06.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Zur Brühzeit:
    Vor meinem Posting gestern hatte ich eine Suche durchgeführt. Es gab zum Stichwort "Brühzeit" (nur Titel durchsuchen) vier Treffer. In keinem wurde meine Brühmenge erwähnt.

    Wenn ich hier frage, hege ich keine Erwartungen. Kein Problem wenn niemand kurz was zur aus seiner Erfahrung nach guten Brühzeit bei einem Liter sagen möchte.

    Zur Bestimmung eines Mahlgrades:
    Es war klar, dass man Kaffeepulver sieben kann.
    Mich interessierte, ob das Ergebnis einer Siebung verwendet wird um einen definierten Mahlgrad anzugeben - zum Beispiel, wenn Mühlen verglichen werden oder deren Skala justiert wird.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.662
    Das ist nicht nur von der Brühmenge, sondern auch von Mahlgrad, Kaffee und Brew Ratio (BR = Verhältnis Pulver zu Menge) abhängig. Insbesondere zu deiner „sparsamen“ BR wirst Du kaum was finden.
    Deine eingangs angegebene Zeit liegt für mich bei üblicher BR von ca. 6g auf 100ml im erwarteten Bereich. D.h. der Mahlgrad wäre dann entsprechend grober.

    Wohl eher nicht, dafür gibt es zu viele Variablen, s.o.
    Hinzu kommt noch die unterschiedliche Partikelverteilung unterschiedlicher Mühlen. Zudem: Mit deinem besonderen Geschmack (extrem hohe BR) wirst Du kaum Vergleichspartner finden.
    Mein Eindruck ist, du verlierst dich grad ein wenig im Theoretisieren hier wie in der Milchdiskussion. Verlass dich doch einfach mal auf deinen Geschmack.
    Und nicht vergessen: Die Bohnen sind der entscheidende Faktor - „shit in, shit out“. Über die verlierst Du bei all der technischen Diskussion aber kein Wort.
     
    Alias, orangette, DaBougi und 4 anderen gefällt das.
  18. #18 saerdna, 06.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Die Abhängigkeiten sind mir klar. Daher fragte ich ja auch bewußt und explizit nach einer typischen Brühzeit mit normaler Kaffeemenge für einen Liter.

    Ich glaube einige hier im Thread verkennen, dass es nicht nötig ist ständig vor absoluten Werten zu warnen. Solche Werte geben eine persönliche Vorliebe an und erleichtern anderen vielleicht das systematische Experimentieren. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  19. #19 Wrestler, 06.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    wenn du in den oben zitierten threads mal lesen würdest, könntest du die gewünschten infos relativ leicht erhalten.
    es gibt diverse youtube videos mit den gleichen infos.
    anleitungen zu brühzeiten und brühraten sind hier hunderfach vorhanden.
    möchtest du das mundgerecht serviert bekommen? sorry, aber wenn ich das ganze in der großen suchmaschine eingebe, erhalte ich diverse angaben.
    kaffee aufbrühen zeit - Пошук Google
    ein forum funktioniert auch mit ein wenig eigeninitiative. :rolleyes:
     
    Alias, orangette und Oldenborough gefällt das.
  20. #20 saerdna, 06.08.2019
    saerdna

    saerdna Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Die meisten Seiten liefern sehr oberflächliche "Empfehlungen" ("3-4 Minuten"), ohne näher auf die Randbedingungen wie Menge und Mahlgrad einzugehen.

    Deshalb bat ich hier um Rat. Aber es ist kein Problem, wenn sich dazu niemand hier äußern möchte :)
     
    joost gefällt das.
Thema:

Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

Die Seite wird geladen...

Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig

    Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig: Hallo, Ich versuche es noch einmal, dieses mal aber korrekt:). Ich habe einen Satz Mahlscheiben Kaffee/Gewürze neuer Schliff gegen einen Satz mit...
  2. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  3. Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?

    Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?: Moin. Weiß jemand, was für eine Genehmigung ich brauche, wenn ich einen Café Corretto (mit Grappa) verkaufen will?
  4. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  5. [Verkaufe] Kaffee Tre Ceri, IT. Neuzugang im Citadella Online Shop

    Kaffee Tre Ceri, IT. Neuzugang im Citadella Online Shop: Wir möchten gerne vorstellen: Tre Ceri Kaffee! Sehr interessante Mischungen der Top-Rösterei aus einer italienischen, mitteralterichen Stadt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden