Empfehlung für Medium Roast Filterkaffee

Diskutiere Empfehlung für Medium Roast Filterkaffee im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Leute, ich wollte man fragen ob jemand ne Empfehlung hat für hochwertigen Medium Roast Filterkaffee hat, weil ich glaube auf Dauer die...

  1. #1 Lattebart, 17.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2020
    Lattebart

    Lattebart Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    218
    Hallo Leute,

    ich wollte man fragen ob jemand ne Empfehlung hat für hochwertigen Medium Roast Filterkaffee hat, weil ich glaube auf Dauer die Säure in hellen, also skandinavischen Röstungen nicht so gut vertrage. Schade, da LaCabra, Koppi eigentlich meine Favoriten sind. Also will ich es mal mit stärker entwickelten Röstungen probieren, ob ich das besser vertrage.

    Welche Röster machen sowas gut? Danke!
     
    whereiscrumble gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.807
    Zustimmungen:
    22.889
    Ich finde die Quijote Röstungen nicht so fruchtig.
    Gern hätte ich auch den Schön Omniroast empfohlen, aber der ist leider aus...
     
    Lattebart gefällt das.
  3. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.784
    Zustimmungen:
    18.436
  4. #4 whereiscrumble, 17.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2020
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    3.576
    Per Nordby rösten wunderbar im "medium" Bereich. Vor allem die "Naturals" kann ich da empfehlen. Aktuell habe ich von ihnen einen Costa Rica, Natural und vier anaerobe aus Nicaragua. Wie gewünscht..

    Edit*sry
    Bei Bedarf sende ich dir gerne Samples zu. Dann bitte PN.

    Ebenfalls im medium Bereich befindet sich auch die Berliner Kaffeerösterei. BKR hat zwar nicht die besten Bohnen, aber recht preiswert und transparent. Würde ich jederzeit den Quijote Bohnen vorziehen. Alternativ zu Q wären hier die Flying Roasters zu nennen. Preiswert, aber nicht sehr komplex..
     
    kenny und Lattebart gefällt das.
  5. #5 StSDijle, 17.03.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    Ich kann noch den Ian von Caffenation empfehlen. Der wird zwar als Espresso geführt, schmeckt mir als Filter aber ausgezeichnet. Die Antwerpener liefern auch nach Deutschland.

    LG
    Stefan
     
  6. #6 Lattebart, 17.03.2020
    Lattebart

    Lattebart Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    218
    Danke für die Empfehlungen so weit. wie sind die Medium Roasts von Good Karma Coffee? Auch für Filter machbar?
     
  7. Dinkel

    Dinkel Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    158
    Definitv und sehr abwechslungsreich. Ich bestelle sehr gerne neben hellen Röstungen auch Medium bei GKC. Da findest du von fruchtigen über Schokoladige und würzige Sorten auch funky Sorten (Wie Normas Wein bspw.) Da bieten sie ein tolles Feld zum experimentieren und häufig sind neue Sorten anzutreffen.
     
  8. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    2.064
    Ich kann die Omniroasts von Wildkaffee sehr empfehlen. Panama und Äthiopien sind sehr fein.
    lg,
    Kenny
     
    whereiscrumble gefällt das.
  9. #9 Lattebart, 18.03.2020
    Lattebart

    Lattebart Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    218
    Danke für die Tipps! ich werde mich erstmal durch die deutschen Empfehlungen probieren in der nächsten Zeit, cheers!
     
    whereiscrumble gefällt das.
  10. #10 peermeermann, 19.04.2020
    peermeermann

    peermeermann Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Den Filterkaffee "Steller’s Jay" (100% Arabica) aus Berlin habe ich bei einem Freund probiert und fand den sehr angenehm.
     
    Lattebart gefällt das.
  11. #11 peermeermann, 19.04.2020
    peermeermann

    peermeermann Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Habe im Moment den Indie Roasters Kaffee 7|3 (70% indische Arabica und 30% indische Robusta) mit dem Handfilter aufgebrüht und bin begeistert.
    Tolles Volumen und für mich sehr verträglich. Direct Trade und Bio sind hier ebenso Thema.
     
  12. #12 MerciBon, 19.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2020
    MerciBon

    MerciBon Gast

    Hallo,

    falls du noch Vorschläge dt. Röster mit medium Röstungen suchst: Coffee Store röstet grundsätzlich nur medium, da hättest du große Auswahl. Leuchtfeuer hat auch 3 Medium Roasts, davon ist "Kleine Freiheit" der säureärmste.
    Direct Trade machen beide.

    ...und dann fällt mir noch ein: ich hatte mal den Honduras Marcala von HotRoastedLove, den ich extrem mild fand (in der Beschreibung: "Er hat so gut wie keine Säure", und das kommt auch hin).
    Gesehen, aber nicht probiert: Kolumbien Tres Hombres - "tief schokoladig" und daher säurearm. Dabei nicht nur Direct Trade, wie alle von HRL, sd. sogar emissionsfrei nach Europa geschippert -> mit einem Segelschiff. :cool:

    LG
     
    Silas und Lattebart gefällt das.
  13. #13 Babalou, 19.04.2020
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1.042
    Ich kann die Kaffeerösterei Baum in Augsburg sehr empfehlen oder auch Supremo aus Unterhaching. Die Röstungen der Berliner Kaffeerösterei oder von der Martermühle sind auch sehr gut.
     
    Lattebart gefällt das.
  14. #14 Lattebart, 19.04.2020
    Lattebart

    Lattebart Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    218
    Ich hatte neulich bei Hot Roasted Love bestellt, allerdings nicht den Honduras. Ich fand die Kaffees aber gut verträglich, nicht zu hell, trotzdem keine Röstaromen; also sehr zahme Säure trotz eher light roast. Kurzum: sehr gute Röstungen, absolut zu empfehlen.
     
    MerciBon und Babalou gefällt das.
Thema:

Empfehlung für Medium Roast Filterkaffee

Die Seite wird geladen...

Empfehlung für Medium Roast Filterkaffee - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Saugnäpfe für 'ne Mühle

    Empfehlung für Saugnäpfe für 'ne Mühle: Moin, ich würde gern die Saugnäpfe an meiner Mühle (Mahlgut MG-1) erneuern. Über Empfehlungen von Saugnäpfen die was "aushalten" würde ich mich...
  2. Kaffeemaschine Für Café (Empfehlung bitte)

    Kaffeemaschine Für Café (Empfehlung bitte): Hallo Kaffeeliebhaberin/er, Ich eröffne demnächst ein Café und bin mittlerweile am verzweifeln...! Ich liebe Kaffee, in allen Variationen und...
  3. Markenempfehlung für Eigenbau

    Markenempfehlung für Eigenbau: Hallo, Ich habe eine Siebträger von Ascaso mit der ich mehr als zufrieden bin. In meiner Freizeit Handwerke ich gerne, mal Holz, mal schweißen,...
  4. Empfehlung für Siebträger

    Empfehlung für Siebträger: Hallo, ich habe vielleicht gar kein Problem. Folgendes: Ich habe die Lelit PL41TEM und die Mühle Lelit William PL72 und 4 Wochen "alten" Kaffee...
  5. Empfehlung für Siebträger + Mühle: Budget 2.500 - 3.500 Euro

    Empfehlung für Siebträger + Mühle: Budget 2.500 - 3.500 Euro: Hallo, ich bin die Marta und neu hier im Forum. Wir wollen uns einen Siebträger plus Mühle kaufen. Erstmal die Standardfragen: Trinkgewohnheiten...