Empfehlung für Popcornmaschine

Diskutiere Empfehlung für Popcornmaschine im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo! Ich spiele mit dem Gedanken, ins Selbströsten einzusteigen. Bevor ich jedoch Unsummen für ein Hightech-Gerät ausgebe, möchte ich gerne mit...

  1. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Ich spiele mit dem Gedanken, ins Selbströsten einzusteigen. Bevor ich jedoch Unsummen für ein Hightech-Gerät ausgebe, möchte ich gerne mit einer preisgünstigen Popcornmaschine experimentieren.

    Welches (konkrete) Gerät könntet ihr mir empfehlen? (Die beiden im Buch von Fricke erwähnten Maschinen finde ich nirgendswo. :oops:)

    Vielen Dank im Voraus!
    Kafka
     
  2. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Moin,

    ich hab die hier:
    Elta PC100 Popcorn Maschine: Amazon.de: Haus & Garten

    Habe sie aber leicht modifiziert.
    Da meines Erachtens die Temperatur recht hoch ist - bei den derzeitigen Aussentemperaturen - habe ich mit einem 30mm Topfbohrer unten rechts und linkst vom Netzkabel je eine Öffnung gebohrt.
    Dei Röstzeit verlängert sich dadurch um 1-2 Minuten.
    Vor dem Bohren allerdings zerlegen, damit man nicht die Platine und Kabel mit kaputt bohrt.

    Begonnen habe ich mit Sidamo - der gelingt recht einfach und schmeckt auch richtig lecker...

    Viel Spaß bei den ersten Rösterfahrungen!
     
  3. #3 traxwave, 22.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2009
    traxwave

    traxwave Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hallo Kafka,

    ich habe mir einen Aluminium-Herdmaisröster über Amazon besorgt. Hat mich damals ca. 10 Euro gekostet. Desweiteren ist der Vital-Grill über ebay ebenfalls günstig zu bekommen (ca. 30 Euro). Oder wie mein Vorredner geschrieben hat der Elta PC 100. Auf der Seite von Ehlebracht gibt es sogar ein Filmchen mit dem Elta in Aktion. Ganz günstig wirds mit einer Pfanne und einem Holzlöffel auf dem Herd.

    Gruss ... Rüdiger
     
  4. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Grade in der Bucht ne Maschine am beobachten der Text dazu hat mich allerdings zu einer veralbernden E-mail an den Verkäufer verleitet mal sehen ob ich sie doch bekomme.

    Text zu Maschine:
    Sie Bieten auf einer Gebrauchten Popcornmaschine der Marke LeCAF die nur ein paar mal benutzt wurde,
    und voll funktioniert.


    Da es sich um einen Privatverkauf handelt gibt es keine Garantie oder Gewehrleistung
    [FONT=&quot]Und keine Rucknahme [/FONT]

    [FONT=&quot]Viel spaß beim bieten

    Meine Mail:
    Schade das das Gerät leer nicht funktioniert. Aber es ist schön das beim Kauf keine Schusswaffen verwendet werden.


    [/FONT]
     
  5. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Juhuhh er ist mein. Trotz meiner E-mail an den Verkäufer:lol:
    Und hat nur 1 Euro+Porto 3,90= 4,90 € gekostet.
    Dat isser:

    [​IMG]

    Ist eine LeCAF (der Name passt ja schon mal) Popcornmaschine.
    Sobald das gute Stück da ist wird Rohkaffee bestellt und los geht das Heimrösten.
     
  6. #6 traxwave, 22.04.2009
    traxwave

    traxwave Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hi Tattoo,

    Glückwunsch zum Schnäppchen. Weisst Du eigentlich, was Du Dir da antust? Wenn Du den Bogen raus hast, magst Du gar keinen gerösteten Kaffee mehr kaufen. :lol:

    Gruss ... Rüdiger
     
  7. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Ich sehe mich auch schon demnächst nen Gene oder Hottop bestellen. Meine Freundin hält mich bestimmt für bekloppt wenn sie erfährt das ich mit dem rösten beginne. Sie kam schon nicht darüber hinweg als ich bei youtube mir Filme von bodenlosen Siebträgern gekuckt habe.
    Ein Kilo Malabar Rohkaffe ist auch schon bestellt.
     
  8. #8 muckefuck, 22.04.2009
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Selbstgeröstet ist so lecker...nach ihrem ersten Cappu wird sie dir um den Hals fallen für dein neues Hobby :lol:

    Malabar pur schmeckt übrigens nicht...jedenfalls nach den Erfahrungen der Berliner Heimröster. Wie der hier beliebte Röster den macht, bleibt sein Geheimnis.

    Für einen Single probier mal z.B. Yirgacheffe.
     
  9. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Zu spät Bestellung ist schon rausgegangen. Da ja am Anfang erstmal eh einiges für die Kaffeegötter draufgeht werde ich mit Malabar die ersten Schritte wagen und wenn es klappt mal den Yirgacheffe bestellen.
    Kann man mit dem Malabar auch Blends machen? Und wenn ja mit welchen Sorten in Kombination? (ich weiss SuFu :oops: werde ich auch mal machen)
     
  10. #10 ComKaff, 22.04.2009
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    na herzlichen Glückwunsch, dann wird Dich sicher auch das hier interessieren:

    Kaffeemuseum Berlin Themenlinks und Pressespiegel --> Link der Woche 7. KW CoffeeGeek - Roasting Coffee with a Popcorn Popper

    oder direkt auf CoffeeGeek:

    7. KW CoffeeGeek - Roasting Coffee with a Popcorn Popper

    Herzlich Willkommen bei den Selbströstern.

     
  11. #11 muckefuck, 22.04.2009
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Ja, unbedingt! Hier hat z.B. ComKaff seine Mischung verraten
    http://www.kaffee-netz.de/vom-rohka...40-berliner-heimr-stertreffen.html#post236726

    Fricke schlägt folgende Mischung vor:
    Monsooned Malabar 55-60 %
    Java oder Sulawesi, nass aufbereitet: 30-25 %
    Indien, Robusta, nass aufbereitet: 15 %

    Für's Mischen gibt es kein Patentrezept. Zum Anfange vielleicht so:
    1.) Kaffee, den du betonen willst: etwas mehr als 55%
    2.) Einen guten "Füllstoff": ca. 30%, (z.B. Brasil Capim Branco)
    3.) Für den "erdigen" Geschmack und schöne Crema: die verbleibenden ca. 15% mit Robusta auffüllen (wer mag...).

    Es ist ja auch nicht so, dass dir beim Malabar pur vor Graus die Haare zu Berge stehen werden ;-) - im Gegenteil, er schlägt jeden Supermarktkaffee! Ich habe ihn nur als etwas flach in Erinnerung.
     
  12. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    @ComKaff: THX für die Willkommensgrüße und danke für die Links.

    @muckefuck: danke für die Blending Tips.

    Freue mich schon auf die erste Röstung wenn der Popcornröster und der Kaffee da ist. Vll klappt es ja am Wochenende zu rösten.
     
  13. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hallo!

    Danke für die vielen Hinweise!

    Welche Rohkaffeebohnen eignen sich besonders für Anfänger bzw. in welchen steckt möglicherweise ein zu hohes Frustationspotential? Mein Ziel ist momentan ausschließlich Filterkaffee bzw. Kaffee für die Frenchpress.

    Ich denke, es ist sinnvoll zunächst einmal so lange mit nur einer Sorte zu experimentieren, bis man trinkbare und möglichst reproduzierbare Resultate erzielt. Da stellt sich die Frage nach der Menge: Genügt ein 1 kg, oder ist es wahrscheinlich, dass man den Großteil davon verkohlt hat, bevor was Ordentliches herauskommt? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

    Damit ihr mich einordnen könnt: Ich bin Linkshänder! ;-)

    Viele Grüße!
    Kafka
     
  14. #14 traxwave, 23.04.2009
    traxwave

    traxwave Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Moin Kafka,

    mir hat man seinerzeit zu dem Brasil Santos geraten. Das ist eine gutmütige Sorte für den Einstieg. Allerdings ist der Häutchenflug bei dieser Bohne sehr hoch. Die erste Röstung ist nichts geworden (verbrannt -> Zeichenkohle) und die nachfolgenden waren ein wenig zu hell geraten. Ab der dritten oder vierten Röstung ging es dann bergauf.
    D.h. ca. 1/2 kg habe ich für die Tonne produziert.

    Gruss ... Rüdiger
     
  15. #15 willcrema, 23.04.2009
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hallo tattoo,

    mit genau dem haben wirs auch versucht.

    pass auf der ist sehr schnell.

    1, Crack je nach Bohne so ab 2-3 Min
     
  16. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Mit der genannten Modifikation (Löcher im Gehäuse) kommt bei mir der erste Crack nicht vor der 4. Minute - der 2. Crack je nach Außentemperatur. Ist es sehr warm dann manchmal schon bei ca. 7-8 Minuten - hatte aber auch schon bis 12 Minuten (ca. 4 Grad draußen).

    Ich denke ich werde noch weitere Löcher machen - und zwar oben am Rand. Dadurch erhoffe ich mir so eine Art Kamin Effekt - das eben unten kalte Luft rein geht und oben die warme Luft raus kann und sich so weniger staut.

    Bei meinem Kumpel waren die Röstzeiten von Anfang an länger als bei mir. Als ich ihn dann besucht habe, konnte ich sehen warum: Er benutzt einen recht alten Popcorn Röster - den hat die Katze schonmal vom Tisch gefegt - dabei ist OBEN am Rand ein Teil vom inzwischen spröden Gehäuse rausgebrochen. Ich denke das ist der Grund für die längeren Zeiten...

    Wenn ich meine nächste Röstung mache, kommt vorher oben ein Loch rein - dann werde ich hier berichten obs was gebracht hat.


    Angefangen habe ich übrigens mit Sidamo - der ging relativ einfach. Die ersten 2 Ladungen waren für die Biotonne - danach gings stetig bergauf.

    Inzwischen kann ich mir kaum vorstellen nochmal im Laden 18 Euro für nen Kilo fertiges Zeug auf den Tisch zu legen...;-)
     
  17. #17 muckefuck, 23.04.2009
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Probier's einfach ;-) Der Zeitpunkt vom 1./2. Crack ist unterschiedlich, manche Bohnen werden schneller dunkel als andere (was nicht unbedingt heißt, dass sie schneller "fertig" geröstet sind.) - der Umstieg auf eine andere Sorte heißt keinesfalls, wieder bei 0 zu beginnen.

    Dann musst du überlegen, ob du vorher mischen willst oder sortenrein röstest (macht jeder anders).

    Mit nur einer Sorte anzufangen ist eine gute Idee.

    Mir ist (im manuellen Popcorntopf) noch nie etwas so verkohlt, dass es nicht mehr trinkbar gewesen wäre. Das hängt auch davon ab, wie gut du bei der Maschine die Cracks hören und die Farbe sehen kannst (eine helle Schreibtischlampe o.ä. sollte helfen). Weitere Kriterien sind Geruch und Rauchentwicklung.

    Zum Probieren ist 1 Kg (ca. 10 Versuche bei der Maschine?) bestimmt OK. Bedenke, dass du ca. 15% Gewichtsverlust hast. Außerdem schmeckt das Zeug so gut und du wirst so viel verkosten, dass 1 Kg ratzfatz weg sind. Wenn du mit der Maschine zurecht kommst und du Spaß am Rösten hast, bestell doch gleich 3 - 5 verschiedene Sorten. Nimm etwas mehr von deiner Lieblingssorte, etwas mehr Robusta, etwas mehr guten "Füllkaffee" z.B. einen Brasilianer.
     
  18. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Das stimmt als ich die Chance sah meinen für nen Euro+Porto aus der Bucht zu angeln musste ich einfach zuschlagen.
     
  19. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hallo!

    Angesichts der großartigen Resonanz hier (Vielen Dank, Leute! :-D), habe ich nun auch eine erste Grundausrüstung geordert! Ich bin schon ganz ungeduldig...

    U.a. habe ich mir den Santos und den Sidamo bestellt, wobei mit letzterem anfangen wollte, da ich den Santos tatsächlich gar nicht kenne. :oops: Vielleicht kaufe ich vorab eine Probepackung davon bei meinem örtlichen Kleinröster.

    Wenn man den Bogen erst mal heraus hat, ist es vielleicht eine gute Idee, gleich zwei verschiedene Kaffeesorten in kleinen, gerösteten Mengen parat zu haben, um unmittelbare Geschmacksvergleiche anstellen zu können.

    Hat da jemand Alchemie gesagt? ;-)

    Viele Grüße!
    Kafka
     
  20. #20 Kakaobär, 24.04.2009
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Empfehlung für Popcornmaschine

    Hallo Kafka, ich lese gerade ein Kaffeebuch und früher war Kaffee eine derartige Kostbarkeit, die man auch heute nicht so einfach verheizen sollte. Ich kann nur empfehlen, anfangs separat zu rösten, da dann eine Charge nicht gleich so weh tut (wenn es zuviel oder zuwenig des Guten war). Für die ersten Röstübungen nimm einfach den preiswerteren Kaffee. Äthopien ist für mich immer noch der heilige Grahl, da der Kaffee ja ursprünglich von dort stammt. Und der äthiopische Kaffee ist im Gegensatz zu anderen Ländern fast vollständig. Du wirst mit steigender Erfahrung feststellen, daß Kaffee sehr unausgewogen schmecken kann und erst der Blend die richtige Mischung macht. Im Gegensatz dazu Kaffee aus Afrika (Yirgacheffe, Sidamo)!! Breit, unglaublich voll und ausgewogen. Ich bin jedesmal aufs Neue begeistert. Also Lob, Preis und Ehre den dortigen Kaffeebauern! Und laß Dich nicht von Rückschlägen entmutigen. Der Schritt zurück ist allerdings brutal, Du wirst kaum noch anderen Kaffee trinken können...
     
Thema:

Empfehlung für Popcornmaschine

Die Seite wird geladen...

Empfehlung für Popcornmaschine - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Filtermaschine

    Kaufberatung: Filtermaschine: Hallo, hab einiges gelesen und mir Bewertungen und Testberichte im Internet angeschaut. Bin aber nicht wirklich schlauer. Ist: DolceGusto...
  2. Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?

    Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?: Ich habe bisher eine geerbte Domita Grande, die nun aber ihren Geist aufzugeben scheint Eine neue Siebträgermaschine muss her, am besten mit...
  3. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  4. Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?

    Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich habe mir vor ca. 2 Jahren durch eure Meinungen und Tipps eine La Speziale Dream gekauft und bin von der Maschine...
  5. Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press

    Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press: Guten Abend liebe Kaffee -Profis und Liebhaber! Als kleine Einleitung meinerseits : ich habe vor kurzem entschieden : Nespresso ist nur als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden