Empfehlung günstiger vollautomat

Diskutiere Empfehlung günstiger vollautomat im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ein Freund möchte von mir eine Empfehlung für einen günstigen Vollautomaten. Er sollte in der Preisklasse zwischen 600 und 800 Euro...

  1. #1 Barista, 19.08.2003
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.553
    Zustimmungen:
    3.109
    Hallo,


    ein Freund möchte von mir eine Empfehlung für einen günstigen Vollautomaten. Er sollte in der Preisklasse zwischen 600 und 800 Euro liegen.
    Ich habe auch schon eine gebrauchte Quickmill oder Opal empfohlen, es soll aber eine neue und schicke Maschine sein (die Frau des Hauses hat da offensichtlich auch ein Wörtchen mitzureden). Die Aufschäummöglichkeiten sind nicht so wichtig, da auch hier ein Aerolatte benutzt werden wird.
    Mein Bekannter hat bereits die Jura E 45 ins Auge gefasst.
    Ich brauche nun ein paar Ratschläge, die ich dann entsprechend weitergeben kann.
    Mit VA habe ich mich noch nicht intensiv beschäftigt, weshalb ich bei den Produkten von Jura, Saeco, Siemens etc. ein wenig auf dem Schlauch stehe.


    Barista
     
  2. Nelson

    Nelson Gast

    Tag auch!
    Ich bin mit meiner Jura S 90 sehr zufrieden. Die Qualität der
    "Endprodukte" ist ordentlich. Sowohl der Espresso als auch Schümli, Latte usw. gelingen recht gut. Ich habe mich auch für die S 90 entschieden, weil es dort zum einen den getrennten Heißwasserauslass (meine Frau ist eine mittlerweile bekehrte Teetrinkerin) und den Autocappucinatore als Ausstattungsmerkmale gab.
    Die Bedinung ist eigentlich idiotensicher. Einziger "Nachteil" ist die nicht herausnehmbare Brüheinheit.
    Bisher hat es aber nach knapp 2000 Bezügen in 1 1/2 Jahren aber noch keine Probleme gegeben.
    Wenn man Wert auf einfache Bedinung legt, und die Espressozubereitung noch (!!) nicht zur Religion erhoben hat, sollte man mit einer Jura Maschine richtig liegen.
    Klar muß man geschmackliche Anstriche ggegenüber einer Siebträgermaschine machen, dafür geht´s hier ohne Hokuspokus schnell und unkompliziert zur Sache.
    Ich habe damals für die Maschine über guenstiger.de 890 Euro bezahlt; also knapp über dem Grenzwert. Es lohnt sich aber durchaus auch wegen der anderen Modelle mal auf dieser Seite zu stöbern.
    Beste Grüße von einem überzeugten Juristen.

    Nelson
     
  3. #3 Holger Schmitz, 19.08.2003
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.982
    Zustimmungen:
    2.614
    Hi Barista,

    ich würde eher zu Saeco tendieren da die Geräte besser gereinigt werden können und weniger Fehleranfällig als z.B. die Juras sind. Die Juras machen zwar besseren Espresso aber mir ist eine saubere Maschine wichtiger.
    Robust scheinen mir die Saecos auch zu sein, bei mir in der Firma läuft die kleinste Saeco Vienna seit ziemlich genau 1 Jahr mit ca. 300 bis 500 Tassen pro Monat störungsfrei.

    Gruß
    Holger



    Edited By Holger Schmitz on 1061298831
     
  4. #4 michael_gliss, 19.08.2003
    michael_gliss

    michael_gliss Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    denke, dass eher ein grosser vorteil der JURA die bessere reinigung ist, denn sie wird mit 85 bis 90 grad heissem wasser durch die reinigungsvorgänge durchgespült. da ist die herausnehmbare brühgruppe der saeco nicht mehr so erheblich. es sei denn, man ist so scharf drauf, das innenleben zu studieren.

    die temperatur bei der reinigung erreicht man bei der saeco unter dem wasserhahn wohl nicht.

    gruss

    michael
     
  5. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Guest"]mit 85 bis 90 grad heissem wasser durch die reinigungsvorgänge durchgespült.[/quote:post_uid0]
    Einen Spühlgang haben die größeren Saeco Maschinen natürlich auch.
    Von meinen Kunden höhre ich aber wenn schlechtes über die Jura. Viel Elektronikprobleme und Materialprobleme Dichtung.
    Ich hatte mit einem Saeco Händler vor einiger Zeit mal ein Gespräch (war neutral, da ich die Maschinen nicht verkauf).
    Was Haltbarkeit und zuverlässigkeit angeht, war seine Aussage "Saeco", was Design und Komfort angeht - Jura.
    Habe dann auf Anraten des Händlers einem Freund eine Saeco Stratos über Ebay besorgt (da war sie billiger als beim Händler zum EK). Wird im Moment wieder für 599,- angeboten und ist eine super Maschine.
    Allerdings möchte ich noch darauf hinweisen: DER ESPRESSO IST N I C H T ZU VERGLEICHEN MIT EINEM SIEBTRÄGER! :D

    Gruß
    Wolfgang
     
  6. Ra'KEL

    Ra'KEL Gast

    [color=#348781:post_uid0][quote:post_uid0]Ich hatte mit einem Saeco Händler vor einiger Zeit mal ein Gespräch (war neutral, da ich die Maschinen nicht verkauf).
    Was Haltbarkeit und zuverlässigkeit angeht, war seine Aussage "Saeco", was Design und Komfort angeht - Jura.[/quote:post_uid0]

    Also was anderes als diese Aussage haette ich von einen Saeco Haendler nicht erwartet. Objektiv erscheint mir das nicht. :)

    Wir sind mit unserer Impressa S9 im Moment noch sehr zu frieden. Aber vermutlich ist das nicht die Preisklasse die gesucht wurde.



    Edited By Ra'KEL on 1061361642
     
Thema:

Empfehlung günstiger vollautomat

Die Seite wird geladen...

Empfehlung günstiger vollautomat - Ähnliche Themen

  1. OT: Empfehlung günstiger Kleinwagen

    OT: Empfehlung günstiger Kleinwagen: Hallo, ich suche derzeit ein günstiges kleines Fahrzeug als Zweitwagen. Ich bin recht groß und hinter mir sollen noch zwei Kleinkinder...
  2. guter & günstiger Espresso: wo kaufen ? - Empfehlung gesucht !

    guter & günstiger Espresso: wo kaufen ? - Empfehlung gesucht !: Hallo, bin auf der Suche nach Tips wo man in Berlin guten & günstigen Espresso kaufen kann - so bis ca. max. 3,70 Euro für 250 Gramm.. ? :-D...
  3. 0,5-1kg Röster Empfehlung

    0,5-1kg Röster Empfehlung: Moin Moin ;) ich suche ein paar Empfehlungen für einen 0,5-1kg Röster. Das Forum habe ich zwar schon durchwälzt aber bisher vorrangig sehr alte...
  4. Empfehlung für Siebträger + Mühle: Budget 2.500 - 3.500 Euro

    Empfehlung für Siebträger + Mühle: Budget 2.500 - 3.500 Euro: Hallo, ich bin die Marta und neu hier im Forum. Wir wollen uns einen Siebträger plus Mühle kaufen. Erstmal die Standardfragen: Trinkgewohnheiten...
  5. Bitte um Kaufempfehlung für Espressomühle

    Bitte um Kaufempfehlung für Espressomühle: Hallo, bitte um eure Meinung: Benötigt wird eine Espressomühle für den Hausgebrauch. Für welche Mühle würdet ihr euch entscheiden?: 1. Mazzer...