empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

Diskutiere empfehlungen für einen Kaffeevollautomat im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo ich würde mir gern einen Kaffeevollautomaten kaufen er kann so bis 800 euro kosten sollte dafür sehr zuverlässig sein da man ja oft hört das...

  1. ohlein

    ohlein Gast

    hallo
    ich würde mir gern einen Kaffeevollautomaten kaufen er kann so bis 800 euro kosten sollte dafür sehr zuverlässig sein da man ja oft hört das die "dinger" öfter mal streiken..
    was mir wichtig wäre is das er einen extra milch-behälter hat den man abnehmen kann um über nacht in den kühlschrank zu stellen..
    gibt es da sonst noch was auf was man unbedingt achten sollte?
    danke und schönen feiertag
    ohlein
     
  2. #2 Izzojunkie, 01.11.2010
    Izzojunkie

    Izzojunkie Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Hallo und herzlich willkommen.

    Ja, Du solltest dich erstmal ein wenig auf diesem Board "lümmeln" um festzustellen, dass es für 800 EUR auch Möglichkeiten gibt professionelle wohlschmeckende Kaffeespezialitäten herzustellen. (Hier geht es fast ausschließlich um die Zubereitung mit Siebträgern)

    Wenn Du dich dann den halben Feiertag hier ausgetobt hast, wirst Du feststellen, dass die Milch eigentlich in der Tüte ganz gut aufgehoben ist, und es nur 1 -2 Minuten länger dauert ein wirklich klasse Ergebnis zu erzielen.:lol:

    Gruß

    izzojunkie
     
  3. #3 betateilchen, 01.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Was soll das?

    Diese völlig unsinnige und auch noch falsche "Antwort" ist hier im Forum einfach nicht auszurotten. Hier geht es nämlich sehr wohl auch um Vollautomaten. Und wenn jemand explizit nach Vollautomaten fragt, sollte er auch eine qualifizierte Antwot auf seine konkrete Frage erwarten können und keine Bekehrungsversuche!

    Heute ist nicht überall Feiertag!

    -----------

    Zurück zum Thema.

    Für 800 Euro hast Du schon ein recht gutes Spektrum empfehlenswerter Vollautomaten zur Auswahl. Bei Neugeräten kannst Du z.B. einmal die Saeco Royal Professional anschauen (ca.700 Euro) Oder Dich auch bei Jura umschauen.

    Beide Hersteller verbauen bewährte Technik und haben viel Erfahrung an Maschinen für den Haushaltsbereich.

    Die Milchschaumerzeugung erfolgt bei diesen Geräten mittels eines Cappuccinatore, der mit einem Schlauch die Milch direkt aus der Packung (oder einem beliebigen anderen Gefäß) ansaugt und aufschäumt. Das bietet den großen Hygiene-Vorteil, daß die Milch nicht in die Maschine gelangt, wo es dann beim Reinigen immer wieder zu Problemen käme. Lösungen mit Milchbehältern, die direkt an die Maschine angeschlossen werden, kann ich aus meinen Erfahrungen nicht empfehlen.
     
  4. #4 Izzojunkie, 01.11.2010
    Izzojunkie

    Izzojunkie Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Ganz ruhig Brauner....und immer schön locker durch die Hose atmen.

    Heute wohl zu viel Säure in der Tasse gehabt was?

    Wenn Ohlein einen schönen Feiertag wünscht, gehe ich davon aus, dass er im "richtigen" Bundesland lebt. :lol:

    Hab nie das Gegenteil behauptet, Du tust aber so, als würde es in jedem 2 ten Thread um VA gehen. :shock:

    Heul doch...:roll:

    Ein schwäbischer Vorschlag zum Thema:

    Kaffeevollautomat, Delonghi, »Perfecta ESAM 5500 Titanium« – OTTO–Online–Shop
     
  5. #5 greenbean, 01.11.2010
    greenbean

    greenbean Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    @Izzojunkie

    :shock:

    In diesem Board findet man sowohl Nutzer von ST-Maschinen, als auch von Vollautomaten und auch die Brühkaffee-Fraktion ist hier vertreten...

    Geht deine Empfehlung nicht ein bisschen am Thema vorbei? Der Threadersteller hat explizit darum gebeten, ihm einige in Frage kommende Vollautomaten vorzuschlagen und du empfiehlst ihm eine ST-Maschine?? Wenn du dir eine ST-Maschine kaufen wollen würdest, würde ich dir wohl auch nicht den Kauf eines Vollautomaten anraten, oder?

    @ohlein

    Wenn es dir nichts ausmacht, ein revidiertes Gebrauchtgerät zu erwerben, würde ich dir empfehlen, die Maschinen von Solis (Master Pro/Top) und Schaerer (Opal, Siena) genauer in Betracht zu ziehen. Diese sind ausgestatttet mit einem professionellen Scheibenmahlwerk, 2 Rohrboilern, einem 1,2kg schweren Profi-Brüher und sind gebaut für die Ewigkeit.


    Von DeLonghi gäbe es Maschinen - z.B. die ESAM 5500 -, die erstens in deinen Preisrahmen passen würden und zweitens mit dem von dir angesprochenen Milchbehälter ausgestattet wären. Auf den ersten Blick scheinen solche Behälter sehr praktisch zu sein, allerdings musst du auf penibelste Hygiene achten und den Behälter in regelmäßigen Abständen reinigen. Ich sehe das Problem vor allem darin, dass der Behälter aus Bequemlichkeit nicht jeden Tag gereinigt wird und dass der im Behälter befindliche Milchrest immer wieder mit Frischmilch aufgefüllt wird, was dazu führt, dass dir die Milch innerhalb weniger Tage sauer wird.

    DeLonghi scheint gute Maschinen zu bauen, mit denen von Solis und Schaerer können sie im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit allerdings nicht mithalten.

    Gruß,
    Michael

    EDIT: betateilchen war schneller...
     
  6. ohlein

    ohlein Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    hallo

    danke für eure antworten ist echt super das ihr mir so unter die arme greift..

    also das mit den milchbehälter habe ich nicht beachtet.. ihr habt aber recht ist glaube ich echt besser wenn es direkt aus der tüte kommt..

    könnt ihr mir da ein zwei modele empfehlen? der die bohnen auch selber malen kann..

    @ michael eine grbrauchte wollte ich eigentlich nicht kaufen..
     
  7. ohlein

    ohlein Gast

  8. #8 betateilchen, 01.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Eine Maschine hatte ich Dir oben ja schon genannt: Saeco Royal Professional
    Eine weitere Empfehlung - diesmal von Jura: Jura Ena9 OneTouch

    Übrigens: Gegen gebrauchte Maschinen spricht grundsätzlich nichts, sofern man sie nicht gerade aus unbekannten Quellen in undefiniertem Zustand (z.B. bei ebay) kauft. Viele Vollautomatenhändler bieten auch gebrauchte Maschinen mit 1 Jahr Garantie an, die von Kunden in Zahlung genommen werden, die sich - aus unterschiedlichsten Gründen - einen neuen Vollautomaten kaufen.

    Kaffeevollautomaten heißen übrigens so, weil sie den Kaffee vollautomatisch machen. Das bedeutet auch, dass die Bohnen von der Maschine frisch gemahlen werden ;)
     
  9. ohlein

    ohlein Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    oh die jura is mir bissi zu teuer..

    dann lieber die Saeco Royal Professional

    weißt du was da der unterschied zur Royal Capuccino ist?

    vielen dank für deine mühe..

    ps: ein mitglied ausm forum hat mir einen Nivona Vollautomaten angebot er ist händler.. sind die auch gut oder eher nicht so?
     
  10. #10 betateilchen, 01.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Ich weiß ja nicht, von welchem gefundenen Preis Du ausgehst, aber es gibt da durchaus eine Preisspanne von bis - je nach Händler. Du solltest auch die Geduld aufbringen, auf das voll einsetzende Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel zu warten. Da wird es sicher noch die eine oder andere Preissonderaktion ("Sparen Sie die Mehrwertsteuer" - "20% auf alles" - usw) geben.

    Die Maschinen sind technisch nahezu identisch. Die Cappuccino hat zwei Pumpen und zwei Flowmeter, der Dampfteil läßt sich auch komplett deaktivieren. In der Bedienung gibt es für den Anwender keinerlei Unterschiede. Beides sind absolut robuste und langlebige Maschinen mit bewährtem technischen Innenleben.

    Die sind nicht schlecht, aber eben nicht weit verbreitet. Das merkst Du spätestens dann, wenn Du mal irgendwelche Ersatzteile oder einen guten :!: Service brauchst. Da hast Du es z.B. bei Saeco und Jura erheblich einfacher.
     
  11. #11 Floli31, 28.08.2013
    Floli31

    Floli31 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Hallo,

    möchte das Thema gerne "aufwärmen", habe mit einer Quickmill Pegaso angefangen, aber die Zubereitung war meiner Frau zu aufwändig bzw. umständlich,
    gerade bei Besuchen wenn mehrere Tassen zubereitet werden, hat es zu viel Zeit in Anspruch genommen, aber sonst war ich von der Maschine begeistert.
    Dann haben wir einen Ausflug ins Kapsellager gemacht, ja ich weiss - bitte nicht hauen ;-), vom Handling angenehm, aber unser Kaffeekonsum hat sich
    nun recht gesteigert, dass wir über eine Alternative nachdenken. Zwecks Einfachheit etc. kommt nur ein Vollautomat in Frage.
    Trinken zu 90% Espresso, die restlichen 10% fallen auf Gäste welche gerne grosse Kaffeetassen trinken (Schümli?)
    Preislimit max. 1000 Euro, welche Geräte sind zu empfehlen?

    Danke

    Gruss
    Florian
     
  12. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    430
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Auch wenn du mehr als € 1.000,- ausgeben willst, wirst du leider keinen komfortablen KVA finden, der einen halbwegs ordentlichen Espresso erzeugen kann.

    Wenn der Komfort erst an zweiter Stelle kommt und nur espressoähnliche Getränke zubereitet werden sollen, dann käme vielleicht noch ein QM 5xxx in Frage, der sich aber nur mit einiger Handarbeit auf andere Getränke umstellen lässt, da ist nix mit One touch, tollen Displays und Steuerung übers iPhone.
     
  13. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Probier einfach einen Espresso im Blöd-Markt aus einem beliebigen Vollautomaten.
    Begrabe dann den Gedanken, dass das "Geschmackserlebnis" nur an den Einstellungen und der Bohnensorte liegen würde, und überlege ob du dir das wirklich antun willst.

    Bis 1000 Euro wäre das beste was du als Neuware bekommst ein Gerät welches "Espresso" auf einem Display anzeigt, während es ein zu großes Getränk mit zu niedriger Temperatur aus zu grob gemahlenen Bohnen extrahiert.

    Quick Mill 5000 wurde schon genannt, die schafft es Espresso zu machen. Teurer als 1000 Euro, und in vielen Punkten "gewöhnungsbedürftig" um es nett zu formulieren.

    Deine Anforderungen würde z.B. die Nuova Simonelli Microbar erfüllen, mit Metallbrühgruppe und 2 Mühlen. Leider nicht mehr in Produktion, und auch gebraucht deutlich über deinem Preislimit.
     
  14. #14 Floli31, 01.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2013
    Floli31

    Floli31 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Hallo,

    Danke für Eure Antworten, nach etwas "Querlesen" durch mehrere Kaffeeforen, bin ich zu dem Schluss gekommen, mein Budget zu erhöhren und bisher
    sind nun folg. VA in der näheren Auswahl, die Listung erfolgt nach derzeitigen Stand der Favoriten

    1. Schaerer Joy
    1.1. QuickMill VA 5000er Serie
    2. WMF 800/900
    3. Saeco Xelsis

    Werde versuchen alle Geräte vor Ort zu testen und werde dann berichten...

    Schöne Grüsse
    Florian
     
  15. #15 betateilchen, 01.09.2013
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    1 + 2 sind (technisch) identische Maschinen. Such Dir aus, welche Dir rein optisch am besten gefällt.

    Und die Saeco Xelsis möchte ich nichtmal geschenkt haben.
     
  16. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    Hast du dich auch entschlossen, was du statt Espresso trinken möchtest?
     
  17. #17 Floli31, 01.09.2013
    Floli31

    Floli31 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

    ... möchte die QuickMill VA auch noch in meine Liste aufnehmen...;-)
    muss mich diesbezüglich aber noch genau informieren...

    Gruss
    Florian
     
Thema:

empfehlungen für einen Kaffeevollautomat

Die Seite wird geladen...

empfehlungen für einen Kaffeevollautomat - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Filtermaschine

    Kaufberatung: Filtermaschine: Hallo, hab einiges gelesen und mir Bewertungen und Testberichte im Internet angeschaut. Bin aber nicht wirklich schlauer. Ist: DolceGusto...
  2. Kaffeevollautomat für zu Hause

    Kaffeevollautomat für zu Hause: Hallo zusammen, ich Suche für zu Hause einen neuen Kaffeevollautomaten - hatten bis jetzt eine sehr treue Jura S95 :) Doch mit den Jahren und...
  3. Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?

    Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?: Ich habe bisher eine geerbte Domita Grande, die nun aber ihren Geist aufzugeben scheint Eine neue Siebträgermaschine muss her, am besten mit...
  4. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  5. Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?

    Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich habe mir vor ca. 2 Jahren durch eure Meinungen und Tipps eine La Speziale Dream gekauft und bin von der Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden