Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

Diskutiere Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, das grundsätzliche Thema wurde bisher mit den Begriffen „Einschaltzeiten“, „Energiekosten“, „Stromverbrauch“, „Effizienz“,...

  1. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    Hallo, das grundsätzliche Thema wurde bisher mit den Begriffen „Einschaltzeiten“, „Energiekosten“, „Stromverbrauch“, „Effizienz“, "Leistungsaufnahme" … hier im Board schon an mehreren Stellen über die Jahre und mit wechselnder Leidenschaftlichkeit diskutiert und bewertet.

    Mein persönlicher Auslöser, mich mit der Sache zu beschäftigen, war dieser Thread – und meine latente Begeisterung für (sinnfreie?) technische Rumspielereien. Seit heute ist mein bestelltes Meßgerät eingetroffen, die Ela hängt bereits dran, ich beginne, die Sache auszuprobieren.

    Ich möchte hier zwei Dinge versuchen:
    • Zum Ersten eine Betrachtung der Thematik am konkreten Beispiel der Ela durchführen,
    • zum Zweiten den Versuch unternehmen, ein nachvollziehbares Vorgehen vorzuschlagen, wie relevante Daten aufgenommen und dargestellt werden können (wohlgemerkt gar nicht interpretiert).
    Ich beabsichtige, einen für mich „normalen“ Aufheizvorgang aufzuzeichnen, dann soll eine Stunde die Ela im Leerlauf (ohne Kaffeebezug) beobachtet werden und schließlich ein Tagesprofil, ein Wochenprofil und ein Monatsprofil aufgezeichnet und dargestellt werden. Das wird sich dann zeitlich naturbedingt etwas hinziehen …

    Unter Berücksichtigung der dann bekannten Eckdaten von verwendeten Meßmitteln und tatsächlicher Durchführung kann dann der Versuch einer Bewertung ausgewählter aufgezeichneter Meßgrößen, sowie der Versuch einer Voraussage („Jahresprognose“) erfolgen.

    Meine Messungen werden durchgeführt und aufgezeichnet mit dem Gerät „Volt***ft Plus Energy Logger 3500“, das lt. Datenblatt im relevanten Bereich angegeben ist mit: 5…3500 W +/-1% + 1 Count @ 23°C (+/- 5°C).

    Wenn mich die Technik dann nicht vollständig im Stich läßt, dann sollte ich es auch hinbringen, einige graphisch aufbereitete Meßkurven als Diskussionsbasis hier zu posten. (wir werden sehen ...)

    More to come ... ;-)

    Mit fein vermessenen Grüßen,
    femto!
     
    xtothel gefällt das.
  2. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Ein erster Aufheizvorgang:

    Zusammengefaßt:

    Innerhalb der vorgegebenen Aufheizzeit von 30 Minuten lief die Heizung der Ela anteilig rd. 11 Minuten, dabei "zog" die eingeschaltete Heizung einen Strom von max. 5,6 A und es wurde eine Leistung von 1270 W (Nenn-Angabe Maschine: 1300 W) gemessen.

    Der berechnete Energieverbrauch für diesen Vorgang lag bei 0,225 kWh, dazu könnte man mit einem angenommenen Stromtrarif von 0,163 EUR/kWh noch Gesamtkosten von rd. 3,7 ct dazuschreiben jedoch hat eine Kostenbetrachtung meiner Ansicht nach hierzu nur eingeschränkt Sinn.

    Grüße,
    femto.


    _____________

    PS
    Anbei die Details (Ergänzung folgt noch nach Auslesen des Meßdatenspeichers):


    Datum: 09.02.2008
    Beschreibung der Messung:
    Aufheizen von Raumtemperatur (21,5°), (Maschine war vollständig "kalt")
    Vorgabe: Eine halbe Stunde Zeitvorgabe zum Aufheizen messen.

    ZEIT
    IST-Dauer der Messung:
    0,500 ( 0 h : 30 min : 00 sec)
    IST-Einschaltdauer Heizung Ela:
    0,190 ( 0 h : 11 min : 24 sec)

    DATEN - GEMESSEN
    IST-Wirkleistung:
    1270 W (Messung im Zeitraum Einschaltdauer)
    IST-Stromaufnahme (max.):
    5,6 A (max-Wert erfaßt im Zeitraum Einschaltdauer)
    (Anm.: Über Einschaltdauer blieb die Stromaufnahme konstant)

    DATEN - BERECHNET
    Energieverbrauch:
    0,225 kWh (über Zeitraum Dauer Messung)
    Kosten über Dauer Messung:
    - EUR

    PROGNOSE - EXTRAPOLIERT
    a) pro Monat
    Energieverbrauch:
    - kWh
    Kosten über Dauer Messung:
    - EUR
    a) pro Jahr
    Energieverbrauch:
    - kWh
    Kosten über Dauer Messung:
    - EUR

    DARSTELLUNG GRAFISCH:
    -fehlt noch-
     
  3. #3 superandi, 10.02.2008
    superandi

    superandi Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    hi femto,

    hast du inzwischen schon ein paar mehr daten gesammelt zum Stromverbrauch?

    Gruß
     
  4. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Hallo superandi,
    ja, ein bißchen was ist dazugekommen ...


    Hier sind einige der mitgeschriebenen Daten jetzt in graphischer Darstellung:
    [​IMG]

    Erkennbar ist, daß die "kalte" Maschine (Raumtemperatur ca. 21,5°C) beim ersten Hochzeizen über rund 9 Minuten die hohe Heizleistung (im oben genannten Maximalwert von 1270 W) abfordert.

    Danach beginnt sie sich "einzuschwingen" und zeigt dann ein konstantes Bild von Ein- und Ausschalten. Dieser "Beharrungszustand" sieht bei meinen derzeitigen Maschineneinstellungen übrigens so aus:

    Schaltpunkt unten:
    ____ ca, 1,1 bar Kesseldruck - Einschalten
    ____ Heizzeit durchschnittlich ca. 6 sek.

    Schaltpunkt oben:
    ____ ca. 1,25 bar Kesseldruck - Ausschalten
    ____ Abkühlzeit durchschnittlich ca. 55 sek.

    Dann ist der untere Schaltpunkt wieder erreicht und es geht von vorne los. Beim Heizen fließt Strom, wie weiter oben im Thread angegeben, stets auch (kurzzeitig) bis zu dem gemessenen Maximalwert von rd. 5,6 A.

    Viele gut beheizte Grüße,
    femto!

    PS
    Als nächstes schaue ich mir dann mal einen "normalen" Kaffeebezug mit anschließendem Milchaufschäumen an ...
     
    xtothel gefällt das.
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Interessant ist letztlich das, was du für den Betrieb der Maschine bezahlen musst. Alles andere ist intellektuelle Spielerei.
     
  6. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Prima Beitrag, Arni, danke!
    Mach' Dir doch einfach die Mühe, einen Thread wirklich durchzulesen, denn dann findest Du:
    Es ist für *mich* eben gerade *nicht* ausschließlich der Kostenaspekt, der interessant ist.

    Mit kopfschüttelnden Grüßen,
    :shock: femto!
     
  7. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Wenn jeder alles, was ihn gerade interessiert in die Welt hinaustragen würde...
     
  8. lugol

    lugol Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Hallo Femto

    Danke für die Messungen.
    Mich interessieren die Daten die Du da in die Welt hinausträgst ;-)
    Habe selber eine Ela und finde solche technischen Rumspielereien ebenso interessant.
    Bin gespannt auf weitere Messdaten.
    Die Differenz der Leistungsaufnahme beim aufheizen und später beim "warmhalten" hätte ich geringer erwartet.

    Es wurde durchaus schon wesentlich sinnloseres hier gepostet.

    Gruss,
    Lutz
     
  9. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    @lugol: Danke! ;-):-D
     
  10. #10 Kaffeesack, 10.02.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.048
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Hiermit beantrage ich die die Schließung des Kaffeenetz-Forums.


    Wär ja noch schöner..

    ralph
     
  11. #11 Largomops, 10.02.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.727
    Zustimmungen:
    5.618
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Ich hab´ das Gefühl, dass bei einigen Leuten die Nerven blank liegen seit der Trollinvasion. Es wäre sehr schade, wenn dieses Forum in das abgleiten würde, was man Tag für Tag im TV vorgesetzt kriegt.
     
  12. #12 Bubikopf, 10.02.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Vielleicht hat Arni sich ja einen Trollvirus eingefangen.
    Gruss Roger
     
  13. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Hallo zusammen,
    anbei jetzt (zum Wochenendabschluß ;-)) nochmal ein mögliches Tagesprofil für die BFC Ela:
    [​IMG]

    Erkennbar beim Betrachten der roten Kurve ist zunächst wieder das Aufheizen (ganz links im Diagramm), dann diverse "Wartezeiten", in denen die Maschine lediglich im Leerlauf stand und insgesamt 4 Kaffeebezüge im Meßzeitraum.

    Für diesen Gesamtzeitraum der Messung wurde ein Energieverbrauch von 0,75 kWh errechnet. (In der Vorschau könnte das auf ca. 7,50 EUR pro Monat und vielleicht 90 EUR pro Jahr hinauslaufen.)

    Für einen Zeitraum mit reinem Leerlauf der Maschine könnte man die Energiekosten pro Stunde dann übrigens mit etwa 1 ct / Stunde bei gemessenen 0,07 kWh Energiebedarf abschätzen.
    _______

    In unserem konkreten Fall gibt dieser Verlauf einen durchschnittlichen Tag relativ gut wieder, denke ich; vielleicht noch einen Kaffee extra, dann ist's aber gut. Ich bin gespannt, was das Diagramm zeigen wird, wenn eine Woche ... ein Monat rum ist. Denn so lange möchte ich die Ela jetzt ja mal beobachten. Ob die Prognose so zutrifft?

    Einen schönen Sonntag Abend zusammen
    wünscht femto!

    mit "donnerwetter-so-ein-diagramm-verrät-ja-alle-trinkgewohnheiten;-)"-freundlichen Grüßen!
     
    xtothel gefällt das.
  14. #14 danielp, 10.02.2008
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    33
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Ich werde meine Ela wohl nie wieder ohne Hintergedanken anwerfen können... :)
    Danke für die detaillierte Berichterstattung ;-).

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  15. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Ist wirklich mal interessant so eine Messung.
    Btw. könntest Du mir nach Abschluss Deiner Messungen vielleicht Dein (Gerät :lol:) Messinstrument leihweise überlassen, dann könnt ich an Hand der LNE Quadra auch mal nachmessen.... fragt die nicht trollinfizierte :cool:

    Edith mal freundlich an
     
  16. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Edith!
    Wie schön! Looogisch kannst Du das Teil mal ausleihen!
    Wir schauen mal, wie wir's machen können ... wäre auch wirklich interessant Deine Espressomaschine mal "gegenzumessen"!
    Ach, wir sind vielleicht Anfang März übrigens in der Gegend München - vielleicht dann?
    Mit freundlichen Grüßen,
    (oder wie Du schreiben würdest) ;-)
    freut sich femto!
     
  17. #17 caffe italiano, 10.02.2008
    caffe italiano

    caffe italiano Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    femto:

    Mir verschafft Deine "sinnlose" Messerei zumindest eines: Beruhigung für mein schwäbisches Wesen. Ich dachte, dass da mehr Cent als nutzlose Hausklimaerwärmung verbraten werden, wenn die ELA ihre 12 Std. Wochenendeinsatz hat!

    Ich weiß, sparen und Espressoluxus passen nicht so recht zusammen. Aber da ich danke Espresso auf richtiger Droge bin, kommt mir nie wieder Bohnenkaffeeaufgießplörre auf die Geschmacksknospen!

    Deine Trinkgewohnheiten halten sich doch im (Koffein)rahmen. Die Zeiten fehlen noch im Diagramm, damit wir noch einen besseren Überblick hätten! :cool: Du scheinst erst spät den ersten Espresso zu beziehen. Ich kann morgens kaum die 30 Min. abwarten.

    Roland
     
  18. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Stephan!!!!

    Jaujaujau :lol: und Ihr seid herzlich willkommen grinst vor Vorfreude schon mal

    Edith
     
  19. #19 superandi, 21.02.2008
    superandi

    superandi Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Besten Dank für die super Informationen!
    Gruß
    Superandi
     
  20. #20 Granobio, 23.02.2008
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    AW: Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

    Kannst Du bitte die zeitliche Auflösung der Messung bzw. des Diagramms angeben.

    Bei genügend feiner Auflösung wären die Spitzen im Leerlauf ja genauso hoch wie beim ersten Aufheizen, da das Diagramm die Wirkleistung (durchschnittliche Leistung) angibt.

    Interessant ist noch die zunehmende Unruhe nach den Bezügen. Gibts dafür eine Erklärung?

    Danke für die Infos und Grüsse
     
Thema:

Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela

Die Seite wird geladen...

Energiekosten – Eine Betrachtung am Beispiel der BFC Ela - Ähnliche Themen

  1. BFC Boiler / Kessel kaputt.

    BFC Boiler / Kessel kaputt.: Hallo zusammen , am Wochenende ist mir mein Kessel meiner BFC Unico Splendor der Kessel kaputt gegangen es hat sich im Kessel ein Loch rein...
  2. [Erledigt] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  3. BFC Lira: Wasserbezug über Brühgruppe während Befüllung

    BFC Lira: Wasserbezug über Brühgruppe während Befüllung: Hallo, Seit 3 Jahren bin ich Besitzer einer BFC Lira welche ich als Gebrauchtgerät gekauft habe (war 1 Jahr in professionellem Einsatz). Nach dem...
  4. BFC Levetta Junior Plus (Bj 2003)

    BFC Levetta Junior Plus (Bj 2003): Hallo zusammen, erstmal ein dickes Lob an das Forum! Ich bin auf der Suche nach einem Zweikreiser mit E61-Brühgruppe und habe gerade ein Angebot...
  5. Bfc Maschine Manometer auf Anschlag

    Bfc Maschine Manometer auf Anschlag: Hallo habe eine BFC 2 Kreiser Maschine Habe folgendes Problem . Habe gestern zuletzt ein Kaffee gezogen, danach hat Sie laut aufgeheizt , und das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden