Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61

Diskutiere Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, ich versuche schon die ganze Zeit etwas zu finden, aber finde leider nichts Passendes. Frage: Wenn im Kessel und den Leitungen...

  1. #1 kaimata, 24.04.2019
    kaimata

    kaimata Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    ich versuche schon die ganze Zeit etwas zu finden, aber finde leider nichts Passendes.

    Frage:
    Wenn im Kessel und den Leitungen nur wenig kalk angesetzt hat, wird sich dieser dann ggf. über die Zeit durch weiches Wasser von alleine lösen?

    Hintergrund:
    Ich habe gerade eine Vibiemme Domobar übernommen. Sie wurde vor 3 Jahren neu gekauft und war seit dem in München im Einsatz, jedoch nur sehr, sehr sporadisch. Insgesamt vielleicht 30 Espressi pro Jahr und 5 Mal im Jahr überhaupt nur angeschaltet. Ich befürchte das nicht viel Rückgespült und gereinigt wurde. Es wurde eine Britta Filterkanne zur Vorbehandlung des Wassers genutzt.

    Habe nun die Brühgruppe komplett zerlegt und alles gereinigt. Etwas Kaffeefett, Kalk hab ich keinen entdeckt - nur etwas grün an der "Trompete".
    Leichte Kalkablagerungen in Form von Verkrustung waren aber z.B. am Filter des Ansaugschlauches zu finden, der im Tank hängt.

    Ich überlege jetzt, ob ich die Maschine entkalken soll (Kessel ausbauen), um auf Nummer sicher zu gehen nach dem harten Münchener Wasser. Bei uns herrsch lediglich eine Wasserhärte von 5,4 dH. (Beispiel: Wasserkocher 8 Jahre im Regelbetrieb und immer noch glänzend von innen)

    Wenn die Möglichkeit besteht, dass sich der Kalk innen im weichen Wasser mit der Zeit auflöst, würde ich definitiv von einer Entkalkung absehen. Was meint ihr?

    Vielen Dank
    Jens
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.769
    Zustimmungen:
    3.193
    Wenn nur ganz leichte Verkalkungen vorhanden sind, macht es keinen Sinn diese Schutzschicht zu entfernen - ganz unabhängig davon, ob sich diese Kalkschicht in weichem Wasser löst oder nicht.
     
    kaimata gefällt das.
  3. #3 Aeropress, 24.04.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    5.289
    Nein wird es nicht, mit der Ausnahme dein weiches Wasser wäre sauer. Aber das ist zu vermeiden und sinnvolle Wasserwerte vorausgesetzt auch der Fall.
     
    Neil.Pryde, kaimata und brrrt gefällt das.
  4. #4 Cappu_Tom, 24.04.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    1.633
    Ich schließe mich @NiTo an - alles in Ordnung so wie es ist.
    Ist normal, kannst du bei Bedarf auch durch eine aus Edelstahl ersetzen
    Wenn dir das unappetitlich erscheint, gelegentlich ersetzen. Das könnte nach so langem Gelegenheitsbetrieb Sinn machen, wenn auch mehr aus hygienischen Gründen.
    Richtig und wie oben schon erwähnt: betrachte diese leichte Kalkschicht nicht als Feind sondern als Schutz!
     
    kaimata gefällt das.
  5. #5 kaimata, 24.04.2019
    kaimata

    kaimata Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Oh wow, das ging schnell.
    Super, vielen Dank euch! Dann lasse ich es wie es ist und freue mich auf feinen Espresso...

    Alles klaro - besten Dank! :)

    Habe ihn gesäubert und der Kalk ging mit Zitronensäurebad sofort ab. Hab ihn dann wieder genutzt.

    Danke, gut zu wissen. Werde ich dann mal machen, wenn ich generell einige Dichtungen erneuere.
    Bei mir geht da übrigens auch der "Lack" ab, wo der Grünspan an der Trompete sitzt. Hatte beim normalen Abspülen einige glitzernde Partikel im Spülbecken. Das ist aber nicht normal, oder?
     
  6. #6 Cappu_Tom, 24.04.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    1.633
    Dazu findest du einige Diskussionen hier. Normal im Sinne von wünschenswert ist das sicher nicht - normal im Sinne von weitverbreitet ist es aber leider schon. Tröstlich: die Glitzerpartikel sollten im Puck hängen bleiben und gehen nur einmal ab - dann ist die Trompete blank (Kupferfärbig bis schwarz) . Du kannst die Trompete also durchaus 'beherzt' reinigen, dann hatt sich das schneller erledigt ;)
    Kalk setzt sich hier gerne wie Nesselausschlag ab. Mir hat das dann irgendwann nicht mehr gefallen und ich habe das Teil gegen die ECM - Edelstahl Variante getauscht. Das gibt es in Keramik auch von Rocket.
     
    kaimata gefällt das.
  7. #7 kaimata, 24.04.2019
    kaimata

    kaimata Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ah, das ist gut. War da nämlich sehr vorsichtig mit. Dann nehm ich die heute nochmal kurz raus und mach die restlichen Splitter noch eben ab.
    Danke dir
     
    Cappu_Tom gefällt das.
Thema:

Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61

Die Seite wird geladen...

Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61 - Ähnliche Themen

  1. "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe

    "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer kleinen puristischen "Nur Espresso"-Maschine. Ideal fände ich die Bezzera Unica (E61, PID,...
  2. La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

    La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse: Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer...
  3. Welche Dichtungen für Lelit

    Welche Dichtungen für Lelit: Hallo zusammen, ich möchte gerne die Dichtungen meiner Lelit PL041 tauschen. Welche Werkstoffe können/sollen/müssen verwendet werden? Viton...
  4. Channelling Vibiemme Domobar

    Channelling Vibiemme Domobar: Liebes Forum, seit einigen Wochen bin ich Besitzer einer Vibiemme Domobar. Leider bekomme ich es nicht hin brauchbaren Kaffee zu brauen. Also...
  5. Ist E61 für Anfänger sicherer als z.B. die Ringbrühgruppe der Pro 300?

    Ist E61 für Anfänger sicherer als z.B. die Ringbrühgruppe der Pro 300?: Hallo zusammen! Ich bin blutiger Espressoanfänger und auf der Suche nach der richtigen Espressomaschine. Die letzten Tage habe ich mich kreuz und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden