Entkoffeinierte Rohbohnen ?

Diskutiere Entkoffeinierte Rohbohnen ? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Leute, ich habe heute mal wieder etwas mit meinem Popcorntopf geröstet. Hatte noch ein paar Rohbohnen mit Koffein übrig. Die habe ich für...

  1. #1 zocker101, 05.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    ich habe heute mal wieder etwas mit meinem Popcorntopf geröstet.
    Hatte noch ein paar Rohbohnen mit Koffein übrig. Die habe ich für meine Freundin geröstet.
    Da ich im Moment kein Koffein vertrage bzw. es meiden soll, und jetzt wieder ein bisschen Lust auf das Rösten habe, bin ich auf der Suche nach guten entkoffeinierten Rohbohnen.

    Wer hat Erfahrung mit der Röstung von diesen Bohnen und kann ein bisschen was dazu sagen?
    Habt Ihr ein paar Links zu Webshops in denen ich die Bohnen bestellen kann?

    Gruss
     
  2. #2 cafesolo, 05.01.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?


    Hallo,

    ich habe vor 3 Wochen CO2-entkoff. Rohkaffee (von C.Fricke rohkaffeebohnen.com) geröstet. Zunächst sollte man wissen, dass diese Bohnen sehr schnelle Röster sind u. sich ein eben deshalb etwas anders rösten wie die gewohnten Singles. Und obwohl ich denke, alles aus dem Rohkaffee herausgeholt zu haben, was mnir mit dem Gene möglich ist, fand ich den Kaffee furchtbar. Dazu muss ich sagen, dass ich ihn anders als beim ersten mal, nun CR+ (für die Aeropress) geröstet hatte. Die Röstung FC+ für Cappuccino war bedingt durch die Milchzugabe besser u. hat den Leuten geschmeckt. Ich fand ihn o.k u. gut trinkbar.

    Gruß Uwe
     
  3. #3 KlausMic, 05.01.2011
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Die kastrierten Fausto-Bohnen hatte ich mal in meinem Röster. Aber irgendwie kam ich mit denen überhauptnicht zurecht. Hatte den Eindruck, dass die vollkommen anders geröstet werden müssen als ich es gewohnt war. Vielleicht war ich auch nur zu blöde, auf jeden Fall hatte ich recht schnell die Lust an denen verloren. Habe damit einfach nichts (für mich) trinkbares hinbekommen...

    Viele Grüße

    Klaus
     
  4. #4 CorlitoCaffé, 05.01.2011
    CorlitoCaffé

    CorlitoCaffé Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    75
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Hallo,

    entkoffeenierte Bohnen sind wirklich sehr flott fertig. Wichtig ist auch, das man sie mit gedigener Temperatur rösten sollte. Ein weiteres Manko ist, das die Bohnen oft durch das entkoffeenieren leicht dunkler sind. So wird es grad in den ersten Phasen ein Ratespiel, ob man mit der Temperatur richtig liegt. Entkoffeeniert zu Rösten ist bis heute für mich eine ganz besondere Herausforderung. Denn: Ich bin der Überzeugung das dieser auch ganz akzeptable Ergebnisse hervorbringen kann. Aber eben viel viel schwieriger.

    MFG

    Angelo
     
  5. #5 gunnar0815, 05.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Das einweiche der Entkoff. Bohnen vor dem Rösten hat bei mir zum Erfolg geführt. Einfach die Bohnen in Wasser ½ -1 Stunde ziehen lassen und dann wieder etwas im Handtuch trocken oder abtropfen lassen. Dann recht normal Rösten.
    Danach schmecken sie meist auch bei 9 Bar Brühdruck anders brachen sie oft nur 7-8 Bar Brühdruck.
    Das abdauernde hin und herstellen nervt aber.
    Gunnar
     
  6. #6 gvegidy, 05.01.2011
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Hallo,

    ich bin auch auf der Suche nach entkoff. Bohnen - würde abends gerne auch noch nen paar Cappus oder Espressi trinken können ohne gleich die Nacht wachzuliegen. Nur sollte das ganze geschmacklich als Genuss eingestuft werden können und ohne Wäscheklammer auf der Nase zu trinken sein :lol:

    Ich hatte mal den fertig gerösteten von Fausto probiert - pfui, das Zeug schmeckte mir gar nicht. Ich hab die halbe Tüte mit verschiedenen Mahlgraden, Temperaturen etc. rumprobiert, aber da war nix zu machen. Gut, anderen Brühdruck hab ich nicht versucht.

    Das klingt ja interessant. Was für Bohnen von welchem Händler nimmst Du da genau?

    Gruß,

    Gerd
     
  7. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    ich hab nur einmal vor fünfzehn jahren einen decaff getrunken,
    das war grauenhaft - seitdem entschliesst sich für mich der sinn dafür

    alkfreies bier kann ich noch verstehen wenn man seine leber beurlaubt hat und zum schweinsbraten keine limo trinken will :roll: ;-)

    n8ie, galgo
     
  8. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    576
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Wer fleissig Herzmedikamente nimmt, oder Probleme mit dem Sinusknoten hat (so heißt das Teil, dass den Herzschlag steuert) überlegt es sich ob es notwendig ist Koffein zu sich zu nehmen.
    Und nicht jeder der diese gesundheitlichen Probleme hat, will sich gleich von der Espressomaschine trennen.
     
  9. #9 zocker101, 06.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Ich habe vor einiger Zeit schon ca. 3 bis 4kg entkoffeinierte Bohnen geröstet.
    Die hatte ich von einem kleinen Kaffeeladen hier aus der Gegend.
    Dieser Laden röstet diese Bohnen auch.
    Die Röstung aus dem Laden war wirklich gut, eben für entkoffeinierten Espresso.
    Meine Röstungen hingegen waren nicht so der Brüller.
    Leider sind die Inhaber etwas knurrig. Sie haben mir auch erst nach zögern Rohbohnen verkauft.
    Hatte den Eindruck das sie Angst hatten ich wolle ihnen Konkurenz machen.
    Sonst hätte ich den Röstmeister mal etwas ausgequetscht wie er die Bohnen röstet.

    Das interessiert mich ebenfalls brennend.

    • Wie kamst Du auf diese Idee?
    • Welche Bohnen hast Du dafür benutzt?
    • Wie hast Du sie dann geröstet? Temp., Zeit, Röster, Mondphase ... ect.
    Wenn ich da Land sehen würde könnte ich mir durchaus vorstellen doch mal einen richtigen Heimröster zu organisieren.
    Das ewige Gekurbel mit dem Popcorntopf nervt etwas.
    Leider werden die Röstungen auch nicht wirklich gleichmässig. Sonst würde ich einfach einen Akkuschrauber dranfriemeln.

    Gruss
     
  10. #10 gunnar0815, 06.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    @gvegidy es ist etwas ungerecht Entkoff. von XYZ als ungenießbar zu beschreiben wenn man ihn wohl bei falschen Brühdruck gebrüht hat. Bei z.B. 6,5-7 Bar Brühdruck wird dir wohl auch kein normaler Espresso mehr schmecken. Etliche Entkoff. wohl schon.
    Fand den Luna Espresso bei glaube 7,5 oder 8 Bar von Oliver seht gut.
    Kaffeebrennerei Oliver


    @zocker101 Hatte mal einen Film gesehen die ihre Bohnen vorm rösten auch einweichen.
    Bei normalen Bohnen bringt das aber nichts die Entkoff. sind durch die Behandlung säugfähig.
    Hab hier Columdia Entkoff. von glaube Fausto noch. Sonst immer mal mitbestellt zum Testen.
    Hab den Gene zum rösten.
    Gunnar
     
  11. #11 zocker101, 07.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Hallo Gunnar,

    ich hatte bis jetzt leider auch den Eindruck das die entkoffeinierten Bohnen allesamt nicht so der Brüller sind.
    Bis jetzt gingen der bleifreie Lucaffee noch am besten rein.
    Die Bohnen von Mirella gehen dagegen fast gar nicht.
    Aber bei denen werde ich jetzt etwas mit dem Brühdruck spielen.
    Eventuell auch mit der Temp. Denn die Säure ist immer sehr dominant.

    Ich werde mir die Bohnen von Fausto bestellen und damit testen.
    Und natürlich auf Dich zurückkommen ... :lol:

    Wer hat noch andere entkoffeinierte Bohnen geröstet und war mit dem Ergebnis zufrieden? Würde gerne die gleichen Bohnen 'nachrösten' und mich dann austauschen.

    Gruss
     
  12. #12 gunnar0815, 07.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Das blöde an Entkoff. ist das man meistens nur einen hat und für Espresso sollte man schon 4-8 mischen um einen richtig guten hin zu bekommen. Viel Röster hab ich gelesen kaufen deswegen schon fertige Mischungen.
    Kauf dir mal den Luna von Oliver oder bestell dort Bohnen. Der Luna war wirklich nicht von richtigem Espresso zu unterscheiden. Würde ihm eine 2 bis +2 geben. Die besten Espressos die ich getrunken hab hatten eine 1 bis -1. Der Druck muss aber stimmen. Hatte aber auch schon Selbstgerösteten den man nur wegkippen konnte bei 7 Bar war er dann trinkbar.
    Gunnar
     
  13. #13 zocker101, 07.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Ja das stimmt leider. Die grosse Auswahl ist bei den entkoffeinierten Bohnen nicht wirklich vorhanden.
    Meistens steht ja noch nicht mal dabei woher sie stammen und was für Bohnen das sind.

    Werde den Tipp mit Oliver beherzigen.
    Vielleicht habe ich Glück und er verkauft auch Rohbohnen.
    Auf seiner Webseite finde ich zumindest keine.

    Gruss
     
  14. #14 Bremer Kaffee, 07.01.2011
    Bremer Kaffee

    Bremer Kaffee Gast

    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Hi,

    jaja das liebe Problem mit den entcoffeinierten Bohnen. Leider ist es so, dass die Auswahl für die Spezialitätenszene äußerst begrenzt ist. Die Prozeßbetriebe/Entcoffeinierer arbeit mit relativ großen Einsatzchargen, um das ganze einigermassen wirtschaftlich abbilden zu können. In der Regel werden die Rohkaffee´s der Großröster auf Bestellung entsprechend veredelt. Es gibt hin und wieder einige Chargen/Restmengen, z.T. angestossen durch dei Rohkaffeehändler, für den freien Verkauf.

    Wenn ich mich recht erinnere liegen die Chargengrößen zwischen 100kg bis zu 10t je nach Verfahren und Betrieb.

    Da wir in Bremen alle großen Entcoffeinieren versammelt haben könnte ich mich hier noch einmal Schlau machen.

    Prozeßbedingt ist es so das Rohbohnen durch die eingesetzten Verfahren einen erheblichen Leidensweg durchlaufen:
    -Einweichen
    -z.T. Erwärmen
    -Enzug des Koffeins mit geeigneten Lösungsmitteln
    -Trocknen

    Durch das Einweichen und Trocknen haben die Bohnen schon strukturelle Veränderungen erfahren die sich während der Röstung bemerkbar machen. Die Böhnchen brauchen also spezielle Aufmerksamkeit und gesonderte Röstprofile damit was brauchbares entsteht.

    Gruß
    Oliver
     
  15. #15 zocker101, 07.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Heho,

    so, ich habe die Bohnen von Mirella jetzt mit weniger Brühdruck zubereitet.
    Der Espresso schmeckt wirklich besser .... Beim ersten Schluck hatte ich direkt deutlich die Bohne auf der Zunge liegen .... Oder bilde ich mir das jetzt nur ein? :?
    Der Brühdruck war jetzt noch etwas niedrig. Um die 5 Bar rum.
    Gunnar, wie hast Du den Brühdruck geändert? An der Maschine verstellt oder den Kaffee gröber gemahlen?
    Leider wird er, wenn er kühler ist, immer noch sauer. Ich mag die Säure nicht so besonders. Bilde mir aber auch hier ein das es weniger geworden ist.
    Werde weiter testen.

    Oliver, wäre schön wenn Du noch ein paar Adressen auftreiben könntest. :lol:

    Gruss
     
  16. #16 gunnar0815, 08.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Den Brühdruck ändert man an der Pumpe oder Ex-Ventil. Über den Mahlgrad regelt man die Durchlaufgeschwindigkeit.
    Schau dir mal Kaffeewiki an http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Hauptseite
    Da ist alles grundlegende beschrieben

    Zu Oliver nehme doch einfach den Link weiter oben.
    Gunnar
     
  17. #17 zocker101, 08.01.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Oliver 3 Beiträge drüber ist nicht Oliver von der Kaffeebrennerei.
    Die Kaffeebrennerei habe ich schon angemailt. :lol:

    Gruss
     
  18. #18 gunnar0815, 09.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Entkoffeinierte Rohbohnen ?

    Ja dann :lol:
    Gunnar
     
Thema:

Entkoffeinierte Rohbohnen ?

Die Seite wird geladen...

Entkoffeinierte Rohbohnen ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Bioespresso CO2- entkoffeiniert

    Suche Bioespresso CO2- entkoffeiniert: Hallo zusammen, könnte ihr mir weiterhelfen? Ich suche einen Bioespresso der mittels CO2 entkoffeiniert wird als tägliche Standardbohne für...
  2. Entkoffeinierter Kaffee - Welchen Kaffee könnt ihr empfehlen?

    Entkoffeinierter Kaffee - Welchen Kaffee könnt ihr empfehlen?: Hallo zusammen, ich trinke für mein Leben gerne Kaffee. Um jedoch am Abend besser einschlafen zu können, habe ich in letzter Zeit einige...
  3. Bezugsquelle für Rohbohnen (online od. Region BS/BL)

    Bezugsquelle für Rohbohnen (online od. Region BS/BL): Hallo zusammen Ich möchte ein neues Kapitel des Kaffee-Genusses einläuten und habe mir einen Heim-Röster gekauft. Leider finde ich bei uns in der...
  4. Rohkaffee entkoffeiniert für Flat white?

    Rohkaffee entkoffeiniert für Flat white?: Hallo, in der Familie ist Bedarf an entkoffeiniertem Kaffee geröstet für Espresso aufgetaucht, da wäre ich dankbar für Empfehlungen, denn damit...
  5. Bezugsquellen für entkoffeinierte Single-Origins

    Bezugsquellen für entkoffeinierte Single-Origins: Hallo zusammen! Ich suche Online-Anbieter, bei denen ich mehr als nur einen einzigen eher stiefmütterlich behandelten entkoffeinierten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden