Entscheidungshilfe Mühle

Diskutiere Entscheidungshilfe Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo Zusammen, nachdem ich mich entschlossen habe (nach viel lesen und Preisvergleichen) die Silvia zu holen ist nun immer noch offen welche...

  1. #1 Sutcliffe, 11.04.2008
    Sutcliffe

    Sutcliffe Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    hallo Zusammen,

    nachdem ich mich entschlossen habe (nach viel lesen und Preisvergleichen) die Silvia zu holen ist nun immer noch offen welche Mühle ich dazu möchte.
    Ich habe anfangs mit dem Gedanken gespielt mir eine Demoka zu kaufen. Die ist nach stundelanger Recherche allerdings von meiner Wunschliste geflogen. Da die Mühle nicht mehr so günstig ist wie früher und zudem wohl herumsaut.
    Die Ascaso i-mini fand ich dann am besten, und das Kegelmahlwerk soll wohl auch toll sein. Nun schreibt mir Kaffee-total dass sie die Mühle nicht im Programm haben weil die eine Kunststoff Kegelmahlwerk besitzt.
    Naja Kunstoffmahlwerk klingt nicht sehr langlebig. Nun suche ich eine andere Mühle und greife auf Eure Ratschläge gerne zurück.

    Hier ein paar überlegungen von mir:

    Ascaso i-mini

    + hübsch
    + klein
    - laut
    - Kunstoff

    Ascaso i-1

    - nicht so hübsch weil mit viel Kunstoff verziert
    + leise

    Compak K3 Touch

    + timer (abschaltbar?!)
    - teuer
    - macht sich neben einer Silvia wohl nicht gut, ich glaub die ist 20 cm höher :)

    Eureka MCI

    - häßlich :)
    + leise
    + timer

    Hat die Eureka immer ein abschaltbaren Timer oder nur die Version von Rafiffi ?

    Iberial Challange

    + günstig
    - sieht nicht wertig aus
    + gefällt mir nicht

    (hat aber wohl das gleiche Mahlwerk wie die i-mini, oder ?)

    Rancilio Rocky

    - kein taster sondern nur mit Schalter Bedienbar
    + leise

    Dosierversion ist wohl nicht zu empfehlen wenn man nur 2-3 Espressi am Tag trinkt ^^



    Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ratschläge oder Informationen für mich. Lasse mich auch gern eines besseren belehren was mein Urteil über die Mühle(n) angeht.

    Anfangs wollte ich bei der Mühle sparen, aber ich denke die Mühle ist die einzige Konstante bei einer Espresso Maschine mit Mühle. Ich will die in paar Jahren nicht erneut kaufen wollen wenn ich an ein Upgrade denken sollte..


    gruß
     
  2. #2 Crema, 11.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2008
    Crema

    Crema Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    AW: Entscheidungshilfe Mühle


    kann leider nur zu der ein Urteil abgeben:

    + günstig ist richtig, vor allem hier im Netz gibt es zwei attraktive Angebote und super Service

    + Wertigkeit: finde ich viel besser als es auf dem Bild rüberkommt, zumindest bei meiner Chromvariante. Nur der Kunststoff-Fuß/Platte ist wirklich nicht der Hit. Allerdings ist der kostenlos zuwählbare Timer eine klare Wertsteigerung - den bekomme ich bei Maschinen in dieser Preisklasse gar nicht bzw. muss ihn nachrüsten.

    + gefällt Dir nicht: ist natürlich subjektiv. Aber es gibt sicher schönere. Nur wie will man das definieren? Demoka = viereckiger Würfel (mein empfinden)
    Maschinen mit Dosierer = Krebsgeschwür
    etc., Du siehst, absolut subjektiv (von mir:-D)

    - Lautstärke, empfinde ich etwas zu laut in der Früh wenn der Rest meiner Bande (Familie) noch schläft. Da gibt es halt erst einen Schümli aus der MDF Mühle.

    Allerdings viel wichtiger das Ergebnis. Im Verhältnis zum Preis derzeit (meine) erste Wahl. Super Verstellbarkeit da stufenlos verstellbar - selbst feinste Nuancen bekomme ich hin. Kaffeepulver fällt relativ sauber in den Siebträger, das Rumsauen ist bei mir so gut wie fast nicht vorhanden. Im Kaffeeauswurf bleibt so gut wie nichts hängen. Was will man mehr, ich denke die Upgradegedanken kommen hier so schnell nicht.

    Zum Mahlwerk (Kunststoff) kann ich nicht viel sagen, da ich es noch nicht zerlegt habe. Allerdings kann ich mir das nicht vorstellen. Da müssten mal unsere Boardihändler was zu sagen können.

    Viel Spaß und Glück bei der Suche.
    Norbert
     
  3. #3 Sutcliffe, 11.04.2008
    Sutcliffe

    Sutcliffe Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    ohje du bringst mich auf was, meine Holde hat ein sehr leichten Schlaf und ist morgens immer so Spitze gut drauf ;)
    Wenn ich mir morgens einen Kaffee machen würde, dann würde die Mühle spätestens am 2. Tag draußen auf der Straße liegen :)

    ja, das aussehen ist definitiv Sujektiv. Allerdings gefällt es mir wenn die Form der Mühle flüssig und aus einer Linie gegossen aussieht. Mach das nicht wenn da was nachtröglich rangeschaubt ist wie z.B die ST halter. Das sieht immer sehr profesorisch aus für mich. aber Aussehen ist nicht das wichtigste. Wahrscheinlich langen sich welche an den Kopf wenn ich von schönen Mühlen rede und mir eine Silvia kaufen will ^^
    Also aussehen ist nicht soo wichtig wie technik und preis ;)
     
  4. #4 cappufan, 11.04.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Hi,

    nur am Rande zur Ascaso i-mini: Das Kegelmahlwerk ist selbstverständlich aus Metall, lediglich die Halterung ist aus Kunststoff (was aber - diese Einschätzung habe ich irgendwo hier?? gelesen - kein Problem sein soll). Guck doch auch mal auf ascaso.com.

    Bevor wir auf eine Doser-Mühle umgestiegen sind, hatte ich die i-mini ebenfalls und sie war rundum klasse (solide, schön, aromatisches Mahlgut, sauber, stufenlos "endlos" verstellbar bis ultrafein). Allerdings mahlt sie ziemlich lautstark.
     
  5. Crema

    Crema Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Also wenn Deine Prinzessin einen leichten Schlaf hat, würde ich mir ganz besonders die Lautstärke der Maschinen ansehen/hören, denn sonst ist bald vorbei mir der Liebe und Du ziehst aus :shock: - oder wechselst zu Filterplörre.

    Es soll aber durchaus Mühlen geben - dann allerdings sind die glaub ich auch preislich höher angesiedelt - die sehr leise mahlen. Aber dazu wird sicher noch ein anderer etwas sagen können. Die Gaggia MDF wäre leiser aber taugt in meinen Augen nur bedingt für Espresso (eigentlich gar nicht), drum nehm ich die nur noch für Schümli.

    Salut
    Norbert
     
  6. #6 cappufan, 11.04.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    ...bei leichtem Schlaf wäre auch unsere Macap zu laut...die kann man auch noch recht deutlich hören ;-(
     
  7. #7 choco-charly, 11.04.2008
    choco-charly

    choco-charly Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Hallo,
    ich bin zwar neuer Benutzer, lese aber schon seit ca. 4 Monaten hier mit.
    Möchte mich erstmal bei allen für dieses tolle Forum und die wirklich vielen nützlichen Tipps bedanken. Konnte so z.B. den Brühdruck meiner Gaggia Classic Coffee reduzieren, läuft jetzt 1A.
    Warum ich hier in diesem Thread antworte ist, dass ich auch auf der Suche nach einer Mühle hier gelandet bin und ich genau die gleichen Mühlen auf den Zettel hatte wie du Sutcilffe. Auch wegen des Preises.
    Aber nach langem lesen hier im Forum und Überlegungen kam ich dann auf die Mazzer Mini E und bin super zufrieden damit. Sieht meiner Meinung nach gut aus und ist auch nicht so laut. Möchte sie nicht mehr tauschen.
    Klar sie ist relativ teuer, aber Du sagst ja selbst, dass du dir nicht in ein paar Jahren wieder ne neue Mühle kaufen willst, da es sein könnte dass du dich dann verbessern willst. Ich denke da wäre die Mazzer die richtige Wahl.
    Grüße
    Charles
     
  8. #8 Sutcliffe, 11.04.2008
    Sutcliffe

    Sutcliffe Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Ja ich gebe dir schon recht, mit der teuereren Geräten allerdings scheint mr eine Mühle die teuerer ist als die Maschine doch ein wenig übertrieben :)
    Naja die Lautstärke ist so ne sache.. Sie bekommt ja dafür dann ja auch was feines von mir :)
    Also wenn alles so laut sind dann muss es halt so sein. Mein Bruder hat eine Isomac Inox, die höre ich 2 Stockwerke über Ihm noch.
     
  9. #9 Kakaobär, 11.04.2008
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Ich weiß nicht, ob Dir die Reihenfolge hilft, aber hinsichtlich Wertigkeit gelten folgende Prioritäten in dieser Reihenfolge:

    1. Kaffeebohnen
    2. Mühle
    3. Maschine
    4. Barista

    Den größten Sprung nach vorne machte bei mir die Mühle (Bohnen waren schon immer in Ordung, sofern man auf Industrieware verzichtet). Sprich: spar lieber an der Maschine und butter in die Mühle. Falls Du kein Budget hast, kauf 2.Hand eine Gastromühle und tausch die Mahlscheiben aus. Ein Satz Mazzer´s flacher Mahlscheiben halten laut Hersteller so um die 300kg.
     
  10. #10 plempel, 11.04.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.605
    Zustimmungen:
    5.037
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Aha. heisst das, der Barista kann die grösste Pfeife sein und trotzdem wird's was?

    Gruss
    Plempel
     
  11. Alster

    Alster Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Das dachte ich auch - bis ich sie in natura gesehen habe. Vor allem von hinten sieht sie richtig gut aus, leider haben nur wenige die Chance, sie entsprechend zu präsentieren.



    Meines Wissens nur die Version von Rafiffi.
     
  12. #12 Sutcliffe, 11.04.2008
    Sutcliffe

    Sutcliffe Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Der Barriste sollte sicherlich an erste stelle stehen, oder ? :D

    Allerdings kann man en Barrista zu einem fähigeren machen und die Bohnen ständig wechseln.
    Ich dachte allerdings dass eine Mühle für 700 Euro nicht soooo (damit meine ich dem Preis entsprechend) viel besser mahlt als eine für 300. Ich dachte die sind nur für mehr mengen und vorallem wertiger.. Vielleicht irre ich mich ja.
    Naja dass die Eureka von hinten schön ist ne feine Sache, aber da ist bei mir ne Wand :)
     
  13. #13 Methyltheobromin, 11.04.2008
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    328
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Wenn's leise sein soll, dann wäre vielleicht eine zusätzliche Handmühle für den Morgen angebracht, als Alternative zum Mahlen am Vorabend.

    Ich experimentiere gerade mit einer Zassenhaus Havanna (60 Euro neu) und eine alten PeDe Dienes Mokka (5 Euro inkl. Versand aus der Bucht). Die alte PeDe scheint nicht schlechter zu mahlen als die neue Zassenhaus und ist schneller (<30s für eine Portion). Ist allerdings meine erste ersteigerte alte Handmühle, also frag mich nicht, ob die alle gut sind. Ich war jedenfalls positiv überrascht.

    Mit beiden Mühlen bekomme ich ganz gute Ergebnisse aus meiner Saeco Aroma, wenn nicht gerade wieder das Channeling, mit dem ich gerade kämpfe, voll zuschlägt. Ich habe allerdings auch keinen Direktvergleich zu ner Demoka/Iberital/etc., da ich keine dieser Mühlen besitze

    Schönen Gruß,

    Roland
     
  14. #14 Kakaobär, 11.04.2008
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Ne, aber ein 1a Barista mit alten Bohnen und inhomogn mahlender Mühle kann halt leider auch nichts mehr retten ;-)
    Je schlechter der Barista, desto besser muß folglich sein Equipment sein. Daher könnt ihr indirekt auf mein Niveau schließen (*ups*).
     
  15. maku31

    maku31 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Hallo,

    ich habe die Kombination Silvia und Compak K3 Touch in antrazit. Zugegeben anfänglich hatte ich auch meine Zweifel wegen des Zusammenpassens der Maschinen. Nun wo ich die Compak habe bin ich total begeistert. Würde keine andere Mühle haben wollen. Ich hatte zuvor die Democa. Diese habe ich dann wieder zurückgegeben wegen der ewigen Sauerei.

    MfG Maku
     
  16. maku31

    maku31 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Ach noch eins, mahlt Ihr Euren Kaffee schon wenn Ihr noch am schlafen seid oder warum spielt die Lautstärke so eine grosse Rolle? Ich kann mit 12 sec "Krach" leben :) (Doppelter)
    Gut, ich mahle auch erst wenn ich aufgestanden bin :)

    Gruß Maku
     
  17. #17 Bechtel, 11.04.2008
    Bechtel

    Bechtel Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Hallo Sutcliffe,

    das wird Dir meine schöne, chromblitzende Eureka MCI ja niemals verzeihen, dass Du sie als hässlich bezeichnest:-D.

    Dabei mahlt sie so ordentlich und richtig schön leise.
     
  18. #18 korbinian, 11.04.2008
    korbinian

    korbinian Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Von den von Dir gelisteten Mühlen habe ich die Rocky als die Leiseste in Erinnerung - war mir persönlich aber noch zu laut.

    Du wirst Dir aber ein Limit setzen müssen, sonst landest Du - wenn's um Lautstärke (und n.m.M. auch Mahlgut) geht - vielleicht auch bei Casadio (629.-:shock:), die liefert in 2-5 sec ein perfektes Mahlgut und ich habe keine ähnlich leise (auch nicht Mazzer) Mühle gefunden (wer davon aufwacht, den weckt auch ein laufender Wasserhahn:wink:).
    Deren Optik wird kontrovers diskutiert.
    (Exkanzlergeschwafel-ein) Ich sach' ma' so: (Exkanzlergeschwafel-aus)
    eine Silvia sieht daneben noch mal so schön aus....[​IMG]

    Meine Empfehlung:
    Limit setzen,
    Im Laden/Bordtreffen/etc. life testen (MIT Bohnen)

    Gruß,
    Thomas
     
  19. #19 Sutcliffe, 13.04.2008
    Sutcliffe

    Sutcliffe Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Eine Frage zu der Compak K3 Touch, kann man da den Timer abschalten ? Wie bei der Rafiffi getunten Eureka ?
    Ich hab gekesen es gab mal eine alte Version die Probleme hatte, wie erkennt man den Unterschied ? Und was waren das für Probleme

    gruß
     
  20. #20 happyseppi, 13.04.2008
    happyseppi

    happyseppi Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    AW: Entscheidungshilfe Mühle

    Habe mich wegen der Lautstärke, aus Rücksicht auf meine geräuschempfindliche Frau für die Eureka entschieden und es nicht bereut.
    Ich habe die silberne Version und finde sie alles andere als häßlich.
    Man muß nicht zwingend rot nehmen. ;-)

    Grüße
    Dominikus
     
Thema:

Entscheidungshilfe Mühle

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe Mühle - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Eureka Mignon MCI

    Eureka Mignon MCI: Verkaufe eine Eureka Mignon MCI in weiß; ca. 15 Monate alt; mit 5 Jahren Gewährleistung von mobacoffee München. Mühle ist top in Schuss und...
  2. Gräf CM800

    Gräf CM800: Hi! Ihr könnt es vll schon nicht mehr hören aber ich komme mit bereits vorhandenen Threads nicht genau auf meine Problemlösung. Ich habe die...
  3. Frustrierte Zubehör-Suche Mühlen-Becher

    Frustrierte Zubehör-Suche Mühlen-Becher: Guten Abend liebe Community, ich habe im Five Elephant in Berlin das erste mal mein gesuchtes Zubehör gesehen , dann noch in einem youtube...
  4. Mühlen

    Mühlen: gibt es Erfahrungen mit den "Xenia-Mühlen"?
  5. Filter /Bialetti Quamar q50e behalten oder andere mühle

    Filter /Bialetti Quamar q50e behalten oder andere mühle: Servus Forum, werde meine bz10 verkaufen, da wir fast nur noch filter trinken. Jetzt hab ich eine quamar q50e und stelle mir die Frage ob ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden