Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

Diskutiere Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde, hab die Schnauze voll von Filterkaffee und dann mal eben zum Italiener zum Kaffee! In Zukunft möchte ich mir meinen eigenen...

  1. #1 DucAnsen, 27.12.2010
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Gemeinde,

    hab die Schnauze voll von Filterkaffee und dann mal eben zum Italiener zum Kaffee!
    In Zukunft möchte ich mir meinen eigenen Espresso usw. machen.

    Im Forum hab ich schon die SuFu benutz, offene Fragen hab ich aber immer noch.

    Hab inzwischen zwei Maschinen die in die engere Auswahl kommen,

    1. Saeco

    2. Gaggia

    natürlich möchte ich ein gutes Preis/Leitungsverhältnis haben.

    Kenn jemand die Vor/Nachteile von den zwei o.g. Maschinen?

    Kaffeemühle hab ich mir auch schon ausgesucht.

    Danke für die Hilfe!
    DucAnsen
     
  2. #2 contagiosa, 27.12.2010
    contagiosa

    contagiosa Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Schau bitte noch mal hier:

    KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee


    Dort findest Du zu beiden Maschinen noch einige Informationen.

    Ich würde mich auf jeden Fall für die Gaggia entscheiden, guter Einstieg und solide Maschine! Solltest Du Dich für die Gaggia entscheiden, beschäftige Dich später dann mal mit dem Thema Entkalken der Maschine (Alukessel)!
     
  3. PhiBo

    PhiBo Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Ich besitze zwar keine der Maschinen, habe mich aber auch vor einigen Wochen nach einer Einsteiger-Espressomaschine umgeschaut. Beide kamen da in die engere Auswahl. Die Gaggia hat mein Nachbar uns ist sehr zufrieden. Über die Saeco kann ich dir nur eines sagen: Richtigen Espresso-Genuss wirst du damit nicht bekommen. Denn der Siebträger ist eine "Spezialanfertigung", die Luft in die Crema bläst (oder so). Ähnlich wie ein doppelbodiges Sieb wird m.E. damit der Geschmack und das Brüherlebnis massiv verfälscht.

    Ich hab mich schlussendlich für eine Ascaso Basic entschieden und sie bei eBay gebraucht ersteigert. Kupferkessel und ein gutes Innenleben fand ich waren gute Kaufargumente. Bin auch recht zufrieden, gleichzeitig aber angefixt: Im Januar kommt was neues (Silvia oder irgendwas mit Handhebel, mal schauen!)!!!

    Quintessenz: Wenn dann die Gaggia, hab viel Gutes darüber gelesen und gehört.
     
  4. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Vor genau der gleichen Entscheidung stand ich vor ein paar Monaten auch. Ich glaube im direkten Vergleich spricht praktisch nichts für die Saeco außer dem günstigeren Preis. Den Siebträger der Saeco solltest du austauschen (es gibt wohl "normale" Siebträger für 30-40€).. Auch bei der Gaggia solltest du die mitgelieferten Siebe auf jedenfall gegen "normale" Siebe austauschen (ca. 5-6€).

    Bei Amazon ist es eine Preisdifferenz von 100€, wobei wie gesagt nur noch 60-70€ übrig bleiben wenn man den zusätzlichen Siebträger mitrechnet.

    Ich habe mich für die Gaggia entschieden und bin wirklich froh darüber mich so entschieden zu haben.

    Gruß XPert
     
  5. #5 DucAnsen, 28.12.2010
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Schnelle Antwort, Super!

    @ contagiosa
    Der Tipp mit dem KaffeeWiKi ist gut, hab reichlich Informationen gesammelt, eins hab ich bloß auf der Seite nicht gefunden, denn Durchmesser des Siebträgers. Passenden Tamper brauche ich auch, möchte aber nicht den teurer von Gaggia nehmen.

    @ XPert
    Für mich als Leien war nicht ersichtlich, wo der Unterschied zu den beiden Maschinen ist, außer den Stiebträgern.

    @all
    letztendlich, dank euch, hab mich für die Gaggia Classic entschieden, ich glaube es ist die bessere Wahl!

    Gruß DucAnsen
     
  6. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Die Siebe haben einen Innendurchmesser von 58mm und einen Außen- von 60..

    Gruß XPert
     
  7. #7 S.Bresseau, 28.12.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.924
    Zustimmungen:
    5.740
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    der Preis auf Amazon ist heftig. Außerderm finde ich Tamperunterteile mit klaren Kanten besser, man sieht ob man verkantet.
    Falls Du noch nicht fündig geworden bist:

    Gelegentlich werden hier Tamper mit selbstgedrehten Griffen angeboten. Wunderschön finde ich diese:
    http://www.kaffee-netz.de/zubeh-r/35223-v-tamperset-58-41mm.html
    Auf den ersten Blick nicht ganz billig, aber im Vergleich zu den sonstigen Preisen für schöne Tamper mit Holzgriffen mehr als OK. Wolle produziert wohl auf Anfrage.

    41 mm Durchmesser passen zum sog. "LM 1er" Sieb, das hier häufig empfohlen wird

    Praktisch und letztendlich recht preiswert finde ich Doppeltamper wie diesen:

    Concept Art | Tamper Combinatione 58/41

    (Etwas Ähnliches wurde hier im Forum als "Boardtamper" entwickelt und in Kleinserie hergestellt.)


    Ciao

    Stefan
     
  8. #8 unclewoo, 28.12.2010
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    73
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    @XPert warum soll man bei der Gaggia denn die Siebe tauschen müssen? Ist mir neu.
     
  9. #9 wizard1980, 28.12.2010
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Weil die neuen Gaggias mit Crema-Sieben mit doppeltem Boden ausgeliefert werden.

    Philips-Saeco lässt grüßen...
     
  10. sr71

    sr71 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Das kann ich nicht bestätigen - ich hatte 3 normale Siebe (1er,2er,ESE) dabei. Cremasiebe mit doppelten Boden sind meines Wissens optional.
     
  11. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Mehrere Boardies haben in letzter Zeit ihre CC mit Cremasiebe erhalten, der Hinweis ist deshalb schon richtig.
     
  12. #12 DucAnsen, 29.12.2010
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    So meine CC ist grade geliefert worden, sieht super aus :lol:

    Kann das mit den "Crema Perfeffa" Sieben nur bestätigen, keine klassischen Siebe.
    Muss ich mir noch zulegen, bloß wo?
    Kann ich alle möglichen Siebe nehmen, Hauptsache der Durchmesser stimmt?

    Hab bei der ersten Inbetriebnahme den Bolzen zwischen Filterhalter u. Sieb vergessen, da gabs dann ne kleine Sauerei :evil:
     
  13. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Ich mag das Design sehr. Sehr reduziert, "form follows function" ohne schmückendes Beiwerk wie sinnlose Lichtkanten oder überzeichnete Formen wie bei diesen bunten Bugatti..

    Siebe kannst du nehmen, wenn sie in den ST passen. Bei espressoXXL gibts ein paar, wurden auch schon im Forum verlinkt. Findest du sicher gleich über die Suche. "E61"-Siebe sollten passen.

    Gruß XPert
     
  14. #14 cappufan, 29.12.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Gaggia Ersatzteile, auch Siebe, müsstest Du z.B. bei Il Mondo Italiano (kaffee.it) bestellen können, einfach mal anfragen.

    Die Classic ist m.E. eine gute Entscheidung, ich hatte sie auch mal und fand sie prima. Damals waren aber noch normale Siebe dabei.
     
  15. #15 DucAnsen, 29.12.2010
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Hab die Maschine nun mit frisch gemahlenen Kaffee ausprobiert. Das Problem ist jetzt, das Wasser/Kaffee läuft sehr langsam durch und im Siebträger steht dann eine kleine Wasserpfütze.

    Vorher hab ich den Test mit schon gemahlen Kaffee, welchen ich da gehabt habe, ausprobiert, dieser war grober gemahlen. Im ST stand kein Wasser u. das Wasser/Kaffee lief viel schneller.

    Hab inzwischen mehrere Mahlgrade durch, hab auch mal mehr mal weniger gestampft keine Chance. Mach ich was falsch?

    Kann es sein das es mit dem Crema-Siebträger zusammen hängt, welcher den frisch gemahlen Kaffee nicht nimmt (eigentlich nicht) oder den mahlgrad weiter erhöhen?
     
  16. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Auch wenn das albern klingt: Stell dich mal mit einer Stoppuhr daneben und messe wie lang die Maschine für einen Shot braucht. 25-30 Sekunden sind mehr als man denkt. Und vorallem: Wie schmeckt denn das Ergebnis?

    Das im ST eine kleine Wasserpfütze steht kenne ich, liest man öfter mal und ist, denke ich, nicht so tragisch. Spannend ist eben wie das Ergebnis schmeckt.

    Generell: Du wirst erst richtig Spaß mit dem Ding bekommen wenn du richtige Siebe hast und vorher ist es m.E. auch schwierig darüber Aussagen zu geben. Ich werde nie verstehen warum so ein "altes Teil" wie die Gaggia CC mit solchen Pseudoverbesserungen ausgestattet wird.

    Gruß XPert
     
  17. #17 DucAnsen, 29.12.2010
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Komisch jetzt läufts auf einmal, vielleicht hat die Maschine ein paar Durchläufe gebraucht, 15-17 Sek. hat der Espresso gebraucht! Hab es paar mal wiederholt.
    Wasser steht nach wie vor! Kaffee schmeckt leicht wässrig. Vielleicht zu wenig Kaffee?
    Werde morgen mal neue Siebe holen gehen, dann hab ich einen direkten Vergleich!
    Tnx für die prompte Antwort.
    Gruß
     
  18. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Wie gesagt, es ist schwierig mit diesen Crema-Sieben.. Als ich die in den ersten Tagen hatte waren die Ergebnisse auch nicht wirklich wiederholbar. Die Durchlaufzeit war meistens zu kurz und das Ergebnis nicht wirklich genießbar. Hol dir die neuen Siebe und fange dann bei einem niedrigen/feinen Mahlgrad deiner Mühle an und taste dich vor bis du 22-25 Sekunden Durchlaufzeit hast. Der Beutel Kaffeebohnen den du schlimmstenfalls dabei verbrauchst lohnt sich sicher. Vielleicht hast du ja auch eine genaue Küchenwaage, damit du sicherstellst immer gleich viel Pulver zu verwenden um die Vergleichbarkeit herzustellen. Außerdem könntest du mit einer Personenwaage versuchen den gleichen Tamper-Druck zu erzeugen. (10-15kg hört man meistens)..

    Gruß XPert
     
  19. #19 DucAnsen, 08.01.2011
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    So habe nun endlich die normalen Siebe bekommen, muss sagen, dass es ein deutlicher Unterschied zu den Crema-Sieben ist. Der Kaffee beim 2-Sieb läuft endlich gleichmässig in beide Tassen durch. Im Puk steht kein Wasser mehr. Lässt sich sauber ausklopfen. Jetzt kann man endlich mit den Mahlgraden experimentieren. Vorher war alles fast gleich, egal wie man getampert hat oder wie der Mahlgrad eingestellt war.

    Hab aber auch gleich die Dusche ausgetauscht. Den Milchaufschäumer/Dampfrohr hab ich gegen den der Rancilio Silvia ausgetauscht, da der Originale zu viel Luft gezogen hat u. viel zu viel Schaum produziert hat, noch bevor die Milch warm war, viel besser jetzt.

    Warum Gaggia die Crema-Siebe ausliefert, kann ich nicht verstehen!

    KaffeeWiKi ist super, stehen wertvolle Tipps, kann ich nur wärmstens weiter empfehlen !!
     
  20. erbse

    erbse Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

    Jetzt lese ich mich hier zum Glück auch grad ein- ich war eigentlich kurz davor, eine saeco aroma zu bestellen. Hintergrund ist, dass- jetzt bitte nicht schlagen- meine saeco magic comfort plus den Geist aufgibt und ich in letzter Zeit bei 3 Leuten den espresso einer aroma probieren durfte: mir ( bitte nicht wieder schlagen) hat er geschmeckt.:lol:,trotz creamventil. Klar, ich hab halt nicht so viel Ahnung von Espresso...
    Nun habe ich viel gelesen, hab euch gefunden, weiß also schon, dass ich einen klassischen ST für die saeco brauchen würde, hab auch schon raus, wo ich den bestellen würde, und dann kam dieser thread hier und ich möchte jetzt doch noch mal gezielt wissen, was genau der Unterschied zw. saeco und gaggia cc ist, wenn ich für beide einen klassischen ST hätte? ich hab immer den eindruck, das cremaventil ist der größte Anstoß des Ärgernisses hier über die saeco. Oder gibts da noch mehr?
    Preislich liegen die grad mal 60 euro auseinander, ich kann auch gut die gaggia nehmen, weiß aber halt nicht genau, wieso die besser sein soll.
    Bei der Stiftung warentest ( ja, ich weiß:oops: ...) wurde sie als unhandlicher, den Wassertank betreffend, und das Befüllen der Tassen als ungleichmäßiger beschrieben.
    Und, ach ja: ich werde wohl eine graef cm 80 bestellen und ( natürlich ) einen tamper.
    Und viel üben, klar, muss ich. Und hier viel lesen....

    Wär nett, wenn Ihr mir helfen könntet.
    Danke!
     
Thema:

Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe Saeco Aroma vs Gaggia CC - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?

    Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?: Hallo, nach dem die Maschine nicht mehr wollte wie ich, war die Grundreinigung fällig. Stutzig macht mich insbesondere die Beschichtung z.B. die...
  2. Xenia vs. Bezzera Mitica Top

    Xenia vs. Bezzera Mitica Top: Moin Moin! Neben der Kaffeemühle, über die ich gestern schon mit Euch hier debattiert hatte, geht's nun auch um eine Espressomaschine. Meine...
  3. Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID

    Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID: Hi, Weihnachten steht vor der Türe und es wird Zeit mir ein Geschenk zu kaufen. Meine Oscar gibt langsam den Geist auf, muss schon fast sagen...
  4. Niche Zero vs. Eureka Specialita

    Niche Zero vs. Eureka Specialita: Moin Moin! Ich bin heute den ersten Tag im Forum und suche nach einer Antwort auf meine Frage. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken...
  5. Philips Saeco 5335/10

    Philips Saeco 5335/10: Guten Tag, bin Neu hier im Forum. Ich habe einen Kaffeautomaten der Marke Philips Saeco 5335. Seit geraumer Zeit ist der Milchschaum nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden