Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

Diskutiere Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum, vielen Dank für Eure aufschlussreichen Beiträge und das Wiki. Habe mich die letzten 10 Tage durchgelesen und habe ein paar Fragen,...

  1. #1 Tiroler, 04.02.2013
    Tiroler

    Tiroler Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    vielen Dank für Eure aufschlussreichen Beiträge und das Wiki. Habe mich die letzten 10 Tage durchgelesen und habe ein paar Fragen, da ich vor 10 Tagen meinte meine Espressomaschine gefunden zu haben, jetzt aber wieder fast am Anfang stehe.

    Einführung (kann gerne übersprungen werden)

    Kurzum: benutze seit 6 Jahren eine gebrauchte Gaggia CC (ohne Mühle) und war damit auch zufrieden, bis ich vor zwei Monaten bei einem Freund einen frisch gemahlenen Espresso aus einer Miss Silvia getrunken habe. Seither schmeckten mir meine Espresso, Macchiato und Cappuccino nur mehr halb so gut und ich habe mir daraufhin auch eine Mühle + Tamper zugelegt (dank Tips vom Kaffee-Netz). Leider wird man beim Betreten des Kaffee-Netz nicht vorgewarnt mit "Upgraditis" angesteckt zu werden u. so habe ich die Bezzera BZ10 gesehen, welche mir optisch gut gefiel - zumindest diese Art von Bauform, zudem war sie schön kompakt.
    Wir trinken jeden Tag ca. 1-2 Cappuccino und 1-2 Espresso. Das Wochenende u. bei Besuch werden es auch noch ein paar Espresso und Macchiato die dazukommen.

    Fragen und Überlegungen:

    1. Die kleine Öffnung beim Wassertank der BZ10 hat mich dann etwas enttäuscht. Wie macht ihr den dann wöchentlich sauber? Kommt man da mit der Hand und einem Schwamm rein oder nur mit der Flaschenbürste? Auch der Kessel sieht auf der Explosionszeichnung ziemlich klein aus. Hab hier bedenken mit der Temperaturstabilität.

    2. Die E61 BG sieht schon super aus. Ist noch Temperaturstabiler und hat so etwas von Dampfmaschine + sind 2 Manometer einfach schöner als ein Doppeltes. Also tendiere ich auch zur Bezzera Magica, welche ja dann auch mit 2 Siebträgern ausgeliefert wird. Die Giulia ist mir dann schon wieder fast zu breit (nochmal 2cm breiter, da wird's eng)

    3. Mein grundsätzliches Bedenken zu den Bezzeras ist aber folgendes: Ich schäume auch mal nur einen Cappuccino auf (ca. 100 ml Milch), das geht bei meiner Gaggia ohne weiteres, da sich der Dampfdruck in Grenzen hält. Die Bezzera hat aber keinen regelbaren Dampfhahn. Nur ON OFF. Habe bei der Silvia gesehen, dass die schon ziemlich viel Druck hat u. falls nur wenig Milch genommen wird, es dann in alle Richtungen rausspritzt, falls Dampfhahn nicht etwas zugedreht wird.

    4. Die Rocket Cellini Plus V2 hätte dann die Dampfhähne, hat aber wiederum die no burn Lanzen, welche öfters mal verstopfen. Die hätte dann auch den besseren Pressostaten und größere Manometer, hat aber wiederum einen kleineren Wassertank + steht da elektronische Steuerung u. das beunruhigt mich wieder mal bei manuellen Maschinen. Ist meistens das einzige was kaputt geht.

    5. Pro Bezzera wäre der geringere Preis, der größere Tank und die neuen Siebträgergriffe welche mir auch um ein vielfaches besser gefallen, habe aber irgendwo gelesen, dass Bezzera schmalere Siebe verwendet u. ein 58mm Tamper nicht passt, sondern einer mit 57mm genommen werden sollte, das wäre dann auch schade meinen neuen jetzt schon auszumustern.

    6. Dann wäre da noch die Cellini Evoluzione mit Rotapumpe+Tank und den magischen 9 Bar Brühdruck (sollte damit der Espresso wirklich noch besser schmecken...), die Pumpen werden aber aus unerklärlichen Gründen mit der Zeit lauter u. selbst Rocket ignoriert irgendwie das Problem.

    7. Und dann gäb's ja noch die Mitica mit Rotapumpe+Tank, aber eben nur mit ON OFF Hebeln. Könnte ich hier, falls wirklich nicht damit zurechtkomme eigenlich dann den Dampfhahn der Galatea montieren (die gefällt mir leider nicht vom Design)?

    Fakt ist, ich weiss nicht mehr weiter. Da ich plane diese Maschine mindestens die nächsten 5-10 Jahre zu behalten, möchte ich jetzt die Richtige kaufen, auch wenn etwas mehr dafür ausgeben muss u. mich nicht nachher darüber ärgern mit ein paar 100 Euro mehr die non plus ultra Kaffeezaubererin bekommen zu haben.

    Shops in meiner Nähe gibt es hier leider nicht u. auch italienische Onlineshops sind eher rar, und nicht sonderlich günstiger. So werde ich sie höchstwahrscheinlich bei einem Onlineshop in Deutschland kaufen, falls sich die Transportkosten in Grenzen halten. Da gibt's zumindest noch einen kompetenten Reparaturservice.

    Vielen Dank im Voraus für Eure aufschlussreichen Antworten und herzliche Grüße aus Südtirol.
     
  2. #2 Theotequila, 04.02.2013
    Theotequila

    Theotequila Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Puh, ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung. Umstieg von Gaggia Coffee auf einen Zweikreiser. Wollte auch erst die BZ10 kaufen und hatte mir dann die Rocket Cellini Classic angesehen. Die Rocket fand ich optisch im direkten Vergleich einfach um Längen schicker.

    Kurz vor Bestellung der Rocket hatte ich dann das Angebot einer gebrauchten Rocket Evo V1 zu einem ähnlichen Kurs wie eine neue Rocket Classic. - So kam dann die Evo ins Haus.

    Ich würde den Unterschied von Vibra zu Rotapumpe nicht überbewerten, zudem sind auch die technischen Unterschiede zwischen deinen genannten Maschinen in meinen Augen marginal. Mein Tipp: Schau dir die Maschinen irgendwo "live" an, bewerte auch die Haptik und entscheide dann.
     
  3. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?


    1.du kannst auch bei der Bezzera den Druck regeln in den du nur leicht auf den Joystick drückst:wink:
    (zum Milchschäumen von 100ml brauchst du bei allen Maschinen(auch Rocket) ein Milchkännchen,mit max 200-250ml Füllmenge
    das Millchkännchen muß mindestens halb gefüllt sein und leicht nach oben verengt sein, dann spritzt auch keine Milch bei voller Dampfpower)

    2.bei den, bei meiner Magica mitgelieferten Sieben hat der 58mm CA Tamper sogar noch ein minimales Spiel
    (im Zweifelsfall den Händler anrufen ) und ... ein Sieb kostet rund 6-7€ ist also günstiger als ein neuer Tamper;-)
     
  4. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    1.347
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    1) kann ich leider nichts sagen.
    2) Da sehe ich die Frage nicht... ;-)
    3) Also ich habe damit kein Problem und schäume mit einem 0,3 Kännchen für einen einzelnen Cappu oder mit dem 0,5 Kännchen für zwei Cappu. Eine Regulierung des Druckes ist wirklich so gut wie nicht möglich. Es geht nur sehr schnell aufgrund der Power. Wo es sprazelt ist aus dem Heißwasserhahn.
    4) Von verstopfenden NoBurn Lanzen habe ich bisher noch gar nichts gelesen. Das fehlt mir nämlich bei meiner Mitica ein wenig. Es geht aber sehr gut so. Ich habe mich darüber hinaus schon oft an meiner Mitica verbrannt, aber nie an den Lanzen, sondern immer irgendwo an der Trompete.
    5) Also bei der Mitica und damit auch bei der Magica und Guilia sind 58mm Siebe enthalten. Daher würde dort auch der schon vorhandene Tamper passen. Welche Siebe die BZ10 hat, kann ich aber nicht sagen.
    6) Kann ich wieder nichts zu sagen, aber gelesen habe ich von dem Problem.
    7) Das ist eine Frage des Geschmacks, welche nur durch anfassen beantwortet werden. Am besten man schaut wirklich nach einem Laden, der beide Maschinen vorrätig hat, damit Du sie mal anfassen kannst. Im Übrigen leiert auch der Mechanismus der Hebel irgendwann mal aus. Dann rastet der Hebel beim Dampfbezug nicht mehr ein (bei Heißwasser geht es nicht). Keine große Sache und lässt sich schnell richten, aber sollte erwähnt werden.

    Das mit den Shops lese ich gerade erst. Da kann man nun schwer was zu sagen, ausser vielleicht eine kleine Reise zu unternehmen ;-). Richtig falsch machen kannst Du aber mit keinen der Maschinen was.
     
  5. #5 Iskanda, 05.02.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.660
    Zustimmungen:
    8.744
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Miticas jetzt 'ON-OFF' Dampfhebel haben. Und selbst wenn, was wäre schlecht daran ?

    Sehr wahrscheinlich wirst du mir jeder Maschine glücklich werden. Der Unterschied im Ergebnis steht vor der Maschine und liegt in den Bohnen (bzw. Mahlmenge und Mahlgrad).
     
  6. #6 silverhour, 05.02.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.888
    Zustimmungen:
    5.437
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Hallo und willkommen im Kaffee-Netz!

    Zu Deinen Fragen

    zu 1.
    Zur Öffnung des Wasssertanks kann ich nix sagen, einen Einfluß auf die Temperaturstabilität hat es aber sicher nicht.

    zu 2.
    Ähh, ja?

    zu 3.
    Plötzlich mehr Schmackes auf der Dampflanze zu haben ist anfangs immer gewöhnungsbedürftig. Dosieren über den Hahn ist bei Problemen aber nicht die Lösung, lieber die Dampdüse tauschen. Mit der richtigen Technik und etwas Übunng spritzt aber nichts raus.

    zu 4.
    Ähh, ja?

    zu 5.
    Quatsch. Sowohl die E61-BG als auch die elektr. BG haben den 58mm-"E61-Standard".

    zu 6.
    Wer behauptet das mit dem Lauterwerden?

    zu 7.
    sicher.

    Wenn ich aber die verschiedenen Maschinen von Bezzera und Rocket betrachte und Deine Punkte lese, dann scheint die Entscheidung ehr emotional gefällt: Kauf Dir die Maschine, die Dir einfach besser gefällt und sympathischer ist. Die Unterschiede sind ehr marginal.

    Grüße,Olli
     
  7. #7 zauberflo, 05.02.2013
    zauberflo

    zauberflo Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    20
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Also zu meinem Kaffeewerdegang : Quiqumill 820, Ponte Vecchio Lusso und jetzt eine BZ10 und eine La Pavoni Europicola.
    Die BZ10 ist eine sehr, sehr gute Maschine. Ich habe mich bewusst gegen die E61 Gruppe entschieden und kann sagen dass die Elektra Gruppe schon sehr schnell Betriebstemperatur hat - das ist kein Gerücht und ein echter Vorteil und ich finde sie auch optisch ansprechender. Die Dampfpower (ich habe eine 2 Loch Düse) ist gewaltig und ich hatte noch nie so guten Milchschaum. Die BZ10 ist meiner Ansicht nach sehr leise.
    Mit dieser Maschine bekomme ich konstant sehr gute Espressis - so soll es sein.
    Von mir gibt es eine Empfehlung für die BZ10 - zumal da auch das Preis Leistungs Verhältnis gut passt.

    Die Tanköffnung ist tatsächlisch schmal - aber zum Putzen mit Bürste dennoch kein Problem.
     
  8. #8 Gandalph, 05.02.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    9.296
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Guten Morgen.....

    Ich stand letzte Woche genau vor der selben Entscheidung! Ich bin dann extra 2 Std. einfache Strecke in den Laden gefahren, und habe mir die Maschinen in "Natura" begutachtet und ausprobiert. Letztendlich ist es jetzt die Cellini EVO geworden, die ich aber auch zu Hause auch schon ausgekuckt habe. Im direkten Vergleich mit einer Mitika/Vib. schmeckte mir der Kaffee von der Cellini EVO besser - auch meiner Freundin ! Die Espressi waren weicher , voller, haben insgesamt irgendwie runder geschmeckt . Aber auch diese Feststellung könnte täuschen, denn die Monika Batka hatte die Mühle nicht speziell für die jeweilige Maschine eingestellt, und mit nur einem Mahlgrad beide Maschinen versorgt ! Ausgeglichen hat sie die unterschiedliche Anforderung an den Mahlgrad mit dem Tamper :( . Von der Optik nimmt es sich so gut wie nichts - ist reine Geschmackssache, da beide Maschinen schön verarbeitet sind! Die Rota-Pumpe läuft halt sehr leise im Vergleich zur Vibra - ist aber auch bei der Mitika zu haben !

    Ich würde dir auch empfehlen persönlich einen Laden aufzusuchen, dir die Maschinen anzusehen, eine auszuwählen, und die dann am besten gleich mit nach Hause zu nehmen ! - ist mal ein schöner Urlaubstag :)

    PS: ich wollte wie du die Dampfräder, einen Zweikreiser wegen des frischen Wassers für jeden shot, und die Rotapumpe, um nicht hinterher gleich wieder nach einer anderen Maschine zu suchen...! - wer weiß vielleicht hätte ich doch die R58 nehmen sollen, die zwar in der näheren Auswahl stand, aber aufgrund meines geringen Konsums ( ca. 8 Espressi ) dann doch dem Zweikreiser gewichen ist wegen des frischen Wassers, dass ich gerne für meinen Espresso habe.

    grüße gandalph
     
  9. #9 swissman, 05.02.2013
    swissman

    swissman Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Servus Tiroler,
    da ich ne BZ10 zu hause stehen hab, kann ich zu ein paar Fragen meinen Senf dazu geben ;-)

    zu 1) stimmt. die Lochöffnung ist schon ziemlich klein. Anfangs hab ich mit ner Flaschenbürste gereinigt. War mir dann zu umständlich, so dass ich einfach eine Hälfte der oberen Abdeckung abgetrennt habe (den Rand mit dem Loch für den Rücklauf habe natürlich stehen lassen). Seitdem perfekt zum Reinigen und Nachfüllen (zuvor gings nur mit Trichter).

    zu 3) ich habe den Eindruck, dass der Dampfdruck durchaus gut steuerbar ist (Hebel sanft nach unten drücken). Ich hab ihn aber meist in der oberen Position eingerastet. Funktioniert super, auch mit 0,5L Kännchen und wenig Milch. Ich empfinde die On/Off-Hebel als praktischer, da man den Dampf schnell abschalten kann (was aus meiner Sicht wichtiger ist als mit halber Kraft Milch aufzuschäumen).

    zu 5) ich hab nen 58mm Tamper. Funktioniert ohne Probleme mit den orig. Bezzera Sieben. Da ist auch noch etwas Luft aussenrum.

    Ich hab sie jetzt seit November 2012 und bin sehr zufrieden!

    Viel Spaß beim Einkaufen!
     
  10. #10 Martinpresso, 05.02.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Moin :).

    zu 1) Ja stimmt. Der Tank hatte mich beim anschauen der Maschinen auch gestört. Bzw. habe ich mich gefragt warum man das so produziert. Ich denke aber mit etwas Spüli regelmäßig rein und wieder ausspülen sollte auch der einigermaßen sauber zu halten sein.
    Ansonsten schneiden wie oben beschrieben auch Einige den Rand ab, wär mir aber zu viel Bastelei. Zum Befüllen wie schon beschrieben nen Trichter ;). Der Kessel ist für die kompakte Bauweise sogar schon recht groß. Passt auf jeden Fall. Probleme mit mangelnder Temperaturstabilität sind mir bei der BZ10 nicht bekannt.

    zu2) Die E61 ist meines Wissens nach nicht wirklich temperaturstabiler. Im Prinzip sind alle 2-Kreiser schon sehr temperaturstabil. Wirkliche "Probleme" gibt's wenn überhaupt nur bei Einkreisern und das lässt sich mit etwas üben mit "Temperatursurfen" oder einem PID auch in den Griff bekommen. Im Gegenteil neigt die E61 zum überhitzen. Der Kaffee verbrennt dann an der Brühgruppe/Sieb. Daher ist bei längerer Nutzung immer ein Cooling Flush nötig.

    zu3) Das sind definitiv keine ON/OFF-Hebel. Man kann sie genauso gut nach unten drücken, dadurch lässt sich der Dampf etwas dosieren. Zudem kann man andere Düsen installieren, die etwas homogener oder sanfter schäumen. Sollte also kein Problem sein. Mit mehr Dampfpower im Vergleich zur Gaggia musst Du auf jeden Fall rechnen, das ist für die Qualität des Schaums aber klar ein Vorteil.

    zu5) Habe neue Griffe und aktuelle Siebe - der 58mm Tamper von ECM passt bestens. Alle anderen 58er sollten ebenso passen.

    Ansonsten machst Du mir mit Deiner Entscheidung einen sehr verkopften Eindruck. Ist sicherlich gut und richtig alles abzuwägen, habe ich bei meiner Maschine auch gemacht (bin da auch sehr verkopft dran gegangen), aber wichtig ist die Dinger mal zu sehen und zu befummeln. Dann wird schnell klar, was man will bzw. man kann Vor-und Nachteile besser verstehen.
    Glücklich wirst Du mit allen Maschinen, weil sie alle doch ähnlich gebaut sind. Und ob da jetz ne Rota- oder Vibrapumpe arbeitet oder man nen Rad oder nen Hebel hat is im Endeffekt wurscht. Wichtig sind andere Faktoren zur Herstellung eines guten Espresso :).
    Ich kann für meinen Teil die Giulia empfehlen. Finde sie schick, die Hebel sind genial und der Tank lässt sich gut befüllen.
    Einzig und allein find ich Kippschalter besser als Druckknöpfe - einziger Wehrmutstropfen.

    Bei der Magica würd es mich etwas stören die ganze Platte oben abnehmen zu müssen zur Tankbefüllung - wirkt für mich etwas "billig". Da find ich das Scharnier schöner. Deswegen auch Entscheidung zur Giulia bei mir.

    Ansonsten alles tolle Maschinen - viel Spaß nach dem Kauf :).
     
  11. #11 Tiroler, 05.02.2013
    Tiroler

    Tiroler Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Ich möchte mich herzlich bei Euch für die vielen und aufschlussreichen Antworten bedanken. Hat mir wirklich weitergeholfen, vor allem was die Bezzera Dampfhähne betrifft.
    Hab schon gesehen, werde doch mal einen Ausflug machen müssen um mir so eine "Dampfmaschine" live anzuschauen.
     
  12. #12 jazzadelic, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    4.809
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET
    ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET ROCKET .... ok, ich glaube, die Botschaft ist angekommen.
     
  13. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    bist du auf Koffeinentzug?
     
  14. #14 Martinpresso, 05.02.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    :D :D :D :D :D :D :D
     
  15. #15 Heinerich, 08.02.2013
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    ?? Welche Botschaft?? ;-)
     
  16. #16 Schaumschläger74, 13.02.2013
    Schaumschläger74

    Schaumschläger74 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    ...ein wesentlicher Vorteil von einer Rota-Pumpe ist neben der reduzierten Geräuschkulisse, die Möglichkeit des Festwasseranschlusses. Den möchte ich persönlich nicht mehr missen.
    Die Kipphebel bei der Mitica und sicherlich auch bei anderen Modellen lassen sich sehr gut dosieren, ansonsten wärst du ein "Grobmotoriker" :)
    Zum Glück hab ich mich nachträglich für die "Profikipphebel und nicht für die Drehvariante entschieden. Du kannst da viel schneller agieren und reagieren.

    Ich war genau so vor der Entscheidung - Bezerra Mitica Top oder Rocket EVO 2. Mir gefiel die Optik von Bezerra besser. Die Bezerra kommt etwas wuchtiger daher (siehe auch Maße).
    Zudem hatte ein Bekannter öfter schon Probleme mit seiner Rocket.......ohne die Maschine schlecht machen zu wollen.

    Ich bin überzeugt, dass es geschmacklich KEINEN unterschied macht ob Rocket oder Bezerra. Viel wichtiger ist dazu die Mühle, wie hier schon oft erwähnt.

    Ich wünsche Dir viel Spass damit, egal was es wird :)

    dd
     
  17. #17 Martinpresso, 14.02.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Was hat sich denn hier nun ergeben?
     
  18. #18 Pietpresso, 14.02.2013
    Pietpresso

    Pietpresso Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    7
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    Könntest Du hier präziser werden? Ich denke, für den TE (aber auch für mich als Rocket-Besitzer;-)) wäre es hilfreich Näheres zu hören.

    Danke und Grüße,
    Peter
     
  19. Bennet

    Bennet Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?


    :lol::lol:
     
  20. #20 Schaumschläger74, 15.02.2013
    Schaumschläger74

    Schaumschläger74 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

    erstes Problem war eine nicht korrekt arbeitende Druckanzeige
    zweites problem war ein nicht korrekt arbeitendes Überdruckventil am Kessel, was mit nem komischen zischen und Tropfgeräuschen einher ging.
     
Thema:

Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket?

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe Siebträger Bezzera oder Rocket? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  3. Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung

    Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung: Hallo, Ich habe mir vor einigen Wochen eine Rocket Giotto Evoluzione V2 gekauft. Die Maschine wurde ca. 2014 in Betrieb genommen, und nur einmal...
  4. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  5. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden