Entsetzlich und Entzückend

Diskutiere Entsetzlich und Entzückend im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Weihnachten ist die Zeit der Gefühle, besonders dieses schöne Weihnachten, bei dem es mir gelang meine Frau von einer Siebträgermaschine zu...

  1. #1 Trabarista, 22.12.2011
    Trabarista

    Trabarista Gast

    Weihnachten ist die Zeit der Gefühle, besonders dieses schöne Weihnachten, bei dem es mir gelang meine Frau von einer Siebträgermaschine zu überzeugen. Eigentlich sollte es eine Domobar mit einer Graef-Mühle werden, aber beim Besuch eines renomierten Espressoladens in Köln haben wir dann die Bezzera 10 S im Bundle mit der Compak 3 touch gesehen und für gut befunden (auch wegen der super Recherchemöglichkeinen bei KaffeeWIKI und im KaffeeNetz).

    Wir hatten das Glück im November eine Mittelmeerreise mit der AIDA zu machen und haben während eines Tagesausfluges in Rom ein Pause in einer kleinen Espressobar eingelegt. Dort bekamen wir den alles entscheidenden Caffee latte. Ich hatte so etwas leckeres noch nie am Gaumen schmeicheln wie in dieser Bar. Der Barista war ob meines Gesichtes sehr angetan und grinste von einer Backe zur anderen vor sich hin.

    Wieder zu hause angekommen begann ich dann zu Recherchieren und wie gesagt jetzt bin ich stolzer Besitzer der Bezzera, und auch blutiger Anfänger.
    Aber gestern, nach scheinbar unendlichen Versuchen des mahlens, tamperns, einstellens, testens, schäumens, "weinens" und "schreiens" kam ein so was von verdammt leckerer Caffee Latte aus dieser Mailänder Schönheit heraus, dass es mich vor Entzücken fast umgehauen hat. Ich habs daraufhin gleich nochmal probiert und siehe da , sie machte es wieder. Dann die Worte meiner Frau: Jetzt hast du es, wie beim Italiener in Rom. Ihr könnt Euch vorstellen wie stolz ich war. Ich hoffe meine "Mailänderin" bleibt mir nun weiter so gewogen.
    Soweit zum Thema "Entzückend", und als Dank an Euch alle die Ihr mir mit Euren tollen Tipps (beim lesen) mitgeholfen habt.
    Und nun etwas "Entsetzliches". Bevor wir die Bezzerea hatten, tranken wir unseren Caffee aus einer Nespresso-System-Maschine mit Milchschäumer. Wir waren immer sehr zufrieden, ich liebte den Voluto.
    Da ich heute morgen keine Zeit hatte meine Bezzi zu starten, dachte ich, na dann trinken wir halt mal einen NespressoVoluto. Da ich ja nun weiss , wie wichtig es ist die Tassen vorher aufzuwärmen, lies ich erst mal heisses Wasser aus der Maschine laufen und dann den geliebten Voluto einlaufen. Alles wie immer, schnell, sauber, schöne Crema.. aber dann!
    :-x:-x:-x:-x:-x
    Der Unterschied ist ja sowas von massiv. Ich meine man muss ehrlich bleiben, es ist immer noch besser als Instant oder das Gesöffs aus anderen Pad systemen der Konkurenz, aber wenn man mal den perfekten SiebträgerZungenSchmeichler hatte, dann ist es kaum zu ertragen. Er war nur bitter, und wässrig, keine Andeutung von Stärke und Rundung, tut mir leid wenn ich das nur laienhaft beschreiben kann.
    Schade nur um das viele Geld was in dieser Maschine steckt. Den Wiederverkauf kann ich vergessen, wie üblich bei gebrauchten Nespressomaschinen, die sind nur neu teuer.
    Ich dachte halt , wenns mal schnell gehen muss, hab ich ja ne gute Alternative, dass hat mir meine "schöne Mailänderin" nun gründlich verdorben.
    Doch eigentlich..... so richtig böse kann ich Ihr dafür nicht sein :-D:-D
    Davon abgesehen, wer kann überhaupt einer schönen Italienerin für irgendwas böse sein (ich sprechen natürlich immer nur von denen aus Chrom.... muss ich jetzt schreiben :lol:

    So dass ist meine bisherige Geschichte, so erlebt, auch dank Euch und Eurer Hilfe. Auf dem Weg zum Barista werde ich bestimmt noch einige Male verzweifelt um Hilfe winzeln, aber jetzt weiss ich, es lohnt sich.
    Meine Familie und ich wünschen Euch alles zusammen ein frohes besinnliches und leckeres Weihnachtsfest und, sofern mir meine Mailänderin keine unlösbaren Probleme über die Tage bereiten sollte, falls wir uns also nicht mehr melden sollten, einen guten Rutsch ins 2012!!

    Euer Trabarista
     
  2. #2 StefanW, 22.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Entsetzlich und Entzückend

    Willkommen im Kreise der Bekehrten. Wir werden mehr. Irgendwann kriegen wir euch alle...........................................................:evil::lol:
     
  3. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    639
    Danke für den netten Post und die lieben Wünsche.
    Es gibt aber noch immer viele Menschen die den Unterschied nicht schmecken oder denen es nicht wichtig genug ist. Mir hast du aus der Seele gesprochen.
     
  4. #4 koelscher-jung, 22.12.2011
    koelscher-jung

    koelscher-jung Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    AW: Entsetzlich und Entzückend

    Das ist mal ne nette Geschichte!

    Viel Freude beim Geniessen.
     
  5. #5 kiw1408, 22.12.2011
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    345
    AW: Entsetzlich und Entzückend



    "Wir sind das Kaffee-Netz. Deaktivieren Sie ihre Nespressosysteme. Ihre bioloigischen und technologischen Eigenarten werden der unseren hinzugefügt. Widerstand ist zwecklos" :lol:
     
Thema:

Entsetzlich und Entzückend