Equipment im Wohnwagen/mobil

Diskutiere Equipment im Wohnwagen/mobil im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, was nehmt ihr den so im Campingurlaub für den Brühkaffee? Ich liebäugele mit der Hario V60 Drip Decanter mit einem Pfeiffkessel für den...

  1. Mona01

    Mona01 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    was nehmt ihr den so im Campingurlaub für den Brühkaffee?
    Ich liebäugele mit der Hario V60 Drip Decanter mit einem Pfeiffkessel für den Gasherd.

    Gruß
     
  2. #2 Zappel, 17.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2021
    Zappel

    Zappel Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    28
    Camping ist nicht immer gleich, je nachdem wie lange wir unterwegs sind variiert auch der Kaffee...

    Das hier passt meistens:

    [​IMG]
    Wobei im Wohnwagen / Wohnmobil ja meistens genug Platz für Gepäck ist. Statt dem Elektro-Wasserkocher muss zumindest bei uns ein Pot auf den Gasherd...
     
    Mona01 gefällt das.
  3. #3 Bohnasdias, 17.09.2021
    Bohnasdias

    Bohnasdias Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    77
    Bohnen, Comandante, Hario 03 Glaskanne, Hario 03 Kunststoff- Filterhalter, Filtertüten- im Topf das Wasser auf dem Gasherd erhitzen! Brühen- fertig.
     
    Mona01 gefällt das.
  4. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    160
    Deine setup Idee klingt doch gut, ich Schleife standardmäßig den V60 plus Kanne und einen Hario Kessel mit. Mühle entweder die Comandante im Koffer bzw die VSSL Java weil sie sehr robust und kompakt ist.
    Als Waage die alte Hario drip scale.
     
    Mona01 gefällt das.
  5. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    735
    Ich finde die Aeropress super, weil man keinen speziellen Wasserkocher benötigt. Ein beliebiger Topf reicht... Außerdem ist die Reinigung unkompliziert...
     
    Sprosse und Mona01 gefällt das.
  6. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    79
    Es dem gleichen Grund wie duc-mo nehme ich für solche Situationen immer den Clever Dripper mit. Brühen wie JH kann man mit jedem Kocher, notfalls direkt in die Tasse. Einfach Wage und 1zpresso JX reisen auch gut
     
    Mona01 gefällt das.
  7. #7 Sansibar99, 20.09.2021
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    5.342
    Gaskocher, Cefze, Hausgrind, zusätzlich V60 01 und/oder Dripbags.
    Irgendwann vielleicht noch was für Espresso/Cappu
     
    Mona01 gefällt das.
  8. #8 mcblubb, 20.09.2021
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.369
    Wir nutzen Filter mit Tüte oder die Bialetti.

    Albern finde ich, wenn Camperkollegen mordsmäßig in E-Technik investieren um dann stolz eine Nespresso zu betreiben. Aber das ist natürlich subjektiv.

    Ich finde zum Camping gehört eig., dass man Wasser mit Gas erhitzt.

    (Wobei ich zugeben muss, dass mein Kühlschrank mit Strom betrieben wird... aber das ist ne ganz andere Leistungsklasse)
     
    Mona01 gefällt das.
  9. #9 infusione, 20.09.2021
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    4.082
    Zustimmungen:
    4.107
    Comandante, V60, Thermopen evtl. Glasserver.

    Für nur eine Nacht mit kleinem Gepäck nehme ich meist Espro Travel-Press oder Aeropress und die Comandante.

    Auf Trips in Großstädte mit guter Specialty Coffee Szene nehme ich inzwischen nichts mehr mit. Es sei dann, die öffnen erst um 9h oder gar um 10h. Aber das bekommt man ja gut vorher raus.....
     
  10. #10 ergojuer, 20.09.2021
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.707
    Zustimmungen:
    880
    [​IMG]
     
    ReggY, Mona01, Paddo und 2 anderen gefällt das.
  11. #11 Sprosse, 13.10.2021
    Sprosse

    Sprosse Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Bialetti new Brikka, Wacaco Nanopresso und Wacaco Pipamoka.
     
Thema:

Equipment im Wohnwagen/mobil

Die Seite wird geladen...

Equipment im Wohnwagen/mobil - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] 3D Druck Service - Spezialisiert auf Espresso Equipment

    3D Druck Service - Spezialisiert auf Espresso Equipment: Vorwort: Meine Name ist Julio, 21 und bin Student aus Düsseldorf Am 1.2.2021 habe ich ein Nebengewerbe eröffnet für Espresso/ Kaffee Equipment. Da...
  2. Brauche ich noch mehr Equipment? Eigenheiten der Brühmethoden.

    Brauche ich noch mehr Equipment? Eigenheiten der Brühmethoden.: Nabend allerseits, Lohnt es sich auch noch einen V60, eine Aeropress oder einen Origami Dripper anzuschaffen? Ich habe aktuell einen Kalita 185...
  3. [Vorstellung] Guguti - (D)ein Onlineshop für Specialty Coffee und Equipment

    Guguti - (D)ein Onlineshop für Specialty Coffee und Equipment: Hallo liebe Freunde des Koffein-Genusses! Der Specialty Coffee Onlineshop www.guguti.de stellt sich vor und freut sich über euren Besuch! Wir,...
  4. Espresso für Dummies - mit zweifelhaftem Equipment

    Espresso für Dummies - mit zweifelhaftem Equipment: Hallo, ich bin schon länger Mitleser im Kaffeenetz und besitze auch schon länger eine Espressomaschine (Futurema, Zweikreiser), habe allerdings...
  5. Auf der Suche nach dem ersten Equipment

    Auf der Suche nach dem ersten Equipment: Hallo, ich bin Lars und mag gar keinen Kaffee. ;) Aber da meine Frau in den Flitterwochen in Italien auf den Geschmack von Cappuccino und Latte...