... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

Diskutiere ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; ich sehr vielen Selbströsterthreads habe ich gelesen daß einige bis über den 2 Crack hinaus rösten, bis es anfängt zu rauchen. Selbst wenn ich mit...

  1. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    ich sehr vielen Selbströsterthreads habe ich gelesen daß einige bis über den 2 Crack hinaus rösten, bis es anfängt zu rauchen.
    Selbst wenn ich mit meinem I-Roast röste bis die Bohnen das zweite mal cracken und sie auch komplett ölig glänzen, dann raucht da noch nichts.
    Ich breche dann entnervt ab, da ich fürchte rabenschwarze Bohnen zu bekommen, sie waren auch schon sehr dunkel und sehr ölig
    aber geraucht hat es noch nie.

    Bliebe für mich nur die Schlußfolgerung: alle die rauchende Bohnen trinken, trinken rabendunkelschwarzen Espresso? meine Rohkaffeebohnen sind kaputt?

    ne, mal ernsthaft, ich habe keinerlei Rauchentwiclung bisher gehabt und da waren schon ziemlich dustere Mischungen dabei.

    Gibts auch noch "rauchfreie" Röster hier? oder mach ich was falsch?



    und wenn ich grade dabei bin...
    wie putzt ihr euren I-Roast eigentlich?

    Das "Siebchen" habe ich schon todesmutig in die Spülmaschine gesteckt
    den obersten Deckel mit dem Maschendrahtgitter auch. Kam prima sauber wieder raus :D
    Beim Glasbehälter hatte ich doch Hemmungen :D
    den hab ich halt mit nem feuchten Lappen - gsd hab ich kleine Hände - ausgewischt bis das ganze Fett mal runter war.

    und...

    er "Pot" ist ja mit Drehverschluß mit der Maschine unten verbunden.
    Es wird drauf hingewiesen daß das etwas fummelig ist -
    bisher habe ich den Pot fast noch nie runter gemacht,
    ich heb immer den ganzen i-roast am Griff und kipp die Bohnen ins Sieb wenn oben offen ist.
    Gibt es einen Grund warum man Pot vom Glas trennen sollte und ich mach irgendwas verkehrt oder habe ich grade eine genial einfach Idee verbreitet?
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    ist die Frage zu doof?

    und putzt den keiner? ich stehe schon kurz davor auch den Pot in die Spülmaschine zu stopfen....
     
  3. #3 Mich2000, 24.05.2009
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
  4. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    ups. DANKE!!!! :*
     
  5. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Das Sieb braucht man nur mit einem Pinsel entstauben, die uebrige Patina macht garnichts. Das Oberteil bei mir ist eher von der Hitzeentwickelung zerbroeselt und ausgetauscht.

    Das dicke Sieb im Oberteil braucht gar keine Behandlung.

    Das Glas wische ich direkt nach dem mit Roesten einem Kleenex aus, dann ist es blank. Wenn ich das nicht mache wirds irgendwann undurchsichtig und dann wird das mit Fettloeser eingesprueht und abgespuelt. Spuelmaschine wuerde ich nie machen.

    Den ganzen I-Roast umzudrehen und auszukippen, also auf die Idee waer ich jetzt nie gekommen, ich nehme immer nur den Glasbehaelter ab. Mein I-Roast ist jetzt 4 Jahre alt hat das 2.obere Sieb und das 2. Glas und der brummt wie geschmiert.

    Rauchende Bohnen habe ich in der Regel so ab 8 min, einige rauchen vor dem 2.Crack andere nie. Nichtrauchende sind mir die Liebsten, aber deswegen geschmacklich nicht unbedingt die Besten.
     
  6. #6 Mich2000, 24.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2009
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Gerne gerne... ;-) Du hast es ja schon instinktiv richtig gemacht! :)

    Zum Röster-rauchen kann ich Dir nur sagen, dass ich es manchmal beim Gene auch nicht leicht finde den Rauch zu erkennen je nach dem wo ich das Teil hinstelle, d.h. Du kannst mal versuchen den "Hintergrund" zu verändern. Zum Beispiel vor einer schwarzen Wand o.ä. rösten - ich denke, dass man da den Rauch besser sehen könnte als z.B. komplett im Freien?

    Schöne Grüße,
    Michael!
     
  7. #7 Holle789, 26.05.2009
    Holle789

    Holle789 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Hallo Tara,

    der I-Roast ist vermutlich im Vergleich zu anderen Röstern sehr Raucharm. Das fiel uns auch diverse male auf dem Röstertreffen in Wuppertal auf.

    Röster ohne Gebläse sind dagegen sehr beissend im Rauch.

    Mach dir am besten keine Sorgen, solange die Bönchen schmecken ;)



    Herzliche Grüße aus Wuppertal

    Holger K.
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage


    warum eigentlich nicht?
    das nicht auskippen meine ich -
    meist ist der noch so heiss wenn ich die Bohnen ins Sieb kippe, dass ich den unfallfrei gar nicht vom Sockel lösen könnte,
    daher kam ich auf die Idee den ganzen I-roast umzukippen.

    2. Sieb, 2. Glas -
    d.h. die gibt es als Ersatzteil - hast du noch in etwa ne Vorstellung wie teuer der Spaß war bzw wo hattest du die Autauschteile bestellt? (Ersatzteile für das Ding habe ich nämlich noch nirgends gesehen)
     
  9. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage




    ahhhhhh das klingt schon beruhigender.
    Ich dachte schon, alle Welt schreibt von Rauchentwicklung, nur ich steh in der Küche und mir reicht ein gekipptes Fenster.... :D

    das relativiert es wieder
    danke!

    es ist übrigens sehr schön "einfach bei Bedarf" rösten zu können und nicht über zu alte oder zu viele frische Bohnen in der Truhe nachdenken zu müssen. War ne gute Entscheidung das Kaffeebratgerät :D
     
  10. #10 Largomops, 27.05.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.667
    Zustimmungen:
    5.523
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Der HPR raucht auch nicht sonderlich. Ich finde den Geruch sogar angenehm. Könnte mir vorstellen auch im Wintergarten zu rösten.
     
  11. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Interessantes Thema mit der Rauchentwicklung. Ich hatte mich auch schon ein wenig gewundert, denn ich verwende meine Popcornmaschine in einer innenliegenden Küche ohne Fenster. Allerdings gibt es einen passiven Abzug, den ich mit einem kleinen Ventilator verstärkt habe. Und ich röste ja immer nur 80 Gramm pro Durchgang ;-)

    Die Gerüche, angefangen vom ungerösteten Rohkaffee über die diversen Gerüche beim Röstvorgang, finde ich allesamt sehr angenehm und interessant. Lediglich, wenn ich in den 2. Crack hineinröste, wird es je nach Bohnensorte plötzlich etwas unangenehm, und dann raucht es auch ein wenig aus der Popcornmschine. Dann schütte ich alles in ein Sieb und gehe damit zum Abkühlen an das offene Fenster.

    Später hängt noch ein leichter Röstgeruch in manchen Winkeln meiner Wohnung, den ich aber ebenfalls als angenehm empfinde.
     
  12. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Naja, das Teil ist ja insgesamt nicht ganz leicht, da kann man schon mal irgendwo haengenbleiben und der Veriegelungsmechanismuss vom Glastraeger geht doch eigentlich ganz easy.

    Ersatzteile gibts bei ongebrand.nl da hab ich auch den Roester her. Irgendwo ist da ne Liste mit Preisen hab ich aber jetzt nicht parat, jedoch alles da und akzeptable Preise. Oder einfach anrufen.
     
  13. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage


    DAS wollte ich hören :)
    ist beruhigend zu wissen, daß es Ersatz gibt, wenn man das Dingens zerdeppert :)
     
  14. #14 stuartlidl, 31.10.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Hallo beisammen,

    ich möchte dieses Thema nochmal hochholen und würde gerne das mit der Rauchentwicklung vertiefen bzw Euren Rat einholen.

    Ich habe den I-Roast 2 seit ein paar Wochen und finde ihn an sich klasse. Die Ergebnisse sind schon ganz gut, aber auch ausbaufähig.

    Da wir in einer kleinen 3-Zimmer-Wohnung leben, habe ich aber ein Problem mit dem Rauch. Es wurde hier ja schon oft über die Rauchentwicklung geschrieben. Ich muss bestätigen das es nicht viel raucht, aber man riecht es doch in der ganzen Wohnung deutlich. Da unsere Dunstabzugshaube nicht nach draußen geht, ist der Nutzen auch begrenzt.

    Kurz gesagt - meine Damen haben witterungsbedingt Husten und beschweren sich über den kratzenden Rauch der wirklich tagelang in der Bude hängt. Was kann man da tun?
    Terrasse wäre für mich echt die letzte Lösung, weil das Ding doch recht laut ist und ich mir nicht den Groll der Nachbarn zuziehen möchte.
    Kann mir jemand über seine Erfahrungen mit so einem Abluftrohr berichten? Das wäre dann wohl die Alternative.


    Vielen Dank und Gruß

    Christian
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  16. #16 stuartlidl, 31.10.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Den Beitrag habe ich natürlich schon gelesen. Meiner ist schon "gepimpt".
    Ich stehe mit der Rösterei am Anfang und probiere noch, aber viel zu dunkel wird es definitiv nicht.

    So richtiger Rauch ist es ja auch nicht - die Feuerwehr hat jedenfalls noch keiner gerufen. :lol:
    Man riecht es aber überall. Meine Frau meint 2 Tage lang. Bad wäre da mal eine Alternative.


    Gruß
    Christian
     
  17. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    du könntest ja wie geschrieben einen abluftschlauch an den adapter fixen und den ins freie legen, ob das hier jemand schon gemacht hat weiss ich nicht

    ich hab auch schon in der küche bei nur gekipptem fenster geröstet,
    mich stört der geruch nicht, bin allerdings auch nikotinsüchtig :roll:

    hab aber trotzdem einen intakten geruchssinn, wenn die röstung nicht deepest spanish war empfind ich das nicht als unangenehm ;-)
     
  18. #18 stuartlidl, 31.10.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    Ich will Dir ja gar nicht widersprechen. Ich rauche auch, muss aber zugeben das es schon gscheit riecht. Liegt sicherlich auch an den Bohnen. Hab zuletzt Malabar und Yircaffe geröstet. Ich möchte gar nicht behaupten das es arg störend ist, aber wie gesagt die beiden hustenden Damen hier lynchen mich beim nächsten Mal wenn´s nicht besser wird:lol:

    Bei der letzten Röstung diese Woche habe ich danach alle Fenster eine halbe Stunde lang aufgerissen. Da waren die Mädels nicht zu Hause und es konnte keiner Meckern. Roch dann auch nicht wirklich schlimm. Das geht aber nur selten weil die halt auch hier wohnen...

    So ein Schlauch wäre was für ein Paarmarkfuffzig, wenn dann der Geruch auch fast gänzlich weg ist. Das würde mich interessieren.
     
  19. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  20. #20 stuartlidl, 31.10.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: ... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

    dann is ja alles klar.

    Denkst mit so einem Ding kriegt man so gut wie sämtlichen Geruch weg oder duftet der auch anderswo raus???
     
Thema:

... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage

Die Seite wird geladen...

... er raucht nicht. I-Roast + Reinigungsfrage - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Verkauf Ascaso I-Mini 2 (I-3) - Verkauft

    Verkauf Ascaso I-Mini 2 (I-3) - Verkauft: Servus, ich verkaufe meine treue Ascaso Mini i-2. Sie läuft bis jetzt sehr gut und ist derzeit auch noch im Einsatz. Ich möchte aber mal wieder...
  2. Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps

    Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps: Da ich lange auf der Suche nach einer neuen Maschine war und mich letztendlich auf die Ascaso Dream PID eingeschossen habe, konnte ich relativ...
  3. wer kennt den roaster

    wer kennt den roaster: https://cormorant-roasters.business.site/ und wie ist er?
  4. Tassenreling Rocket Evoluzione I?!

    Tassenreling Rocket Evoluzione I?!: Hi, ich bin jetzt schon seit Januar stiller Mitleser hier und habe schon so einige nützliche Informationen aus dem Forum gezogen, Danke dafür!...
  5. Rösten mit HB-Roaster

    Rösten mit HB-Roaster: Hallo, ich plane mir den HB-L2 Coffee Roaster anzuschaffen. Hat damit schon wer erfahrung gemacht? mit dem unternehmen allgemein? Bin für jeden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden