Erbrechen durch Kaffee - Gaggia Classic Pro

Diskutiere Erbrechen durch Kaffee - Gaggia Classic Pro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich habe seit ca 2-3 Monaten eine Gaggia Classic Pro und meine Ehefrau und Ich trinken seitdem wöchentlich jeweils ungefähr 2-3 Cappuccino....

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Moin,

    ich habe seit ca 2-3 Monaten eine Gaggia Classic Pro und meine Ehefrau und Ich trinken seitdem wöchentlich jeweils ungefähr 2-3 Cappuccino.

    Letzte Woche hatte ich meiner Frau ebenfalls einen Cappuccino gemacht, woraufhin sie stark erbrechen hatte. Wir wussten an dem Tag nicht woran es lag und kamen auch erst später auf den Gedanken mit dem Kaffee.

    Heute habe ich mir und ihr erneut zwei Cappuccino gemacht und wir beide hatten erbrechen.

    Nun stellt sich mir die Frage: Woran kann das liegen, kann es denn an der Maschine liegen?

    Es liegt nicht an der Milch - sie war in beiden fällen frisch (und es waren verschiedene Packungen)

    Ich reinige die Dampflanze nach jedem Gebrauch durch Dampfablass & ordentliches Abwischen außen.

    Ich reinige den Duschsieb nach jedem Gebrauch durch das ablassen von Wasser und auch einer Bürste.

    Kann es am Kaffee liegen? Dieser wäre nämlich tatsächlich genau eine Woche alt, aber das habe ich nicht so wirklich in Erwägung gezogen.

    Es ist übrigens der Quietsch-Otter
    Kaffee von Quijote Kaffee.

    Ich nutze als Mühle die Handmühle Kingrinder K6 die ich nach jedem Gebrauch reinige mit einer Bürste & Luft-Pust-Teil

    Das Wasser hatte ich ebenfalls komplett gewechselt. Ich nutze auch keinen Wasserfilter sondern nutze (weiches) Leitungswasser.

    Ich bin so am verzweifeln ob meine Maschine irgendwo einen Defekt hat aber erklären könnte ich es mir eigentlich gar nicht, dass es an ihr läge.
     
  2. #2 quick-lu, 30.03.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    17.072
    Zustimmungen:
    24.444
    Wie sieht es aus wenn ihr nur Espresso probiert? Also ohne Milch? Oder mit Hafer/Sojamilch?
    Um eine Laktoseintoleranz auszuschließen (unwahrscheinlich aber irgendwo muss man ja anfangen).

    Am Röstkaffee liegt es ziemlich sicher nicht. Selbst nach Ablauf des MHD ist der unbedenklich.

    Ich habe eher das Wasser in Verdacht.
    Wie sieht das Wasser aus, wenn ihr es aus der BG laufen lasst? Und wie schmeckt es abgekühlt?
    War es eine neue Maschine oder gebraucht?
    Habt ihr oder evtl. der Vorbesitzer entkalkt oder mit einem anderen Mittel gereinigt?

    Auch eine Möglichkeit wäre
     
    HannesJo01392, Turan, pastajunkie und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 benötigt, 30.03.2024
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    6.243
    Sonst auch schon mal vorgekommen, wenn ihr ausserhalb eine Cappuccino getrunken habt?

    Weitere Symptome? Herzrasen, Sodbrennen, aber auch Übelkeit können Zeichen für Koffeinunverträglichkeit sein. Wobei es skuril wäre, wenn Euch das fast zeitgleich trifft.
     
  4. #4 Espresso-Bär, 30.03.2024
    Espresso-Bär

    Espresso-Bär Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    212
    Ich würde den Wasserbehälter mehrfach mit heißem Wasser ausspülen und ordentlich Wasser durch die Maschine laufen lassen (mit leerem Siebträger). Dann würde ich alleine Espresso probieren und schauen, wie ihr den vertragt. Ist hier alles in Ordnung, kann es nur noch an der Milch liegen. Wenn ihr den nicht vertragt, Bohnen wechseln. Wir hatten mal etwas sehr kurioses: Wir haben allesamt (4 Personen) nach dem Genuss von Espresso unglaubliche Blähungen bekommen. Wir dachten zunächst, dass es am Essen lag. Aber das hielt an, bis wir die Bohnen gewechselt hatten. Keine Ahnung, was mit denen nicht stimmte.
     
  5. #5 plempel, 30.03.2024
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    15.873
    Zustimmungen:
    16.807
    Vielleicht eine Reaktion auf Essen oder Trinken, das Ihr vor dem Kaffee zu Euch genommen habt.
     
    KaffeeFuzzi gefällt das.
  6. #6 Röstgrad, 30.03.2024
    Röstgrad

    Röstgrad Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2022
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    587
    Ich würde ja mal mit den aktuellen Bohnen einen
    Filterkaffee bereiten und diesen dann mit Milch
    trinken - so als Gegenprobe.
    Falls kein Filter zur Hand ist, "klassisch" in der
    Tasse aufgebrüht.
     
    joost und HannesJo01392 gefällt das.
  7. #7 Aratier, 30.03.2024
    Aratier

    Aratier Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2023
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    148
    Evtl mal nach dem Spülen ohne Kaffeemehl beziehen, um zu schauen obs am Wasser liegt.
    Wie lange ist das Wasser im Tank? Diesen mal reinigen? Obwohl das bei der Temperatur viel abtöten sollte.

    Wenn man was verdorbenes isst, dann kommt die Reaktion eher zeitverzögert ein paar Stunden später. Habt ihr davor irgendwas gegessen / getrunken?
     
  8. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Es war eine neue Maschine die ich bisher mit nichts gereinigt habe. Tatsächlich haben wir seit letzter Woche noch kein Espresso getrunken und ich habe auch etwas angst davor, werde es aber wohl probieren müssen.

    Nein, wir trinken auch seit über 10 Jahren alle Arten von Kaffee, dementsprechend schließen wir eine Unverträglichkeit aus.

    Den Wasserbehälter komplett einmal zu reinigen wird tatsächlich mein nächster Schritt sein, da ich gelesen hatte, dass sich dort Schimmel/Bakterien bilden kann (erkennt man wohl, wenn man mit dem Finger an die Wände vom Tank streicht).

    Nein, das wurde bereits ausgeschlossen, es ist zu 100% der Kaffee bzw. irgendwas in dem Glas.
     
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    10.966
    Richtig, aber das sollte bei ein neuen Maschine noch nicht der Fall sein, und falls doch würden diese Mikroben die Temperaturen im Kessel nicht überleben.

    Vorsicht bei der Reinigung des Tanks! Kein schonmal genutztes Tuch, nicht mit anderen Sachen im Spülbecken, sonst kann es zum Gegenteil des gewünschten Effektes kommen und sich ein solcher Biofilm bilden.
     
    Dale B. Cooper und benötigt gefällt das.
  10. #10 Cappu_Tom, 30.03.2024
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    9.429
    Dieses an sich richtige Argument wird immer wieder genannt, greift allerdings zu kurz.
    Es sind nicht immer nur die (lebenden) Plagegeister selbst, die uns Unannehmlichkeiten bescheren, sondern auch deren Stoffwechselprodukte oder Überbleibsel.
     
    Kaffee_Eumel, HannesJo01392, Lecker Schmecker und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 wiegehtlasanmarco, 30.03.2024
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    617
    Ich hatte hier im KN gelesen, dass neue Maschinen beim Hersteller oder vom Händler vor dem Versand getestet werden.
    Neu heisst also nicht trocken.
    Jedoch schreibt der Threadersteller, dass die Maschine schon seit 2-3 Monaten genutzt wird. Jedoch nur 2-3 Cappuccino pro Woche = 4 bis 6 Getränke Pro Woche.
    Ich bin gespannt, ob es am Wasser der Maschine oder am Kaffee liegt, oder blöder Zufall ist.
     
  12. #12 quick-lu, 30.03.2024
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    17.072
    Zustimmungen:
    24.444
    Und wie ist das Wasser aus der BG? Trüb? Riecht es? Ihr müsst es ja nicht unbedingt trinken.
    Eine Wasseranalyse würde auch Sicherheit geben.
     
  13. #13 dolce vita, 30.03.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.069
    Wie meinst du das? Vor einer Woche geröstet?
    Kannst du noch einen anderen Kaffee versuchen?
     
  14. kkkzzz

    kkkzzz Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    51
    ich hatte das auch mal bei einer neuen Bohne, hatte dann Pflanzenschutzmittel im Verdacht und hatte dann die Bohnen entsorgt. Nicht mehr aufgetreten danach.
     
  15. #15 Turan, 30.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2024
    Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Das Wasser roch völlig normal und sah in Ordnung aus. Ich habe vorhin den Wassertank ordentlich gesäubert und hatte an den Wänden eine Art Schmierfilm festgestellt.

    Nein, geliefert. Röstung war am 29.02.

    Wow, das macht mir wieder Hoffnung, dass meine Maschine in Ordnung ist.

    Ich werde als nächstes eine andere Sorte probieren und es dann erneut versuchen.

    Nochmals vielen Dank an alle die Antworten, ich bin echt am verzweifeln und dankbar für jede Antwort.
     
  16. #16 Kofeinator, 30.03.2024
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.175
    wie genau habt ihr das ausgeschlossen?
     
    KaffeeFuzzi und joost gefällt das.
  17. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Meine Frau und ich haben das gleiche gegessen, nur sie hatte Kaffee getrunken und musste sich ergeben.

    Eine Woche später haben vier Leute zusammen gegessen und nur drei davon Kaffee getrunken, die drei mussten sich ergeben.

    Es war beide Male eine andere Packung Milch, frisch geöffnet.
     
  18. klaus9

    klaus9 Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2023
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    174
    Der gemeinsame Nenner ist dann aber immer noch Maschine und Kaffeebohnen, oder?
     
  19. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Ja genau. Den Wassertank habe ich komplett gereinigt so wie (soweit möglich) die Dampflanze. Habe 2 mal durchgespült, Wassertank wieder gereinigt und eingesetzt.

    Sollte also mMn entweder der Kaffee sein oder irgendetwas anderes, mysteriöses in meiner Maschine - was ich mir aber nicht erklären kann.

    Habe vorhin (nach der Säuberung des Tanks) nochmal einen Cappuccino getrunken und warte nun ab ob mir wieder schlecht wird.

    Mein nächster Schritt wäre dann eine andere Kaffeesorte zu nehmen.
     
  20. klaus9

    klaus9 Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2023
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    174
    Ich drücke dir die Daumen, dass dir nicht schlecht wird!
     
    dolce vita und Turan gefällt das.
Thema:

Erbrechen durch Kaffee - Gaggia Classic Pro

Die Seite wird geladen...

Erbrechen durch Kaffee - Gaggia Classic Pro - Ähnliche Themen

  1. Blue Mountain durch die Espressomaschine jodeln. Ist das ein Verbrechen?

    Blue Mountain durch die Espressomaschine jodeln. Ist das ein Verbrechen?: Hab den als Dreingabe bekommen von meinem Röster. Sind auch nur 200 Gramm. Irgendwas hab ich im Hinterkopf, das der gefiltert gehört oder mit der...
  2. Overfilling: Verbrechen oder nicht?

    Overfilling: Verbrechen oder nicht?: Hi, hab mir hier mal ein paar Beiträge zum Overfilling durchgelesen. Leider gibt es davon net wirklich viele. Die Meinungen gehen ja an sich stark...
  3. Mazzer SJ DR ersetzen durch K30?!

    Mazzer SJ DR ersetzen durch K30?!: Hallo zusammen, leider funktioniert mein Grindertimer nicht mehr (kein Androidgerät mehr vorhanden). Das möchte ich nun zum Anlass nehmen meine...
  4. Rancilio Silvia Auber PID ersetzen durch XMT7100

    Rancilio Silvia Auber PID ersetzen durch XMT7100: Hallo zusammen, ich hatte mit dem Support von Auber Kontakt da ich Probleme mit dem PID hatte. (Wert der Temperaturanzeige springt wild hoch und...
  5. Bezzera Unica läuft zu schnell durch

    Bezzera Unica läuft zu schnell durch: Hallo liebe Community Ich habe seit kurzem eine bezzera unica. Meine Mühle ist eine Sage Grind Pro. Mir ist klar dass der Titel vermuten lässt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.