Erfahrung mit Import aus Indonesien?

Diskutiere Erfahrung mit Import aus Indonesien? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kennt jemand diesen Verkäufer bzw. diese Website? www.jayacoffees.com Espresso Machines ? Coffee Machines and Espresso Ich bin am überlegen, mir...

  1. #1 r.bartl, 02.11.2011
    r.bartl

    r.bartl Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand diesen Verkäufer bzw. diese Website? www.jayacoffees.com
    Espresso Machines ? Coffee Machines and Espresso

    Ich bin am überlegen, mir eine Izzo Alex Duetto II zu kaufen und dort wird sie um weniger als 800 EUR angeboten.
    Macht mit Fracht, Importkosten, Steuer usw. noch immer etwa 700-800 weniger als hierzulande aus.

    Ist das realistisch?

    Laut Angebot auf der Website hat der Verkäufer auch enorm viele Marken und sieht spezialisiert aus.
    Aber wie gesagt, ohne Erfahrungsbericht ist mir das ein wenig unsicher...
     
  2. #2 badalucchino, 02.11.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    15
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Die Webseite macht einen seriösen Eindruck, die Preise sind zunächst mal sehr attraktiv. Was an Fracht und Zoll noch dazu käme, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Was ich mich als potentieller Käufer als erstes fragen würde, bevor mir das Dollarzeichen vor den Augen den Verstand benebelt: Was geschieht im Falle einer Reklamation? Maschine nach Indonesien einschicken? Gelten in Indonesien die gleichen Gewährleistungspflichten und -fristen wie bei uns? Kann ich eventuelle Ansprüche gegen den Verkäufer durchsetzen, wenn der Gerichtsstand "Djakarta, Indonesien" lautet?
    In der Realität wird es so laufen, dass ich bei einem Defekt innerhalb der Gewährleistungsfrist (so es eine solche gibt, kenne mich im internationalen Handelsrecht nicht aus) die Maschine in Deutschland auf eigene Kosten reparieren lassen muss.
    Das wären so meine Überlegungen, bevor ich mein sauer verdientes Geld nach Indonesien überweisen würde.
     
  3. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    bzw: was machst du bei einem banalen transportschaden?

    ich sag nur restwasser in der maschine durch test + minusgrade?

    wäre mir bei der summe deutlich zu heiß...
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    686
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    ich würde mich bei diesem preisunterschied erstmal fragen; wie kann das sein, 700 bis 800 eiro preiswerter als hier in europa, trotz fracht und zolll etc.
    aber egal warum, ich würde nicht kaufen, wegen der schon beschriebenen unwegsamkeiten (Garantiefall? etc.)
    bei dieser preisdifferenz kannst du ja mal direkt hinfliegen (kurzurlaub) und dir die ganze sache vor ort ansehen.:)
     
  5. #5 nacktKULTUR, 02.11.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    1.834
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Sehr erstaunlich, in der Tat. So groß sind die Handelsspannen ja nicht - immerhin wird die Izzo Alex Duetto in Boscoreale bei Neapel hergestellt. Auch wenn die Löhne in Italien niedriger sind als z.B. in Deutschland, so ist trotzdem die Izzo kein Produkt aus einem Billiglohnland wie z.B. China. Die hier vertretenen Händler können dazu sicher mehr sagen.

    Bleibt die Frage: wie macht der Händler das? Ist es eine Mischkalkulation zusammen mit anderen Fernost-Produkten? Die Izzos werden wohl nicht "vom Lastwagen gefallen" sein.

    Wie auch immer - wenn auch nur ansatzweise Interesse an Garantieleistung besteht, würde ich die Finger davon lassen. Man denke nur an die Frachtkosten hin und her - und wer sagt, dass bei Luftfracht die Temperatur nicht unter den Gefrierpunkt fällt?

    nK
     
  6. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    was mich auch noch wundert:

    die Viv ist dort teurer als die alex duetto?!?!
     
  7. #7 Fragolino, 02.11.2011
    Fragolino

    Fragolino Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Hallo,

    ich habe diese Seite auch schon vor ner Weile gefunden. Dann habe ich per Google auf diversen englischen Kaffeeseiten Kommentare dazu gefunden. Die Seite "stinkt". Da sind so viele Ungereimtheiten, z.B. dass die Domain erst vor kurzen registriert wurde, die Company sich aber als "alteingesessen" gibt. Usw. Ich persönlich würde da definitiv nicht kaufen, aber das ist nur meine Meinung. Eine Duetto für 1050 $ (765 Euro)? Billiger als eine Vivi dort? Wie sind denn die Bezahlbedingungen? Ich glaube Money-Transfer oder so. Auweia. Ich hab schon einiges in (Südost)-Asien gekauft, aber diese Preise sind wirklich mehr als verdächtig. Wenn du dort bestellen solltest, dann berichte doch hier über Deine Erfahrungen. Sollten die Preise stimmen, dann kann man bestimmt ein ganzes Containerschiff mit Bestellungen aus dem Kaffeenetz füllen. Ich würde dann auch über eine Zweit- und Drittmaschine nachdenken. Und bei ner Sammelbestellung wird's bestimmt NOCH billiger (der bietet schon 10% bei über 1500$)...

    F.
     
  8. #8 langbein, 02.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.052
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Frag doch mal an, ob Du das Gerät auch abholen kannst :) Für den Preisunterschied steckt doch auch noch ein Flug drin...
     
  9. #9 badalucchino, 02.11.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    15
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Ich vermute langsam, dass der gesamte Laden aus dem Inhalt eines Containerschiffes besteht. Ich sage nur: Straße von Malakka, Piraterie... Einfach mal googeln!
     
  10. #10 r.bartl, 02.11.2011
    r.bartl

    r.bartl Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Heute morgen kam schon die Antwort:

    ***************************************************
    From: Daniel Williams <sales@jayacoffees.com>
    Date: 02. November 2011 05:03:37 MEZ
    To: bartlr>
    Subject: Re: New Izzo Alex Duetto II Espresso Coffee Machine

    Hello Sir ,

    Thanks for your email .

    New Izzo Alex Duetto II Espresso Coffee Machine *USD 1,049
    Shipping cost include tax and insurance 125

    Delivery time 14 days
    Payment terms : Telegraphic Transfer (T/T)

    We are not able to sell the new Izzo Alex Duetto III .

    Looking forward hearing from you

    Kind Regards
    Daniel
    ****************************************************

    Bei dem Preis kann ich mir locker 2 zum Preis von einer aus Europa kaufen.
    Wenn das Angebot real ist.
    Garantieanspruch sehe ich weniger kritisch. Bei fast allen Geräten, die ich kaufe, tritt der erste Defekt, wenn überhaupt nach erloeschter Garantiezeit auf.
    Und falls etas ist, sind diese Geräte einfach und mit überschaubarer Kostenseite zu reparieren.

    Verstehe einfach nicht, wie der um50% unter dem Preis in Deutschland anbieten kann...
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    686
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    kleine episode...meine IZZO alex war am anfang defekt, kaum geliefert, mußte sie zurück zum verkäufer. das ist schon in DE blöd, wurde aber gut gelöst vom verkäufer, aber nach übersee...
    eben, das würde mich zum nachdenken bringen.

    aber halt uns bitte auf dem laufenden was dabei rausgekommen ist.
     
  12. ingokl

    ingokl Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    226
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Da kämen auf jeden Fall noch 19% Mwst. dazu!
     
  13. #13 Bialettine.., 02.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    6
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    ..aus'm Bauch heraus gesprochen;
    nennt micht Schisshase, aber mir bietet der Händler viel zu viele Maschinen an.
    Allein 21 Seiten (209 Maschinen-Typen in total) nur mit Espressomaschinen, aber primär die teuren Dinger.
    Sollte diese Menge an Maschinen normal sein, sorry, dann bitte das Argument streichen.
    Das scheint (mir) seltsam und unrealistisch, weil es auf mich so wirkt als wolle jemand alles anbieten (auf'm Papier), um möglichst dicken Reibach zu machen.
    Und falls es unseriös ist, reicht der Arm deines Anwalts nicht bis nach Indonesien.

    Kein PayPal, sehe ich das richtig? :-?
    Und die fixe Antwort-Mail kann kann natürlich auch den potentiellen Kunden in Sicherheit wiegen und macht einen guten Eindruck.
    Nun, ich bin ggf. auch einfach nur pessimistisch.

    Aber halt' uns mal auf dem Laufenden.. :)

    Edit:
    Könnte man nicht einfach z.B. La Marzocco anmailen und nachfragen, ob jayacoffees ein offizieller Wiederverkäufer ist?
    Bei der Menge an LM-Maschinen müssen die doch Verträge haben oder ist LM so freigiebig mit seinen Resellern?
     
  14. #14 badalucchino, 02.11.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    15
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Vor einiger Zeit wurde in einem MTB-Forum (bin passionierter Mountainbiker) mal das Angebot eines indonesischen Verkäufers über ein neues Mountainbike eines canadischen Edel-Herstellers diskutiert; das Bike lag gut ein Drittel unter günstigstem Neupreis. Da leuchten natürlich die Augen der Schnäppchenjäger! Der Verstand müsste eigentlich sagen, das sowas nicht mit rechten/legalen Mittel zugehen kann. Aber wenn die Dollarzeichen auf den Pupillen doch so dick sind...
     
  15. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?


    yep, und die großen Marzoccos sind in ALLEN Varianten als lagernd geführt!
    außerdem sind etliche der bilder im Shop von Espressoparts geklaut (teilweise mit copyright-tag)

    also koscher sieht das nicht aus...

    EDIT: auf der LM HP sind die auch nicht gelistet
     
  16. caye

    caye Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Gier frisst Hirn....

    Was an dieser Seite seriös wirken soll, verstehe ich nun wirklich nicht.
    Sorry, aber wer dort bestellt, hat es vermutlich auch nicht anders verdient.

    Gerne lasse ich mich eines besseren belehren....
     
  17. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    31
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Technische Produkte aus europäischer Herstellung sind meiner Erfahrung nach in Südostasien selten wesentlich billiger als in Europa, oft teurer. Vielleicht sollte man ihn mal fragen, warum er so preiswert anbieten kann.
     
  18. Smart

    Smart Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Wenn nach der Bezahlung keine Ware kommt, weiss man wie so gute Preise entstehen:lol:....
     
  19. #19 Arb3000, 04.11.2011
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    3
    AW: Erfahrung mit Import aus Indonesien?

    Ich glaube, es handelt sich um verschenktes Geld, wenn man hier bestellt...

    Ich mache das daran fest, dass der Händler eine Rancilio Classe 6 Leva Eingruppig (Rancilio Classe 6 Leva One Groupe Professional Espresso Coffee Machine ? Coffee Machines and Espresso) als lagernd angibt.

    Diese wird aber, nach dem Verkaufsthread von the_deal_maker (http://www.kaffee-netz.de/maschinen/52945-v-rancilio-classe-6-leva-handhebler-wie-neu.html), nur auf Anfrage produziert.

    Es würde mich schon sehr wundern, wenn die sich immer auf gut Glück dort eine so selten produzierte Maschine hinstellen... Und ich vertraue in dieser Sache eher dem Board als dem Händler.

    Fazit: Nichts Falsch machen und mir meine Gaggia Classic abkaufen ;)
     
Thema:

Erfahrung mit Import aus Indonesien?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Import aus Indonesien? - Ähnliche Themen

  1. Röst- und Trinkerfahrungen zu den Quijote Direktimport Rohkaffees

    Röst- und Trinkerfahrungen zu den Quijote Direktimport Rohkaffees: Gestern ist der erste Sack Sumatra aus der Direktimport-Subscription bei mir angekommen. Ich möchte hiermit einen eigenen Thread zu den...
  2. Gaggia classic UK Import, Erfahrungen?

    Gaggia classic UK Import, Erfahrungen?: Hallo an alle! Als Neuling habe ich mich, nach vielem Lesen, als Einstiegsmodell aus Kostengründen für die Gaggia classic entschieden. Nun zu...
  3. Rasenmäher-Erfahrungen

    Rasenmäher-Erfahrungen: Da unser Rasenmäher am Ende ist, müssen wir neu kaufen. Hat jemand schon man so einen Mäher mit nur einem Rad vorne und 2 Rädern hinten...
  4. Kaufberatung durch praktische Erfahrung

    Kaufberatung durch praktische Erfahrung: Hallo zusammen, hab mich endlich getraut hier zu schreiben schon seit Wochen informiere ich mich nun über Espressomaschinen / Mühlen / und...
  5. Bezzera BZ09 oder Lelit PL91T (Kaufberatung & Erfahrungen)

    Bezzera BZ09 oder Lelit PL91T (Kaufberatung & Erfahrungen): Hallo, ich lese hier schon länger mit und konnte mir, dank des Forums, doch einiges an Wissen aneignen. Jetzt soll also endlich ein Siebträger...