Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren

Diskutiere Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe vor ca. 2Jahren die Lelit PL62 gekauft. Lebe im Umfeld von Wien und mußte die Maschine schon 2 mal zum Reparieren schicken....

  1. #1 Zahnschnitzer, 28.03.2019
    Zahnschnitzer

    Zahnschnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Habe vor ca. 2Jahren die Lelit PL62 gekauft.
    Lebe im Umfeld von Wien und mußte die Maschine schon 2 mal zum Reparieren schicken.
    Undichtigkeiten,Problem mit Pressostat und der Schalter unter dem Tank war defekt,oder auch nicht.... weiß man nicht so genau.
    Das Problem ist das Lelit vorschreibt das bei Störungen die Maschine zum Verkäufer gebracht werden muß.
    Ein Verkäufer ist oft kein Techniker
    In meinem Fall war die Maschine 2 mal beim Techniker was mir nur Ärger bescherte.
    Kabel kam nicht retour und Gummifuß fehlte...150 Euro für zwei Dichtungen!
    Beim 2.ten Mal 80 Euro kam die Maschine überhaupt kaput retour, da funktionierte die Heißwasserentnahme nicht mehr.
    Es tut ihnen leid,ein Fehler ist passiert, es muß ein Teil bestellt werden.
    Jetzt sind 3 Wochen vergangen.... nichts!
    Ich habe Lelit Italien informiert...
    Ich möge mich doch bitte an den Verkäufer wenden.
    Leute ich sage euch: Bevor ihr Lelit kauft überlegt es euch.
    Das Service ist zum Heulen!!!
     
    CasuaL gefällt das.
  2. #2 cbr-ps, 28.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.754
    Zustimmungen:
    17.309
    Das ist kein Problem, sondern das normale im Gewährleistungsrecht vorgesehene Verfahren. Dein Vertragspartner ist der Verkäufer, nicht der Hersteller. Das ist kein Lelit Sonderfall, sondern der Normalfall. Ebenso dass Hersteller sich ausserhalb der Gewährleistung Servicepartnern bedienen und nicht alles selbst machen wollen und/oder können.
    Insofern scheint mir der Unmut gegenüber Lelit unangebracht, der müsste sich, wenn er denn berechtigt ist, gegen den Verkäufer richten.
    Wieso stellt der Kosen während der Gewährleistung (muss ja wohl, wenn die Maschine erst zwei Jahre alt ist) in Rechnung? Waren die Schäden möglicherweise durch dich verursacht - Kalk z.B.? Dann wären die 150€ wohl eher durch Arbeitszeit begründet und nicht für die Dichtungen selbst. Das erscheint mir ein durchaus plausibler nicht ansatzweise überzogener Wert.
     
    DaBougi, Adjacent, st. k.aus und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 st. k.aus, 29.05.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    869
    :mad:
     
  4. #4 holmger, 30.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    112
    Drückt das jetzt deinen Groll gegenüber Lelit aus, oder gegenüber @Zahnschnitzer ?
     
  5. #5 DaBougi, 13.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.244
    Zustimmungen:
    3.423
    Willkommen in Forum. Danke für deinen ausführlichen Erstbeitrag. Durch die sachlichen und plausiblen Auführungen wird hoffentlich jeder davon Abstand nehmen, ein Gerät der Firma Lelit zu kaufen.
    Vielleicht magst du uns noch den Händler nennen, der diese Ungeheuerlichkeiten verbrochen hat?
    Das hilft sicher einigen Neuen, sich statt einer verpönten Lelit was solides und dabei nicht so überteuertes wie z.b eine Delonghi Dedica zu besorgen.



    Edit: man beachte auch das knackige "Schlagwort" unter dem der Thread kurisert
     
    mr.smith gefällt das.
  6. #6 mr.smith, 13.10.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    963
    Sarkasmus-Alarm !!!
    (nicht das damit ein Delonghi-hype auslöst wird :D)
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.754
    Zustimmungen:
    17.309
    je seltener jemand daher kommt und diese Leiche mit einem Kommentar wieder ausgräbt, umso seltener stolpern Leute darüber, die das ernst nehmen könnten...
     
  8. #8 DaBougi, 13.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.244
    Zustimmungen:
    3.423
    ...und das galt es zu verhindern :D

    (Ich hab erst danach gesehen wie alt der is...und wenn jemand der eine Maschine sucht googelt, genau den einen Post von mir findet und daraufhin ohne irgendwelche weiteren Recherchen die Delonghi kauft dann gehört derjenige ohnehin besachwaltet ;))
     
  9. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    480
    wir haben hierzulande keine sachwalter mehr sondern erwachsenenvertreter.
     
  10. #10 DaBougi, 13.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.244
    Zustimmungen:
    3.423
    Hierzulande schon
     
  11. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    480
    nein
     
  12. #12 DaBougi, 13.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.244
    Zustimmungen:
    3.423
    Ja, rechtlich heissen Sie nicht mehr so, der Name ist aber weiterhin gebräuchlich und wird von jedem verstanden.
     
Thema:

Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren

Die Seite wird geladen...

Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Große Wartung einer Lelit PL41TEM nach 5 Jahren

    Große Wartung einer Lelit PL41TEM nach 5 Jahren: Liebes Kaffee-Netz Forum, meine Lelit PL41TEM ist nun inzwischen 5 Jahre lang ein wirklich sehr treuer Wegbegleiter. Sie wird für ca. 1-2 Bezüge...
  2. Grundlagen, Tipps & Erfahrungen Aufguss Technik

    Grundlagen, Tipps & Erfahrungen Aufguss Technik: Gude, Moini, Mahlzeit Allerseits. Das ich keinen richtigen, lebenden Sammelthread für Aufguss Techniken gefunden habe starte ich mal einen. Ich...
  3. Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung

    Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung: Liebe Damen und Herren, bitte um Verständnis, schon wieder eine Frage eines Espressoliebhabers, aber Neuling in Sachen Siebträgermaschinen: mir...
  4. Lelit Bianca oder Profitec 600

    Lelit Bianca oder Profitec 600: Liebe Damen und Herren, bitte um eure Erfahrung: ich überlege mir, einen Dualboiler zu kaufen, entweder die Lelit Bianca oder die Profitec 600....
  5. [Erledigt] IMS Competition-Siebe für E61 (1 und 2 Tassen)

    IMS Competition-Siebe für E61 (1 und 2 Tassen): Hallo zusammen, verkaufe ein IMS Competition-Sieb, 2 Tassen (14/20 Gramm) E61, NP 16,51 EUR und ein IMS Competition-Sieb 1 Tasse (7/9 Gramm) E61,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden