Erfahrung Siebträger-Wartung Kaffeetechnik Seubert

Diskutiere Erfahrung Siebträger-Wartung Kaffeetechnik Seubert im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hat hier jemand Erfahrung mit der Siebträger-Wartung bei Kaffeetechnik Seubert? Es werden hier ca. 250 EUR aufgerufen, wäre daher dankbar wenn...

  1. #1 Waldkauz, 17.04.2024
    Waldkauz

    Waldkauz Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    20
    Hat hier jemand Erfahrung mit der Siebträger-Wartung bei Kaffeetechnik Seubert? Es werden hier ca. 250 EUR aufgerufen, wäre daher dankbar wenn jemand seine Erfahrungen teilen kann wie gut oder schlecht das letztendlich war.
    Alternativ würde ich die Dichtungen auch selbst tauschen und den Kessel zerlegen und entkalken. Ist halt doch einiges an Aufwand.

    Danke!
     
  2. Kopke

    Kopke Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    195
    Mit der Wartung nicht, habe aber aufgrund eines Defekts + E61-er Revision, die ich selbst durchführe, am Montag Ersatzteile und ein Revisionskit bestellt, dass am Dienstag schon da war - besser geht nicht.
    Von daher gesehen scheint es mir zumindest ein sehr zuverlässiger Händler zu sein. Dazuhin gute technische Info auf seiner Website.
    Ich hätte keine Bedenken, ihm meine Maschine zu überlassen.
     
  3. #3 Waldkauz, 17.04.2024
    Waldkauz

    Waldkauz Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    20
    Danke für die Rückmeldung! Mich würde halt interessieren wie umfangreich die Wartung ist. Klar, steht auch auf der Webseite aber interessant wäre es ob die die Maschine auch zerlegen zum reinigen/entkalken (mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht) oder im geschlossenen System einfach entkalker durchjagen.

    Weil dann könnte man es evtl. selbst sogar gründlicher machen in dem ich die ganze Maschine zerlege und in Zitronensäure o.ä. bade.

    Dampf- und Heißwasser Dichtungssets würden mich so 15-20 EUR kosten, + 50-100 EUR für ne komplette E61 Brühgruppen-revision meiner Bezzera Magica.
     
  4. Kopke

    Kopke Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    195
    Warum schreibst du nicht einfach ne Mail und fragst dezidiert nach?
     
    herr k, FRAC42, Röstgrad und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Waldkauz, 17.04.2024
    Waldkauz

    Waldkauz Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    20
    Klar, aber dann würde ich hier ja nicht explizit nach Kundenerfahrungen fragen ;)
     
  6. #6 Espressojung, 17.04.2024
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    3.586
    Wieviel wärst du denn bereit für solch einen Service zu Zahlen?
     
  7. #7 Cappumaxl, 17.04.2024
    Cappumaxl

    Cappumaxl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Ich hatte meine Maschine schon einmal da zur Wartung und war nicht wirklich zufrieden. Seitenblech war zerkratzt danach und die Maschine war nicht geputzt, also komplett voll mit Wassertropfen. Eine Entkalkung wurde auch gemacht, allerdings anhand der abgerechneten Arbeitszeit war das eine Durchlaufentkalkung. Immerhin wurde der versprochene Fertigstellungstermin eingehalten und das Seitenblech wurde getauscht. Was haben sie dir angeboten? Eine Revision der Brühgruppe?
     
  8. #8 XeniaEspresso, 17.04.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Das ist nicht viel Geld für eine komplette Wartung.

    Genau, deswegen kann es durchaus sein, dass der gesamte Aufwand mit 250 Euro nicht abgedeckt ist. Eine Magica ist relativ gut und einfach aufgebaut, aber ich denke dass am Ende 3 Stunden Arbeit + X stehen. Rechne 80 Euro die Stunde ... dann bist du schon bei 240 Euro.

    Frag einfach nach und wenn es wirklich 'alles' ist, dann schlage zu.
     
    bon2_de und Espressojung gefällt das.
  9. #9 MaKaffeEva, 17.04.2024
    MaKaffeEva

    MaKaffeEva Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    77
    Ich habe da schon ein paar mal bestellt, war immer alles in Ordnung.

    Zum Thema Wartung würde ich auch anrufen und genau vereinbaren was gemacht wird. Dann ist alles transparent.
    Aber so grundsätzlich finde ich den Preis nicht schlecht.
    Ich zerlege meine Maschine zum entkalken selbst.
    Letztens hatte ich sie aber in Reparatur da ich elektrisch nicht sehr bewandert bin, und nicht wusste wo es hakt.
    Letztendlich war das SSR defekt. 16€ das Ersatzteil, hatte durchsehen vereinbart, da ich schon öfter die Maschine da hatte weiß ich das das gründlich gemacht wird, also waren 3Std Arbeitszeit ca a 40€/Std, und ein paar Kleinteile. BG Dichtung, Duschsieb, einer Sieb…. Zack 170Euronen dann noch Mehrwertsteuer….
    Mal so zum Vergleich.
     
  10. Kopke

    Kopke Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    195
    Mailen ist besser - "wer schreibt der bleibt" - alter Außendienstlerspruch!
    Heute wird ja gerne mal "gescholzt" - im Nachhinein kann man sich im Zweifelsfall nicht mehr daran erinnern...
     
    MaKaffeEva gefällt das.
  11. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    10.966
    Oder anrufen und das Versprochene dann schriftlich fixieren.

    Ich hab in deren Zweigstelle in Lauf gekauft und dabei viel mit dem Techniker gequatscht und auch in seine Werkstatt schauen dürfen. Dem würde ich jederzeit meine Maschine anvertrauen - wenn ich nicht so gerne selber schrauben würde.

    Völliges Zerlegen ist bei mäsiger Verkalkung auch nicht unbedigt nötig, wenn man einen Weg findet den Dampfkessel komplett mit Entkalker und anschließend ebenso komplett mit klarem Spülwasser zu füllen. Mehrere Stunden Arbeit sind es aber allemal, 240,- € klingt nicht übermäßig teuer.
     
Thema:

Erfahrung Siebträger-Wartung Kaffeetechnik Seubert

Die Seite wird geladen...

Erfahrung Siebträger-Wartung Kaffeetechnik Seubert - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit QuickMill Naz Plus PID 0981 ?

    Erfahrungen mit QuickMill Naz Plus PID 0981 ?: Hi, Gibt es Erfahrungs- oder Testberichte zu obiger Maschine? Man findet sehr wenig im Netz. Ist ein Sondernodell von espresso perfetto...
  2. Kaufberatung Siebträger : Erfahrung gesammelt, Zeit für Upgrade(ritis)

    Kaufberatung Siebträger : Erfahrung gesammelt, Zeit für Upgrade(ritis): Hallo in die Runde! Dreieinhalb Jahre nach dem Einstieg in die Siebträgerwelt, ist die Zeit für ein Upgrade der Maschine gekommen. Was bisher...
  3. Nurri Leva Erfahrungen und Austausch.

    Nurri Leva Erfahrungen und Austausch.: Da ich noch keinen thread dazu gefunden hab mache ich mal einen auf. Ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer Nurri Leva und werde in den...
  4. Argos - Erfahrungsbericht

    Argos - Erfahrungsbericht: Im Februar 2022 haben ich eine Preorder für eine Argos Handhebelmaschine aufgegeben. Ich bin kein Freund von Preorder oder crowdfunding, aber die...
  5. Nanobeschichtung/Lotoseffekt- Erfahrungen?

    Nanobeschichtung/Lotoseffekt- Erfahrungen?: Es gibt sie u.a. für Handydisplay, Duschwand und Autoscheiben- und unter vielen Namen. Nanoversiegelung, Lotospolitur, Lotos Spray,...