Erfahrung zum BEEM ROAST-PERFECT

Diskutiere Erfahrung zum BEEM ROAST-PERFECT im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, Wie der Titel schon besagt wollte ich hier mal fragen ob jemand Erfahrung zu dem Beem Röster hat....

  1. #1 Coffee92, 20.12.2021
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Wie der Titel schon besagt wollte ich hier mal fragen ob jemand Erfahrung zu dem Beem Röster hat.

    https://www.amazon.de/dp/B09BNX85Q4/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_P819VHFQY4SCD2MRSZYE

    Scheint vom prinzip her ein popcorn Röster zu sein. Ich würde hier den Vorteil in dem Bohnenkühler und dem chaff collector in einem kompakten Gerät sehen.

    Vielen Dank ;)
     
  2. #2 Richard, 20.12.2021
    Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    177
    Moin, Erfahrungen mit dem Röster habe ich nicht, aber erinnert etwas an den i-Roast. Der Beem schein jedoch nicht programmierbar zu sein und hat nur zwei vordefinierte Programme - keinerlei Möglichkeit Einfluss auf die Röstung zu nehmen, da wäre ich etwas skeptisch.
     
  3. #3 Coffee92, 20.12.2021
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Stimmt der Umstand hat mich auch verunsichert. Den i-roast kenne ich leider nicht.
    Ein Vorteil wäre definitiv der Preis. Das Ding kostet inkl. Versand unter 100€.
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    Skeptisch macht auch die erste Rezension, aus der hervorgeht, dass das Thermostat bei Temperaturen über 200°C abschaltet. Damit wäre das Gerät unbrauchbar.
     
  5. #5 Coffee92, 20.12.2021
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Stimmt laut Herstellerangaben kann das Gerät max. 200C°. Das wird dann wsl max. mit irgendwelchen Basteleien brauchbar.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.507
    Zustimmungen:
    30.164
    Das würde mich eher skeptisch als neugierig machen - zu günstig ist oft leider nur billig
     
  7. #7 Coffee92, 20.12.2021
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    ja sowas in der art hab ich mir schon fast gedacht. Dann wird es wsl. eine DIY Lösung werden da weiß man wenigstens was man hat.
    Es gibt hier ja sehr interessante Projekte.
    Und ich war dem Basteln nie wirklich abgeneigt.
     
  8. RoGi.

    RoGi. Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe mir den Röster vor kurzem gekauft.Direkt beim Hersteller hat dieser nur 79 Euro gekostet.Im Lieferumfang waren noch 200Gramm Rohkaffee dabei.Habe zwei Röstungen im Med und Dark Programm gemacht und war vom Ergebnis ganz angetan.Auch wenn er nur mit 200Grad röstet ist der Geschmack hevorragend.Die Bohnen werden direkt im heißen Luftstrom und durch diesen kreissförmig bewegt.Es gibt also keine drehende Rösttrommel.Die Häutchen werden werden super aufgefangen und lassen sich bequem ensorgen.Für den Anfang bin ich zufrieden.Werde jetzt mehrere Sorten Bohnen testen und bestimmt nochmal was dazu schreiben.
     
  9. #9 Coffee92, 18.02.2022
    Coffee92

    Coffee92 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Ich hab mich in der Zwischenzeit für einen gebrauchten gene entschieden.
    Bin aber trotzdem immer noch sehr neugierig wie sich der BEEM schlägt. Die Preis/Leistung dürfte ja schon mal stimmen.

    Lg
     
  10. #10 L. Krahl, 20.03.2022
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2022
    L. Krahl

    L. Krahl Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir den Beem Röster bestellt und mit den mitgelieferten 200g Rohrbohnen die beiden Röststufen ausprobiert. Das Ergebnis war leider ernüchternd. Bei der Medium Röstung habe ich einen sehr hellen, beigebraunen Kaffee erhalten. Ich hätte den Rostvorgang gern etwas verlängert, jedoch ist dies nicht möglich. Die Abkühlphase mit 90°C setzt unweigerlich ein. Geschmacklich war der Kaffee noch ziemlich strohig.
    Bei der Dark-Röstung erhielt ich nichteinmal mehr eine merkliche Färbung der Bohnen (obwohl nur die angegebenen 100g verwendet). Nach dem Wochenende werde ich mich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen... Gerätefehler?
    Die warmen Kaffeebohnen habe ich dann in einer alten Heißluft-Popcornmaschine zuendegeröstet. Hier ist nur wieder störend, dass die Hitze sehr hoch und somit die Röstung sehr kurz ist. Dafür ist die Rostdauer so lange wie man will ;). Die Silberhäutchen konnten ebenfalls nicht aufgegangen werden, wodurch einige wieder eingesaugt wurden (kann die Maschine schädigen bis zerstören).
     
Thema:

Erfahrung zum BEEM ROAST-PERFECT

Die Seite wird geladen...

Erfahrung zum BEEM ROAST-PERFECT - Ähnliche Themen

  1. BEEM Pour Over Handfilter - Erfahrungen

    BEEM Pour Over Handfilter - Erfahrungen: Hallo Alle. Bin am überlegen mir das Kaffeebereiter Set von BEEM zu bestellen. (Stand, Kanne, Filterhalter aus Glas). Nun habe ich hier im Forum...
  2. Erfahrung

    Erfahrung: Hallo zusammen, ich habe einen gebrauchten Röster Marke JMS 270 gekauft. Hat eine/er Erfahrung mit dem diesem Gerät? Würde mich über eine...
  3. Jemand Erfahrung mit mobilen Kaffeeständen?

    Jemand Erfahrung mit mobilen Kaffeeständen?: Hallo! Ich und n Kumpel planen eine Piaggio zu einem mobilen Kaffeestand umzunktionieren. Haben den Aufbau an sich gecheckt und alles würde...
  4. Faema Lambro - Erfahrungsberichte und Tipps

    Faema Lambro - Erfahrungsberichte und Tipps: Hallo Leute, ich habe nun seit einigen Wochen eine Faema Lambro, die ich von @Orosei gekauft habe (er hatte sie davor restauriert von @raimunds....
  5. Macap M2E Erfahrungen?

    Macap M2E Erfahrungen?: Hallo zusammen! Leider finde ich wenige Infos zur Macap M2E (warum eingentlich?). Konkret würde mich folgendes Interessieren: 1. Ich bereite...