Erfahrungen - Mahlkönig e65s

Diskutiere Erfahrungen - Mahlkönig e65s im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Da nach langem hin und her nun endlich eine funktionierende e65s bei mir steht wollte ich gerne kurz meine ersten Eindrücke mit euch teilen. Die...

  1. #21 mahlmalmaik, 02.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2019
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    376
    Da nach langem hin und her nun endlich eine funktionierende e65s bei mir steht wollte ich gerne kurz meine ersten Eindrücke mit euch teilen. Die Verarbeitung ist soweit in dem Preissegment gut, konnte keine Kratzer, Flecken oder Dellen entdecken. Die vorherige e65s hatte allerdings einige dunkle Flecken auf dem Chromedeckel, bin froh, dass die Neue davon verschont geblieben ist. Das Design ist wirklich sehr gelungen:

    L10000782.jpg

    Kommend von der HG-One ist die Mahlgradverstellung ein bisschen gewöhnungsbedürftig, da der Mahlgrad nie richtig einrastet. Daran gewöhnt mich sich aber sicher mit der Zeit. Sonst geht die Mahlgradeinstellung aber sehr leicht von der Hand, nach den ersten drei Versuchen hab ich schon ganz passable Ergebnisse in der Tasse erzielt.

    Das Mahlgut ist sehr fluffig, in den espressofeinen Regionen neigt es aber sehr stark zum klumpen, das wird aber sicher nach der Einmahlphase aber wohl noch legen. Außerdem sind die Bezüge im Bodenlosen eh schon sehr sauber, stört mich bislang also nicht so. Statische Aufladung oder ähnliches kann ich beim aktuellen Mediumroast absolut nicht feststellen. Beim Mahlen fällt das Mahlgut sauber in den Siebträger. Momentan nutze ich den Sustainable Profile Roast von April Coffee, der hat jetzt circa einen Monat auf dem Buckel.

    Da ich die e65s erst seit gestern besitze ist es schwer jetzt schon eine konkrete Aussage über den Geschmack zu geben, oder die Mühle mit der HG-One zu vergleichen. Was aber in jedem Fall auffällt, dass die e65s gegenüber der HG-One deutlich komplexer und differenzierter im Geschmack ist. Die HG-One ist einfach etwas, sagen wir mal gutmütiger, die e65s hat da einfach deutlich mehr Wums, eine echte Geschmacksexplosion würde ich sagen. Hat mich schon etwas überrascht hat. Wäre interessant wie andere das sehen.

    Alles in allem ist der erste Eindruck sehr gut, vor allem weil endlich wieder alles schnell von der Hand geht, kein Kurbeln mehr :) Bezüglich Totraum muss man mal sehen wie sich das geschmacklich auswirkt, da ich noch etwas an den Einstellungen spiele konnte ich da noch nicht so drauf achten.
     
    slowhand, braindumped, flusier und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #22 Kebetulan, 06.03.2019
    Kebetulan

    Kebetulan Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir jemand sagen ob die Hopper der K30 auf die e65s passen?
    Wie hoch ist die e65s ohne Hopper?
     
  3. #23 Peter_SVK, 06.03.2019
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    22
    E65S height without hopper is ca. 325mm. K30 hopper doesn't fit E65S!
     
  4. #24 lexpresso, 14.03.2019
    lexpresso

    lexpresso Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute, super Forum hier, freut mich dabei sein zu dürfen. Die E65S würde mich auch interessieren, vor allem die Verarbeitung.
    Habe bis jetzt nur mit K30 (Twin) und mit EK43 gearbeitet. Was ist nun der Preis in Deutschland beim biiligen Händler?
    Werde mir in ein paar Wochen mal eine zulegen um den Vergleich zu Vorgängern zu haben.
    Gerne teile ich dann auch meine Erfahrungen.
    Grüße
    Alex
     
    navier gefällt das.
  5. #25 mahlmalmaik, 27.03.2019
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    376
    mich würde mal die erfahrung der e65s besitzer bezüglich hellen röstungen interessieren bzw. geschmacksprofil der e65s, also welche eigenschaften im geschmacksbild konntet ihr bislang feststellen? ich hatte bislang eher mittelere röstungen im einsatz, die alle hervorragend waren, sehr ausgeprägtes mundgefühl und komplex. beim leuchtfeuer boje 128 war z.b. amaretto mit rosinen sehr ausgeprägt, fast schon alkoholig. seit kurzem benutze ich allerdings eine helle röstungen (laut röster noch espresso roast, aber trotzdem schon irgendwie sehr hell) und bin nicht überzeugt. egal welches yield, der bezug hat eine ausgeprägte säure. Kann es sein, dass der schliff der k30 grundsätzlich die säure bzw. frucht, wenn eine im roast ist, auch stärker betont bzw. in die spitze treibt? leider ist die röstung jetzt alle, sonst hätte ich noch weiter rumprobiert.
     
  6. #26 Peter_SVK, 27.03.2019
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    22
    Unless you have another top grinder on hand, comparison can't be done. I'm drinking exclusively very light roasts (Gardelli coffee). If the acidity is too accentuated, try to increase brewing temperature by 2°C, and/or grind finer and increase preinfusion time (if possible) - all that depends on your machine and/or your hands.;)
    However, I suspect that E65S taste in the cup is more rounded at both edges compared to previous grinder, acidity as well as bitterness, but I can't stand 100% behind this claim because of too low relevant tests.

    Peter
     
  7. #27 mahlmalmaik, 18.04.2019
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    376
    nachdem ich die e65s jetzt circa 1,5 monate besitze muss ich gestehen, dass ich nach wie vor etwas hin und her gerissen bin. geschmacklich ist es zwar nach wie vor ein super upgrade gegenüber der hg-one, allerdings komme ich mit der mahlgradverstellung einfach nicht gut zurecht. ich schaffe es einfach nicht ausschließlich nur mit der mahlgradverstellung eine gute extraktionszeit zu erziehlen, mir will das feintuning einfach nicht gelingen. wenn die extraktionszeit einen tick zu niedrig ist, sagen wir mal 27s und ich dann den mahlgrad einen tick feiner einstelle, lande ich dann direkt bei 40-45 sekunden... das war bei der hg tatsächlich einfach viel besser und einfacher. ich glaube ich muss das feintuning bei der e65s dann über die menge machen und einfach 2-5g reduzieren. finde ich eigentlich nicht so gut. wie löst ihr das? habt ihr auch probleme?
     
  8. #28 Peter_SVK, 18.04.2019
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    22
    I've found the dialing not too sensitive (i.e. quite fine), so 2 - 3 marks really don't matter (or negligible). There should be something not correct in your workaround. Try to adjust the dose while maintains the same grinding first.
     
  9. #29 mahlmalmaik, 18.04.2019
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    376
    yes exactly, 2-3 marks doesnt make an affect but then the 4th mark has already quiet big effect. usually I reduce or icrease dose because of the bean and taste and not because I wont be able to get a good flow rate. :( usually I use 18g because for most medium roasts has the best taste for me.
     
  10. #30 Peter_SVK, 18.04.2019
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    22
    Please consider also grinder retention, i.e. that means the adjustment you made in last grinding will take full effect in subseqent grinding, so do not change the adjustment until you purged enough coffee (ca. 8g or more).
     
    slowhand gefällt das.
Thema:

Erfahrungen - Mahlkönig e65s

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen - Mahlkönig e65s - Ähnliche Themen

  1. Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?

    Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?: Hi, nach dem mir meine letzter Loeffel meines neuen lieblings Bruehkaffees aus ging (FIXX Coffee Cubano), habe ich mir mal CUbita Bohnen...
  2. Mahlkönig Vario Home - komische Geräusche

    Mahlkönig Vario Home - komische Geräusche: Hallo, Ich habe die Keramik Scheiben meiner Vario Home gegen Stahlscheiben getauscht. Ich bin ohne Gewalt an die Sache heran gegangen und hatte...
  3. [Zubehör] SUCHE: Mahlkönig Bohnenbehälter in klein (K30/Peak)

    SUCHE: Mahlkönig Bohnenbehälter in klein (K30/Peak): Hallo, Wenn jemand einen Bohnenbehälter für Mahlkönig K30, Peak oder kompatibel abgeben will möchte ich Interesse anmelden. Alle Angebote sind...
  4. Mahlkönig Guatemala Gesucht

    Mahlkönig Guatemala Gesucht: Hallo zusammen. Ich suche nach Kaffeemühlen von F-ma Mahlkonig Modell Guatemala, mit 1,1 KW Leistung. zu diesem Zeitpunkt brauche 20-25 Stuck....
  5. Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?

    Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?: Hallo, ich war bis vor kurzem auf der Suche nach einer Rancilio Silvia... Nun habe ich eine recht günstige Lelit Grace um 400€ gefunden, diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden