Erfahrungen mit Barista Kursen?

Diskutiere Erfahrungen mit Barista Kursen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo in die Runde, ich überlege mir gerade, einen Barista Kurs zu besuchen. War am Wochenende in einer kleinen, feinen Rösterei mit Café, die...

  1. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    Hallo in die Runde,

    ich überlege mir gerade, einen Barista Kurs zu besuchen. War am Wochenende in einer kleinen, feinen Rösterei mit Café, die bieten sowas an.

    Hat jemand Erfahrung damit? Kann es empfehlen oder abraten? Gibts was Grundsätzliches dazu?

    Leider finde ich hier nix Aktuelles zu solchen Kursen (einen Bericht aus 2008 (?) über einen Kurs in Potsdam). Den Bericht fand ich sehr schön. Geht von Euch keiner zu solchen "Fortbildungen"? Oder hab ich falsch gesucht?

    Freu mich über jede Info.

    Gruß
    Bea
     
  2. #2 secuspec, 05.08.2013
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    101
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Hallo Bea,

    Du hast eine PM.

    Gruß,
    Steffen
     
  3. #3 Holger Schmitz, 05.08.2013
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
  4. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ach, Holger, da habe ich mich ggf. missverständlich ausgedrückt (vor einigen Wochen, als ich nach einem "Programm" fragte)?

    Ich habe an diesem Wochenende dooferweise schon mehrere Veranstaltungen und hatte nach einem Programm gefragt, in der Hoffnung, vielleicht, falls ein Stündchen bei mir dazwischen passt, noch dazu kommen zu können. NICHT, um die bestmögliche Info-Sammlung an konzentrierter Stelle abzugreifen, sondern eher, um nicht völlig unpassend reinzuplatzen. Naja, wird dieses Jahr wohl sowieso nix bei mir, ist einfach zu eng. Doppeldoof, weil ich ja wirklich "um die Ecke" wohne.:cry:

    Gruß übern Rhein
    Bea
     
  5. iJonny

    iJonny Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Hallo Bea,

    Ich habe folgenden Illy Barista Basis Einsteigerkurs besucht.
    http://www.illy.com/wps/wcm/connect...f8/UDC+Folder+2013+osterreich.pdf?MOD=AJPERES

    Dazu muss ich sagen, dass ich seit Januar 2013 in diesem Forum täglich reinlese, den Kurs im April 2013 besucht habe und noch keine eigene Maschine besitze. Ich habe diesen Kurs auch nicht besucht um umbedingt neues Wissen zu erlangen, sondern einfach mal einer 2gruppigen zu üben und praktisch was zu erfahren.

    Meiner Meinung nach erfährst du wie oben schon geschrieben in recht kurzer Zeit hier Alles Nötige und Unnötige :D im Kaffee Netz. Dazu werden hier im Forum die Themen auch sehr differenziert betrachtet. Da der Kurs von Illy war wurde der Illy Espresso natürlich hoch gelobt und wie wir wissen haben die wenigstens hier Illy in ihrer Mühle. Zudem werden in dem Kurs minimale Basiskenntnisse erzählt: wie z.B Single Espresso 7gr, Double Espresso 14gr. Nach 5min Kaffee Netz weiß man, dass die meisten ihren Single mit mehr als 7gr zubereiten. Spannende praktische Themen, wie ich den Mahlgrad herausfinde und einstelle für den perfekten Espresso wurden nicht erzählt.

    Wenn man eine Maschine bereits besitzt und wirklich etwas lernen möchte ist es meiner Meinung nach empfehlenswert:

    1. Besuch eines Kaffee Netz Treffens - ist sogar kostenlos und man trifft viele Kaffee Freaks mit unterschiedlichen Erfahrungen ( Ich war noch nie auf einem, so stell ich es mir aber vor :) )
    2. Spezielles Kaffeeseminar für bestimmte Themen, wie z.B Rösten, Latte Art und dies in einer kleinen Gruppe, sodass der Tutor auf individuelle Fragen und bereits gemachte Erfahrungen eingehen kann.

    Soweit meine 2Cents dazu :)

    Lg, Jonathan
     
  6. #6 Iskanda, 05.08.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    8.398
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ich habe noch nie so einen Kurs besucht aber ich würde es auch nicht. Sicher würde man so einem Kurs Unrecht tun, wenn man behaupten würde, dann müsse man auch einen Kurs zum Orangensafttrinken besuchen. Auf der anderen Seite gibt es wiederrum nicht so viel was es da wirklich zu lernen gibt. Ob es schmeckt oder nicht weiss man doch selber am besten. Und wenn es nicht schmeckt dann ist ein Abend KN-lesen wahrscheinlich aufschlussreicher. Oder man investiert das Geld in versch. Bohnensorten von versch. Röstern, was einem recht viel beibringen kann.

    Ist man an dem Thema Kaffee über das simple Trinken hinaus interessiert (Kaffeesorten, Röstverfahren,...) dann kann ein Kurs, der von einem guten Kenner abgehalten wird, sicher kurzweilig und aufschlussreich sein. Aber nicht jeder der Kurse anbietet muss auch ein Kenner sein. ;)
     
  7. #7 MrVitti, 05.08.2013
    MrVitti

    MrVitti Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ich habe im Mai vor einem Jahr den Homebaristakurs bei Adrianos in Bern besucht. Ich habe eigentlich nichts wirklich neues gelernt - das meiste "Fachwissen" habe ich schon aus dem KN oder sonstiger Literatur. Dafür kann man aber einen ganzen Abend üben und hat mehrere Personen die Feedback geben. Zudem konnte ich auch verschiedene Heimmaschinen testen. Für mich war es das wert.


    Sent from my iPad using Tapatalk 2
     
  8. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Danke für die Antworten (auch per PN!).

    Dass man hier viel lernt, weiß ich schon, soooo neu bin ich nicht dabei. Und zum Treffen habe ich (s.o.) dieses Jahr keine Zeit. :-(

    Was mich reizen würde, wäre das Probieren verschiedener Kaffees, um das "Rausschmecken" ein wenig zu üben und vielleicht auch auf den einen oder anderen neuen Geschmack zu kommen. Und natürlich das Ausprobieren an Mühle, Siebträger und Maschine unter Aufsicht und Anleitung.

    iJonny, danke für den Erlebnisbericht. Das schließt für mich den Illy-Kurs schon mal aus :)

    Iskanda, ich lese, dass Du keine Erfahrung mit Kursen hast, woher also die Idee, dass die nix bringen?

    MrVitti, das von Dir beschriebene Feedback finde ich reizvoll. Verschiedene Maschinen auch.

    Mal schauen, was unser Terminkalender im September so sagt... Im Moment liebäugel ich mit dem Angebot von Olga in Düsseldorf.


    Gruß
    Bea
     
  9. iJonny

    iJonny Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Wenn es dir um das rausschmecken geht und verschiedene Sorten testen geht, dann würde ich ein Cuptasting Seminar besuchen. Dort geht es speziell um das rausschmecken verschiedener Aromen.
     
  10. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?


    Merci für das Stichwort - ich mach mich auf die Suche :)
     
  11. #11 secuspec, 06.08.2013
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    101
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Zweites Stichwort wäre Sensorik oder einfach nur Cupping.
    Einige Cafés bieten immer mal wieder freies Cupping an.
    Im Raum D bin ich nicht ganz sicher, aber eventuell macht Olga Sabristova (die Kaffee) sowas.
     
  12. #12 Iskanda, 06.08.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    8.398
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ich denke ich beherrsche das eher übersichtliche Thema ganz gut. Deswegen bringt es mir nichts.

    Latte Art und Rösten und ähnliches interessieren mich weniger und versch. Sorten kann ich besser zu Hause probieren, da ich auch nicht so viel Espressi oder Kaffes pro Tag trinken kann :)
     
  13. #13 Communicator, 08.08.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Klar kann man sowas machen.

    Ich empfehle im Gegensatz dazu einen entspannten Urlaub/Wochenendausflug/Kurzbesuch in der "größeren Gardasee-Region" (nur als Beispiel, es gehen natürlich auch Südtirol, Bodenseeregion, whatever: espressosorten.de gibt Auskunft, welche Genussperlen "auf dem Weg" liegen und man ahnt es nicht, wie viele Möglichkeiten sich schon in der Umgebung bieten), und den Besuch dort ansässiger Röstereien inkl. meist kostenloser Verkostung diverser Sorten, die sicher auch zum Erwerb des ein oder anderen Kilos Kaffee führen.

    Meine Frau war genauso begeistert wie ich selbst - eine willkommene Abwechslung und neue Art, "Tour de Genuss" sozusagen. Engagierte und stolze Besitzer lassen einen ins Allerheiligste, eine absolute Ehre.
     
  14. #14 Jeeper.at, 08.08.2013
    Jeeper.at

    Jeeper.at Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ich habe mal einen Home Barista Kurs bei der Vienna School of Coffe gemacht. Hat viel Spaß gemacht, und auch viel Neues war dabei.
     
  15. #15 aideron, 09.08.2013
    aideron

    aideron Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    20
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Ebenfalls ein Cupping war im Kaffeeseminar von der Kaffeeschmiede in Düsseldorf enthalten (2 Durchgänge mit jeweils 5 verschiedenen Sorten, die auch alle deutlich unterschiedlich waren). Das Seminar hat ein Freund mal zum Geburtstag geschenkt bekommen und da er ungern allein wollte bin ich mit. War auch soweit ganz interessant, auch wenn ich jetzt nicht soo viel neues zum Thema "Barista" gelernt hab.

    Olga macht ja auch Kurse wo man quasi selbst Schwerpunkte vorher besprechen kann, da sollte sicher auch Cupping und Training an der eigenen Maschine drin sein.

    Ich finde solche Barista-Kurse in Röstereien auf jeden Fall interessant, vor allem wenn man sich erst noch überlegt ob man eine Siebträgermaschine kaufen will und einfach mal in das Thema reinschauen will. Ist dann sicher ein interessanter und auch guter Abend sowas.
     
  16. smoo

    smoo Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    30
  17. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Erfahrungen mit Barista Kursen?

    Guten Morgen zusammen,

    vielen Dank für den neuen Input! Kaffeeschmiede schau ich mir nochmal an.

    Die "Faszination Espresso" scheint veraltet, da gibt es keinerlei Termine.

    Gruß
    Bea
     
  18. #18 DrMedBobo, 09.08.2013
    DrMedBobo

    DrMedBobo Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Erfahrungen mit Barista Kursen?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Barista Kursen? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Hallo Caffè-Liebhaber, ich verkaufe privat meine knapp 3 Jahre junge und äußerst liebgewonnene La Marzocco Linea Mini in Edelstahl mit...
  2. Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?

    Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?: Hi, nach dem mir meine letzter Loeffel meines neuen lieblings Bruehkaffees aus ging (FIXX Coffee Cubano), habe ich mir mal CUbita Bohnen...
  3. [Suche] Barista

    Barista: Ich suche engagierte und zuverlässige Vollzeitangestellte für mein Kaffeemobil mit Berufserfahrung im Kaffeeverkauf, vorhandenem Führerschein und...
  4. Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?

    Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?: Hallo, ich war bis vor kurzem auf der Suche nach einer Rancilio Silvia... Nun habe ich eine recht günstige Lelit Grace um 400€ gefunden, diese...
  5. Solis Barista Pro / Gastroback Advanced Pro G 42612

    Solis Barista Pro / Gastroback Advanced Pro G 42612: Hi zusammen, ich besitze eine Solis Barista Pro, sieht von aussen zumindest baugleich wie die Gastroback Espresso 42612S aus. Vielleicht kann mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden