Erfahrungen mit brugnetti simona top

Diskutiere Erfahrungen mit brugnetti simona top im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ein hiesiger Händler hat die Maschine Simona Top von Brugnetti in den höchsten Tönen gelobt. Anscheinend soll es sich hier auch um eine...

  1. #1 Barista, 08.01.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    Ein hiesiger Händler hat die Maschine Simona Top von Brugnetti in den höchsten Tönen gelobt. Anscheinend soll es sich hier auch um eine Zweikreismaschine handeln.

    Ich kenne diese Maschine nicht, weshalb ich mich über ein paar Tipps und Erfahrungsberichte freuen würde.
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    In der langen Liste der Maschinen, die ich mir mal so für mich rausgesucht habe, tauchte die Simona auch auf. Allerdings habe ich nicht in Erinnerung, dass es eine Zweikreismaschine war. Sie hatte zwar einen grossen Kupferkessel und eine gute Brühgruppe, aber für den Preis...deswegen habe ich sie nicht in die engere Auswahl genommen als es mit dem Neukauf konkret wurde. Optisch gefiel sie mir aber durchaus... ;)
    Gruss
    Stefan

    [img:post_uid4]http://www.plauder-smilies.de/happy/coffee.gif[/img:post_uid4]
     
  3. #3 Barista, 09.01.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    Danke Stefan.

    Der Verkäufer erklärte mir, dass es das Modell Simona und das Modell Simona Top gibt.
    Bei dem Modell Simona Top soll es sich um eine Zweikreismaschine handeln.
    Aufgrund Deiner Vielzahl von Beiträgen gehe ich davon aus, dass Du Ahnung von den Maschinen hast, weshalb ich eine generelle Frage habe:

    Muß es eine Zweikreismaschine sein, um Dampf ohne vorheriges Aufheizen entnehmen zu können oder gibt es da verschiedene Systeme?

    Man liest mal von einer Zweikreismaschine, dann heißt es, dass die Maschine zwei getrennte Kessel habe. Andere sprechen von sogenannten Wärmetauschern.
    Welche Möglichkeiten gibt es da?

    Soviel ich mitbekommen habe, hast Du die Oskar von Simonelli. Bist Du zufrieden?
     
  4. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barista,
    habe noch einen Beitrag von Stefan gefunden, falls Du nicht warten Kannst ( Hallo Stefan, ich denke Du kannst mir verzeihen) ;) ;)

    Gruß
    RS

    Abgeschickt von Stefan am 12 Oktober, 2001 um 16:13:09

    Antwort auf: Re: mr. oscar! von stefanie am 12 Oktober, 2001 um 10:49:21:

    tjaaa...wenn ich von nuova simonelli ne provision bekommen würde, hätte ich mir bestimmt nicht die oscar gekauft... ;-)
    so...zum technischen teil: die oscar ist genau wie die ecm technika eine zweikreismaschine. das heisst, du kannst unabhängig von der espressozubereitung dampf beziehen, du brauchst danach die maschine nicht entlüften wie es bei der isomac der fall wäre. denn die einkreismaschinen müssen zur dampferzeugung eine höhere temperatur erreichen. wenn du direkt danach wieder einen espresso zubereitest würde dieser ziemlich verbrannt schmecken. folglich muss die maschine erst etwas abkühlen...auch die kesselgrösse und die verwendeten materialien unterscheiden sich, die oscar hat einen isolierten kupferkessel mit einem volumen von 1,9 l, während die isomac einen kleineren kessel aus messing besitzt. des weiteren hast du bei der oscar durch das thermosyphonsystem (wärmetauscher!) den vorteil, immer frischwasser zur kaffeezubereitung zu bekommen. bei der isomac wird das wasser direkt im kessel erwärmt, da du aber nie die gesamte kesselfüllmenge brauchst, bekommst du über einen gewissen zeitraum sozusagen 'aufgewärmtes' wasser in die tasse. wenn man bedenkt, dass die maschinen laut deines anbieters preisgleich sind ist die oscar eindeutig die bessere wahl, optik hin oder her - das edelstahlgehäuse rechtfertigt meiner meinung nach nicht diesen hohen preis.
    eine mühle ist bei so einer maschine eigentlich als pflicht anzusehen, vorzugsweise sollte es ein scheibenmahlwerk haben. allgemein verhasst im hausgebrauch sind mühlen mit portionierer, viele leute haben angst dass dadurch zuviel restpulver im dosierer verbleibt - aus meiner sicht übungssache...ansonsten gibt es mühlen die direkt in den siebträger mahlen. zur isomac passt optisch am besten eine mühle von demoka (diverse baugleiche/ähnliche modelle gibts von saeco,bazzar...),zur oscar gibts natürlich - wie sollte es auch anders sein...vom selben hersteller alternativen. einmal die mcf mit dosierer und die mma mit direktmahlung bzw zeitschaltuhr (die menge wird über die mahldauer dosiert, die mühle hat eine einstellbare zeitschaltuhr). für eine mühle sind nochmal 350 bis 750 dm (für die grossen exemplare) dazuzurechnen. aus meiner sicht reichen aber 450 dm für eine gute dosiermühle...
    achja, die oscar kostete hier in silber 1250 dm



    Edited By steeg on Jan. 09 2002 at 16:11
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    [quote:post_uid5="Barista"][/quote:post_uid5]
    Hallihallo...dann mach ich mal gleich weiter *g*

    >Der Verkäufer erklärte mir, dass es das Modell Simona und das Modell Simona Top gibt.
    Bei dem Modell Simona Top soll es sich um eine Zweikreismaschine handeln.<

    Aha. Siehst du - das wusste ich nicht. Aber selbst die 'einfache' war mir dann im Vergleich noch zu teuer...

    >Muß es eine Zweikreismaschine sein, um Dampf ohne vorheriges Aufheizen entnehmen zu können oder gibt es da verschiedene Systeme?
    Man liest mal von einer Zweikreismaschine, dann heißt es, dass die Maschine zwei getrennte Kessel habe. Andere sprechen von sogenannten Wärmetauschern.
    Welche Möglichkeiten gibt es da?<

    Nicht nur ohne vorheriges Aufheizen - auch ohne dem bei Einkreismaschinen nötigen Entlüften. Für Dampf bedarf es eine höhere Temperatur, die wiederum ist für einen Espresso zu hoch - er würde verbrannt schmecken. Deswegen muss man bei Einkreismaschinen immer entlüften und ne kurze Pause einlegen vor dem nächsten Kaffeebezug nach dem Milchaufschäumen.
    Zweikreismaschinen gibts entweder in der Variante mit zwei getrennten Kesseln oder eben dem Wärmetauschersystem. Erstere sind eher im Gastrobereich üblich, wo ein hoher Durchsatz herrscht. Im Heimbereich hat das Wärmetauschersystem eindeutig den Vorteil dass man immer Frischwasser aus dem Tank in die Tasse bekommt. Nur der Dampf wird aus dem Kesselwasser erzeugt. Bei ersteren ist es das Kesselwasser, was in die Tasse läuft - wenn man dann bedenkt, wie lange man die Maschine üblicherweise laufen lässt...
    Wärmetauschermaschinen wären zum Beispiel alle kleineren Zweikreismaschinen von ECM, Izzo, Isomac und baugleiche, eine Zweikesselmaschine wäre die Bezzera/Livia90.

    >Soviel ich mitbekommen habe, hast Du die Oskar von Simonelli. Bist Du zufrieden?<

    Ja, absolut. Hab ich ja schon oft genug hier geschrieben denke ich. ;)
    Die Ersatzteilversorgung ist übrigens auch kein Problem, mein Händler hat bei der letzten Bestellung gleich die üblichen Verschleissteile geordert und eingelagert.

    Gruss
    Stefan
     
  6. #6 108-1012865931, 20.02.2002
    108-1012865931

    108-1012865931 Gast

    hallo leute,

    alles schön und gut, doch mich würden erfahrungsberichte von leuten, die mit der simona oder simona top ihren espresso machen, mehr interessieren.
    gibt's denn da kein schw....???

    nichts für ungut, lemotto
     
  7. HerrB

    HerrB Gast

    AW: Erfahrungen mit brugnetti simona top

    hallo, nehme hiermit das vor jahren gestartete thread wieder auf und stelle nunmehr auch die frage, ob jemand etwas über die brugnettis (simona, einkreiser / simona top, zweikreiser) sagen kann. qualitativ sind sie nach meiner einschätzung schon recht wertig. aber wie schlägt sie sich im alltag? diese maschinen sind ja nun nicht sehr verbreitet, habe gerade mal zwei händler gefunden die sie vertreiben. ich finde sie jedenfalls recht kompakt und sportlich gegenüber den allgemeinen chromkisten. also, gibt es sie hier tatsächlich, die brugnetti-besitzer.
     
  8. #8 plempel, 22.05.2010
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    4.997
  9. #9 cappufan, 22.05.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
  10. #10 RomeoGiulia, 22.05.2010
    RomeoGiulia

    RomeoGiulia Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erfahrungen mit brugnetti simona top

    Ein Bekannter von mir verkauft(e) die Brugnettis.
    Der hat die über den grünen Klee gelobt.
    Die machen auch einen ungeheuer hochwertig gefertigten Eindruck.
    Was mich stören würde: man kann den Tank nicht rausnehmen, ohne die Maschine zu zerlegen, außerdem ist der Tank ziemlich klein.
     
  11. HerrB

    HerrB Gast

    AW: Erfahrungen mit brugnetti simona top

    hallo, verkaufte oder verkauft dein bekannter die brugnettis? dankbar für nen tipp!
     
Thema:

Erfahrungen mit brugnetti simona top

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit brugnetti simona top - Ähnliche Themen

  1. Wie Mangelerscheinungen vorbeugen wenn man viel reist - Erfahrungen?

    Wie Mangelerscheinungen vorbeugen wenn man viel reist - Erfahrungen?: Ich reise nun sehr viel (geschäftlich und auch privat) und mit längeren Aufenthalten und ehrlich gesagt ernähre ich mich nun in letzter Zeit eher...
  2. Faema Jubile Erfahrungen

    Faema Jubile Erfahrungen: Hallo Meine Tochter wird ein Café eröffnen und ich habe an eine Faema Jubile als Kaffeemaschine gedacht. Hat jemand hier Erfahrungen mit der...
  3. Erfahrungen mit der Graef Marchesa?

    Erfahrungen mit der Graef Marchesa?: Hallo zusammen, wie im anderen Thread schon angekündigt neheme ich schonmal eine Maschine und "frage mal drauf los"... Bei der Suche nach einer...
  4. [Maschinen] Suche 5-6kg Röster

    Suche 5-6kg Röster: Guten Tag liebe Netzler, ich bin auf der Suche nach einen 5-6kg Röster. Im Netz lässt sich nur sehr schwer einzelne "Markenröster" finden,...
  5. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden