Erfahrungen mit Dämmung einer ECM Technika IV

Diskutiere Erfahrungen mit Dämmung einer ECM Technika IV im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich bin sehr zufrieden mit meiner Technika IV, bereue aber im Nachhinein die paar Euros mehr für die ROTA nicht ausgegeben zu haben. Diese...

Schlagworte:
  1. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    ich bin sehr zufrieden mit meiner Technika IV, bereue aber im Nachhinein die paar Euros mehr für die ROTA nicht ausgegeben zu haben. Diese ist dann doch sehr viel leiser als die verbaute Vibrationspumpe.

    Ich hatte die Technika kürzlich offen, da mir der Stutzen gebrochen war, der den Wasserbehälter aufnimmt und ich den tauschen musste. Das Gehäuse scheint ja seitlich und hinten genügend Platz für Dämmung mitzubringen.

    Hat von euch jemand seine Technika IV bereits auf leise optimiert und mag seine Erfahrungen tauschen?
     
  2. #2 Espressojung, 09.02.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    1.321
    Ich habe meine ECM M4 mit der original Wärmedämmung nachträglich isoliert.
    Auch habe ich versucht die Vibrationspumpe mit dem Quickmill Membranregler leiser zu machen - mit mäßigem Eerfolg.
    Bestenfalls hat das 1dbA gebracht. (nicht der Rede wert.)
     
  3. #3 Lausermax, 09.02.2019
    Lausermax

    Lausermax Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    140
    @Espressrojung : was is'n der QM Membranregler?? Klingt nach Fluxkompensator.....
     
  4. #4 Espressojung, 10.02.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    1.321
    Der Membranregler ist ein Bauteil um Leitungsschwingungen
    zu dämpfen und so auch die Lautstärke der Pumpe zu reduzieren.
    Beim meiner Maschine erfüllte der MR nicht meine Erwartungen.
    Quickmill Membranregler
     
  5. #5 Kaffeesack, 10.02.2019
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.061
    Du könntest das Gehäuse innen mit Alubutyl bekleben.

    Grundsätzlich ist mir aufgefallen, dass Gehäuse aus Edelstahl viel "schallfreudiger" als (lackierter) Stahl sind..

    RotPumpe ist idR leiser, sollte aber schallentkoppelt montiert sein für optimales Ergebnis.
     
  6. #6 oldsbastel, 11.02.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1.285
    Kannst du die Maschine nicht auf Rotapumpe umbauen?
     
  7. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe bei ECM mal angefragt wegen einem offiziellen Umbau auf Rotationspumpe. Sie meinten, dass die Maschinen technisch komplett unterschiedlich sind und haben mir davon abgeraten.

    Ich selbst traue mir das nicht zu.
     
  8. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann wurde die Maschine trotz Isolation nicht leiser. Richtig?
     
  9. #9 Espressojung, 13.02.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    1.321
    Nein, so hab ich das nicht gemeint.
    Ich habe die Maschine isoliert um die Wärme des Kessels zu dämmen und nicht wegen der Lautstärke.
    Den Membranregler habe ich eingebaut weil ich geglaubt habe, dass er die Lautstärke der Pumpe
    maßgeblich positiv beeinflußen könnte ==> so war es aber nicht.
    Wenn du deine Maschine leiser machen willst, dann solltest du "Masse" in Form von Dämmplatten
    von innen auf die Gehäusewände kleben.
     
  10. #10 Espressojung, 13.02.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    1.321
    Das sehe ich genau so wie ECM, es ist besser wenn man die "alte Maschine"
    verkauft und eine Neue (mit Rota) kauft.
     
  11. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    danke für eure Tipps :)
     
Thema:

Erfahrungen mit Dämmung einer ECM Technika IV

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Dämmung einer ECM Technika IV - Ähnliche Themen

  1. Anfängererfahrungen mit Lelit PL-81T und Eureka Mignon Specialita

    Anfängererfahrungen mit Lelit PL-81T und Eureka Mignon Specialita: Hallo zusammen, wir haben uns eine Lelit PL-81T gekauft, nachdem unser Jura C65 Vollautomat nach ca. 6 Jahren den Geist aufgegeben und damit den...
  2. Tipps / Erfahrungen für leise Profi Espresso Mühle für Café

    Tipps / Erfahrungen für leise Profi Espresso Mühle für Café: Hey zusammen, ich eröffne mit meiner Frau bald ein Café und wir sind gerade am Thema Espresso-/Kaffeemühlen dran. Wir haben uns jetzt mit...
  3. "Create your own blend" von Caffè Lab - Erfahrungen

    "Create your own blend" von Caffè Lab - Erfahrungen: Guten Morgen, gestern bin ich beim allgemeinen Stöbern auf eine Seite gestoßen, bei der man seine eigene Kaffeemischung zusammenstellen lassen...
  4. Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen

    Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen: Hallo und guten Morgen, seit wenigen Minuten bin ich nun Mitglied in diesem Forum, weil ich hier sehr viele nützliche und sehr präzise...
  5. Erfahrungen mit 9barista

    Erfahrungen mit 9barista: Hallo, Ich überlege immer wieder, eine 9barista zu kaufen, mich würden eure Erfahrungen sehr interessieren. Auf YouTube gibt es ja mehrere...