Erfahrungen mit Maxicoffee / Garantie

Diskutiere Erfahrungen mit Maxicoffee / Garantie im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Community, ich möchte mir die neue Ascaso Steel Uno Pro zulegen. Nach mehreren E-Mails an Espressopool-Händler habe ich einen...

  1. #1 LoopTroop, 19.02.2017
    LoopTroop

    LoopTroop Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Community,

    ich möchte mir die neue Ascaso Steel Uno Pro zulegen. Nach mehreren E-Mails an Espressopool-Händler habe ich einen vorläufigen Preis bei einem Händler vor Ort von ~670€ herausfinden können. Nach weiterer Googlesuche konnte ich daraufhin noch einen deutschen Onlinehändler für 590€ ausfindig machen und bin im selben Zug auf Maxicoffee in Frankreich aufmerksam geworden, die die Maschine für gerade mal 530€ anbietet (inkl Versand, 1kg Bohnen und anderen Kleinigkeiten).

    Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ein Kauf vor Ort für 150€ Aufpreis bei einer Siebträger Maschine sinnvoll ist oder ob diese auch unproblematisch online und sogar aus dem Ausland bezogen werden können. MaxiCoffee ist ja kein Unbekannter, allerdings weiss ich nicht wie es in einem Garantiefall abläuft. Hat damit schon jemand Erfahrung sammeln können?

    Grüße
    Loop
     
  2. #2 espressomo, 19.02.2017
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    410
    Grundsätzlich braucht man sich bei Maxicoffee nichts denken (schaue auch immer die youtube-Videos von denen ;)) aber ich würde trotzdem einen deutschen Händler vorziehen. Zudem hast bei einem EP-Händler den Vorteil das du 5 Jahre Garantie auf die Maschine bekommst...
     
  3. #3 espressomo, 19.02.2017
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    410
    Bist du dir sicher das es sich bei den beiden für 590 bzw. 530 definitiv um das neue Modell handelt und nicht um eine alte UNO mit Thermoblock bzw. eine alte PROF mit Messing-Kessel..?!
     
  4. #4 LoopTroop, 19.02.2017
    LoopTroop

    LoopTroop Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Hab zumindest den deutschen Händler kontaktiert. Der bestellt das neue Model direkt von Ascaso. Bei MaxiCoffee habe ich noch nicht gefragt. Aber ich werde meinen Händler vor Ort wohl mal auf den Internetpreis von 600€ ansprechen und schauen ob er mit geht oder ein anderes Angebot unterbreitet.
     
  5. #5 boris91, 23.02.2017
    boris91

    boris91 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    7
    Wichtig ist, dass du eine international gültige Herstellergarantie auf die Maschine hast - ob sie nun von einem Händler aus Frankreich oder sonstwo kommt, ist zweitrangig. Und es sollte möglichst in deiner Nähe einen autorisierten Fachhändler für die Marke geben, der Reparaturen erledigt und Ersatzteile anbietet.

    Dann stellt sich zuletzt nur die Frage, ob der Händler auch vertrauenswürdig ist. Wenn er gar nichts schickt oder schlecht verpackt, hast du mehr Ärger als die Ersparnis ausmacht. Der französische Händler scheint aber auf den ersten Blick recht beliebt zu sein. Zur Sicherheit noch nachschauen, wie hoch die Versandkosten für eine internationale Zustellung dort sind...
     
  6. #6 LoopTroop, 23.02.2017
    LoopTroop

    LoopTroop Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Versandkosten sind 9€. Allerdings habe ich inzwischen einen deutschen Händler ausfindig machen können, der mir einen super Preis für die neue Ascaso anbieten kann (579€), wenn auch nicht ganz so günstig wie der französische Händler. Der lokale Händler konnte mir leider nurnoch sehr gering entgegenkommen.
     
Thema:

Erfahrungen mit Maxicoffee / Garantie

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Maxicoffee / Garantie - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen

    Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen: Hallo Kaffee-Freunde Ich eröffne hier mal einen allgemeinen Thread für Fragen, Antworten und Erfahrungen rund um Ascaso Dream oder Stell PID und...
  2. Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken

    Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken: Hallo zusammen, nachdem ich auf der Suche nach einer gebrauchten Siebträger Maschiene auf das Forum gestoßen. Ich habe mich auch schon in einige...
  3. Eureka Mignon Specialita - Trichter-Erfahrungen

    Eureka Mignon Specialita - Trichter-Erfahrungen: Hallo Zusammen, gibt es Erfahrungswerte, welche Trichter sich in welchem Workflow mit der Eureka Mignon Specialita bewährt haben? Aufgrund der...
  4. Baratza Sette 270 die Defekte häufen sich nach der Garantie...

    Baratza Sette 270 die Defekte häufen sich nach der Garantie...: Servus Leute, habe bei "Kaffeefachwerk" Berlin im November 2017 eine Sette 270 gekauft. Nachdem ich nun einen wohl oft auftauchenden Fehler im...
  5. Erfahrung im SMD-Handlöten

    Erfahrung im SMD-Handlöten: Hallo, da das Mainboard meines Nikon 8000 Scanners Probleme mit der Firewire-Verbindung macht und für die Reparatur typischerweise 2 ICs auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden