Erfahrungen mit Rocket Faustino?

Diskutiere Erfahrungen mit Rocket Faustino? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Gibt es hier eigentlich schon Erfahrungen, was die neue Rocket Faustino so kann? Habe die Mühle im Moment probeweise zuhause und muss sagen, das...

  1. Rotsch

    Rotsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Gibt es hier eigentlich schon Erfahrungen, was die neue Rocket Faustino so kann? Habe die Mühle im Moment probeweise zuhause und muss sagen, das kleine Ding macht einen richtig guten Job.
    Noch dazu schön klein, feine Verarbeitung. Meine Frau ist ganz begeistert-da ist die ECM S64 daneben ein richtiger Brummer. Hat hier jemand schon eine im Einsatz und kann seine Erfahrungen mal schreiben?
     
    Kölner84 und rebecmeer gefällt das.
  2. #2 JoergI., 29.12.2019
    JoergI.

    JoergI. Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe sie jetzt in der Hochglanz Chrom Variante seit ein paar Tagen neben meiner Bianca stehen. Sie hat eine Ranchilio Rocky S abgelöst. Zur Auswahl standen für mich die Fausto, Faustino, Otto/Xenia X/E860, und die Macap M42D. Die originalen Eureka habe ich wegen des „kastigen“ Designs, das mir gar nicht gefällt ausgelassen.

    Hier meine persönlichen Vorteile:

    - sehr viel hübscher als die Rocky (und nach meinem Geschmack auch die hübscheste von allen o.g. Kandidaten)
    - die Faustino ist sehr, sehr viel leiser als die Rocky
    - stufenlose sehr feine Mahlgradverstellung im Gegensatz zum groben Raster der Rocky
    - die Menge der Bohnen im Hopper hat keinen Einfluss mehr auf den Mahlgrad
    - Programmierung/Zeitsteuerung sehr einfach und akkurat
    - Ich mahle jetzt direkt in den Siebträger (vorher in einen Behälter mit Feinwaage darunter)
    - sehr feines Mahlgut ohne Klümpchen
    - sehr geringe Streuung beim Auswurf (zumindest bei den recht dunklen Bohnen die ich verwende)

    Die Mahlgeschwindigkeit ist für mich vollkommen in Ordnung (12,5 sec. für 18 gr.). deutlich langsamer als Fausto und Macap, aber genauso schnell wie Otto/Xenia (trotz 60er Scheiben). Die Faustino war allerdings mit Abstand die leiseste aller von mir probierten Mühlen.
     
    slowhand gefällt das.
  3. #3 MogulderKing, 30.12.2019
    MogulderKing

    MogulderKing Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe selbst keine, kann aber berichten das etliche Faustinos Probleme mit dem Touchscreen haben. Diese sind im Vergleich bei Eureka, die ja einen sehr ähnlichen Touchscreen haben, nicht vorhanden. Dennoch, eine schöne Mühle, vor allem neben den Rocket Siebträgern wie der Appartemento.
     
  4. Rotsch

    Rotsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Also ich habe die Faustino jetzt schon einige Monate in Betrieb. Bin tgl. begeistert. Habe Sie gegen eine ECM S64 eingetauscht,mit der ich sehr unglücklich war. Sie ist natürlich wesentlich langsamer als die ECM,Aber das stört mich null,da das leise Mahlgeräusch ein echter Genuss ist und es richtig Spass macht,damit zu arbeiten.
     
  5. #5 neutrondecay, 11.03.2020
    neutrondecay

    neutrondecay Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erster Beitrag, deswegen erstmal „Hallo“!:)

    Habe mir gerade mal ne Rocket Appartamento und eine passende Faustino gegönnt! Bisher gab’s noch keinen Espresso... Hab da so meine Probleme mit der Verarbeitungsqualität der Faustino, weshalb ich mal nach eurer Erfahrung fragen wollte. Anbei sind einige Bilder mit diversen Macken/Schrammen der neu gelieferten Mühle. Eventuell bin ich ja auch zu pingelig und dies entspricht „Made in Italy“. Falls das so wäre dann brauch ich kein Retouren Ping Pong spielen...
    Mit der Appartamento bin ich soweit von der Verarbeitung zufrieden, außer, dass sich der Siebträger im kalten Zustand bis max 7Uhr einspannen lässt. Ist das korrekt? (Das wäre aber ggf. ein anderer Thread, falls es keine kurze Antwort dazu gibt). Danke schon mal!
     

    Anhänge:

  6. Rotsch

    Rotsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ist sicher kein italienischer Standard und hat meine Faustino nicht. Also ab damit zum Umtauschen...
    Siebträger auf 7 Uhr kann am Anfang normal sein, würde ich mir keinen Kopf machen. Lockerer wird das meist schnell nach einigen Bezügen. Solange es dicht ist und kein Kaffee seitlich raus kommt, völlig O.K.
     
    neutrondecay und MogulderKing gefällt das.
  7. #7 MogulderKing, 11.03.2020
    MogulderKing

    MogulderKing Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    22
    Zurück zum Händler damit. Das ist kein Neuzustand und sollte so nicht sein. Die Stellung des Siebträgers ist unproblematisch. In wenigen Wochen wird er sich deutlich weiter Richtung Mitte drehen lassen. Hauptsache alles ist dicht.
     
    neutrondecay gefällt das.
  8. #8 neutrondecay, 12.03.2020
    neutrondecay

    neutrondecay Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Erfahrungen! Mühle ist wieder zum Händler unterwegs und der Ersatz kommt dann hoffentlich zügig!
     
  9. #9 neutrondecay, 13.03.2020
    neutrondecay

    neutrondecay Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Neue Mühle ist da. Diesmal deutlich besser. Außer, dass der Knopf mal wieder ne große Macke hat und viele kleine...
    Meinungen?
     

    Anhänge:

  10. #10 Lemmy39, 13.03.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    262
    das Gute daran ist - es gibt andere Mühlenhersteller. Deine muss nur noch einmal zurück! ;)
     
  11. #11 mike0810, 01.04.2020
    mike0810

    mike0810 Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, hat die Faustino einen Siebträgerhalter? Kann das schwer erkennen von den Bildern her. Danke!
     
  12. #12 Kuckuck24, 02.04.2020
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    191
    Hi.
    Ja die Faustino hat einen Siebträgerhalter, wie fast jede Mühle. Aber hier wird der Siebträger auf eine Gabel gelegt und während des Mahlens wird der Träger festgehalten. Was du meinst ist eine Gabel mit einem langen Halter, wo der Siebträger während des Mahlens abgelegt werden kann. Sowas hat z.B. eine Quamar M80 oder Otto/Xenia Mühle oder auch die große Rocket Fausto Mühle.

    Schau mal hier:
     
  13. #13 Pinguru, 20.05.2020
    Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    35
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade drauf und dran mit eine schwarze Faustino zuzulegen.
    Sind denn die bisherigen Besitzer der Faustino noch immer zufrieden?
    Würdet ihr heute eine andere Mühle kaufen als die Faustino?

    Grüße
    Volker
     
  14. #14 JoergI., 20.05.2020
    JoergI.

    JoergI. Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab meine jetzt ein paar Monate und würd sie nicht mehr hergeben.

    pros:

    - sehr leise
    - Mahlgrad sehr fein einstellbar (und auch wieder zurück, wenn man mal die Kaffeesorte wechselt)
    - display/ timer sehr schön und sehr leicht zu programmieren
    - gut sauber zu halten
    - tolle Verarbeitung der Materialien

    cons:

    - etwas langsam (double zwischen 9,5 und 12 sekunden, je nach Kaffeesorte)

    was ich mir nöch wünschen würde:

    - einen anderen Siebträgerhalter um den Siebträger sicher ablegen zu können (hands free)
    - einen Hopper aus glas (würde zum edlen design besser passen als der Kunstoffhopper)

    Preislich günstiger bei gleicher Technik wäre die Eureka Mignon Perfetto.
     
  15. #15 Pinguru, 28.05.2020
    Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    35
    Letzten Freitag habe ich mir eine neue Mühle zugelegt. Es ist doch nicht die Rocket Faustino geworden.
    Mit gefiel das matte Aluminium nicht in Kombination mit einer polierten Maschine. Für sich betrachtet ist die Faustino aber echt toll gemacht.

    Nach dem Anschauen und Anfassen verschiedener Ausstellungsstücke ist es eine Ceado E37S geworden.
    Andere Kampfklasse als die Faustino, aber was soll man machen wenn man schockverliebt ist...
     
Thema:

Erfahrungen mit Rocket Faustino?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Rocket Faustino? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Sudschubladen

    Erfahrungen mit Sudschubladen: Hallo zusammen, wir ziehen demnächst um und haben dann statt einer geschlossen Küche eine offene Küche, von daher möchten wir den ganzen Kram der...
  2. Rocket Mozzafiato pfeift beim aufheizen

    Rocket Mozzafiato pfeift beim aufheizen: Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder da ich euren Rat benötige ;-) Meine 2 Monate junge Mozzafiato Evo R gibt seit einiger Zeit...
  3. Rocket Appartamento - Laute Pumpe beim Einschalten und Bezug

    Rocket Appartamento - Laute Pumpe beim Einschalten und Bezug: Hallo zusammen, ich habe seit nunmehr über 3 Jahren eine Rocket Appartamento. Diese hat wahrscheinlich von Anfang an ein kleines Problem was ich...
  4. La Marzocco Siebe Erfahrung/Kaufberatung

    La Marzocco Siebe Erfahrung/Kaufberatung: Hallo, Ich habe seit kurzem eine Lelit Mara X im Einsatz. Die Standardsiebe fand ich nicht so prickelnd und ich habe mir dann erst mal folgendes...
  5. Rocket Appartamento - Pumpe springt oft an

    Rocket Appartamento - Pumpe springt oft an: Hallo, wir nutzen seit 17 Monaten die Rocket Appartamento und sind bisher sehr zufrieden mit Funktion und Qualität gewesen. Seit ein paar Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden