Erfahrungen so far, mit meiner S* Barista Express Impress

Diskutiere Erfahrungen so far, mit meiner S* Barista Express Impress im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Grüße euch, in den 80er Jahren hatte ich meine erste Siebträgermaschine, eine Krupps, die Bohnen lies ich mir aus Freiburg senden und gemahlt...

  1. #1 Thomas1961007, 03.12.2022
    Thomas1961007

    Thomas1961007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Grüße euch,

    in den 80er Jahren hatte ich meine erste Siebträgermaschine, eine Krupps, die Bohnen lies ich mir aus Freiburg senden und gemahlt hatte ich sie mit Oma's Handmühle. Das waren noch Zeiten.
    Nach dem Studium benutzte ich über die Jahre, aus Bequemlichkeit nur noch KVA's

    Jetzt bin ich wieder zurück zum Anfang.. mit dieser Impress, ihr Konzept finde ich gut. Es wurde schon viel über sie geschrieben, hier meine bisherige Erfahrung:
    Man muss sich einarbeiten und Geduld und genug frische gute Kaffeebohnen haben.
    Nachdem ich 250Gr Volcano /Supremo Coffee erstmal zerstört hatte...bin ich jetzt im Bereich wo mir dieser Esspresso anfängt zu schmecken. Mahlgrad 11,2 inneres Kegelrad unverändert. So bekomme ich bei gleichmässigen 19Gr Pulver 42Gr Esspresso bei 29 sec kpl Durchlaufzeit. Temperatur habe ich auf Fabrikstandard gelassen, Wasser ist gefiltert. Soweit so gut.

    Das einzige was mich irritiert, ist der Kick den ich bekomme. So was habe ich noch nicht erlebt, dass mich Kaffee so pusht. Ich weis, es ist ein doppelter Esspresso, aber trotzdem??

    Die Kaffeepuckhöhe möchte ich beibehalten, das System gibt sie mir ja auch vor und alle Variablen sind ja auch im richtigen Bereich.
    Was kann ich machen, dass mich der Shot nicht so hart pusht oder bin ich zu empfindlich?
    Sollte ich eine andere "leichtere" Bohne ausprobieren? Welche?

    Alternativ, werde ich es jetzt noch mit einem decaf probieren Sueno Decaf von den Kaffeemacher*

    Ich freue mich auf eure Tips,

    LG Thomas
     
  2. #2 Kaffee_Eumel, 03.12.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    2.741
    40% Robusta halt, gibt grob kalkuliert 20% mehr Koffein als 100% Arabica.
     
  3. #3 Lecker Schmecker, 03.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    840
    Hier im Kaffee-Netz aber sicher nichts Gutes.

    Na ja... wo Volcano draufsteht, ist wohl auch Volcano drin.
    Und dann noch ein Doppio, da geht halt mal die Pumpe.

    Ja, das ergibt Sinn.

    Versuch macht klug.

    Vielleicht bleibst du einfach erstmal bei dem Röster und kaufst dir irgendetwas weniger Robustalastiges.
     
    Marshall6 gefällt das.
  4. #4 Thomas1961007, 03.12.2022
    Thomas1961007

    Thomas1961007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ah, Danke Auf der Packung stand nur 60/40 die meinten also 60% Arabica/40% Robusta.....und ja, Volcano ist echt Programm...

    LG

    Thomas
     
  5. #5 Thomas1961007, 03.12.2022
    Thomas1961007

    Thomas1961007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So sei es

    Danke
     
  6. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    9.973
    Volcano (BIO)-e-00000027
    ist es auch: 60% Arabica · 40% Gourmet Robusta
    Das kann jemanden, der nur "wenig" Koffein gewöhnt ist, schon rückwärts die Wände hochgehen lassen.
     
  7. #7 Lecker Schmecker, 03.12.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    840
    Ein paar ehrliche Einschätzungen zur Qualität der Maschinen dieses Herstellers und nicht wenigen Hilfsanfragen von frustrierten Nutzern könnten auch dir ein wenig zu bedenken geben.

    Das nur mal so als höflicher Hinweis. ;)
     
  8. #8 Thomas1961007, 04.12.2022
    Thomas1961007

    Thomas1961007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip, wobei ich dir generell zustimme. Ich habe über die Jahre gelernt, dass in Foren meist nur die Unzufriedenen texten. Die Mehrheit welche zufrieden ist, schreibt halt nicht so viel...

    Ich werde sehen und halte euch auf dem Laufenden.

    Danke für eure Tips

    LG

    Thomas
     
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    9.973
    Ah, das ist hier anders. Die Mehrheit, die mit ihren Maschinen zufrieden ist, lässt das den Rest der Welt regelmäßig und ausführlich wissen.

    disclaimer: *Nicht für diesen spezifischen Hersteller verfügbar
     
    Marshall6, Orang, Achim_Anders und 4 anderen gefällt das.
  10. #10 Gerwolf, 04.12.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    2.307
    Zumindest in den Kaufberatungsthreads:)
     
    Lancer gefällt das.
  11. #11 domimü, 04.12.2022
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.613
    Zustimmungen:
    5.245
    Solche Tippfehler könnten Absicht sein.
     
  12. #12 Thomas1961007, 07.01.2023
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2023
    Thomas1961007

    Thomas1961007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein gesundes neues Jahr für euch.

    Update meiner S*: Bin weiterhin zufrieden, mit 100% Arabica gehe ich auch keine Wänd mehr hoch....

    LG
    Thomas
     
Thema:

Erfahrungen so far, mit meiner S* Barista Express Impress

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen so far, mit meiner S* Barista Express Impress - Ähnliche Themen

  1. mignon libra eureka Erfahrungen?

    mignon libra eureka Erfahrungen?: Hat jemand schon die mignon libra eureka eine Zeit im Einsatz und kann berichten wie gut es läuft mit der Waage?
  2. OT: Erfahrungen mit Nass-/Trockensaugern für den Wohnungsputz

    OT: Erfahrungen mit Nass-/Trockensaugern für den Wohnungsputz: Ich frag mal wieder in die Runde des Forums, ob hier vielleicht jemand Erfahrungen mit diesen Nass-/Trockensaugern hat. Beispiel: Roborock Dyad...
  3. SEY subscription — jemand Erfahrungen?

    SEY subscription — jemand Erfahrungen?: Guten Abend, Bei meiner obligatorischen Suche nach neuen Bohnen bin ich mal wieder bei SEY gelandet und habe das Abo-Angebot entdeckt. Habe dort...
  4. G-Micron FP64 P meine Erfahrungen

    G-Micron FP64 P meine Erfahrungen: Ich moechte hier meine Erfahrungen mit dieser Muehle teilen. gekauft habe ich dies bei Daniel/ Bohnendealer. Er hat mir die Muehle gut Justiert...
  5. Offset Lelit Bianca einstellen, gibt´s Erfahrungen?

    Offset Lelit Bianca einstellen, gibt´s Erfahrungen?: Hallo liebe Bianca User, ist bei euch eine Offset-änderung der Brühtemperatur notwendig gewesen? bei home-barista habe ich ein Video dazu...