Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Diskutiere Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Tatsächlich wird der Kaffee beim Cupping (also der Beurteilung von Kaffeequalitäten, durchgeführt durch Spezialisten der Röstereien) gerne...

  1. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    1.281
    Naja, ich denke, wenn er gut ist, schon. Ich persönlich löse das Problem durch langsames Trinken: ich fange direkt nach dem Brühen an und bis ich fertig bin, liegt die Temperatur im angegebenen Bereich :D

    So muss ich mich nicht in Geduld üben (hab keine) und ich mag das unterschiedliche Geschmacksempfinden über den Temperatur- und Zeitverlauf. Nur bei Espresso klappt das natürlich nicht, aber häufiger trinke ich ohnehin Brühkaffees oder Flat Whites.
     
  2. #2342 HowMuchDoUBenchPresso, 28.05.2020
    HowMuchDoUBenchPresso

    HowMuchDoUBenchPresso Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    21
    Es wurde nach einige Versuche mit dem Black Ape besser. Jetzt muss ich herausfinden, ob ich damit reproduzierbare Ergebnisse bekommen kann.

    17,5g in, 32g out ; 15sec PI, insgesamt ca. 45-50sec, kurz/wenig vorgewärmt, wenig Tamp-Druck.

    Diesmal ein deutlich bessere Konsistenz, bleibt mild. Ein gewisse Säure war noch da, aber war angenehm und hat geschmeckt. Da konnte ich die Geschmacksrichtung der Säure nicht zuordnen & sagen, ob es tatsächlich nach Kirsche schmeckt.
     
  3. Kid_A

    Kid_A Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    43
    Das ist ohnehin sehr subjektiv und ist sehr stark von den Assoziationen geprägt die der/diejenige beim Trinken damit verbindet. Dementsprechend empfindet das wahrscheinlich jeder etwas anders.
    Finde die Beschreibungen als Richtungsgeber ganz gut um eine Vorauswahl zu treffen.
     
  4. #2344 Schwarz-Trinker, 21.06.2020
    Schwarz-Trinker

    Schwarz-Trinker Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    34
    Hat jemand in letzter Zeit was von dem 'Rocinante' bestellt?

    Hab das erste mal eine Bestellung bei quijote aufgegeben, und u.a. mal blind das 1 kg Gebinde vom Rocinante bestellt. Dachte mir, bei 60/40 kann man nichts falsch machen, trinke dieses Profil zu 80 %.

    Die ersten Bezüge waren ziemlich sauer und hat schön in die Backen gezogen. Dann les ich was auf der Packung von "Trinkreife nach 14 Tagen". Blöd nur, dass gerade auf der Packung kein Röstdatum aufgedruckt war.Gleicht man das MHD und Röstdatum mit den anderen Packung ab, die ich bestellt habe, war er aber noch ziemlich frisch(< 1 Woche).
    Jetzt ist er knapp 3 Wochen alt, und die Pavoni zaubert mir immer noch die gleiche Plörre rein o_O Ich glaube von den 100 kg die ich in meinem Leben an Espresso durch die Pavoni durchgedrückt hab, hat keiner (neben der sauren Note) so nach 'Nichts' geschmeckt. Flach und geschmackliche Leereo_Oo_O Kann doch nicht sein?

    Gibts da ein 'Zubereitungsgeheimnis'? ( Temperatur/Mahlgrad/Menge schon in den verschiedensten Kombinationen ausprobiert) Der Bezug läuft perfekt und schaut in der Tasse top aus .Hier im Forum siehts auch recht bescheiden bezüglich Erfahrungen aus. Auf der Website von quijote steht zwar eine Zubereitungsempfehlung, bringt aber auch nichts.
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.430
    Zustimmungen:
    4.784
    Bei mir schon, und säurelastig ist er bei Brühraten zwischen 1:2 und 1:3 auch nicht.
     
  6. #2346 KallePelle, 22.06.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    144
    Hi @bellfaba ,
    ich suche auch immer noch ein gutes Rezept für den Harvey. In welcher Zeit beziehst du die 26g?
    Viele Grüße
     
  7. #2347 KallePelle, 22.06.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    144
    Nebenbei: Quijote hat sie Rezepte auf der Seite geändert, oder? Beim Oh Harvey jetzt z.B. eine Brühratio von 1:2.
    Weiß jemand warum?
    Viele Grüße
     
  8. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    885
    Weils schon immer so war.
     
  9. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    809
    Nein, definitiv nicht. Ich denke eher, dass wieder auf eine neue Ernte o.ä. umgestellt wurde und deshalb die Empfehlung geändert wurde.
     
    KallePelle gefällt das.
  10. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    885
    Wirklich? Ich war mir ziemlich sicher, dass für den Harvey schon immer 1:2 angegeben war...

    Edit: ok, die Archivversion der Seite vom 22. April sagt 1:1,6. ich will nix gesagt haben.
     
  11. bellfaba

    bellfaba Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    79
    Ab Pumpenstart so 30-35 Sekunden. Ich achte gar nicht so exakt auf die zeit, aber er sollte schon recht langsam laufen (also fein mahlen). Sonst wird er bei der Brew Ratio unterextrahiert.
     
    KallePelle gefällt das.
  12. #2352 KallePelle, 23.06.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    144
    Hi, danke für eure Antworten!
    Viele Grüße
     
  13. #2353 AdvancedFabian, 07.08.2020
    AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    94
    Ich brauche hier von einem erfahrenen quijote Trinker die Top3 Empfehlung da ich spontan mitbestellen kann.

    Ich trinke gerne eher Mitteldunkel bis Dunkel, eher mehr Schokolade und wenig Säure, Espresso im Capu.. aber muss auch keine glänzende Süditaliener-Röstung sein, da hab ich gerade genug.
    Also jemand ne LAST-Minute Empfehlung? :)
     
  14. #2354 Matzekahl, 07.08.2020
    Matzekahl

    Matzekahl Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    13
    Top eh und je... Uberfrettchen. Habe noch nichts besseres gefunden. Keine Säure einfach lecker.
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.430
    Zustimmungen:
    4.784
    Horti, Oh Harvey, Rocinante
     
    Silas gefällt das.
  16. #2356 RocketFreddy, 07.08.2020
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    725
    Dante #1
    Oh Harvey #2
    El Gran Crasso / Bonobobar #3
     
    eviltwin gefällt das.
  17. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    809
    Ich mag in der Richtung vor allem Dante und Horti.
     
  18. #2358 flatulenzio, 07.08.2020
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    3.147
    Dante, Dante und Dante. :D
    Bonobobar auch.
     
    eviltwin gefällt das.
  19. eviltwin

    eviltwin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    143
    Dante und Horti geht auch durch:)
     
  20. #2360 AdvancedFabian, 07.08.2020
    AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    94
    Vielen Dank euch. Ich teste dann mal
    500g Dante
    500g O Harvey
    500g Bonobobar
    - werde gerne berichten.
     
    flatulenzio gefällt das.
Thema:

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? - Ähnliche Themen

  1. Röst- und Trinkerfahrungen zu den Quijote Direktimport Rohkaffees

    Röst- und Trinkerfahrungen zu den Quijote Direktimport Rohkaffees: Gestern ist der erste Sack Sumatra aus der Direktimport-Subscription bei mir angekommen. Ich möchte hiermit einen eigenen Thread zu den...
  2. Erfahrungen Macap M42D

    Erfahrungen Macap M42D: Hallo besitzt jemand von Euch die Macap M42D und welche Erfahrungen hat er damit gemacht? Mich interessiert vor allen Dingen der Totraum der Mühle.
  3. E.S.E Pads Durchlaufzeit - Eure Erfahrungen

    E.S.E Pads Durchlaufzeit - Eure Erfahrungen: Hallo zusammen, seit heute besitze ich eine Aroma Plus E.S.E Maschine. Was mich aktuell überrascht, ist die kurze Durchlaufzeit von ca. 10...
  4. Kinu M47 Phoenix - meine Erfahrungen

    Kinu M47 Phoenix - meine Erfahrungen: Hallo Leute, ich wollte mal meine Erfahrungen und (persönlichen) Probleme mit der Kinu M47 Phoenix hier aufschreiben. Ich wollte vorauschicken,...
  5. „Langzeiterfahrungen“ Langlebigkeit und Wartungsaufwand von Lelit Maschinen

    „Langzeiterfahrungen“ Langlebigkeit und Wartungsaufwand von Lelit Maschinen: Hallo zusammen, da die Lelit Maschinen insb. die MaraX oder die Bianca, die sich zunehmend großer Beliebtheit freuen im Vergleich zu z.B. Bezerra...