Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Diskutiere Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Wie bezieht ihr den Dantes Inferno? Hatte den heute wieder in der Mühle und laut Quijote FAQ bezogen d.h. 17,5g (in) in 29s bei 32g (out) und 93...

  1. #2441 Braveheart, 18.10.2020
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    47
    Wie bezieht ihr den Dantes Inferno? Hatte den heute wieder in der Mühle und laut Quijote FAQ bezogen d.h. 17,5g (in) in 29s bei 32g (out) und 93 Grad. Nutze hier ein 16g Sieb (kein VST o.ä.)
    Der schmeckt mir so aber schon zu stark. Denje das ich da noch nicht den Sweet Spot getroffen habe.

    Folgendes würde ich jetzt probieren: Kaffemehl um 0,5g auf 17g reduzieren bei gleichen Parametern und mal das Bezugsverhältnus auf 1:2 erhöhen.

    Was denkt ihr bzw. wie bezieht ihr den im 2er Sieb?
     
  2. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    178
    Wenn er dir einfach nur zu stark schmeckt, dann verringere die Dosis und versuche, die übrigen Parameter beizubehalten. Viele (auch ich) mögen ihn halt stark und cremig :)
     
  3. #2443 Braveheart, 18.10.2020
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    47
    Es freut mich das er dir stark schmeckt. Mir ja auch, aber diesmal war er mir etwas zu vollmundig, daher meine Frage mit welchen Parametetn ihr den bezieht.
     
  4. #2444 KallePelle, 19.10.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    117
    Guten Morgen,
    ungefähr so im 18g VST-Sieb:

    17,5g in
    35g out
    30sek ab Pumpenstart inkl. 2 Sek Preinfusion
    92 bis 93°C

    Vielleicht mein Lieblingsespresso von Quijote. :)
    Viele Grüße
     
  5. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe heute den "Flying Pingo" für einen großen Café Latte mit Lactosefreier Milch (Süßer als normale Milch) verwendet und er schmeckte ähnlich einem Milchshake mit Fruchtgeschmack (Heidelbeere). Wirklich unglaublich, wie Kaffee schmecken kann, wenn Leute, die Ahnung davon haben, ihn beschaffen/rösten. Danke Quijote!
     
    Silas und KallePelle gefällt das.
  6. #2446 KallePelle, 19.10.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    117
    Hi,
    wie hell sind die Ping-Bohnen eigentlich geröstet? Hell-hell oder eher "medium"? :)
    Viele Grüße
     
  7. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    Die eine der beiden Bohnensorten in dem Blend ist schon sehr hell, finde ich.

    20201018_144028_compress10.jpg
     
    KallePelle gefällt das.
  8. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    32
    Hab den Pingo heute auch bestellt!

    Was für Parameter peilst du an?
    Finde dazu in den FAQ (noch?) nichts - sonst kann vielleicht @pingo noch eine Empfehlung aussprechen? ;)
     
  9. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    94°C
    14.5g in
    25s
    30g out
    grobe Richtung.

    Evtl. kann man sich an Honighörnchen orientieren von Quijote und dann die Zeit um 2-3s kürzer machen undi die Menge um ein paar Gramm out reduzieren.

    Ich bin da aber echt kein Profi und mache viel nach Bauchgefühl. Nimm Dir lieber kein Beispiel an mir ;)
     
  10. #2450 KallePelle, 19.10.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    117
    Danke für die Hinweise und das Foto!
    Viele Grüße
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.915
    Zustimmungen:
    4.248
    Welche Röstung meinst du? Eine namens "Ping-Bohnen" gibt es nicht. Meinst du "Flying Pingo"? Die sind hell geröstet, aber nicht halb roh ("Süss,fruchtig und FLIEGEND! Unser hell gerösteter und fruchtiger Klassiker ist wieder da.") - "hell-hell" allerdings nicht, denn einen solchen Röstgrad gibt es nicht.
     
  12. #2452 Warmhalteplatte, 20.10.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    910
    "Hell" ist aber auch kein echter Röstgrad, sondern ein Sammelsurium von Röstgraden von unterentwickelt bis Full City. Was klassische Röstereien als "hell" bezeichnen, würde bei extremer eingestellten 3rd-Wave-Röstern nichtmal als Espresso durchgehen. Daher finde ich die Wortwahl durchaus passend ;)
     
    lomolta und Schoki gefällt das.
  13. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    Auf jeden Fall sehr nice der "Flying Pingo". Ich hatte davor schon andere Espressobohnensorten anderer Röstereien ausprobiert, die auch als "fruchtig" gekennzeichnet waren. Bei denen fiel es mir allerdings sehr schwer, das fruchtige herauszuschmecken. Da musste dann schon alles haargenau passen, wie Temperatur, Mahlgrad, Bezugszeit etc. damit überhaupt etwas Fruchtigkeit zu schmecken war. Beim "Flying Pingo" ist das anders. Der riecht schon in der Tüte fruchtig und jeder Bezug schmeckt fruchtig wie verrückt. Auch der Puck nach dem entfernen riecht mega fruchtig und das beste, das Fruchtige bleibt in der Milch eines Capuccino erhalten.
    Dass der Espresso gut gelingt ist auch kein Problem mit den Bohnen. Wenn er gut durchläuft, schmeckt er auch. Da hatte ich bei anderen Bohnen schon anders. Nach 6 Bezügen mit den Bohnen muss ich sagen, dass es eine eher einfach zu handhabende helle Röstung ist, vor der man keine "Angst" zu haben braucht.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.915
    Zustimmungen:
    4.248
    Nö, Full City ist eine dunkle Röstung, hell wären Cinnamon und New England, eventuell noch American und City (wobei diese beiden eigentlich eher zu den mittleren Röstgraden gehören).
     
  15. #2455 Warmhalteplatte, 20.10.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    910
    Für mich ist Full City auch ein dunkler Röstgrad. Aber ich hab schon Röster gesehen, die das als "helle Espressoröstung" bezeichnen. Frei nach dem Motto: alles vor dem zweiten Crack ist hell... Und wie du auch richtig schreibst, ist selbst im landläufigen Sinne der Röstgrad "hell" irgendwas zwischen Cinnamon und American. Deshalb finde ich die frage ob "hell" oder "hell-hell" nicht grundsätzlich verkehrt.
     
    lomolta und Silas gefällt das.
  16. #2456 AdvancedFabian, 20.10.2020
    AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    88
    Silas und Warmhalteplatte gefällt das.
  17. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    habe jetzt den 'Oh Harvey' geöffnet. Der schmeckt bombig. Das Italo Geschmacksprofil ist wiederzuerkennen, aber es ist sauberer und feiner ggü. Bohnen aus dem italienischen Groß/Supermarkt, wie ich finde und auch nicht so bitter.
    Weiter oben schrieb jemand, dass der 'Oh Harvey' zu sauer sei. Das kann ich nicht bestätigen. Sowas kann auch an der Mühle liegen (wenn die nicht gleichmässig genug zu mahlen im Stande ist, hat man immer sauere und/oder bittere Noten). Bei mir schmeckt der eigentlich so, wie angegeben. Den kann man locker pur und ohne Zucker trinken.
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    88
    Ich hab meine Charge weder über Temperaturanpassung, Mahlgradanpassung(Laufzeit), in verschiedenen Siebrträgern lecker aromatisch hinbekommen. 80% war mir zu sauer, die anderen Shots waren extrem geschmacksarm.. Auch die Lagerzeit hab ich durchgetestet. Bis die Tüte leer war nichts hinbekommen... Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, aber sehe den Fehler bei mir. Anscheinend also irgendwie nicht so leicht zu beziehen, hatte mit keinem anderen Kaffee bisher solche Probleme.
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.792
    Zustimmungen:
    17.345
    Vielleicht gar nichts und die Bohne trifft einfach deinen Geschmack nicht. Was dem einen zu sauer erscheint, mag für den anderen grad richtig sein.
     
    honsl gefällt das.
  20. #2460 jani80k, 22.10.2020 um 11:48 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2020 um 18:31 Uhr
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    ich habe eben noch mal aus Spaß drei Bezüge gemacht und ein bißchen mit Fluss Profilen und Mahlgrad "gespielt" (ohne wirklich zu Wissen, wass ich tue). ich kann den Kaffee nicht dazu "überreden" wirklich sauer zu werden. er schmeckt im grossen und ganzen wie ne frischere Variante eines Italienischen Espresso.
    ich hatte vor kurzem einen Äthiopischen Single Origin Espresso, der war bei "Fehlbehandlung" ganz schnell im zu saueren Bereich. finde komischerweise den 'Oh, Harvey' recht tolerant.
    das ist ja verrückt...
    Screenshot_20201022-182724_Chrome~3_compress38.jpg
     
Thema:

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!

    OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!: Moin liebe Community, Wir sind OHNE und wir sind angetreten das Image von entkoffeiniertem Kaffee aus der Mottenkiste zu holen. Wir machen DECAF...
  2. Mühle in Hamburg?

    Mühle in Hamburg?: Moin, da hier heute Abend wohl meine neue gebrauchte BZ99 eintrudelt, bin ich jetzt sehr dringend auf der Suche nach einer Mühle, mit der ich ab...
  3. Frage zu Hausbrandt-Kaffee

    Frage zu Hausbrandt-Kaffee: Ich bin noch Anfängerin und habe folgende Frage: Wenn ich es richtig verstanden habe, ist Kaffee (besonders) gut, wenn er frisch geröstet ist und...
  4. Rocket Appartamento und Rocket Faustino - Kaffee suuuper bitter

    Rocket Appartamento und Rocket Faustino - Kaffee suuuper bitter: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich bin den langen Weg von einem Kaffeevollautomaten, über eine billige Siebträgermaschine zu einer...
  5. Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale

    Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale: Hallo zusammen, ich finde zu meinem Problem leider keine Beiträge. Zwar gibt es mehrere Threads über "nur tröpfelnde Rancillio Silvias",...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden