Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Diskutiere Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ja ganz sicher. Das ist eine bekannte Eigenart der Quickmill Maschine (und anderen ohne Überdruckventil). Der Druck liegt normal schon bei...

  1. #1461 un caffè, 24.02.2018
    un caffè

    un caffè Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    152
    Das ist eigentlich richtig.

    Die Info war mir nicht bekannt, dass das Messgerät woanders sitzt und in der Brühgruppe was anderes ankommt.
    Aber eigentlich auch logisch.

    Kann man sich Mod-Gelüste doch eigentlich verkneifen, oder? Espresso schmeckt. Und hätte ich mir damals die 0820 gekauft, wüsste ich es nicht mal, dass der Druck zu hoch ist. Erklärt aber, warum der Espresso nicht so sahneartig läuft wie in den Videos ...
     
  2. Gostulp

    Gostulp Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Hab den oh Harvey nun angebrochen und der ist extrem lecker. Zwar erst zwei Bezüge gemacht, aber die waren schon sehr geil. Muss nochmal was testen heute Abend aber gefällt mir sehr gut. Ultrafrettchen kommt gleich danach :).

    LG
    Gossi
     
    osugi gefällt das.
  3. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.072
    @un caffè ich habe dir in dem anderen Thread geantwortet, da es hier vornehmlich um die Quijote Kaffees gehen soll.
     
  4. #1464 un caffè, 24.02.2018
    un caffè

    un caffè Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    152
    Super, danke. Hast recht, bin durch zuviel querlesen bisl durcheinander gekommen o_O
     
  5. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    15
    Ich glaube, die meisten Bezugsprobleme bei Quijote-Kaffee kommen durch zu frische Bohnen.
    Ich hab den Fehler gemacht, zu knapp zu kalkulieren - der Sonderhase konnte nur eine gute Woche liegenbleiben und musste dann angebrochen werden. Erst am Ende der 500g hatte er sich beruhigt und war lecker, der Anfang war einfach zu grün/wild/sauer/bitter/harsch.
    Dann anschließend den Dante angebrochen (2 Wochen nach Röstdatum) - war am Anfang immer noch zu knapp, mittlerweile ist er nur noch geil, geil, geil. Ich muss jedesmal ein lautes "Mhhhhmmmmm!!!" ausstoßen beim Trinken, das geht gar nicht anders. Finde ihn auch nicht zickig, schmeckt sowohl kürzer (20s) als auch länger (30s) extrahiert bei knapp unter 1:2 Ratio, nur eben unterschiedlich.
    Fazit: Nächstes Mal bestelle ich früher ;) und warte ca. 3 Wochen, dann sollte es perfekt passen.
     
    Geschmackssinn, cbr-ps und osugi gefällt das.
  6. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    1.577
    Mir geht es ganz genauso, zwar Schmecke ich auch die Aromen . Aber Säure überwiegt bzw. Ist sehr dominant. Ich habe fast habe Packung weg herum Probiert.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    Ich liebe geschmacklich ja den Oh Harvey. Aber, auch wenn Ihr mich für bekloppt erklärt: Ich bekomme von einem Doppelten Sehstörungen in Form eines wackelnden Bildes [emoji33] Tatsächlich kann das wohl durchaus vom Koffein kommen. Habt Ihr vielleicht einen dunkel gerösteteten reinen Arabica im Angebot?

    Aus der Not geboren hatte ich die Tage ein Kilo Barista Espresso (Röstdatum 05.01.) von der anderen Hamburger Rösterei gekauft und bin von den Schoko- und Nussnoten durchaus angetan. Von Säure oder Bitterkeit keine Spur. Wäre begeistert, wenn es sowas auch nach Euren Maßstäben gäbe!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. pingo

    pingo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    1.220
    Welche andere Rösterei? Mir fallen so viele gute und empfehlenswerte Kollegen ein. Um nur einige zu nennen:
    - Nord Coast
    - Onetake
    - Playground
    - Elbgold
    - Speicherstadt
     
  9. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.072
    Barista Espresso klingt eher nach T***bo... :D
     
    Cairns und smarty79 gefällt das.
  10. #1470 un caffè, 01.03.2018
    un caffè

    un caffè Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    152
    An den dachte ich auch zuerst :):D:)

    Über einen VA schmeckt der recht gut! Hat was von Amarettini.
     
  11. #1471 calm_under_pressure, 01.03.2018
    calm_under_pressure

    calm_under_pressure Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Pingo,

    mir ist beim Betrachten der Zusammensetzung des Nightingale von den Flying Roasters aufgefallen, dass er starke Ähnlichkeit zu eurem Dante aufweist.

    Vom Dante bin ich sehr begeistert, ich würde aber auch gerne mal den Nightingale probieren und frage mich ob er fast identisch wie der Dante ist oder ob es deutlich schmeckbare Unterschiede gibt?

    Kennst du die Röstung und kannst mir dazu evtl etwas sagen?
     
  12. smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    Den meinte ich auch. Hatte ich Jahre lang im VA. Jetzt im ST hatte ich bisher Kleinröster bevorzugt, aber trotz aller Warnungen neulich den Tchibo gekauft und war insgesamt positiv überrascht. Jetzt suche ich eben einen entsprechenden reinen Arabica vom Kleinröster. Unsere Röstbar hier in Münster hat direkt abgewunken, da es Verschwendung an der wertvollen Bohne sei. Dabei sind Caffe New York Extra und Illy ja auch typisch italienische Röstungen ohne Robusta-Anteil. Sowas geht doch bestimmt auch bei meinem Lieblingsröster :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. MrBrew

    MrBrew Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    @smarty79

    versuch doch mal den Black Ape. Ist ein reiner Arabica. Mit Illy oder gar dem bekannten Großröster hat das dann aber auch rein gar nichts gemein..
     
  14. Cliff

    Cliff Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2017
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    368
    Ist aber auch deutlich heller und nicht unbedingt das was er sucht.
     
  15. smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    Das stimmt wohl! Mein Kaffee soll weder nach Zitrone noch nach Brombeere schmecken sondern nach Kaffee :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    756
    Du meinst nach Röstaromen;)
     
    Piratenfisch und osugi gefällt das.
  17. #1477 un caffè, 02.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2018
    un caffè

    un caffè Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    152
    Warum denn das? Bisher fand ich reine Arabica zickig zu ziehen - aber sehr schmackhaft.
    Nach Kaffee mit Schokoaroma schmeckt der No.4 Wien Neue Welt von Moka Consorten. Bisher 2x bestellt und immer frisch! Versuche den doch mal.
     
  18. mistaLee

    mistaLee Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    200
    Na darum gibt es ja ein Geschmacksprofil von den Bohnen und etwas lesen auf der Quijote Seite schadet nicht. So informiert muss man dann nicht hier unnötig spammen..:rolleyes:
     
  19. smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    Richtig! Und welcher der dort angebotenen Kaffees ist ein dunkel gerösteter, reiner Arabica ohne Säure und ohne Fruchtnoten?

    Bis zu Deiner Antwort gebe ich das Spam-Kompliment gerne zurück :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. mistaLee

    mistaLee Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    200
    Keiner...
     
    osugi gefällt das.
Thema:

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Matrix/ Duo owners Diskussionen

    Bezzera Matrix/ Duo owners Diskussionen: Als neuer und stolzer Bezzera Matrix Besitzer möchte ich den alten Thread von der Host 2017 ablösen Die neue Bezzera Duo auf der Host 2017 und mit...
  2. Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.

    Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.: Hi, es gibt eine neue Gruppe bei Facebook, die Euch sicher zusagen wird. Sie ist bodenständig und es herrscht ein freundliches, unverkrampftes...
  3. Baratza Sette 30 AP erste Erfahrungen

    Baratza Sette 30 AP erste Erfahrungen: Liebe Kaffee-Netzler, da es hier im Forum und überhaupt im Netz noch relativ wenig Erfahrungen mit der "kleinen" Sette gibt, wollte ich hier mal...
  4. Stammtisch in HH?

    Stammtisch in HH?: Liebe Leute, ich hatte hier bisher keinen Erfolg (übersehen, tatsächlich nicht vorhanden?) irgendwelche Angaben zu einem Hamburger Stammtisch zu...
  5. Eindruck/Erfahrungen mit SAGE Siebträgern?

    Eindruck/Erfahrungen mit SAGE Siebträgern?: Hallo, in 02/2018 sind SAGE Siebträger-Maschienen auf den Markt gekommen, zB. https://www.amazon.de/dp/B07B2X1VXZ/ref=emc_b_5_i?th=1 und andere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden