Erfahrungsaustausch von Saint Anthony Ind. Produkte (Filter)

Diskutiere Erfahrungsaustausch von Saint Anthony Ind. Produkte (Filter) im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe das Original aus dem französischen Shop. Der Preis war in Ordnung. Dripper Saint Anthony Industries Phoenix70 conique inox |...

  1. #41 chortya, 16.01.2018
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    150
    irmicio gefällt das.
  2. #42 bean shaped, 18.01.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Phoenix 70 war gestern, heute ist die C70 (Ceramics Brewer) in ^^
    [C70 Ceramics Brewer]
    Ich konnte es im ersten Moment gar nicht glauben, was mich auf Instagram heute morgen unerwartet traf. Ich hatte eine Live-Schaltung von SAI auf dem Schirm und die Vorstellung des neuen Drippers C70. Ich dachte erst, dass es ein schlechter Scherz sein soll, aber der Verweis auf die HP unterlegte die Bemühungen, um das neue Produkt. Auf der Seite des Herstellers heißt es so schön:
    [Zitat/Auszug aus der HP]"
    The C70 is Saint Anthony Industries design progression of the standard ceramic pourover we have always enjoyed. Complete with the utilitarian performance of ceramic and now with the benefits of our proprietary 70° shape and Perfect Paper Filters.
    -Meticulously made of the highest quality materials in Hasami, Japan
    -Advantages of the 70° brew principals
    -Thermal stability for a piping hot cup

    70° Brewing Principles
    The 70 degree filter creates a 30% taller brew column than standard filters. This increases the water to coffee contact and allows for more thorough microfine filtration, trapping them within and keeping them out of your cup. This increase in contact results in higher extraction yields, lessens the chance of under extraction, and produces an incredibly clean cup of coffee.

    Benefits of the 70°
    - Clarity of cup
    - Allows delicate, nuanced flavors to prevail
    - Higher extraction yields than other brewers"
    Auf der entsprechenden Seite kann man auch das offizielle Video nochmal miterleben. Zum Totlachen!! Erinnert eher an eine Werbung für Überraschungseier.

    Dennoch bin ich gespannt, ob es zu dem Produkt bald schon erste Erfahrungswerte zu vermelden gibt. Interessant wäre in diesem Zuge, ob @chortya und @Mr. Crumble dem Hersteller die Treue halten und das neue Wagnis riskieren. Ich hätte dem Ding von der Präsentation her keine Chance gegeben, aber bei dem Preis um $34 wäre es vielleicht ein Versuch wert!? Ob sich der aktuelle Papierfilter dafür wirklich eignet, müssten die ersten Erfahrungen zeigen. Ich habe ein wenig die Befürchtung, dass die Durchlaufzeit zu lange dauern wird..
     
    filtus gefällt das.
  3. #43 chortya, 18.01.2018
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    150
    Nee, hier bin ich nicht dabei. Phoenix70 hat schon einen speziellen Design und noch einen 70° Winkel Brewer brauche ich nicht. Ich hab auch nur einen v60 Trichter der ständig im Einsatz ist. Der ganze Krempel nimmt eh zu viel Platz in der Küche :)

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
     
  4. #44 Mr. Crumble, 29.01.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Ja, wahrscheinlich bin ich auch nicht mit dabei. In letzter Zeit haben mich die Produkte von SAI nicht wirklich überzeugt. Von dato habe ich von der Linie erstmal Abstand genommen. Selbst den P70 habe ich in letzter Zeit nicht mehr benutzt *hüstel*
    Nebenbei könnte ich mich nicht auf eine Farbe festlegen; dat passt allet nich. Nach meinen Erkenntnissen wird der Preis wahrscheinlich bei knapp unter 50,00€ liegen und gegen Ende Februar auch in Deutschland verfügbar sein.
    Bei nem günstigen Angebot oder als Testobjekt würde ich aber sicher nicht nein sagen.

    Mr. Crumble
     
  5. #45 DaBougi, 29.01.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1.442
    Konkreter Grund oder einfach weil's so viel andere Wege nach Rom gibt :)
     
  6. #46 Mr. Crumble, 29.01.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Naja, die Bewertungen zu den einzelnen Produkten habe ich ja auch bereits auf Seite 1 festgestellt. Der Phoenix70 überzeugt, aber von den restlichen Produkten nehme ich doch gerne Abstand. Das Pearl Scale Cover stellte dann den Tiefpunkt dar und ich hatte dann irgendwie keine Lust mehr auf SAI. Es kann sich ja noch ändern, aber momentan bin ich mit meinen anderen Bereitern glücklicher.
    Und ja, es gibt "viele Wege nach Rom" :) Und ich teste gerne alle aus.

    Mr. Crumble
     
  7. #47 Mr. Crumble, 10.05.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    SAI macht aktuell Werbung fpr ihr neues Produkt, dem Automatica. Eine Art Kaffeemaschine, die den Filteraufguss alleine vollzieht. Man muss lediglich Wasser auffüllen und die Utensilien aufstellen. Seht aber selbst:

    Aktuell kann man das Produkt nur vorbestellen. Kostenpunkt liegt bei $1.000! o_O ($200 bei der Vorbestellung und $800 dann zur Auslieferung).
    Sieht ja ganz nett aus, aber für den Preis mE ein absolutes "no go" :mad: Keine Ahnung, warum es eine Automatica bedarf. Die 3min für den Phoenix Dripper sollten wohl aufzubringen sein.
    Wieder ein sehr fragwürdiges Produkt von SAI. Zumindest haben sie auf aktuelle Nachfragen reagiert und einige Produkte bereits aus ihrem Shop entfernt; u.a. den Phoenix70 (V2) und den PageBrewer, die hier ebenso nicht überzeugen konnten. CoffeeCircle bietet diese Produkte aber noch an, wobei man dort einen Bildfehler beim P70 (Original) gemacht hat. Hier wurden Bilder der V2 eingestellt. Warum auch immer. Egal,.. wollte ich nur mal loswerden;)

    Hat sich jmd indes den C70 mal gegönnt und hat Erfahrungsberichte, die man zur Verfügung stellen möchte. Bei unter 40 Euro Anschaffungspreis ja nicht unmöglich :cool:

    Mr. Crumble
     
  8. #48 DaBougi, 10.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1.442
    Jo, ok...gefällt mir eigentlich. Null "will-haben-Reflex", auch keine Erfolgsvermutung, aber gefällt mir. Hat was von alten Zukunfts (neudeutsch Science Fiction) Filmen...gleich neben dem Hebelarm der das Butterbrot schmiert
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  9. #49 bean shaped, 17.08.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Das Produkt läuft jetzt über Kickstarter
    The AUTOMATICA
     
  10. #50 bean shaped, 29.08.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    kann mir jmd von den Besitzern mal sagen, wie schwer die P70 (Original) und die V2 sind *bidde*
     
  11. #51 bean shaped, 06.10.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Die Finanzierung für die Automatica ist auf KS klar gescheitert! Mal sehen, ob SAI dieses Produkt trotzdem weiterverfolgt. Zumindest ist sie auf der HP noch zu sehen. Da es bekanntlich einige Typen davon gibt und u.a. im US Bereich in Cafés eingesetzt werden, könnte es sicherlich direkte Bestellungen über den Hersteller geben. Aber das wird dann deutlich teurer als eine Order über die KS Kampagne.
     
  12. #52 bean shaped, 24.10.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Aktuell gibt es einen Rabatt von 25 % auf die Brewer, wenn man direkt bei SAI bestellt, nebst kostenfreies Papier ;)

    Brew Kit Special
    Use the special code "drip" at checkout to receive
    25% off
    The Phoenix 70 brewer andThe C70 brewer
    &
    A Free Box
    of Perfect Paper Filters
     
  13. #53 bean shaped, 06.12.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Nunmehr geht es für die Automatica auf:
    Machina Maximus
    weiter. Die Preise lassen mich jedoch etwas zusammenzucken. Zumindest scheint es nun auch eine App für dieses "Gerät" zu geben :D
    Zumindest kann man bei dem Preis noch eine "Garantieversicherung" für den Reparaturfall abschließen ($300). o_O
     
  14. #54 st. k.aus, 08.12.2018
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    441
    vorallem wozu?
    geschmacklich besser als handaufgebrüht?
     
    bean shaped gefällt das.
  15. #55 DaBougi, 08.12.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1.442
    Das lässt sich wohl auf zu vieles anwenden :)

    Sollte der Durchbruch gelingen (und mein Zweifel diesbezüglich wird nur durch meine emotionale Distanz übertrumpft) dann um reproduzierbar und personalsparend Brews zuzubereiten. Betrifft mich einfach nicht; aber grundsätzlich nicht uninteressant wenn man zur Zielgruppe gehört
     
  16. #56 bean shaped, 09.12.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Das kommt auf den Brüher an :D aber grundsätzlich sollte es sich nicht viel nehmen. durch die App kann man nun ja den Aufguss anpassen, was ja nicht verkehrt ist.
    Der Gedanke ist eher für den Cafébetrieb und weniger für den Homebrewer; um den Barista etwas mehr Zeit zu verschaffen, die er anderweitig nutuen kann als mit dem Pour Over.
    Alles gut und schön, aber zum einen hat man den Preis, dann die Keramikfilter von SAI nebst Papierfilter..ist halt nicht auf Masse ausgelegt. Eher 2 kl. Tassen, bzw. 1 Mug.
     
  17. #57 oldsbastel, 18.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2018
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    203
    Ich habe den Phoenix 70.

    Über den Preis kann man streiten. Als Maschinenbauer ist mir so schon klar, dass der Preis nicht ansatzweise in einem Verhältnis zum Produkt steht. Aber gut ... es soll so sein. Man muss den Filter ja nicht kaufen.

    Was bei dem Preis aber gar nicht geht, ist die Verarbeitung. Die Verarbeitung der Kugeln und Streben ist ja noch ok, aber die Verarbeitung der beiden Ringe ist unter aller Sau. Dort hat man einfach Stanzteile als Ringe verwendet ohne die Oberflächen zu bearbeiten. Bei dem Preis hätte ich erwartet, dass die Ringe zumindest übergedreht und ggf. auch poliert werden.
     
    bean shaped gefällt das.
Thema:

Erfahrungsaustausch von Saint Anthony Ind. Produkte (Filter)

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsaustausch von Saint Anthony Ind. Produkte (Filter) - Ähnliche Themen

  1. Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato

    Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato: Anscheinend springt auch Fiorenzato auf den Kaffeetrend auf und hat jetzt neu auf der Website eine elektrische "Filterkaffeemühle" mit Namen F4...
  2. Erfahrungsaustausch zu Brewista GEM Series

    Erfahrungsaustausch zu Brewista GEM Series: Etwas früh, aber schaden kann es nicht. Für die Produkte der GEM Series wird aktuell viel geworben. Ob nun durch Brewista oder direkt von Stefanos...
  3. [Erledigt] Erledigt - VST Siebe 7g und 14g

    Erledigt - VST Siebe 7g und 14g: Zum Verkauf steht ein Paar kaum genutzter VST Siebe in 7g (für 41mm Tamper in la marzocco Einzelsieb-Form) und in 14g (für normalen 58mm Tamper)....
  4. Elektra Micro Casa Leva S1 Erfahrungsaustausch

    Elektra Micro Casa Leva S1 Erfahrungsaustausch: [IMG] Weil ich nicht ganz soviel zur MiCaL hier im KN gefunden habe, gerade im Vergleich zu anderen Handheblern (Diva), eröffne ich mal einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden