Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren

Diskutiere Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hier wurde ja bereits an mehreren stellen verstreut vom Vakuumieren und Einfrieren von geröstetem Kaffee gesprochen. Es entstanden dort oft...

  1. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    831
    Hier wurde ja bereits an mehreren stellen verstreut vom Vakuumieren und Einfrieren von geröstetem Kaffee gesprochen. Es entstanden dort oft kontroversen, belastbare "Forschung" zu dem Thema gibt es meines Wissens erst mit dem Grinder Paper von MK, wo Matt Perger irgendwie mitgewirkt hat. Das beschäftigt sich aber, so wie ich es verstanden habe, vor allem damit, Single Dosing portionen einzufrieren, gefroren in die EK43 zu werfen und zu schauen, wie sich die Partikelgrößenverteilung ändert. Das ist für mich nicht so interessant, betreibe ohnehin kein SD und habe erst recht keine EK43 hier stehen.
    Seit ich in der Küche mit sous-vide Garen experimentiere, habe ich auch einen Vakuumierer. Gefriertruhe haben wir sowieso. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir hier möglichst ohne Grundsatzdiskussion, die ja an anderer Stelle bereits geführt wurde, Erfahrungen austauschen könnten. Wer hat bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit diesem Verfahren gemacht? Wie lange nach Röstung friert ihr die Bohnen ein? Welchen Vakuumierer nutzt Ihr?

    Ich habe hier drei 250g Beutel liegen, 1x Äthiopien (Natural), 1x Burundi (Natural), 1x El Salvador (Washed). Letzterer Kommt übermorgen in die Truhe, hat dann 14 Tage nach Röstung. Die anderen beiden werden warten müssen, denke die müssen noch etwas ausgasen. Werde berichten, wenn ich sie auspacke.
     
  2. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    701
    …gibt‘s Neuigkeiten?
     
    CEflat6 gefällt das.
Thema:

Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsaustausch zum Vakuumieren und Einfrieren - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsaustausch zu The Reformatory Caffeeine Lab

    Erfahrungsaustausch zu The Reformatory Caffeeine Lab: Hat jemand schon die Bohnen von obigen Röster aus Sydney getestet/verkostet und kann hier ein kurzes Feedback geben? Ganz blind will ich hier...
  2. Vakuumieren

    Vakuumieren: Hallo, ist es bei 500gramm Packungen eventuell von Vorteil, wenn ich die Hälfte bis zum Verbrauch vakuumiere und wenn ja, was muss ich das beachten?
  3. Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne

    Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne: Moin, ich habe gerade wieder so'nen Fall im Hopper, wo es einfach nicht klappt, nen vernünftigen Espresso zuzubereiten. Mich würde interessieren,...
  4. Strietman CT2 - Erfahrungsaustausch

    Strietman CT2 - Erfahrungsaustausch: Ich bin so frei und eröffne für die CT2 einen neuen Thread. Möge ein Admin meinen Post in den CT1 verfrachten, sollte dies von Nöten sein. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden