Erfahrungsbericht Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro

Diskutiere Erfahrungsbericht Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ganz ehrlich? Meine fliegt raus. 200 EUR für so viel Blendwerk, innendrin nur ein Motörchen und Plastikzahnräder... Die Gastroback ist ja schön...

  1. uk75

    uk75 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Ganz ehrlich? Meine fliegt raus. 200 EUR für so viel Blendwerk, innendrin nur ein Motörchen und Plastikzahnräder... Die Gastroback ist ja schön komfortabel, aber sowas von ungenau und zickig was den Kaffee angeht. Ich geb's auf. Maschine 2,5 Jahre alt, sogar mal irgendwann die Unterlegscheiben bekommen, mittlerweile aber wieder draußen, da damit die Einstellung nicht mehr machbar ist (muss total grob stellen - und dann stimmt die Menge nicht).

    Lesson learned: Eine gute Kaffeemühle ist aus Metall. Und zwar vor allem das Mahlwerk..!
     
    S.Bresseau und Gandalph gefällt das.
  2. #462 Pingusetto, 04.02.2017
    Pingusetto

    Pingusetto Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    finde die Gastroback 42639 recht ansprechend.

    Wie schaut es eigentlich mit der Ersatzteilversorgung aus?

    Bekommt man das Mahlwerk und diese Zahnräder gut?

    Gruß
    Pingusetto
     
  3. #463 SchlagRat, 04.02.2017
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    475
    In Deutschland leider schlecht. In Australien, Neuseeland oder USA/Canada besser (als Breville gelabelt)

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
     
  4. #464 The Beginner, 04.02.2017
    The Beginner

    The Beginner Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe gute Erfahrungen mit gastroback gemacht. Die Ersatzteile wurden schnell und unkompliziert geliefert. Ich habe sogar mal einen Termin im Hollenstedt bekommen um die damals aktuelle Maschine zu begutachten.
    Meine gb mühle hat nach ca 150 kg Bohnen für espressofein schlapp gemacht. Nun läuft sie für frenchpress weiter.
    Gruß the beginner
     
  5. #465 The Beginner, 04.02.2017
    The Beginner

    The Beginner Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Hi. Was uk75 schreibt stimmt natürlich auch. ich habe 2 compac k3 am laufen. Das ist schon Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Gb liefert unkompliziert und schnell in Deutschland. anderes. Für 299 ist die ab und an auch zu bekommen.
    Weniger technik aber doch halt was anderes.
    Gruß the beginner
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.248
    Alleine diese Frage sagt schon alles, neu Muehle kaufen und gleich fragen ob es "diese Zahnräder" als Ersatzteile gibt.
    Irgendwer verkauft hier gerade fuer 175€ eine Mazzer SJ gebraucht, kleiner Hopper drauf, Originalscheiben rein und Du bist bei unter 250€ und brauchst nie wieder fragen ob es "diese Zahnräder" zu kaufen gibt, da sind naemlich keine drin.
    Ich wuerde niemals etwas von Gastroback kaufen, das ist "Consumershit".
     
    The Beginner gefällt das.
  7. #467 SchlagRat, 04.02.2017
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    475
    Der Neupreis ist für das viele Plastik überzogen, gebraucht für nen Hunni ist die GB Mühle aber mehr als gut brauchbar und für Anfänger sehr gut geeignet. Meine beiden GB Mühlen haben zwar inzwischen den Besitzer gewechselt, laufen aber immer noch ohne Probleme. Allerdings gibt es verschiedene Revisionen der Mühle, die sich bezüglich der automatischen Anpassung der Mahldauer auf den Mahlgrad unterscheiden. Deswegen darf man auch nicht zu viele Unterlegscheiben einbauen, dann passt die Mahlmenge nicht mehr.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
     
  8. HGS

    HGS Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Eine Freundin hat diese Mühle. Ersatzeilversorgung durch Gastroback war unkompliziert. Sie hat einige Jahre ihren Dienst getan, habe dann im letzen Jahr das Mahlwerk getauscht. Funktioniert immer noch, aber mit dem Erkunden sehr heller Röstungen traten dann manchmal Probleme auf. Die Bohnen waren wohl zu hart. Es musste dann ein größeres Kaliber her. Seit Herbst steht sie daher in der Ecke und verstaubt. Wenn jemand damit nur klassische Espressobohnen mahlen will, kann er sich melden.
     
  9. #469 Pingusetto, 05.02.2017
    Pingusetto

    Pingusetto Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    @helges:
    Was hast Du für ein Problem, wenn man sich erkundigt, ob die Ersatzteilversorgung gut ist?
    (Brauchst nicht zu antworten!)
    Wollte ich die Mazzer, hätte ich sie! Wollte ich eine Eureka, hätte ich sie!

    @HGS:
    Danke, das ist eine hilfreiche Antwort.

    Ich nehme selten bis nie helle Röstungen.

    Schönen Sonntag noch.

    Gruß
    Pingusetto
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    1.815
    Umgekehrt, die Breville Geräte sind in Deutschland als "Gastroback" gelabelt.
     
  11. #471 Pingusetto, 05.02.2017
    Pingusetto

    Pingusetto Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Wo wohnst Du?

    Hätte interesse.

    Gruß
    Pingusetto
     
  12. HGS

    HGS Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    @Pingusetto: Schau mal in dein Profil bei den Unterhaltungen.
     
  13. #473 ergojuer, 06.02.2017
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    228
    Also meine Gastroback vom Ausgangspost wurde ganz zu Anfang einmal auf Kulanz ausgetauscht, nachdem ein Stein im Mahlwerk war. So genau weiß ich es gar nicht mehr.
    Seitdem arbeitete sie Mo-Fr bei mir im Büro und mahlt täglich für durschnittlich fünf Espresso. Die Mengeneinstellung arbeitet recht konstant, habe sie so eingestellt, dass 11,2g im 1er landen. Das macht sie meistens in der Klasse +-0,1g richtig. selten schwankt es um 0,2g.
    Was ich an der Mühle vermisse ist die separate Einstellung von 1er und 2er Menge. Stellt man sie auf zwei Espresso ein, ist dies die doppelte Menge des 1ers.
    Mittlerweile steht diese Waage in der Auffangschale der Mühle.
     
  14. #474 ergojuer, 06.02.2017
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    228
    [​IMG]

    mobil getippt
     
  15. #475 Pingusetto, 10.02.2017
    Pingusetto

    Pingusetto Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Habe nun die Gastroback im Einsatz und bin sehr damit zufrieden.
    Mahlt unheimlich fein. Irre, was das geschmacklich für ein Unterschied ist.

    Ich finde sie ist einfach zu bedienen.

    Nun schau ich mich nach einer passablen Siebträger um.

    Viele Grüße
    Pingusetto
     
  16. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    1.815
    Was ist "eine passable Siebträger" (sowohl inhaltlich, als auch grammatisch)?
     
  17. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    46
    Wow, da muss man sich schon sehr anstellen, um das nicht zu verstehen... aber irgendwie muss man ja auf seine täglichen Posts kommen, nich wahr? ;)
    Und ja, "einem passablen Siebträger" oder "einer passablen Siebträgermaschine" wäre grammatisch korrekt (sagt der Grammatik-Nazi in mir, dieser ist auch mir nicht gänzlich unbekannt...).
     
    Sebastiano gefällt das.
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    1.815
    Ich fasse das mal so auf, dass du dich nur selbst als Faschisten-Behausung bezeichnest, und nicht andere gleich mit.
    Eagal. Da du ja scheinbar verstanden hast, was eine passable Siebträgermaschine ist ("da muss man sich schon sehr anstellen, um das nicht zu verstehen"), bitte ich um Aufklärung.
     
  19. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    46
    Lieber NiTo,

    nichts länger mir ferner, als andere als Behausungen Extremisten jeglicher Art zu bezeichnen. Ebenso wie es mir nach einiger Zeit hier im KN offensichtlich erscheint, dass eine passable Maschine für den einen eine Gaggia CC sein kann und für den anderen alles "unter" einer LM Linea keinen Sinn ergibt. Dann soll es sogar noch Mitforisten geben, bei denen sich diese Definition im Laufe der Zeit ändert... von daher kam mir deine "Frage" eher wie ein Anpampen eines neuen Forenmitglieds vor, vielleicht täusche ich mich da aber auch. Bin nicht mehr so oft hier und hatte den Umgangston irgendwie freundlicher in Erinnerung, vor allem neuen Mitgliedern gegenüber.
    Aber vielleicht hattest du ja auch nen eher bescheidenen Tag (so wie ich) und lag dir Pimgusettos Post so quer wie mir deiner. Da mein Post ja auch nicht wirklich nett war, müsste mich also auch mal an die eigene Nase fassen. (/OT)
    Zurück zum Thema. @Pingusetto: Viel Spaß mit der Gastroback, hat mir auch ne zeitlang treue Dienste erwiesen.
     
  20. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    1.815
    Ja, da täuscht du dich. Und ich weiß immer noch nicht, was eine passable ST-Maschine für @Pingusetto ist. Ich nehme an du auch nicht, sonst hättest du mich bestimmt aufgeklärt ;)
     
Thema:

Erfahrungsbericht Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro - Ähnliche Themen

  1. Profitec Pro 500 Routinen

    Profitec Pro 500 Routinen: Hallo meine Lieben, mir ist letztens eine Profitec Pro 500 in die Wohnung geflattert und bin komplett begeistert. Ich wollte euch mal nachfragen...
  2. Graef Kaffeemühle CM 800 + Delonghi EC 685

    Graef Kaffeemühle CM 800 + Delonghi EC 685: Hallo Freunde des guten Kaffee's, ich bitte Euch um Hilfe bei folgenden Problem (P.S. ich habe schon diverse Foren Beiträge dazu durchsucht aber...
  3. Gastroback 42612 Advanced Pro G Tassen Wahltaste rattern

    Gastroback 42612 Advanced Pro G Tassen Wahltaste rattern: Hallo ! Ich habe eine Gastroback 42612 Advanced Pro G. Seit kurzem habe ich das Problem,das wenn ich auf die Taste für 1 oder 2 Tassen drücke,...
  4. Graef 800 kaffeemühle verstopft

    Graef 800 kaffeemühle verstopft: Habe leider nicht nachgedacht. Wer kann helfen...? Habe anderes Gefäss genommen und nicht gemerkt dass der Auslass im Kaffeemehl steckt. . .
  5. Gastroback 42612 Sieb Frage (Kaffee matschig)

    Gastroback 42612 Sieb Frage (Kaffee matschig): Hallo Ich habe eine ECM Casa Mühle, und eine Gastroback 42612 Kaffeemaschine dazu. Diese hier: gastroback 42612 - Google-Suche: Nun habe ich 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden