Ersatz für Elbgold Classico

Diskutiere Ersatz für Elbgold Classico im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, Elbgold hat seine Mischung geändert und die passt mir überhaupt nicht mehr. Inzwischen haben sie auch das Etikett geändert. Auf deren...

Schlagworte:
  1. #1 Aprikosenkaffee, 08.12.2020
    Aprikosenkaffee

    Aprikosenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Elbgold hat seine Mischung geändert und die passt mir überhaupt nicht mehr. Inzwischen haben sie auch das Etikett geändert. Auf deren Seite ist es aber noch das Alte. Finde es ehrlich gesagt sehr dreist ohne Vorwarnung anderen Kaffee unterzujubeln. Elbgold setzt wohl seit neuestem auf Kaffeebohnen aus Äthiopien. Der Charakter des Classico ist total weg. Er ist viel bitterer geworden. Für den Preis für mich persönlich inakzeptabel. Da ist jetzt auch vertrauen weg.

    Habt ihr eine Alternative?

    Danke für eure Zeit!
     

    Anhänge:

  2. #2 jani80k, 08.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Hey,
    also wirklich "bitter" muss ein Kaffee nicht schmecken.
    Du kannst den Bezug jederzeit früher stoppen.
    So kann ich bei mir selbst den dunkelsten Süditaliener dazu überreden, schokoladig zu schmecken.
    Probier es aus!
     
  3. #3 Aprikosenkaffee, 11.12.2020
    Aprikosenkaffee

    Aprikosenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Tipp. Ehrlich gesagt fehlt mir das Aprikosige im Abgang. Es ist ein anderer Kaffee geworden.
     
  4. #4 jani80k, 11.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Schade, schreib dem Support von Elbgold doch mal ne Email. Die werden sich über das Feedback bestimmt freuen und auch schnell antworten!
     
  5. #5 Aprikosenkaffee, 11.12.2020
    Aprikosenkaffee

    Aprikosenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich schon, die haben mir geschrieben: „Vielleicht liegt es daran, dass Ihnen der Kaffee nicht gefällt?“

    Dabei bestelle ich ihn schon seit langer Zeit... also gar nicht auf mich eingegangen. Klingt für mich nach dem. Anfang vom Ende.
     
  6. #6 jani80k, 11.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Mist. Vielleicht hat der Antwortende da nicht mit der nötigen Sorgfalt recherchiert.
    Die gute Nachricht ist, dass es genügend Alternativen in Deutschland und Europa gibt.
    Flying Roasters hat ein paar geschmacklich interessante Sachen, die relativ dunkel geröstet sind, z.B. Jocotoco oder Pearl Kite, aber dennoch interessante Geschmacksnoten haben und nicht bitter schmecken.
     
  7. Feliz

    Feliz Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Welches Röstdatum steht denn auf deinem Paket? War gerade gestern in der Rösterei und habe ein Paket mit Röstdatum vom 08.12. mitgenommen. Dieses besteht aus Brasilien/Guatenala. Genau wie mein letztes Paket aus November. Schade, dass auf deine Anfrage nicht detaillierter eingegangen wurde. Scheint für mich erstmal so, als wäre vorübergehend auf eine andere Mischung umgestiegen worden.
    War gerade kurz besorgt, dass ich auch die geänderte Mischung bekommen hätte.
     
    guarana gefällt das.
  8. #8 DaBougi, 12.12.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.616
    Ich verstehe den Ärger, aber finde die Vorgehensweise unklug.
    Wenn es auf der HP anders angegeben ist, ist das ein Grund zur berechtigten Reklamation. Wenn man es aufreisst und trotzdem testet, kann man nur auf Kulanz hoffen (die meisten Röster waren bisher sehr engagiert), also rechtlich.
    Das ist weder der Anfang vom Ende noch besonders dreist, sondern ein normaler Fall von "Ware entspricht nicht der Beschreibung.
     
  9. #9 jani80k, 12.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Was ich noch nicht ganz verstanden habe - sind die Bohnen jetzt wieder beim Alten oder sind sie für immer anders?
    Bei manchen Röstern sind die Haus-Blends gewissen Schwankungen unterworfen. Wenn ich das richtig verstanden habe, liegt das daran, dass Kaffee ein landwirtschaftliches Produkt ist und saisonale Abhängigkeiten bestehen.
    Meint ihr nicht, dass das auch sowas sein könnte?
    Dann bestünde ja zumindest die Möglichkeit, dass die alte Mischung wieder angeboten wird, sobald die alten Rohkaffees wieder verfügbar sind.
     
  10. #10 DaBougi, 13.12.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.616
    Natürlich kann das sein, und ist nicht unüblich. Es muss einfach darauf hingewiesen werden. Dass die gleiche 60/40 Mischung anders schmeckt wegen neuer Ernte ist sowieso immer möglich, (Naturprodukt eben). Wird die Zusammensetzung generell verändert, sollte (muss) man es auf der HP schon anmerken.
    Wenn ich einen Birnenkuchen bestelle und einfach so einen Apfelkuchen bekomme (weil Birnen gerade aus sind), ist das nicht ok. Beim "Haus-Obstkuchen mit regionalen Früchten" ist das was anderes.
    Fertig, mehr ist es nicht.
     
  11. #11 jani80k, 13.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Da hast Du allerdings recht. Weißt Du, welche Funktion die Person, die die Antwortmail verfasst hat, in dem Betrieb ausübt?
    Hier der Hintergrund meiner Frage:
    Wenn das mein Betrieb wäre, würde ich nicht die Profis aus der Rösterei die Mails beantworten lassen, sondern jemanden, der kommunikativ in Sachen Soft Skills zwar gut ist, aber dessen Hard Skills nicht anderswo benötigt werden. Dieser Person würde ich dann beibringen nach und nach Kundenanfragen in Kategorien einzuordnen und darauf (halbwegs) auswendig gelernte Antworten zu geben. Hast Du wirklich deutlich gemacht, dass Du den Blend schon seit Längerem bestellst und weißt, wie er schmecken muss, bzw. dass Du Dir 100% sicher bist, dass er anders geschmeckt hat? Selbst wenn Du das so deutlich geschrieben hast, kann es immer noch ein Fehler sein, dass die Person, die die Mails beantwortet Deine Anfrage versehentlich in die falsche "Kategorie" eingeordnet hat und somit die falsche Hilfestellung als Antwort an Dich geschickt hat. Die Antwort 'Vielleicht mögen Sie den Kaffee nicht?" passt eher auf eine Anfrage, wo jemand zum ersten Mal bestellt und dem man vorschlägt, es doch mal mit einer anderen Sorte zu probieren, die besser zu seinem Geschmack passt.
    Eventuell würde es was bringen, zumindest des Rätsels, ob sich was am Blend geändert hat, Lösung willen, die Frage an den Support nochmal anders zu stellen?
     
  12. #12 Aprikosenkaffee, 16.12.2020
    Aprikosenkaffee

    Aprikosenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon im Juli bemerkt, dass etwas anders ist. Ich mochte den Classico, weil er mich leicht an einen JamaicaBlueMountain erinnerte, den ich vor Jahren getestet hatte. Die Note beim JBM war mir aber etwas zu stark. Der Classico war perfekt.

    Ich hatte denen also schon im Juli geschrieben mit der Frage, ob es Probleme gibt, vielleicht wegen der CoronaKrise, was ja sein kann und vollkommen ok ist. Dass man nicht gleich kommunizieren möchte, dass man Lieferungen nicht mehr so bekommt wie man es geplant hat, kann man menschlich nachvollziehen.

    Ich hätte mir aber gewünscht, dass man nach 10 Jahren Social Media in unserer Welt, eine bessere Kommunikation aufbauen kann. Bei einem anderen Anbieter hatte ich mal ein kleines Steinchen in den Bohnen, das meine Mühle blockierte, worauf die mir gleich ein riesiges Geschenkpaket als Entschuldigung geschickt hatten.

    Alles was ich wissen wollte, war, ob es Probleme gibt und ich dann eben auf einen anderen Kaffee ausweichen kann.

    Das neue Etikett ist aus einer Bestellung von Ende November. Das sind ganz andere Länder. Auf deren Seite ist das immer noch nicht aktualisiert.

    Ich habe den Classico wirklich sehr gern gehabt. In meinem Job habe ich gelernt, dass man dankbar für Kunden sein sollte, die sich überhaupt die Mühe machen einem zu schreiben und einem damit die Chance und Angriffsfläche geben ihn wieder aufs Boot zu holen. Das zeugt davon, dass diesen Kunden noch etwas am Produkt liegt. Und wer 40 Euro für ein Kilo Kaffee haben möchte, der sollte sich ebenfalls die Mühe machen und auf Kritik eingehen.

    Der Classico fällt bei mir aktuell durch, weil er bei mir, wie viele andere Bohnen die ich nicht mag, einen herben Geschmack auf der Zunge hinterlässt. Das hat der vorher nie gemacht. Deswegen mochte ihn auch so sehr.

    Ich habe mir trotzdem nochmal die Mühe gemacht und einen anderen Kaffe von Elbgold bestellt, den teureren Maravilla für 36,90 pro kg, hatte ich früher auch ab und zu, aber der passt mir jetzt auch nicht mehr.

    Bei mir ist aktuell einfach das Vertrauen weg. Ich trinken meinen Elbgold mit großer Skepsis und das ist nicht Sinn der Sache. Und ich sehe auch nicht ein, warum ich, um noch eine gewisse Qualität von Elbgold zu bekommen, in Richtung 40 Euro pro kg gehen muss.
     
  13. #13 jani80k, 16.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Ich habe vor ein paar Tagen mal ne Mail an den Support geschrieben.

    Leider seit Tagen keine Antwort...
     
  14. #14 Aprikosenkaffee, 16.12.2020
    Aprikosenkaffee

    Aprikosenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wer die Bilder der Packungen übersehen hat:

    Früher stand auf der Packung:
    Brasilien 60%, Guatemala 40%
    Rund, Cremig, Weich

    Jetzt steht auf der Packung:
    El Salvador, Guatemala, Äthiopien... ohne eine Prozentangabe.
    Lieblich, Cremig, Rund
     
  15. #15 jani80k, 16.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Ja, ok.
    Dann ist es eindeutig.
    Eigentlich muss man dann nicht mehr weiter diskutieren.
    Ich stelle fest:
    1) Die Rezeptur hat sich geändert
    2) Der Emailsupport könnte noch verbessert werden

    Wer die neue Rezeptur.nicht mag, muss sich wohl oder übel was Neues suchen.
    Man könnte ja immer mal wieder prüfen, ob die Rezeptur sich zurück geändert hat im Laufe der Zeit.
    Ich empfehle Pearl Kite oder Jocotoco von den Flying Roasters in Betracht zu ziehen ( Deutscher Röster, nachhaltig beschafft und saulecker).
     
  16. #16 jani80k, 18.12.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    383
    Die Antwort kam doch noch reingeschneit (eben gerade).
     
    IanV88 gefällt das.
  17. IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    66
    Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, was so schwer ist ein Bild und ein Rezept auf der eigenen Homepage zu ändern, damit ersichtlich ist was man kauft oder halt nicht kauft.
    Das sich die Profile Ändern ist ja eines der guten Sachen an einer kleinen Rösterei.

    Ich habe immer folgenden Gedanken dabei:


    Ein großer Röster arbeitet mit großen Röstmaschinen und hat dadurch einen viel konstanteren Kaffee. Typisch Tchibo schmeckt halt immer gleich und da wird sich nichts dran ändern. Eine Änderung des Röstprofils ist mit hohen kosten verbunden, da ja immer gleich sehr viel Kaffee geröstet werden muss, einzelne Verbesserungen finden nicht statt und ist für die Targetgruppe auch nicht sinnvoll.

    Kleine Röster haben kleinere Maschinen und können mit viel weniger Kaffeeeinsatz unterschiedliche Profile testen und das beste aus den Kaffee holen. Wenn sich eine Rezeptur ändert ist das Grundsätzlich für mich kein Problem, sondern eher erstrebenswert. Das was Elbgold geschrieben hat macht ja auch durchaus sinn. Es sollte nur klar kommuniziert sein! Auf der Seite ist stand 18.12. der Classico noch immer mit der alten Rezeptur angegeben.
     
  18. Feliz

    Feliz Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Wie ich auch schon weiter oben geschrieben hatte, mein letzter Kauf mit Röstdatum vom 08.12. war wieder die 60/40 Mischung. Damit sieht das für mich nach einer vorübergehenden Änderung der Mischung aus. Unverständlich, dass so etwas in der Preisklasse nicht deutlich deklariert wird. Auch weil dies bei der Bestellung explizit angegeben wird. Ebenfalls unverständlich, wieso auf Nachfrage darauf nicht eingegangen wird. Aber ansonsten sieht für mich alles danach aus, als wäre das eine kurzfristige Änderung gewesen. Bedenken bei einer erneuten Bestellung hätte ich damit nicht. Und wie auch schon von DaBougi angesprochen, ist eine abweichende Mischung auch aus meiner Sicht ein berechtigter Reklamationsgrund.
     
Thema:

Ersatz für Elbgold Classico

Die Seite wird geladen...

Ersatz für Elbgold Classico - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Graef CM800

    Ersatz für Graef CM800: Hallo, ich benutze seit einem Jahr die CM800 und ich bin nicht wirklich zufrieden. Letztendlich ist nun auch eine Haltenase des Mahlwerk...
  2. Upgraderitis: Ersatz für Delonghi Dedica e685

    Upgraderitis: Ersatz für Delonghi Dedica e685: Hallo zusammen, ich lese schon länger still im Forum mit und möchte euch jetzt doch nochmal um Hilfe bitten. Kurz zu mir, seit ca. einem Jahr...
  3. Pflegeleichter Ersatz für Bezzera BB05 gesucht

    Pflegeleichter Ersatz für Bezzera BB05 gesucht: Hallo! Ich besitze seit ca. sieben Jahren die Bezzera BB05-Mühle (parallel zur Bezzera BZ10), erwäge aber umzusteigen, da mich ein paar Sachen an...
  4. Suche Ersatzteile für Cuadra

    Suche Ersatzteile für Cuadra: Hallo Eine meiner beiden Cuadras ist neuerdings inkontinent. Es tröpfelt beim Füllen des Kessels aus einem Winkelfitting am Magnetventil. An sich...
  5. Kaufberatung Ersatz für Lavazza

    Kaufberatung Ersatz für Lavazza: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mir eine neue Kaffeemaschine kaufen. In den letzten Jahren habe ich immer zwischen, Lavazza Espresso...