Ersatz für Graef CM80 => NS Grinta oder CM800?

Diskutiere Ersatz für Graef CM80 => NS Grinta oder CM800? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Forum, habe nach langer Zeit mal wieder meine Espresso-Maschine herausgekramt. Die stand seit unseres Wohnungswechsels vor 5 Jahren...

?

Würdet ihr von der CM80 auf einen der genannten Modelle upgraden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23.01.2022
  1. Ja, auf die CM800

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, auf die gebrauchte Grinta und das gesparte Geld in Kaffe investieren

    25,0%
  3. Nein, die jetzige CM80 behalten. Die anderen beiden geben keinen wirklichen Mehrwert.

    75,0%
  1. #1 tgruenheit, 16.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    habe nach langer Zeit mal wieder meine Espresso-Maschine herausgekramt. Die stand seit unseres Wohnungswechsels vor 5 Jahren in einem Umzugskarton (Schande über mich). Zur Zeit habe ich eine Graef CM80 Mühle mit 25 Mahleinstellungen und ich wollte ein wenig "upgraden" - ohne das Budget zu sprengen (ca. 200,-).

    Ich kan von einem bekannten ein gebrauchte Nuova Simonelli Grinta (mit relativen neuen Scheiben und AMMT Model) für kleines Geld bekommen (ca. 70,-). Alternativ gibt es die neuere CM800 von Graef für unter 200,-.

    Ich weiss, dass die Grinta und CM800 verschieden Mahlwerke haben und bin mir der Vor-/ Nachteile bewusst.

    Meine Frage ist, ob die Grinta besser ist als meine alte CM80 - oder nur gleichwertig. Würde gerne ein Model haben, welches noch mehr Mahlgrade zur Feinjustierung besitzt und dies scheinen sowohl die Grinta wie auch die CM800 zu haben.

    Bedanke mich schon mal im voraus für Eure Beiträge. :)
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.285
    Zustimmungen:
    7.799
    Die Stufung der Grinta kenne ich nicht - die CM800, die hatte ich mal. Die war mir immer noch deutlich zu grob gestuft.
    Vllt ziehst Du auch alternativ eine Demoka 203 / 207 in Erwägung, stufenlos. Gebraucht auch oft in gutem Zustand unter 100€ erhältlich. Auch eine Option: die ascaso i1-mini (stufenlos) oder innerlich baugleiche.
     
    Eric00, tgruenheit, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 plempel, 16.01.2022
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.218
    Zustimmungen:
    12.703
    Passt die Grinta auch farblich zur Oscar?
     
    tgruenheit gefällt das.
  4. #4 tgruenheit, 16.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sind beide schwarz und passt eigentlich besser als die silberne Graef. Allerdings ist dies eher sekundär für mich. Die Funktionalität ist erst mal wichtiger. Bei gleicher Performance entscheidet dann das Auge. :)
     
  5. #5 Gjdakin, 16.01.2022
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    203
    Zwar einen Müh über deinem Budget, aber das Mahlergebnis ist meiner Meinung nach um Welten besser. Eine gemoddete Super Jolly. Vielleicht eine Überlegung wert? Ist dann aber auf Singledosing ausgelegt.
     
    tgruenheit gefällt das.
  6. #6 tgruenheit, 17.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten bis jetzt. Ich kann auch eine gebrauchte Ascaso I-mini und sogar eine La Cimbali Max für unter 100,- EUR bekommen. Hier ist die La Cimbali wohl die "teuerste" vom ursprunglichen Wert - allerdings denke ich, dass diese wohl ein wenig zu gross für meine Anforderungen ist. Bei 2-4 Shots am Tag ist dieses Gastromonster wohl zuviel des Guten. Werde wohl eher die Ascaso i-Mini nehmen.
     
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.285
    Zustimmungen:
    7.799
    vllt darauf achten: es gibt eine i1-mini (Scheibe) und eine i2-mini (Konus). Letztere reagiert gern mal mit Wicklungsschluss auf zu zähes Mahlgut, erste ist ein Stück weit unkaputtbar.
     
    tgruenheit gefällt das.
  8. #8 tgruenheit, 17.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die Info. Es wäre wohl eine i2-mini mit konischem Mahlwerk. Sollte ich dann doch lieber die Simonelli Grinta nehmen? Oder die La Cimbali? Hatte ja ansonsten viel gutes über die i2-mini gelesen.
     
  9. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.285
    Zustimmungen:
    7.799
    ne demoka 203 / 207?
     
    Eric00, pavonist und Lancer gefällt das.
  10. #10 tgruenheit, 17.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    gibt es hier leider so gut wie gar nicht...ich wohne in Kopenhagen und die Demoka ist hier gar nicht auf dem dänischen Markt. Die Dänen sind halt ein wenig anders. Und ne gebrauchte aus der Bucht will ich auch nicht unbedingt. Habe es immer lieber mir die anzusehen bei Abholung kurz zu testen. Aber würdest du die Demoka wirklich der Mini vorziehen? Dachte ansonsten, dass die Mini die Demoka als Einsteigermühler abgelöst hat. Soll heissen, gleiche Leistung ohne die kleineren Probleme, welche die Demoka hat (zumindest lt. Kaffewiki).
     
  11. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.285
    Zustimmungen:
    7.799
    der i2-mini auf jeden Fall (Haltbarkeit). Ggü der i1-mini mahlt die Demoka schneller und leiser.. auch ganz angenehm. Von der Form her liebe ich allerdings meine knuffige Ascaso, außerdem reisst bei der der Hopper nicht immer ein.
     
    tgruenheit gefällt das.
  12. #12 tgruenheit, 18.01.2022
    tgruenheit

    tgruenheit Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke, @joost...habe gerade nochmals nachgesehen. Es ist wohl eine I2 - nicht die Mini die ich mir anstelle der CM80 holen werde. Habe morgen die Abholung abgesprochen. Danach werden wir sehen um ich zufrieden bin. .:)
     
  13. #13 pavonist, 18.01.2022
    pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    381
    Wollt ich gerade fragen, wo die denn gegenüber der Graef einzusortieren ist.
    Immerhin stufenlos und für den Totraum gibt's auch irgendwo einen Mod.
     
Thema:

Ersatz für Graef CM80 => NS Grinta oder CM800?

Die Seite wird geladen...

Ersatz für Graef CM80 => NS Grinta oder CM800? - Ähnliche Themen

  1. Mühle für Filterkaffee; Ersatz für Graef CM800

    Mühle für Filterkaffee; Ersatz für Graef CM800: Hallo Zusammen! ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Mühle für mich alleine Zuhause. Ich trinke in der Regel 2-3 Tassen Kaffee, diese...
  2. Ersatz für Graef CM800

    Ersatz für Graef CM800: Hallo, ich benutze seit einem Jahr die CM800 und ich bin nicht wirklich zufrieden. Letztendlich ist nun auch eine Haltenase des Mahlwerk...
  3. Welchen Ersatz für Graef CM 800?

    Welchen Ersatz für Graef CM 800?: Hallo werte Forengemeinde, Ich nutze seit 5 Jahren eine alte gebrauchte Pavoni Europiccola Mignon, die ich mit einer Graef CM 800 füttere. Für...
  4. Ersatzteilsuche - Anschluss Hochdruckschlauch an ULKA EP5 Pumpe für GRAEF ES 85

    Ersatzteilsuche - Anschluss Hochdruckschlauch an ULKA EP5 Pumpe für GRAEF ES 85: Hallo zusammen, meine geliebte Siebträgermaschine wird altersschwach. Nach Jahren der intensiven Nutzung hat sich der Kunststoff an dem...
  5. Graef ES70, Ersatz für defekte Elektronik

    Graef ES70, Ersatz für defekte Elektronik: Moin, da ich neu im Forum bin, kurz etwas zu meiner Person und meiner Lage. Ich bin gelernter Elektroniker, aktuell E-Technik-Student und seit...