Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

Diskutiere Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Mitverrückte, nach einigen Monaten des der Freude bin ich nun der Verzweiflung nahe. Seit einigen Tagen wird mein Espresso immer...

  1. #1 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mitverrückte,

    nach einigen Monaten des der Freude bin ich nun der Verzweiflung nahe. Seit einigen Tagen wird mein Espresso immer sauer. Ich habe alles versucht, aber irgenwie will mir kein annehmbarer Espresso mehr gelingen. Daher brauche ich bitte eure Hilfe!

    Meine Ausstattung: Bezzera BZ10 und Mühle Quamar M80E

    Grundsätzliches, damit keine Missverständnisse entsehen: Die Maschine ist auf Betriebstemperatur, perfekt gereinigt, die Crema des Espresso ist schön braun so wie sie sein sollte, auch die Durchlaufzeit passt - dennoch schmeckt die Plörre sauer.

    In der Mühle habe ich aktuell Omkafe Superbar, bis gestern hatte ich einen Brao, den ich aus Italien mitgebracht habe (90 Pozent Arabica, 10 Prozent Robusta - der hat am Gardasee fantastisch geschmeckt, ich kann aus den Bohnen nur ein dunkles saures Heißgetränk machen :-( ... )

    Folgendes habe ich bereits versucht:

    - Kesseldruck und damit die Brühtemperatur erhöht. Ich bin von meinem Standarddruck in kleinen Schritten von 1,2 bis 1,25 bar bis auf 1,5 bar gegangen - Espresso war deutlich heißer, der Saure geschmack blieb.

    - Mahlgrad: Von gröber mahlen und fester tampern bis extrem fein mahlen und kaum mehr tampern habe ich alles versucht - ohne Besserung

    - Menge: Ich habe es mit weniger Kaffeemehl versucht und auch überfüllt - leider ohne Geschmacksverbesserung ...

    - Wasser: Normal verwede ich Münchner Leitungswasser mit Aufsteckfilter für den Schlauch. Ich habe nun Kaffee- & Tee-Wasser ausprobiert und verwende aktuell Volvic - auch das hat den sauren Geschmack nicht verändert.

    Hab ich noch was vergessen? Ich habe alles versucht, nur kommt kein genießbarer Espresso dabei raus. Die letzte Packung Superbar schmeckte mir bestens. Am Röstdatum kann es nicht liegen, da der Brao ebenfalls sauer schmeckt und der Superbar vor zwei Wochen in Arco in der Rösterei gekauft wurde.

    Generell habe ich allerdigns das Gefühl, dass meine Bezzera BZ10 auch in der Vergangenheit eher die Tendenz hatte einen Espresso zu zaubern, der etwas säuerlicher war. Nur so extrem, wie es in den letzten Tagen ist, war es noch nie. Nun weiß ich nicht mehr weiter und bin ziemlich genervt von meinem sonst so umhegten Maschinchen. Habt ihr Rat und könnt mir mit Tipps helfen?

    Vielen Dank bereits im Voraus und viele Grüße

    Tobi
     
  2. #2 LaCrematore, 11.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Hast Du einen Referenzcafe, also eine Sorte, die Du gut kennst?

    Die würde ich nochmal probieren, bevor ich die Maschine ins Ziel nehmen würde. 'Urlaubscafe' kann zu Hause ganz schön anders schmecken - ist wie mit Wein...
     
  3. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    verschneid mal probehalber das volvic mit leitungswasser, das ist schon sehr weich und kann die tendenz zu saurem geschmack unterstützen - oder hat es für dich zuvor auch schon sauer geschmeckt ?

    falls bohnen und brühtemperatur passen kann es imho nur daran liegen

    gruß, galgo
     
  4. #4 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Hallo LaCrematore,

    das mit dem "Urlaubskaffee" hab ich mir auch gedacht, als ich mit dme Brao keinen anständigen Espresso hinbekommen habe. Aus diesem Grund hab ich den Superbar aufgemacht, den hatte ich schon früher in der Mühle und war damals sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
     
  5. #5 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Hallo Galgo,

    sind die Auswirkungen von Volvic so extrem? Ich muss dazu sagen, dass ich kein Freund von Kaffees mit feiner Säure und blumigen Noten bin, aber das was bei mir rauskommt ist einfach nur sauer. Vor dem Volvic habe ich Kaffee- & Tee-Wasser probiert mit einem Härtegrad von 7 und einem ähnlichen PH-Wert - geschmacklich war da kein schmeckbarer Unterschied.

    Was mich immer mehr beschäftigt ist die Tatsache, dass meine Espressi in der letzten Zeit immer die Tendenz zu leichter Säure hatten - so war es zum Beispiel auch mit dem Passalacqua Harem.
     
  6. #6 LaCrematore, 11.06.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Hast Du denn die Kesseltemperatur vor Verköstigung des Standardcafes wieder auf's normale Maß reduziert?

    Ich weiss, dass höhrere Temp. eher das Saure tilgen und zum Bitteren neigen, aber die Geschmacksnerven sind ein Sack Flöhe, wenn mal was 'anders' ist :-D

    Ich meine auch, ein 'plötzlich' plörriger Geschmack kann nur mit Bohnen zusammenhängen. Ich hasse saure Cafes, solche habe ich auf meiner LaMarzocco schon mit fast 100Grad gezogen, das wird einfach nix...
     
  7. #7 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Ja, hab den Kesseldruck wieder auf 1,2 - 1,25 bar reduziert, als ich den Superbar in die Mühle gefüllt habe. Das blöde ist, dass ich die Brühtemperatur nicht messen kann. Aber mit 1,5 bar Kesseldruck dürfte ich bei einer Bezzera BZ10 schon im heißen Bereich unterwegs sein - oder anders gesagt: Die Erhöhung auf 1,5 bar sollte schon geschmacklich etwas bewirken, kann dies aber nicht feststellen. Welche Tendenz hatten denn deine Espressi, also du die temperatur auf nahe 100 Grad erhöht hast?
     
  8. #8 LaCrematore, 11.06.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Gute Frage: Bin recht säureempflindlich, ob Riesling oder einige deutsche Röster...;-)

    Das Saure blieb auch bei hohen Temp. so dominant/penetrant, dass ich den Cafe nach dem Nippen nicht trinken konnte.

    Meine Beweiskette sähe so aus: Kaffee, Kaffee, Kaffee, Kaffee, Kaffee, abgestandenes Wasser (gewechselt nach dem Urlaub?;-) - wobei natürlich nicht säureverantwortlich), letztendlich Temperatur, Durchfluss/Channeling...
     
  9. #9 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Wasser ist natürlich gewechselt nach dem Urlaub - vielleicht hätte ich italienisches Leitungswasser in Kanistern mitnehmen sollen ;-)

    Ich versuch es jetzt mal mit Leitungswasser und lass den Ionen-Austauschfilter auf dem Schlauch weg. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass der kleine Filter bei unserem harten Münchener Leitungswasser so eine imense Wirkung erzielt, aber einen Versuch ist es Wert. Ach ja, Puck sieht klasse aus, kein Channeling ...
     
  10. #10 Holger Schmitz, 11.06.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    1.657
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    AUs dem Bauch heraus würde ich auch mal auf den Aufsteckfilter tippen.
    Bei den Temperaturen die die MAschine mit 1,5 bar Boilerdruck hat kann der Kaffee eigentlich nicht mehr sauer sein.
    Es kann auch helfen mal einige Tassen Wasser aus der Brühgruppe laufen zu lassen, jedoch mit Pausen für die Pumpe. Vielleicht hat sich etwas im Wärmetauscher abgesetzt was "sauer" ist.

    Grüße
    Holger
     
  11. #11 LaCrematore, 11.06.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Eins noch: Wenn ich aus irgendwelchen Gründen rumprobiere und den Cafe eigentlich schon überhabe, schmeckt mir gar nix mehr.

    Ich weiss ja nicht, wieviele Du in Serie mit leicht gestreßtem Nervenkostüm schon getrunken hast, aber irgendwann wird's auch einfach nix mehr.

    Andererseits dauert eine Fehleranalyse natürlich ewig, wenn man immer nur die gewohnten Mengen probiert...
     
  12. #12 customcreation, 11.06.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Na dann werde ich jetzt versuchen das Volvic aus dem Kessel zu bekommen und versuch es mit Leitungswasser - diesmal ohne Filter.
     
  13. #13 genusskultur, 08.07.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Ich muss mal nachhaken. Problem mit dem sauren Espresso gelöst? Wenn ja, lags am Wasser? Ich steh grad vor einem ähnlichen Problem, seit dem ich den Brühdruck reduziert habe.:-?
     
  14. #14 Schindi, 22.07.2011
    Schindi

    Schindi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Hmm, sehr interessant. Nachdem hier alle so von der Brühdruckreduktion schwärmen habe ich das auch realisiert (auf 10b bar). Habe nun den Eindruck des der Espresso deutlich saurer ist...
     
  15. #15 customcreation, 07.08.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    @ genusskultur:

    Das Problem ist noch nicht ganz vom Tisch. Ich habe den Kessel komplett durchgespült und verwende nun wieder Leitungswasser und einen kleinen Aufsteckfilter für den Schlauch. Der letzte Aufsteckfilter, den ich verwendet habe, war doppelt so lang. Mit Volvic-Wasser schmeckte der Kaffee grausig. Nun ist es wieder ganz ok, aber generell bleibt die Tendenz zu einem eher leicht säuerlichen Kaffee bestehen.

    Die viele Experimentiererei hat neue Bohnen in meine Küche gebracht und damit eine neue Erkenntnis zu Tage geführt: Die Bohnen von Tazza D' Oro aus Rom schmecken hervorragend und auch nicht säuerlich wenn ich so fein mahle, dass die Durchlaufzeit für einen Ristretto auf gut 35 bis 40 Sekunden steigt. Erst dann schmeckt der Espresso vollmundig und nicht mehr flach. Bei rund 25 Sekunden Durchlaufzeit ist mir der Kaffee zu sauer. Das Problem mit der Tendenz zu saurem Espresso ist mit meiner BZ10 nach wie vor vorhanden ...
     
  16. #16 Markenmehrwert, 07.08.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Dumme Frage, weiß auch nicht ob schon gestellt, aber ist die Brühgruppenheizung überhaupt noch in Betrieb oder ist die vielleicht defekt?

    Und wie hoch ist der Brühdruck?

    Gruß
    Martin
     
  17. #17 customcreation, 07.08.2011
    customcreation

    customcreation Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Ein guter Gedanke, aber die Brühgruppe wird nach wie vor sehr heiß.

    Brühdruck ist nach der eingebauten Anzeige bei ca. 11 bar.
     
  18. #18 Markenmehrwert, 07.08.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
  19. #19 scott zardoz, 07.08.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Wie lange hast Du gewartet bis Du wieder Emulsion bezogen hast?
    Wird der Presso verstellt so merkt man die grössten Veränderungen
    erst wenn die Maschine wieder erkaltet und dann wieder gut aufgeheizt wurde.
    IdR erst am nächsten morgen.

    Je nach Pressostat immer nur eine Klingenbreite verstellen.
    Ma-ter oder Ceme Presso's können sehr zickig auf Verstellung reagieren.

    Wie alt ist (bzw, wieviele KG Bohnen sind durch) die Mühle und bist der
    Erstbesitzer dieses noch recht neuen Modells?

    Ich hatte (schon mehrmals) die Erfahrung gemacht, dass der Kaffee genauso schmeckt
    wie von Dir beschrieben. Erst der Austausch der Mahlscheiben (sahen übrigens noch gut aus ;-) )
    brachte den gewohnten Geschmack zurück.


    Gruss



    Scott
     
  20. #20 espresso-prego, 07.08.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Ich hätte mal noch einen komplett anderen Lösungsvorschlag:
    liegts vielleicht am klemmenden Entlüftungsventil?

    Wenn der Kessel beim Aufheizen nicht entlüftet steht nicht ausreichend "Raum" für heißes Wasser u Dampf zur Verfügung, sodass das Espresso-Wasser im Wärmetauscher nicht auf die angepeilte Temperatur kommt. Ein Indiz wäre auch dein Hinweis, dass es nach Kesseltemperaturerhöhung subjektiv etwas besser war.
     
Thema:

Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

Die Seite wird geladen...

Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer - Ähnliche Themen

  1. Baratza Sette 270W - Mahlgrad muss immer feiner gestellt werden

    Baratza Sette 270W - Mahlgrad muss immer feiner gestellt werden: Hallo zusammen, seit etwa zwei Jahren betreibe ich nun die Kombination Xenia Siebträger + Baratza Sette 270W befüllt mit dem Fausto Monaco....
  2. Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen

    Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen: Bitte erst lesen, tief durchatmen und vielleicht antworten. Hallo liebe Foristen! Das Fettnäpfchen war groß und ich habe mich darin gebadet. Was...
  3. Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?

    Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?: Moin moin Mädels und Jungens :-) vielleicht weiß ja jemand hier eine Lösung zu meinen Espressoproblemchen. Das Ergebnis ist selten...
  4. [Verkaufe] Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch

    Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch: Cilio Roma, die legitimen Nachfolger der legendären ACF Espresso- und Cappuccinotassen. Verkaufe je sechs Espresso- und Cappuccinotassen...
  5. [Verkaufe] ESPRESSONERD WIEDER AKTIV - ESPRESSO-Angebot

    ESPRESSONERD WIEDER AKTIV - ESPRESSO-Angebot: Liebe Kaffee-Netz-ler, ESPRESSONERD ist in die Innenstadt gezogen! Cremon 11 in 20457 Hamburg espressonerd.de Startangebot Espresso "bar forte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden