Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

Diskutiere Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom Das hab ich auch gelesen aber da tut sich nix. Nach dem einschalten hört man nur ein kurzes...

  1. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.092
    Zustimmungen:
    2.654
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Hast du schon einmal versucht den Heißwasserhahn zu öffnen, und dann die Maschine einzuschalten (Taste für Kaffeeausgabe aus)?
     
  2. #42 adnelas, 19.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Ne
    hab aber jetzt probiert. Nicht außer dieses Klick Geräusch
     
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.092
    Zustimmungen:
    2.654
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Eine letzte Idee habe ich noch. Du hast ja beim ersten Einschalten ungefähr eine halbe Stunde gewartet, ob sich was am Kesselmanometer tut. Habe ich das richtig erstanden, dass du die Maschine 30 Minuten lang ununterbrochen eingeschaltet gelassen hast? Falls ja, könnte das hier helfen [Seite 38]:

    "Während des Maschinenbetriebs kann sich bei Überhitzung des Heizwiderstandes im Kessel das Sicherheitsthermostat aktivieren und die Stromversorgung des Heizwiderstands unterbrechen, um größere Schäden am Kessel zu vermeiden. Für die Wiederaufnahme des normalen Betriebs die Funktionsstörung, die zum Eingreifen des Sicherheitsthermostats geführt hat, beseitigen. Dann durch Drücken der roten Taste RESET (Abb. 07, Seite 6) die normalen Betriebsbedingungen wiederherstellen."

    LG Thomas
     
  4. #44 Iskanda, 19.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Daran hatte ich auch schon gedacht. Soweit ich weiss klebt aber am Gehäuse unten ein 'Siegel'. Auch wenn mE gegen EU-Recht verstösst die Gewährleistung auszuschließen, wenn ein 'Siegel' entfernt ist: Frage zuerst den Händler.

    Abgesehen davon: 30 Minuten eine Maschine anzulassen ist kein Problem.
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.092
    Zustimmungen:
    2.654
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Auch ohne (oder mit sehr wenig) Wasser im Kessel?
     
  6. #46 Iskanda, 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Wenn ich richtig verstehe ist kein Druck im Kessel. Dann würde da auch nichts heizen und dann wäre es kein Problem.
     
  7. #47 adnelas, 20.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Ich weiß nicht wie heißt die Tassenablage sein soll aber sie ist wenn überhaupt lauwarm und ich vermute dass sie doch ein ticken wärmer sein sollte.
    Naja denke unser Händler wird sich bald bei mir melden
     
  8. #48 Iskanda, 20.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Was passiert wenn du das Ventil der Dampflanze öffnest ? Ich habe nicht alle Aufregung gelesen...hat das schon jmd gefragt?
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.092
    Zustimmungen:
    2.654
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Im Sinne einer möglichst schnellen Fehlerfindung: Kannst du den nicht anrufen, oder warum musst du warten bis er sich meldet?

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  10. #50 adnelas, 20.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Soooo, alles wieder gut, :)
    habe mit dem Händler alles klären können, finde es auch super wie schnell er auch geantwortet hat, einfach nur klasse Service. TOP der Angelo :)

    Also das Problem war " ein Elektrostecker " unten am Kessel hat sich gelöst.
    nach Absprache mit dem händler Habe ich unter der Maschine die Klappe geöffnet und war überglücklich das gesehen zu haben. Stecker drauf, Deckel zu,
    Wasser wieder rein , Maschinchen an und höre da es fing an zu blubbern .....mega glückshormonausschüttung :)

    naja sofort Mühle angeschmissen , zwei Siebe Probe gemahlen und beim dritten Versuch einfach mal 16g ins sieb.

    Mühle hat bei mir von der gröbsten bis zu feinsten Einstellung fast exakte drei Umdrehungen des einstellrädchens.
    also erster Versuch war auf genau 1,5 Umdrehungen, war aber ohne genau zu wissen, gefühlsmäßig zu grob.
    Zweite Einstellung sofort auf 2,5 von 3 Umdrehungen eingestellt, Pulver ein bisschen befummelt und gefühlsmäßig hat es irgendwie mir gefallen :)

    Zwei espressotassen mit heißem Wasser voll gemacht, der Druck fiel und ich denke auch die Temperatur ,....

    so getamper mit geschätzten 25kg :)
    rein in die Maschine und siehe da nach kurzer Zeit fängt es an zu tröpfeln . Ca 25-30sek laufen lassen . Druckanzeige ging auf ca 10,5-11bar hoch und
    es wurden ca 1,5 espressos.
    geschmack, schon sehr intensiv , denke sogar zu intensiv aber sofort mit der selbst aufgeschäumt Milch passend gemacht und nicht weggeschüttet :)

    nächste Runde bleibt der mahlgrad erstmal nur das tampern wird ein wenig gefühlvoller. :)
    hoffe so komme ich an die 9-9,5bar
    was soll ich sagen, vielen vielen Dank allen die mir helfen wollten.
    jetzt muss ich üben bis mir der Kopf platzt ... :)

    P.s. Wusste garnicht daß ein Kaffee so kremig schmecken kann


    DANKE DANKE DANKE........
     
  11. saboli

    saboli Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    ????????????????????????????
    War es doch das Sicherheitsthermostat wie NiTo es vermutete oder war wirklich ein Stecker nicht korrekt angeschlossen ???
    Was gibt es für eine Klappe unter der Maschine bei den Bezzis ???
     
  12. #52 Bluegold, 20.12.2013
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    17
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom


    Na bitte.
    Den voreingestellten Druck wirst Du beim Bezug kaum verringern können. Kümmere Dich um Durchlaufzeit und Menge, genieße gute Espressi und vergiss den Druck vorerst mal.
     
  13. #53 Iskanda, 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Eine Plastikabdeckung direkt unter dem Kessel. Warum ist das wichtig?
     
  14. #54 Iskanda, 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Es schrieb: Also das Problem war " ein Elektrostecker " unten am Kessel hat sich gelöst.
     
  15. #55 Heinerich, 20.12.2013
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    :-D Das kann ich mir Bestens vorstellen!

    Ich glaube nicht, dass Du einen Unterschied bemerken wirst, ob Du nun mit 25 kp oder "nur" 12 kp tamperst!
    Variiere die Durhlaufzeit besser über die Einstellung des Mahlgrades.

    Und weiterhin viel, viel Spaß und Glückshormonausschüttungen!
     
  16. #56 adnelas, 20.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Echt schön hier im Forum zu sein. Es gibt immer einen der antwortet. Macht echt Spaß.

    also der zweite u dritte espresso wurde zäher und bitterer. Konkreter tip?
    Maschine läuft wieder. So in 10min kann ich wieder probieren :lol:

    Kann evtl einer eine kurze vorgehensweise bei der BZ10 mal Tippsen ?
     
  17. #57 Iskanda, 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    zäher = dickflüssiger?

    Die Vorgehensweise ist bei einer BZ10 wie bei allen Maschinen: nahlen, tampern, beziehen... ausklopfen. Oder was meinst du ?
     
  18. #58 adnelas, 20.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Ja schon aber kommt das so hin,
    15g Kaffee für ein doppelten
    25sek für ca 50ml oder 60ml?

    und da mein zweiter espresso schone sehr bitter war, .... Was sollte ich da ändern oder achten?
     
  19. #59 Iskanda, 20.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    8.524
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Vielleicht einen Tick gröber mahlen. Beachte: die Änderung wird erst nach 2-3 Portionen wirksam.
     
  20. #60 ElPresso, 20.12.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    47
    AW: Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

    Was noch nicht erwähnt wurde ist der Cooling Flush, der ein wenig Konsistenz hineinbringt. Machst Du den?
     
Thema:

Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom

Die Seite wird geladen...

Erstbenutzung Bezzera BZ10 u. Eureka Mignon Chrom - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 Schalter

    Bezzera BZ10 Schalter: Hallo zusammen ich bin nun endlich auch stolzer besitzer einer bz10 und wollte mal fragen ob es normal ist das die kippschlater mit der zeit so...
  2. [Mühlen] Eureka Mignon verchromte Ausführung 1 Monat alt

    Eureka Mignon verchromte Ausführung 1 Monat alt: Biete hier nun auch die Eureka Mignon an. Die Mühle wurde am 18. Juni bei Maxicoffe gekauft. Verkaufsgrund : LAG kam mit der Pfauendame nicht klar...
  3. Bezzera Hobby überhitzt - Hilfe

    Bezzera Hobby überhitzt - Hilfe: Hallo, unsere geliebte Bezzera Hobby heizt, das grüne Licht geht nicht an und sie hört nicht mehr auf zu heizen. Der Druckschlauch (49) ist dann...
  4. [Maschinen] Suche Mignon, Vario Home oder BB005 mit Timer

    Suche Mignon, Vario Home oder BB005 mit Timer: Hallo, gesucht für eine Freundin als Zulieferer einer QM Cassiopea - hat jemand was Gebrauchtes? Preisliche Schallmauer bei 150 €. Freue mich auf...
  5. Lose Schraube in Eureka

    Lose Schraube in Eureka: Hallo zusammen, Bin neulich auf das tolle Forum gestossen und habe schon diverse hilfreiche Beiträge durchgestöbert. Nimmt man sich Zeit und ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden