[Vorstellung] Erste Eindrücke zur neuen Generation der Espazzola

Diskutiere Erste Eindrücke zur neuen Generation der Espazzola im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo zusammen! Wie hier und da schon mal angekündigt, arbeiten wir zur Zeit intensiv an der nächsten Generation unseres Werkzeugs zur...

  1. #1 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Hallo zusammen!

    Wie hier und da schon mal angekündigt, arbeiten wir zur Zeit intensiv an der nächsten Generation unseres Werkzeugs zur Brühgruppenreinigung - der Espazzola. (Weitere Infos unter Espazzola - schnelles, einfaches und sicheres Reinigen der Brühgruppen von Espressomaschinen)
    Jetzt ist es soweit, dass wir einen (noch nicht endgültigen) Prototypen herzeigen können und gerne Eure Meinung dazu hören würden.

    Zuerst mal ein paar Fotos:

    P22-Seite.jpg P22-Top.jpg P22-Unten.jpg P22-Getrennt.jpg

    Wie Ihr seht, hat sich einges getan! Hier ein paar Details:

    + Griff und Becher sind nun getrennt -> das erlaubt uns, für neue Grössen 'nur' den Becher anzupassen.
    + der Griff ist wie ein Trichter geformt, das überlaufende Wasser wird aufgefangen und durch die drei Löcher unten in der Mitte in die Tropfschale geleitet -> noch weniger Kleckerei, kein Abreissen des Wasserstrahls mehr
    + der Mittenteil der Membran ist jetzt flächig -> bessere Abdeckung der Duschenstirnseite
    + die Nocken sind Metallbügel, die in den Becher eingehängt werden -> der Nutzer kann seine Espazzola mit zwei oder drei Nocken - auch in verschiedenen Positionen - ausrüsten und sie damit genau auf seine Maschine anpassen.

    Ausserdem sollten die Metallbügel besonders unempfindlich gegen Abrieb sein.
    Schliesslich haben wir noch ein paar Stellen 'entschärft', an denen die Membran manchmal zerdrückt wird (so dass die Membran seltener einreissen sollte).

    Was meint Ihr dazu?
    Besonders interessiert uns:
    + Wie beurteilt Ihr den etwas erhöhten Montageaufwand (Einhängen der Nockenbügel + Aufstecken des Bechers in den Griff)?
    + Wie empfindet Ihr die neue Espazzola optisch im Vergleich zur aktuellen?
    + Haben wir etwas vergessen, was Euch wichtig ist?

    Über zahlreiche Kommentare würden wir uns freuen!

    P.S.: Die neue Generation wird zunächst für Maschinen mit Siebdurchmesser 53 - 54 mm erscheinen. Das genaue Datum steht noch nicht fest, wird aber in ein paar Monaten sein (falls nicht noch eine Überraschung passiert). Die aktuelle Espazzola läuft erstmal weiter und wird später (Ende des Jahres?) auf das neuen Design umgestellt.
     
    Pabelito und BatBee gefällt das.
  2. #2 Zufallszahl, 25.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    187
    Irgendwo hab ichs mal geschrieben: Weiche Querlamellen um die Duschsiebfläche besser zu reinigen (vergleich mit Zugenreiniger), insbesondere hohe Duschen sollten damit besser gereinigt werden. Das ist der Grund warum ich oft noch zum Lappen greife nach dem espazzeln, weil noch etwas Kaffee am/im Duschsieb hängt. Das wäre mit wichtig, um den Griff zum Lappen zu sparen :)

    Eine Anmerkung:
    Nocken aus Metall rufen implizit eine Angst vor Kratzern hervor (obwohl der Siebträger ja auch aus Metall ist). Weiß nicht wieso.

    Montageaufwand: Kein Problem
    Aussehen: geht so. Finde meine schwarze schöner. Kann aber am Vorserienmodell und der Farbe liegen ;)
     
  3. #3 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Auf der Oberfläche des Mittelteils ist ein Muster aus Erhebungen und Löchern vorgesehen, um die Oberfläche sauber abzuwischen.

    Die Metallnocken sind sicherlich nicht so 'schonend' wie die Kunststoffnocken. Allerdings sind die Nocken des Siebträgers eben auch aus Metall und werden mit wesentlich mehr Druck über die Oberflächen bewegt (beim Festziehen). Ich denke nicht, dass die Brühgruppe durch die Espazzolanocken nennenswert belastet wird.
     
  4. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    39
    Prima :)
    Wird die Dusche dann auch sauber, wenn die ebene Fläche durch die Duschsiebschraube unterbrochen wird?
    Das sollte man wohl hinkriegen.
    Welche Farbe ist denn geplant? Mag sein, dass das Weiß irgendwann schmuddelig wird.
     
  5. #5 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Eine stark hervor stehende Duschsiebschraube wird die Membran in der Mitte abheben - in diesem Bereich können also einzelne Krümmel anhaften bleiben. Allerdings ist hier der Wasserfluss auch besonders stark. Wir werden das jedenfalls testen.

    Nur der Prototyp ist weiss, das ist eine Beschränkung des Herstellungsprozesses. Die fertige Espazzola wird wieder in den Farben Rot und Schwarz angeboten werden.
     
  6. #6 Zufallszahl, 25.03.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    187
    Weitere Anregung: Ich fände eine schwarze Membran toll. Die durchsichtige Membran wird über die Monate unaufhaltsam braun, trotz regelmäßigem Geschirrspülereinsatz.
     
  7. #7 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Danke für den Vorschlag!

    Allerdings will ich Verschmutzungen absichtlich nicht verstecken. Nur so kann der Nutzer informiert eine eigene Entscheidung treffen, wann eine intensive Reinigung oder ein Austausch Sinn macht. Als deutliches Negativbeispiel sehe ich normale Bürsten - was sich dort tief unten zwischen den Borsten tummelt, sieht und merkt man nicht. Mir ist die Vorstellung aber unangenehm, dass Kaffeereste dort irgendwann ein Eigenleben anfangen.

    Gegen Verfärbungen kann übrigens ein Bad in einer Reinigungslösung helfen - kochendes Wasser und ein übliches Mittel zur Entfernung von Kaffeefetten, dann ein paar Stunden die Membran darin liegen lassen. Ich habe von Anwendern gehört, die damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben.
     
    slowhand gefällt das.
  8. #8 Zufallszahl, 25.03.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    187
    Danke für den Tipp, werde ich mal versuchen.
     
  9. #9 TheBoNe, 25.03.2018
    TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    152
    Ein neues Modell ?
    Na ja, Meine ist ja auch schon 3 Wochen alt.
    Die Silikon-Einsätze verkauft ihr sicher noch ein paar Jahre, oder?
    Der Rest ist ja eher unverwüstlich und hält noch 10 -20 Jahre.
     
    slowhand und Gandalph gefällt das.
  10. #10 Bernie_J, 25.03.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    721
    Mmh, schwer zu sagen. Habe ehrlich gesagt keinen ersten Eindruck da ich bei der bestehenden Espazzola keinen Optimierungsbedarf sehe.
     
    slowhand gefällt das.
  11. #11 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Das aktuelle Modell wird noch eine ganze Weile laufen - zuerst wird das neue Design für Siebdurchmesser 53 bis 54 mm angeboten. Von daher macht meines Erachtens keinen Sinn, mit einem Kauf der Espazzola so lange zu warten.

    Ersatzmembrane wird es auch nach Einführung der nächsten Generation noch eine Weile geben - allerdings eher nicht 10 oder 20 Jahre. So lange wird der Griff vermutlich nicht halten.
     
  12. #12 espazzola, 25.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    @Bernie_J Ein wichtiger Grund für das neue Modell ist die Anpassbarkeit an eine grössere Auswahl von Brühgruppen. Bei der Funktionalität wird es nur Detailverbesserungen geben.
     
  13. #13 BrikkaFreund, 26.03.2018
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    336
    Und mit dem Ding kann ich dann meine Quickmill 0820 reinigen? Oder passt das (wieder) nicht?
     
  14. #14 espazzola, 26.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    @BrikkaFreund Nein, die Quickmill 0820 geht leider trotzdem nicht: wie wir vor Kurzem gelernt haben, ist die Brühgruppe der 'kleinen' Quickmills (alle Heimanwendermaschinen ausser solchen mit E61-Brühgruppe) sehr unregelmässig gestaltet. Dort, wo bei praktisch allen Maschinen die Dichtung sitzt, stehen bei den kleinen Quickmills die Schrauben vor, mit denen die Brühgruppe an der Maschine fest geschraubt ist. Die Dichtung ist statt dessen ein O-Ring, der um die Dusche herum gelegt ist.

    Zwar würde die neue Espazzola vermutlich in die kleinen Quickmills passen, allerdings würde sich die Membran in den Schrauben verfangen und wahrscheinlich schnell kaputt gehen. Deshalb werden wir die Espazzola weiterhin nicht für diese Modelle empfehlen.

    Meiner Meinung nach ist die kleine Quickmill-Gruppe recht ungünstig geformt, was die Reinigung angeht. Ich sehe derzeit keine gute Möglichkeit, wie wir die Espazzola für diese Maschinen fit machen können. Tut mir leid!
     
  15. #15 ginkgobaum, 26.03.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    407
    Ich würde eher sagen, die lässt sich so einfach reinigen, dass man keine Espazzola benötigt ;)
     
    Sebastiano gefällt das.
  16. #16 espazzola, 26.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    @ginkgobaum Wie sieht denn die Reinigungsroutine bei der Quickmill aus?
     
    kornholio gefällt das.
  17. #17 ginkgobaum, 26.03.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    407
    Man muss jedenfalls nicht rückspülen. Man kann die Dusche und den Dichtring von außen abbürsten und abwischen und schraubt von Zeit zu Zeit das Duschsieb zur Reinigung ab.
     
  18. #18 espazzola, 26.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Die Espazzola macht gerade das Abbürsten und Abwischen wesentlich einfacher und schneller. Das Rückspülen kann sie leider nicht übernehmen.

    Wieso müssen die Quickmills nicht rückgespült werden? Ist da etwa dunkle Magie am Werk ;)
     
  19. #19 ginkgobaum, 26.03.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    407
    Achso, ich hatte immer gedacht, die nimmt man zum rückspülen :oops:

    Weil die kein Magnetventil haben. So mein halblaienhaftes Halbwissen ;)
     
  20. #20 espazzola, 27.03.2018
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    203
    Das heisst, die kleinen Quickmills haben auch kein Entlastungsventil (kann ja auch mechanisch gesteuert sein, wie bei der E61)? Das hört sich unpraktisch an.
     
Thema:

Erste Eindrücke zur neuen Generation der Espazzola

Die Seite wird geladen...

Erste Eindrücke zur neuen Generation der Espazzola - Ähnliche Themen

  1. Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme

    Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme: Hallo zusammen, ich hatte meine Maschine die Tage in der Werkstatt. Einen neue Pumpe musste eingebaut werden. Jetzt taucht folgendes Problem...
  2. Erste Hilfe Espresso

    Erste Hilfe Espresso: Guten Morgen liebe KNler, nicht zuletzt dank eurer Beratung bin ich nun glücklicher Besitzer meiner ersten eigenen Siebträgermaschine. Habe...
  3. Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt

    Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt: Leider ist meine 4 Monate alte ECM Synchronika nach so kurzer Zeit schon defekt. Rotationspumpe läuft während des Bezugs, aber es wird kein Druck...
  4. Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK)

    Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK): Hallo Leute, nur zur meinen Sicherheit: Kann mir jemand mit Erfahrung und eigentlichem Wissen, ob die Mahlscheiben (Mahlkönig, Guatemala K22s) auf...
  5. Hallo erst mal!

    Hallo erst mal!: Freunde des köstlichen Safts, seit einigen Jahren kommt immer mal wieder der Wunsch hoch einen Siebträger anzuschaffen. Jetzt ist's amtlich, ......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden