Erste Erfahrung mit der Bezzera BZ10

Diskutiere Erste Erfahrung mit der Bezzera BZ10 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe mir vor genau 1 Woche eine BZ10 gekauft und bin sehr zufrieden. Ich habe davor für ca 1,5 Jahre mit einer Lelit PL41 Tem mit PID...

Schlagworte:
  1. #1 Anthony.Ono, 03.02.2020
    Anthony.Ono

    Anthony.Ono Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir vor genau 1 Woche eine BZ10 gekauft und bin sehr zufrieden. Ich habe davor für ca 1,5 Jahre mit einer Lelit PL41 Tem mit PID gearbeitet und war immer genervt vom Michschausumergebnis. Ich dachte allerdings, dass der Kaffeegeschmack der selbe sein wird. Gleiche Bohne etc. Weit gefehlt.
    Die BZ10 ist eine echte Profi Barista Maschine ( subjektiv ) im Vergleich zur Lelit. Ich habe mehr erwartet und bekam viel mehr.
    Der Kuchen ist fest und läßt sich gut herausschlagen. Der Kaffee enthält saure und bittere komponenten die ich früher nie herausgeschmeckt habe. Also echt der Wahnsinn. Wenn ich die Maschine einschsalte, kommt sie mir vor wie eine Lokomotive die anfängt in ihrem Kessel Druck aufzubauen um dann mit zischen und Fauchen loszufahren. Ihr merkt schon, ich bin wirklich verliebt.
    Miclhschaum :
    Bei der lelit war das so, dass ich das Kännchen in die Lanze hing und ganz langsam nach oben zog, bevort ich nach ca 15 sec in die Rollphase überging.
    Bei der BZ10 ist es wie bei einem Vulkanausbruch. Jedenfalls explodierte das erste mal die Milch im Kännchen und ergoß sich über meiner Hand....zum Glück war sie noch nicht zu heiß......
    Ich mache meist einen single Cappochino, fülle also das Kännchen bis zur Hälfte. Das bedeutet, das dass ziehen super schnell geht, die Rollphase eingeleitet wird und Bums, nach 5 sek habe ich entweder den perfekten Michschaum oder eine Betonmaße....
    Eine kleine Sache für diejenigen die sich die BZ10 Neu kaufen. Es dauert ca 1 Woche bis der komische Geschmack und Geruck weg sind. Das ist normal, da sich Reste aus der Maschine lösen und sie sich einfach einarbeiten muss.
    Ich habe bestimmt 10 Liter Wasser durch die BZ10 gejagt, damit alle Hähne gut durchgespült sind. Also Wasserhahn, Dampfdüse und die Brüheinheit / Dusche? Teilweise auch gleichzeitig.
    Meine BZ10 ist vom Haus aus auf 1,2 Bar Kesseldruck und 11 Bar Pumpendruck ei gestellt ( Beim Rückspülen geht der Zeiger nicht höher als 11 )
    Design ist Geschmackssache. Ich finde die Hebel Klasse und sehr ansprechend. Das Gehäuse aus Edelstahl sieht sehr hochwertig aus.
    Ich habe die Wassertemperatur nicht gemessem, aber wenn ich die Tassen vorwärme dann habe ich immer das Gefühl das kochendes Wasser aus den Hahn kommt. Wäre natürlich cool um ne Tasse Tee zuzubereiten.
    Ein klitzekleiner Nachteil ist, dass die Schalthebel zum starten des Bezugs immer sehr heiß werden. Ich verbrenne mich zwar nicht aber die Hitze ist schon beeindruckend.
    Absolute Kaufempfehlung :)
    Danke
     
    hennerjordan gefällt das.
  2. #2 Iskanda, 03.02.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.468
    Zustimmungen:
    12.335
    Bei aller Begeisterung: Das liegt zur 0% an der Maschine.

    Kein Wunder bei 1,2 bar. Dann kocht das Wasser im Kessel.

    Viel Spass weiterhin.
     
    Anthony.Ono gefällt das.
Thema:

Erste Erfahrung mit der Bezzera BZ10

Die Seite wird geladen...

Erste Erfahrung mit der Bezzera BZ10 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Bezzera Tamper Base + Tampingstation

    Bezzera Tamper Base + Tampingstation: Ich verkaufe einen 58 mm Tamper von Bezzera, bzw. die Base davon, der schwarze Griff ist nämlich leider gebrochen. Vielleicht kann jemand etwas...
  2. Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?

    Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?: Moin alle zusammen, Ich bin relativ neu was Siebträgermaschinen angeht. Normalerweise habe ich mir immer einen Espresso oder capu (je nach...
  3. Erfahrung? Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL

    Erfahrung? Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL: Hat jemand die neue Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL Maschine ausprobiert? Ich steige von der Gastroback 42612 auf, wo wir nie eine...
  4. Erster Siebträger bitte um Beratung

    Erster Siebträger bitte um Beratung: Liebe Kaffeeliebhaberinnen und Liebhaber, seit eine halben Jahr reift in mir der Gedanke in eine gute Mühle und einen Siebträger zu investieren....
  5. Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

    Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?: Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden