Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?

Diskutiere Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin alle zusammen, Ich bin relativ neu was Siebträgermaschinen angeht. Normalerweise habe ich mir immer einen Espresso oder capu (je nach...

  1. #1 Slow scale, 27.11.2020
    Slow scale

    Slow scale Gast

    Moin alle zusammen,

    Ich bin relativ neu was Siebträgermaschinen angeht. Normalerweise habe ich mir immer einen Espresso oder capu (je nach Laune) am vor der Arbeitt bei meinem lieblings röster gegönnt. Da ich jedoch nun umgezogen bin und in meinem unmittelbaren Umkreis nur Kaffee der Röstung: Batteriesäure vorhanden ist, hatte ich mir gedacht dass ich mich mal selbst an die Materie heranwage.

    Ich trinke 1-2 Espresso oder cappuccinos am Morgen und dann noch mal 1 am Nachmittag. Denke milch (bzw Hafer) Getränke und espressos halten sich die Waage.

    Habe heute gesehen dass die quickmill Silvano im Angebot ist und dachte direkt, die scheint doch gut zu passen? Hat auch ein PID (da ich auch ganz gerne mittlere bzw helle Röstungen trinke).

    Hat jemand Erfahrung mit dieser Maschine? Oder lieber eine bessere Alternative?
     
    andriy gefällt das.
  2. #2 benötigt, 28.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2.239
    Zur Silvano gibt es unterschiedliche Auffassungen, wie Du auch hier im Forum feststellen wirst. Ich glaube aber, in einer Linie mit den Leuten zu sein, die es Quatsch finden, einen technisch nachteiligen TB für den Dampf zu haben, während der Boiler für den Espresso herhalten muss. Umgekehrt würde sofort ein Schuh draus.
    Auch wenn das Angebot preislich verlockend erscheint, ist die Maschine selber vielleicht nicht das Optimum.
     
    Sebastiano gefällt das.
  3. #3 Iskanda, 28.11.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    13.081
    So falsch ist das nicht. So herum hat man nämlich mehr therm. Stabilität beim Bezug zu Lasten der Geschwindigkeit beim Schäumen.

    'Langsamer Schäumen' kann man etwas mehr Zeit ausgleichen. Der Milchschaum wird trotzdem. Thermische Instabilität kann man nicht mehr ausgleichen.

    Wenn aber 'schneller Milchschaum' das wichtigste Ziel, ist ein Boiler von Vorteil. Das ist ganz richtig und dann ist die Maschine nicht die beste Wahl.

    Das ist ein wenig wie der Spruch: "Ich bin dick und du bist dumm. Ich kann abnehmen..."
     
  4. #4 relefant14, 28.11.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    282
    Gibt es solche Maschinen? TB für Espresso und Boiler für Milchschaum?
     
  5. #5 Brewbie, 28.11.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    1.509
    Ja, die gibt es gerade ganz frisch von Ascaso. Baby T oder so; es gibt einen eigenen Thread darüber.
     
    relefant14 gefällt das.
  6. #6 benötigt, 28.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2.239
    ... über die implizite Anspielung auf mein Hirn könnte ich jetzt aber auch ganz doll eingeschnappt sein, wenn ich wollte ;)

    Ist jedoch interessant, eine andere Sichtweise zu dem Maschinenkonzept zu hören. Momentan bleibe ich aber auch mit der Info noch bei meiner ablehnenden Haltung zur Silvano, weil ich einfach die Temperaturstabilität eines durchgeheizten TB während des Bezuges von 30 ml Espresso für ausreichend halte. Selbst für nachfolgende Bezüge sollte der wieder stabil sein, wenn ich nicht unterbrechungsfrei mit einer Reihe von fertig vorbereiteten Siebträgern einen Rekord aufstellen will. In häuslicher Umgebung eher unwahrscheinlich und würde auch andere Maschinen an den Rand des Machbaren bringen.
     
  7. #7 benötigt, 28.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2.239
    Nur unwesentlich teurer... ;)
     
    relefant14 gefällt das.
  8. #8 Iskanda, 28.11.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    13.081
    Nee..

    Ich denke man muss die Idee vom verfügbaren Bauraum angehen. Das Gehäuse ist das einer 3004 (soweit ich es beurteilen kann).

    Thermoblockmachinen sind nach meiner Erfahrung etwas sprunghaft bei der Termperatur wenn sie zum Besipiel mit einem Thermostat gesteuert werden. Mag sein, dass ein Thermoblock mit entspr. kleveren Controller (der vll. sogar den voraussichtlichen Temperaturabfall voraussieht) hier besser arbeitet.

    Also hat man sich vermutlich gedacht: Machen wir die 3004 stabiler (darauf kommt es den meisten Nutzern an) und da blivb nur ein kleiner Brühkessel im Durchmesser des ersetzen Thermoblocks plus einem Thermoblock für Dampf.

    Das ist völlig richtig gedacht und geht an die Grenzen des Machbaren bei der Bauform.
     
    benötigt gefällt das.
Thema:

Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?

Die Seite wird geladen...

Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes? - Ähnliche Themen

  1. Erster Kaffeevollautomat, Kaffee weniger lecker als erwartet bzw. als im Büro, was mache ich falsch?

    Erster Kaffeevollautomat, Kaffee weniger lecker als erwartet bzw. als im Büro, was mache ich falsch?: Hallo Leute Erster Post hier. Ich habe Jahre lang nur Kapselkaffee (Nescafé Dolce Gusto) getrunken bis wir vor einem Jahr im Büro einen Delonghi...
  2. Kaufberatung: Erster ST - Handhebel

    Kaufberatung: Erster ST - Handhebel: Hallo zusammen, ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Siebträger. Problem ist nur, dass ich nicht um die 1T€ ausgeben mag, aber...
  3. Erster Vollautomat

    Erster Vollautomat: Hallo zusammen, ich möchte mir meinen ersten Vollautomat leisten und habe mir gedacht, eine aus der Philips 2200 Serie könnte passen. Nun habe ich...
  4. Erster Siebträger ~1000€ - Cappuccinofokus. Vorauswahl: MaraX, Elizabeth, Praktika

    Erster Siebträger ~1000€ - Cappuccinofokus. Vorauswahl: MaraX, Elizabeth, Praktika: Liebe Kaffee-Netz Community, ich lese hier nun schon eine Zeit lang in diesem großartigen Forum mit. Jetzt möchte ich euch selbst um eine...
  5. Kaufberatung erster Direktmahler

    Kaufberatung erster Direktmahler: Hallo zusammen, ich möchte meiner Freundin einen elektrischen Direktmahler schenken, habe allerdings kaum Ahnung und Erfahrung mit Kaffee und dem...