Erster Siebträgermaschine gesucht

Diskutiere Erster Siebträgermaschine gesucht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Danke euch für die ganzen Antworten. Ich bin dann mal gespannt wie lange ich brauchen werde bis ich den ersten trinkbaren Espresso gezogen habe. :D

  1. #21 Kubikfranz, 18.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Danke euch für die ganzen Antworten. Ich bin dann mal gespannt wie lange ich brauchen werde bis ich den ersten trinkbaren Espresso gezogen habe. :D
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    5.419
    Wenn du mit Bedacht, etwas Vernunft und keiner Hektik ran gehst? Kommt am zweiten Tag schon was trinkbares raus.
    Wichtig: immer nur einen Parameter verändern.
    Am besten mitschreiben und die Parameter dokumentieren, auch wie es geschmeckt hat, dann kommt man vielleicht schneller ans Ziel.
    Ich würde so fein mahlen, dass die Maschine verstopft und dann Stück für Stück gröber mahlen, bis man dort ist, wo es schmeckt.

    ps: nach dem vierten Doppelten auch mal ne Pause einlegen. Das Koffein wirkt irgendwann. Oder: nicht alle Getränke austrinken ;)
     
    Kaffee_Eumel, Apoc991, Eric00 und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.272
    "Trinkbar" sollte relativ schnell passieren - für deinen Geschmack "sehr gut" kann etwas dauern.
    Voraussetzung: Röstfrische Bohnen (2 Wochen < Röstdatum < 12 Wochen), ohne die wird das nichts.

    Bei Mahlgradänderungen bitte den Totraum der integrierten Mühle beachten.
    Die verbaute Lux sollte etwa 5 Gramm Totraum besitzen - dein neuer Mahlgrad kommt also erst nach 5g deines bisherigen Mahlgrads im Sieb an.
    Kann zu Frust führen, wenn du das nicht beachtest und zum Beispiel feiner stellst, mit der Veränderung zufrieden bist und dann der nächste Shot aus dir unerklärlichen Gründen deutlich zu langsam läuft. Das liegt dann nicht an dir, sondern daran, dass der Shot davor noch altes Mehl hatte.

    Also entweder nach einer Mahlgradverstellung ~5g ausmahlen oder im Hinterkopf behalten, dass nach einer Verstellung erst der übernächste Shot so läuft wie eingestellt.

    Lesestoff für die Zeit, bis die Maschine ankommt:
    Diskussion: Ein Erste-Hilfe-Kasten für Espresso (kaffee-netz.de)
     
    Apoc991 und Lancer gefällt das.
  4. #24 Kubikfranz, 18.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    :D So stark springe ich auf Koffein nicht an aber ich werden den Tipp beherzigen, nicht dass ich hinterher durch die Whnung flitze. Ebenso den Tipp mit nur einem Parameter. Danke!

    Frische Bohnen sind vorhanden und werden aktuell in der Bialetti genutzt. Eine Mühle hat meine bestellte ST doch garnicht, ich habe die Anna gekauft und nutze eine Mahlkönig X54. :)
     
    Apoc991 gefällt das.
  5. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    5.419
    Das behaupten alle vorher.
    Habe schon oft menschliche Duracell Häschen gesehen.

    Gute Wahl, aber auch die hat ein bisschen Totraum - wenn du nicht nach dem Bezug durchpustest - werden sich da auch 1-3 Gramm irgendwo drinnen verkriechen.
    Rausmahlen (viele stellen den Einzelbezug auf genau diese Menge) oder einfach bedenken, das am nächsten Tag ggf. noch Kaffeemehl vom Vortag drinnen ist, wenn der erste Bezug des neuen Tages schneller läuft als der letzte des gestrigen Tages.

    Und fang mit dem Doppelsieb an, das Einersieb ist zum Beginn meiner Meinung nach zu zickig.

    Dass du auch wenn du den passenden Mahlgrad und Kaffeemenge gefunden hast, ab und zu die Mühle ein bisschen in eine Richtung verstellen wirst müssen, kannst du dir auch schon merken.

    Unterschiede in Luftdruck, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und auch Alter der Bohnen sind hierfür der Grund.

    Ach, ja, gib der Lelit Anna am Morgen ihre 20 Minuten Aufheizzeit (Siebträger eingeklemmt lassen). Zeitschaltuhr oder schaltbare Steckdose zwischen klemmen hilft, diese Wartezeit zu verkürzen. Sie wird sich auch über 25 oder 30 Minuten Aufheizzeit nicht beschweren :)

    Wenn du die zwischenzeitlich ausgeschalten hast und z.B. Mittags wieder einschaltest, werden wohl 15 Minuten ausreichen, da Restwärme im System vorhanden ist.
     
    Apoc991 gefällt das.
  6. #26 Kubikfranz, 18.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Danke. :) Wieviel Totraum diese mÜhle wirklich hat kannst du auch nicht sagen oder? Ich habe einen Bericht gefunden wo von 8 Gramm (oder waren es 7) berichtet wird, andere sagen, nur wenig, so 3 Gramm. Ich werde beim einstllen auf jeden Fall immer kurz zwischenmahlen.

    Dazu eine Frage: Kann ich den Träger eugentlich immer eingespannt lassen oder sollte ich ihn nach dem Ausschalten der Maschine lieber entfernen und danebenlegen?
     
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    5.419
    Der darf / kann immer dran bleiben (nach fest kommt ab.. ;)) muss also nicht rangeknallt werden

    Hängt davon ab ;)
     
  8. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.272
    Ahh stimmt, die Namen verwechsle ich regelmäßig :D Habe an die Anita gedacht.

    X54 ist eine schöne Mühle, aber auch die ist nicht totraumfrei - also auch hier entweder etwas ausmahlen oder erst den zweiten Shot als eingestellt betrachten :)

    Lass den einfach eingespannt, macht die Sache einfacher. Nicht mit Gewalt anbrummen, so dass du nach 3 Monaten die Brühgruppendichtung tauschen musst, aber dauerhaftes Einspannen ist kein Problem.
     
  9. #29 Kubikfranz, 18.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Wovon? :D

    Alles gut. :)

    Perfekt. Das macht es nämlich wirklich einfacher. Zu fest ist aber nie gut, das ist mir klar, ist ja wie bei Schrauben auch. :D
     
  10. #30 Kubikfranz, 21.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Ich muss hierauf noch einmal zu sprechen kommen.

    Habe heute morgen alles eingestellt, für mich passt der Geschmack nun und es läuft sehr schön crmeig durch. Folgende Probleme aber:

    Das Doppelsieb ab Werk fasst definitib keine 18 Gramm, zumindest nicht ohne eine mega sauerei an der Mühle. Ich habe ja die X54, vllt kann da ja mal jemand Tipps geben. Wenn ich 18 Gramm mahle dann bleibt auf der oberen Halterung wo der ST reinkommt immer sehr viel Mehl liegen und es geht auch viel daneben, das Gleiche passiert aber auch scon bei 15 Gramm Füllmenge! Gibt es da irgendwie abhilfe?
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.276
    Zustimmungen:
    29.761
    Die Aussage ist irreführend. Nur weil sich beim Mahlen ein „Berg“ bildet und die Mühle wegen elektrostatischer Aufladung ev. auch noch streut, bedeutet das nicht, dass das zu viel für das Sieb wäre. Bei diesbezüglichen Problemen beim Mahlen kann ein Trichter helfen.
    Entscheidend für die maximale Füllung des Siebs ist ausschließlich die Füllhöhe im getampten Zustand.
     
    Marshall6, NiTo und Lancer gefällt das.
  12. #32 André68, 21.01.2022
    André68

    André68 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    186
    * Fülltrichter verwenden
    * In Dosing Cup mahlen und dann umfüllen
    * Mahlvorgang unterbrechen und Pulver glätten, danach weiter mahlen
    * ...
     
    NiTo und cbr-ps gefällt das.
  13. #33 Kubikfranz, 21.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Trichter denke ich wird nicht funktionieren bei der Siebträgerhalterung, die ist recht klobig. Müsste ich wohl mahl probieren. Streuen tut die Mühle tatsächlich garnicht!

    Mahlvorgang unterbrechen geht nicht, die Zeit springt dann relativ schnell wieder in den Ursprungszustand zurück. Komme wohl nicht drumrum entweder da irgendwie einen Trichter drunter zu bekommen oder halt umzufüllen.
     
  14. #34 André68, 21.01.2022
    André68

    André68 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    186
    Vielleicht hilft es auch, während des Mahlvorganges am Siebträger zu rütteln, um das Mahlgut zu verteilen. Das sieht man auch immer mal wieder.
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.276
    Zustimmungen:
    29.761
    Das funktioniert auch nicht, wenn die Mühle eine Klemmnase als Siebträgerhakter hat. Das ist der Nachteil von „handsfree“
     
    Kubikfranz gefällt das.
  16. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.272
    Klingt toll! Welche Parameter?

    Trichter. Mein Füllstand ist auch über der Siebkante nach dem Mahlen. Verteilen per WDT, einmal senkrecht auf die Arbeitsplatte klopfen zum Verdichten, dann ist der Füllstand minimal unter der Kante und ich kann Tampen.

    Die mögliche Füllmenge ist auch abhängig von der Helligkeit der Röstung. Für das gleiche Volumen kriegst du deutlich mehr helle Röstung in das Sieb als dunkle Röstung.

    In diversen Threads wird hier von Besitzern in der Regel von 16-18g im mitgelieferten Doppelsieb geredet - das ist auch eine normale Größe.

    Die X54 hat doch sogar einen Dosing Cup mitgeliefert, mahle mal in den und fülle dann ins Sieb um.
     
  17. #37 Kubikfranz, 21.01.2022
    Kubikfranz

    Kubikfranz Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    18 Gramm, 45 raus, 30 Sekunden.
     
Thema:

Erster Siebträgermaschine gesucht

Die Seite wird geladen...

Erster Siebträgermaschine gesucht - Ähnliche Themen

  1. Erster bezug läuft zu schnell durch - ab dem zweiten bleibt das Ergebnis konstan(er)

    Erster bezug läuft zu schnell durch - ab dem zweiten bleibt das Ergebnis konstan(er): Hallo zusammen ! Meine Frau und ich haben uns nach langem Überlegen eine ECM Puristika plus einer Eureka Mignon XL zugelegt. Nach vielen Youtube...
  2. Erster Siebträger gesucht, gute Mühle und röstfrische Bohnen vorhanden

    Erster Siebträger gesucht, gute Mühle und röstfrische Bohnen vorhanden: Hallo zusammen. Momentanes setup: Bialetti Brikka 2 Tassen-neueste Version,1zpresso jxpro, Nanofoamer, Ceranfeld Trinkverhalten: immer mit...
  3. Erster Siebträger

    Erster Siebträger: Hallo! Ich habe jetzt lange überlegt und mich dazu durchgerungen doch etwas Geld (wenn auch nicht allzuviel) für eine Siebträgermaschine locker...
  4. Kaufberatung Lelit Mara X / Elizabeth / ? - Erster Siebträger

    Kaufberatung Lelit Mara X / Elizabeth / ? - Erster Siebträger: Hallo an alle, ich möchte mir gerne meinen ersten Siebträger kaufen und kann mich nicht wirklich auf eine Maschine festlegen. Ein Zweikreiser...
  5. [Entscheidungshilfe/Kaufberatung] Erster Siebträger bis 1.100€

    [Entscheidungshilfe/Kaufberatung] Erster Siebträger bis 1.100€: Hallo zusammen, wir haben uns nun auch dazu entschieden, ein Siebträger anzuschaffen. Bisher kam der Kaffee nur aus einem KVA. Unser tägliches...