Ersuchen um Beratung

Diskutiere Ersuchen um Beratung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Tag! Kann die "Kritik" am TE hier nicht nachvollziehen. Wenn man in der Theorie davon ausgeht, dass man aus einer EUR 8.000 Maschine...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    5.245
    Alles richtig, wenn wirklich Geld keine Rolle spielt und es nur um „weil man‘s kann“ geht. Dann kann er bedenkenlos eine KvdW nehmen und gut ist. Dagegen spricht aber z.B. diese Aussage des TE
    Insofern scheinen mir Hinweise zu den Anforderungen angemessenem Equipment durchaus nicht vollständig deplatziert.
     
    Wasu, vectis, Meistersuppe und 2 anderen gefällt das.
  2. #62 Stratocaster, 12.02.2019
    Stratocaster

    Stratocaster Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2018
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    505
    Das sagt man bei uns auch!
    Und anderer Leute Geld sparen? Geht mich nix an und ich kann gönnen.
    Und (wieder ein dämlicher Autovergleich) ich kann mit nem dicken AMG auch 130 fahren...und das vielleicht sicherer als in nem Panda. Aber ich schweife mal wieder ab..
     
  3. #63 slowhand, 12.02.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    84
    Evtl. liegt es ja daran, dass man den Eindruck gewinnt, dass der TE von einer Kapselmaschine kommend auf die Systeme am oberen Ende schielt und meint, damit den echt guten Espresso zu bekommen. Dieses alleinige Rational ist def. falsch und da sehe ich auch den Sinn eines Forums und regen Austausches.
    Vielleicht wollen wir ihn alle vor dieser großen Enttäuschung schützen?
     
    vectis, Azalee, cbr-ps und 2 anderen gefällt das.
  4. #64 Stratocaster, 12.02.2019
    Stratocaster

    Stratocaster Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2018
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    505
    Vielleicht bin ich ja allein mit der Auffassung, dass mit perfektem Equipment das Lernen leichter ist. Wenn man mit der gleichen Akribie an die Sache herangeht wie mit etwas "leichterem" Gepäck.
    Ich habe mir "damals" nach obsessivem Lesen im KN als Einstieg die hochgelobte Silvia gekauft. Mit einer Demoka. Die Mühle hat mich beinahe die Ehe gekostet. Was habe ich euch verflucht! Der Terminus "Temperatur surfen" durfte in meinem Haushalt nicht mehr ausgesprochen werden. Ich habe durchgehalten. Es war aber ganz knapp. Für ein paar Euro mehr hätte ich weniger kämpfen müssen
     
    Li-Si, DC5656 und joost gefällt das.
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    2.772
    Ich bin daran auch kläglich gescheitert und war sooo froh, als ich nach vielen Überredungskünsten einiger hier meine alte Diva maximal skeptisch wieder aus der Vitrine holte...
    Der Rest ist Geschichte :)
     
    vectis und cbr-ps gefällt das.
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    377
    Ich habe etwas den Eindruck, dass hier auch mal "getestet" werden sollte, wie zu der anfänglichen Auflistung bzw. Nennung von Maschinen aus dem Hochpreissegment reagiert wird, was ja sicher mal ganz interessant ist.
    Andererseits gibt es hier Boardies, deren Sammlungen fraglos den Preis einer KvdW oder anderer Oberklasse-Boliden locker in den Schatten stellen, die das aber nicht vor sich her tragen, sondern schlicht und ergreifend ihre jeweiligen Erfahrungen mitteilen.

    Insofern bleibt es dem TE wie immer überlassen ob er sich "die Hasselblad" der Espressomaschinen zulegt, oder mit einer guten anderen Maschine die Weihen der Espressozubereitung oberhalb der Kapselaufwärmer beschreitet.
    Wenns dabei auch ums Prestige gehen sollte, dann tut es vielleicht "schon" eine Olympia Maximatic, die echte Schweizer Manufakturarbeit darstellt und guten Espresso zubereiten kann.
    Und wenn man dann noch dezent den Manuf...-Katalog mit der entsprechenden Seite offen liegen lässt, dürfte mancher Besuch immer noch schwer beeindruckt sein. Nichts für ungut.
     
    Sven76, Fifty4, Wasu und 2 anderen gefällt das.
  7. #67 fixelffm, 12.02.2019
    fixelffm

    fixelffm Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    95
    Und zum Glück gibt es auch noch Leute, die sich, wenn sie es sich leisten können, auch ab und an mal was außerhalb der Vernunft gönnen und nicht jeden EUR auf die hohe Kante legen um dann am Ende die reichste Leiche auf dem Friedhof zu sein. Ohne Menschen, die solche Maschinen kaufen, werden manche dieser Entwicklungen nicht den Weg in bezahlbarere Geräteklassen finden.
    Geld darf man nicht bunkern, dann fängt es an zu schimmeln. ;-)
     
    Stratocaster und cbr-ps gefällt das.
  8. #68 Stratocaster, 12.02.2019
    Stratocaster

    Stratocaster Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2018
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    505
    DAS versucht mein alter ego dem reichen Onkel schon Jahrzehnte zu erklären!!
     
    fixelffm gefällt das.
  9. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    437
    Solche Threads gab es doch schon viele, ohne Preisvorstellung und genaue Angabe was man wirklich will führt das hald zu nix.
    Und seien wir ehrlich, am Ende solcher Threads wie dieser hat noch keiner eine KvdW gekauft sondern meistens einen Zweikreiser.

    Aber irgendwann......irgendwann ist alles das erste Mal. ;)
     
    Meistersuppe, cbr-ps und vectis gefällt das.
  10. j*rg

    j*rg Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    99
    Je kleiner der Durchmesser um so weniger Kaffeemehl braucht man um ähnliche Extrationswerte zu bekommen, so gesehen spart man mit einer Mina ;)
    Der kleinere Durchmesser hat auch Vorteile - man braucht nur einen Tamper. Das 1er Sieb funktioniert sehr gut.
    Wenn die Bezugstasten einmal vernünftig programmiert wurden - sehr reproduzierbare Bezüge. Und durch die Flowprofile mehr als genug "Spiel" Möglichkeiten.
     
    cbr-ps und espressionistin gefällt das.
  11. #71 Nightstar, 12.02.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Sehe ich grundsätzlich auch so. Und wenn es um mich alleine ginge würde ich wahrscheinlich bei einem Handhebler landen. Tut es aber nicht. Und ja, ich möchte zumindest technisch in der Lage sein hohe Qualität zu erreichen, ob ich es dann erreich liegt ja an mir.

    Ich habe deswegen keine Preisvorstellungen genannt, weil es mir primär um die erreichbare Qualität ging, aber ich weiß sehr wohl was ich will und jedem der meine Postings hier aufmerksam gelesen hat dürfte das durchaus klar sein. Wenn dem nicht so ist und ich mich undeutlich ausgedrückt habe bin ich gerne bereit auf genauere Fragen einzugehen.
     
    Tigr gefällt das.
  12. #72 Nightstar, 12.02.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Danke für die Erklärung!
     
  13. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    437
    Ja aber wenn es nur um Qualität geht kauf die KvdW.
    Würde aber gleich eine Zweigruppige nehmen, eine Gruppe für helle Röstungen und eine für dunkle Röstungen eingestellt.
    Und wenn es ein Single Doser sein soll eine Ceado E37z.

    Im Paketpreis vermutlich so um 22.000€ zu bekommen.

    Is wie beim Sportwagenkauf, will ich vorne mitspielen und keine Diskussionen kauf ich Ferrari, umgelegt auf Espresso eben die KvdW oder Slayer.
    Dazu braucht es keinen Thread der 4 Seiten lang ist.
     
    slowhand, cbr-ps und vectis gefällt das.
  14. #74 Meistersuppe, 12.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2019
    Meistersuppe

    Meistersuppe Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    219
    Meine Rede. Worum gehts hier denn wirklich, ich meine auf Metaebene der Kommunikation? Ziemlich eindeutig um Aufmerksamkeitsheischerei. Man muss in dem Segment ja wohl keine Worte mehr verlieren. Kaufen und fertig - wie schon von einem Mitposter gesagt - die Speedster ist ein Topgerät. Vll etwas weniger laut, weniger "ich will etwas sein", das ist ja nun schon beinahe peinlich... Oder geht das nur mir so? Klar, dass das ein Honeypot ist, bei all den Signalworten.
    Und übrigens, so ein Forum lebt, wie alles andere im Leben auch vom geben und nehmen. Will ich leidenschaftlich und herzlich beraten werden, dann sollte ich mich auch in irgendeiner Weise sinnvoll vorab einbringen. Sorry, aber so bleibt das ein Eiertanz.
     
    Fifty4, cbr-ps, vectis und einer weiteren Person gefällt das.
  15. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    377
    Bereits in #16 wurde eine gute Empfehlung gegeben.
    Mittlerweile scheint alles gesagt bzw. geschrieben zu sein, es sei denn jemand liefert dem TE die Wunschkombination nach Hause und führt eine Einweisung durch:rolleyes:
     
    Meistersuppe, Wasu, j*rg und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #76 Nightstar, 12.02.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Da gebe ich dir recht. Vielen Dank fürs aufmerksam machen.
     
  17. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    377
    Keine Ursache. Wir haben Dich ja nun lange genug unterhalten.
    Zeit für eine eigene Entscheidung:D
     
    cbr-ps und Wasu gefällt das.
  18. #78 Dömchen, 13.02.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    79
    Das sehe ich anders, wenn das Budget sehr beschränkt ist, ist es wirklich einfach, weil wenige oder nur eine Maschine in Frage kommen. Je größer der finanzielle Spielraum, desto schwerer wird es. Ein Ferrari-Händler könnte davon berichten, warum der Kunde dann doch lieber z. B. einen Porsche oder Bugatti gekauft hat. Vielleicht nur, weil der Espresso bei Bugatti etwas besser war.
     
  19. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    437
    Nö......wenn man wirklich großen Spielraum hat kauft man alle drei von Dir genannten......alles kein Problem also.

    Und wenn der TE wirklich Kohle hat und sich nicht entscheiden kann spricht ja nix dagegen eine KvdW und z.B.: eine DC zu kaufen.

    Aber der erste Kompromiss wäre für mich eine Eingruppige, hät ich Kohle würd ich eine Zweigruppige kaufen.
    Zwei Personen, zwei unterschiedlich eingestellte Gruppen je nach Geschmack.
    Es gibt Bordies die machen das so, das wär für mich auch Qualität!
     
  20. #80 s-press-x, 13.02.2019
    s-press-x

    s-press-x Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    72
    Nicht zu vergessen, zwei entsprechend passende und eingestellte Mühlen :D.
     
    slowhand und Wasu gefällt das.
Thema:

Ersuchen um Beratung

Die Seite wird geladen...

Ersuchen um Beratung - Ähnliche Themen

  1. Beratung/Sondierung

    Beratung/Sondierung: Liebe Community und Kaffee-Freunde Ich möchte (muss) mir eine neue Kaffeemaschine zulegen und der Markt ist mir momentan irgendwie zu dünn, bzw...
  2. Zu rascher Druckaufbau bei E61 Brühgruppe. Ersuche Ratschläge!

    Zu rascher Druckaufbau bei E61 Brühgruppe. Ersuche Ratschläge!: Liebe Espressoliebhaber und Siebträgerexperten, seit kurzem bin ich Besitzerin einer sehr gut erhaltenen, gepflegten Isomac Amica (meine erste...
  3. Beratung, 2 gruppige Siebträgermaschine für Foodtruck

    Beratung, 2 gruppige Siebträgermaschine für Foodtruck: Hallo, kurz zu mir, ich bin Nadine 43 Jahre und liebe Espresso . Ich selber habe eine 1 gruppige Gaggia in meiner Küche stehen. Meine Freundin...
  4. Beratung - Brühkaffee für das Büro

    Beratung - Brühkaffee für das Büro: Hallo zusammen, meine Kollegen haben mich zum Kaffeebeauftragten bei der Arbeit ernannt, da ich privat gerne guten Kaffee brühe und trinke....
  5. Beratung Einstieg in die ST-Welt (max. 1k €)

    Beratung Einstieg in die ST-Welt (max. 1k €): Hallo zusammen, ich weiß, es gibt bereits diverse Anfängerthreads. Leider finde ich mich bei den allen aber nicht komplett wieder und wäre daher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden