Erweiterte Wasserdatenbank

Diskutiere Erweiterte Wasserdatenbank im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Von wem? Ja, der Gehalt an Hydrogencarbonat ist erheblich zu hoch. hier im Forum und in der Datenbank steht es mit einer Härte von 5.32 Das...

  1. #221 DrSchnuggles, 28.10.2020
    DrSchnuggles

    DrSchnuggles Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    88
    hier im Forum und in der Datenbank steht es mit einer Härte von 5.32

    Das Thema Wasser ist komplizierter hier in Köln als einen anständigen Espresso zu zaubern...

    Wollte halt gerne Glasflaschen und kein PET und da wir bei Flaschenpost bestellen ist das Sortiment beschränkt.
    Aber dann wird es jetzt wohl Volvic aus PET
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.429
    Zustimmungen:
    4.788
    Das ändert doch nichts am viel zu hohen Hydrogencarbonat-Gehalt.
     
  3. #223 DrSchnuggles, 29.10.2020
    DrSchnuggles

    DrSchnuggles Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    88
    Volvic ist okay?
     
  4. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    591
    ja
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.429
    Zustimmungen:
    4.788
    Von den Werten her ja, die Firmenpolitik ist allerdings alles andere als ok.
     
    Tolga, Gandalph und clickclack gefällt das.
  6. #226 RomanMUC, 10.11.2020
    RomanMUC

    RomanMUC Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    81
    Ich habe seit 3 Tagen meine Xenia in Betrieb und es geht mir schon jetzt auf den Keks mit dem Volvic-Wasser. Die Kombination aus Preis (wobei das angesichts der Anschaffung aus Maschine und neuer Mühle eine untergeordnete Rolle spielt) und Firmenpolitik sowie Plastik behagt mir da nicht dauerhaft. Für den Einstieg werde ich es so machen, da wir im Münchener Süden über 18dh aus der Leitung haben, sozusagen eher ein Kalkwürfelspender als ein Wasserhahn.

    Gibt es hier Münchener, die mittelfristig eine bessere Lösung gefunden haben, als den Volvic-Sch***?

    Ich denke das bei 18dH auch die Britta/Amazon Tischfilter versagen bzw. maximal auf 10dh kommen?

    Danke für euren Input
     
    Neurotensin gefällt das.
  7. Hi-Jack

    Hi-Jack Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    70
    Die Lidls in München hatten mal Saskia Wasser aus der richtigen Quelle, dann aber irgendwann vor zwei Jahren umgestellt.

    Ich nehme mittlerweile nur noch destilliertes Wasser im 5L-Kanister und mische selbst: Zutaten für eigenes Wasser

    Eine kleine Umkehrosmose-Anlage hatte ich mir auch schon mal überlegt, vielleicht ist das was für die Zukunft.
     
  8. fueld

    fueld Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    32
    ...ich sitze in Erding und habe entsprechend auf Wasser mit dem ich direkt die Wände verputzen kann. Ich habe eine RO Anlage, die neben dem Aquarium für Kaffee, Espresso, Tee, Bügeln etc. benutzt wird. Das merkt man schon aber die RO braucht Pflege / Wartung und die richtige Dimensionierung...
     
  9. newpipe

    newpipe Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    nachdem ich mir letzte Woche eine neue Lelit gekauft habe, habe ich mich ebenfalls nach einem geeigneten Wasser im Süden Österreichs gemacht. Das Ortswasser hat nämlich eine Härte von 16 - 18° dH.

    Nun bin ich bei Hofer fündig geworden. Es handelt sich um das Zurück zum Ursprung Tauernquelle.

    Es handelt sich dabei um das Gasteiner Mineralwasser mit einem anderen Branding und weist folgende Werte auf:
    PH-Wert: 7,12
    Karbonathärte: 4,09
    Natrium: 19,2 mg/l
    Kalium: 2,7 mg/l
    Calcium: 32 mg/l
    Magnesium: 1,82 mg/l
    Hydrogencarbonat: 85,4 mg/l
    Chlorid: 13,7 mg/l
    Sulfat: 35 mg/l

    Dieses Wasser scheint mir doch ganz gut geeignet, um es pur für die Kaffeezubereitung zu verwenden. Sowohl kh-Wert als auch PH-Wert scheinen in einem guten Bereich zu sein. Oder seht ihr das anhand der Werte anders?
     
  10. #230 Chris976, 02.02.2021
    Chris976

    Chris976 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    88
    Hat jemand Erfahrung mit Vio? Laut Datenbank hat es einen Wert von 8,37 dH, wohl etwas zu hart.

    Bei Volvic komme ich auf 3,53. Würdet ihr da etwas Leitungswasser hinzugeben? Mein Wasser hat laut lokalem Versorger 9,6 dH, wie sicher ist diese Angabe? Eigentlich müsste ich dann 0,7 l Volvic mit 1,3 l Leitungswasser mischen, bzw 0,35 l und 0,65 l. Wenn ich mir dadurch den Filter sparen könnte (der mir trotzdem Verkalkung eingebracht hat), dann wäre das ne super Sache.
     
  11. #231 shabbyaddicted, 18.02.2021
    shabbyaddicted

    shabbyaddicted Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    9
    Wie gehe ich denn vor, wenn ich laut meinem Anbieter eine Härte von ca. 13,5 dH habe... wäre ein simpler Wasserfilter schon positiv?
     
  12. #232 mojoAction, 25.02.2021
    mojoAction

    mojoAction Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich mich extra hier angemeldet, weil mich das Thema echt verunsichert.
    Laut Hamburg-Wasser habe ich Leitungswasser mit 14,2 dH und 7,7 pH Wert.
    Die Carbonathärte ist aber mit 8,3 dH angegeben. Passt das dann wieder einigermaßen?!?!?

    Calcium 90,3 mg/l
    Magnesium 7mg/l

    Ich plane die neue Mara X mit eingebautem Filter zu nutzen und wenn nötig auch noch vorher das Wasser durch den Brita Filter zu jagen. Würde das reichen um in erträgliche Bereiche zu kommen?

    Vielen Dank schonmal und beste Grüße aus Hamburg
    mojo
     
  13. #233 shabbyaddicted, 26.02.2021
    shabbyaddicted

    shabbyaddicted Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    9
    Habe jetzt mal mit einem simplen Britta Wasserfilter angefangen, mal gucken.
     
  14. #234 Kaffeedruckbetankung, 26.02.2021
    Kaffeedruckbetankung

    Kaffeedruckbetankung Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    129
    Brita aber bitte nur mit Kontrolle der Härte via Titrationstest oder Teststreifen alle 2-3 Tage. Da wirst du dann feststellen, dass du den Filter nach 10 Tagen wegschmeißen kannst - hab ich schon durch.
     
  15. #235 Stefano30, 10.03.2021
    Stefano30

    Stefano30 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann einer bitte den Link zur aktuellen Wasserdatenbank posten? Danke !

    Hier in Düsseldorf gibt es bei Lidl leider nicht mehr das Kirkel Wasser. Ich suche nun eine Alternative, auch zu Volvic.
     
  16. #236 Kaffeedruckbetankung, 11.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2021
    Kaffeedruckbetankung

    Kaffeedruckbetankung Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    129
    Bist du nicht in der Lage, selber auf den Link im allerersten Post in diesem Thread zu klicken :confused:?
     
  17. #237 Stefano30, 11.03.2021
    Stefano30

    Stefano30 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry, habe ich tatsächlich übersehen. Man hat vielleicht auch schon mal einen schlechteren Tag. Eine etwas nettere Erinnerung wäre auch in Ordnung gewesen.

    Was mich verwundert ist, dass das Saskia Kirkel Wasser nahe null Härtegrad ist. Ich hatte mal von früher abgespeichert, dass es um den optimalen Härtegrad herum ist. D.h. ich hätte es über die Jahre auch gut mischen können mit Leitungswasser.

    Das REWE Wasser Ja!-Ustromquelle scheint ja mit 6,x gut zu passen. Ich werde mal sehen, ob ich das bekomme.
     
  18. laney

    laney Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe bisher immer Volvic mit Leitungswasser auf eine Härte von 7 verschnitten.
    Nun mit neuer Maschine überlege ich, ob ich nicht doch von den Plastikflaschen weg kommen kann.

    Unser Leitungswasser:

    Ca 51,8
    Mg 12,5

    Gesamthärte ca. 10
    Karbonathärte ca. 9

    Unser Wasserverbrauch hält sich in Grenzen. Meint ihr bei dem Wasser könnte ein Tischfilter noch eine vernünftige Lösung sein?

    Danke sehr!
     
Thema:

Erweiterte Wasserdatenbank

Die Seite wird geladen...

Erweiterte Wasserdatenbank - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Erweitertes Sortiment auf tazzine.de

    Erweitertes Sortiment auf tazzine.de: Auf Grund vielseitiger Kundenwünsche haben wir unser Sortiment auf tazzine.de erweitert. Neu bieten wir an: Espressotasse: Nuova Point Trieste...
  2. La Spaziale Vivaldi S1 II - Erweiterte Offset Einstellung

    La Spaziale Vivaldi S1 II - Erweiterte Offset Einstellung: Die mitgelieferte Bedienungsanleitung schweigt sich zu diesem Thema aus. Meine Vivaldi II ist serienmässig auf Offset 0 eingestellt. KaffeeWiki...
  3. Erweitertes Zubehör Zigarren! - Wer...

    Erweitertes Zubehör Zigarren! - Wer...: ...kennt preiswerte Einkaufsquelle für COHIBAs - In Berlin oder im Internet Aloha aus Berlin
  4. Für einen erweiterte und befreite Kunst!

    Für einen erweiterte und befreite Kunst!: Latte Art ist in seiner Grundidee ja das allgemeine Synonym für Herzchen und Blättchen aus Milchschaum im Kaffee. Doch genau genommen ist das...
  5. Wasserhärte berechnen, Verschneiden und Wasserdatenbank

    Wasserhärte berechnen, Verschneiden und Wasserdatenbank: Hallo zusammen, im Thread http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/17029-wasserh-rte-valon-quelle-von-lidel.html hatte ich ja schonmal...